Jump to content
lemba

Politisches Kaffekränzchen

Recommended Posts

vor 51 Minuten schrieb tdkoe-descander:

EILMELDUNG! CDU STIMMT ENTEIGNUNGEN VON WOHNUNGEN IN BERLIN ZU!

Link

 

Eigentlich zum lachen aber leider liegt da sehr viel Wahrheit im Kern...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider ist am vergangenen Wochenende etwas viel schlimmeres direkt vor meiner Haustür passiert. (200m Luftlinie)

Eine Bekannte von mir 36 Jahre (kannte sie 25 Jahre, war mal gut mit ihr befreundet) ist am Wochenende hier im Dörfchen Preetz umgebracht worden.

Der 24 jährige Afghane stellte sich am nächsten Vormittag der Polizei (ich tippe mal damit er strafmilderung bekommt).

https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/peetz-bei-ploen-polizei-findet-tote-frau-36-taeter-26-stellte-sich-der-polizei-61101094.bild.html

der Bild Artikel ist leider behindert.....

 

SCHLUSS mit dem MIGRATIONSWAHNSINN!

Sorry Mitgefühl und Verständniss sind bei mir gestern gestorben.

Und so wie ich die Leute hier in Preetz kenne..... kann der froh sein das er sich der Polizei gestellt hat....

 

Edited by Steppi

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 59 Minuten schrieb Steppi:

Leider ist am vergangenen Wochenende etwas viel schlimmeres direkt vor meiner Haustür passiert. (200m Luftlinie)

Eine Bekannte von mir 36 Jahre (kannte sie 25 Jahre, war mal gut mit ihr befreundet) ist am Wochenende hier im Dörfchen Preetz umgebracht worden.

Der 24 jährige Afghane stellte sich am nächsten Vormittag der Polizei (ich tippe mal damit er strafmilderung bekommt).

https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/peetz-bei-ploen-polizei-findet-tote-frau-36-taeter-26-stellte-sich-der-polizei-61101094.bild.html

der Bild Artikel ist leider behindert.....

 

SCHLUSS mit dem MIGRATIONSWAHNSINN!

Sorry Mitgefühl und Verständniss sind bei mir gestern gestorben.

Und so wie ich die Leute hier in Preetz kenne..... kann der froh sein das er sich der Polizei gestellt hat....

 

Tragische Beziehungstat - Die beiden kannten einander! So schlimm das ist, passiert leider immer häufiger und hat nichts mit Migrationswahnsinn zu tun! Hör' bitte auf, alle Migranten in einen Topf zu schmeißen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

/sign

Lies und verbreite mal bitte nicht nur die Nachrichten, die dir schön in dein Weltbild passen und dir von deinen Lieblingsquellen vorgekaut werden. Hier 2, die hier in den  letzten Monaten in den Lokalnachrichten waren (und da sind die Taten von Deutschen deutlichst in der Mehrheit):

Deutsches Ärztepaar bingt brutalst seine Kinder (11 und 13) um (den Sohn mit dem Hammer und gegen Widerstand), und versagt dann bei sich selbst.

Deutscher Vater sediert seine Kinder (um die 10) und springt mit ihnen von der Brücke, um sie der Mutter zu entziehen.

Ist jetzt die pauschalierende Parole dazu "Schluss mit dem Kinderwahnsinn! verbietet Deutschen Kinder zu bekommen!"?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei uns Lokal sind es ehr hier geborene türkisch stämmige Deutsche und die restlichen Deutschen, die immer wieder auffallen im nördlichen Teil Bayerns. Die ewige Frotzelei zwischen eingewanderten und in 3 oder 4 Generation hier aufgewachsenen ethnischen Gruppen.  Ansonsten noch bulgarische Diebesbanden und Schläger, die im Großraum Nürnberg gerne mal Leuten auflauern, die gabs aber schon vor der Migrationsschwemme. Allerdings ehr Körperverletzung und Raub als Mord, was das angeht waren das die letzte Zeit fast nur Beziehungstaten von Deutschen mit Mord.

Von den 2 neuen Großraum-Mietshäusern voller Migranten hab ich noch nix negatives in 2 Jahren gehört, selbst die eine Frau aus meiner Liegenschaft die mit Migranten ehrenamtlich arbeitet, äussert sich da sehr Positiv dazu.

 

 

 

Edited by Mordegar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Arschlöcher gibts halt überall...

Kleines Beispiel: Ich bin auch ein Deutscher mit Migrationshintergrund. Mein Erzeuger stammt aus Bolivien und ist in den 70ern als politischer Flüchtling in die DDR gekommen, er war bei der Guerilla und ist dann irgendwann nach Chile geflohen, bevor er hierher kam. Hat dann hier in Berlin Medizin studiert und meine Mutter kennengelernt. Er ist nun wirklich kein guter Mensch, aber ein fähiger Arzt(kleineres Beispiel: Er meinte mal zu einem Freund von uns beiden, dessen Frau an Epilepsie erkrankt und später daran verstorben war, er solle sie einfach mal ordentlich durchvögeln, er würde das ja auch mit seinen indigenen Patientinnen machen und die wären danach wieder ganz normal...äh...), meinte halt aber schon vor 20 Jahren, das Handys Krebs verursachen können und der Kapitalismus hier alles zerstören wird. Ich bin auch keine Unschuld (behaupten die Frauen), habe aber für alles, was ich in meinem Leben getan habe, Gründe, die anderen Leuten nicht immer wichtig waren. Wie zum Beispiel ein Betreuer, der mich um tausende Euro betrogen hat und mich damit letztendlich in den Knast schickte (Da gabs halt mal aufs Maul.). Der kommt damit durch, ich nicht. Bin ich dadurch, das ich aus de facto allen bekannten menschlichen Rassen bestehe, ein schlechterer Mensch, als jemand, der rein "deutsch" ist? Dadurch, das ich eine Straftat begangen hab, wo das eindeutig war, der Betreuer nicht einmal Gegenstand einer Ermittlung wurde, ist der dadurch besser? Ich differenziere durchaus, aber es gibt Regeln, und wer gegen diese verstößt, muss dafür zur Rechenschaft gezogen werden. So funktioniert menschliches Zusammenleben.

Edited by tdkoe-descander

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Thema mit der Enteignung wird ja richtig spaßig , warum brauchen wir eigentlich soviele neue Wohnung ?

Bei der Tat in Preetz geht bisher keiner von einer Beziehungstat aus , da die Ermittler noch kein genaues Motiv gefunden haben. Dazu hat er sich mit gewalt zutritt verschafft , wie man es auf Bild sehen kann.

@mad.gobbo Meinste dieses Ärztepaar was verschuldet war ? Meinste diesen Vater der einen Sorgerechtsstreit hatte und vllt. sogar verschuldet war da er ein Haus gebaut und die Frau ihn verlassen hat? Diese 2 Taten sind Einzelfälle da sie im Jahr 2015 und 2018 stattfanden. Unsere lieben Lokalnachrichten sind für den Arsch , Täter werden doch kaum genannt bzw so schwammig umschrieben .

Der Fall am Alex zeigt das ganz genau , Der Tagesspiegel informiert nur grob , die B.Z mehr .

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb tdkoe-descander:

Gibt da nen Spruch, der "etwas älter" ist: "Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz." Mit dem hab ich so meine Probleme...

Mit dem Spruch (ist übrigens eine Textzeile aus dem Song von Slime -"Gerechtigkeit") oder mit dem deutschen Justizsystem? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb lemba:

Mit dem Spruch (ist übrigens eine Textzeile aus dem Song von Slime -"Gerechtigkeit") oder mit dem deutschen Justizsystem? ;)

Mit beidem...frag besser nicht, warum ^^. Und der Spruch stammt aus der Kaiserzeit. Also der deutschen, den kannte schon mein Uropa, der Eisenbahninspektor in Berlin war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Scardon:

Das Thema mit der Enteignung wird ja richtig spaßig , warum brauchen wir eigentlich soviele neue Wohnung ?

Bei der Tat in Preetz geht bisher keiner von einer Beziehungstat aus , da die Ermittler noch kein genaues Motiv gefunden haben. Dazu hat er sich mit gewalt zutritt verschafft , wie man es auf Bild sehen kann.

@mad.gobbo Meinste dieses Ärztepaar was verschuldet war ? Meinste diesen Vater der einen Sorgerechtsstreit hatte und vllt. sogar verschuldet war da er ein Haus gebaut und die Frau ihn verlassen hat? Diese 2 Taten sind Einzelfälle da sie im Jahr 2015 und 2018 stattfanden. Unsere lieben Lokalnachrichten sind für den Arsch , Täter werden doch kaum genannt bzw so schwammig umschrieben .

Der Fall am Alex zeigt das ganz genau , Der Tagesspiegel informiert nur grob , die B.Z mehr .

Wir brauchen keine neuen Wohnungen für verarmte, ältere Menschen oder junge Studenten oder deutsche Familien, am Existenzminimum sondern natürlich NUR FÜR DIE FLÜCHTLINGE! /Sarkassmusoff

Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selber gefälscht habe ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Scardon:

Das Thema mit der Enteignung wird ja richtig spaßig , warum brauchen wir eigentlich soviele neue Wohnung ?

Bei der Tat in Preetz geht bisher keiner von einer Beziehungstat aus , da die Ermittler noch kein genaues Motiv gefunden haben. Dazu hat er sich mit gewalt zutritt verschafft , wie man es auf Bild sehen kann.

@mad.gobbo Meinste dieses Ärztepaar was verschuldet war ? Meinste diesen Vater der einen Sorgerechtsstreit hatte und vllt. sogar verschuldet war da er ein Haus gebaut und die Frau ihn verlassen hat? Diese 2 Taten sind Einzelfälle da sie im Jahr 2015 und 2018 stattfanden. Unsere lieben Lokalnachrichten sind für den Arsch , Täter werden doch kaum genannt bzw so schwammig umschrieben .

Der Fall am Alex zeigt das ganz genau , Der Tagesspiegel informiert nur grob , die B.Z mehr .

Die Wohnungen sind für Ossies die, nicht integriert sind und von Harz4 leben 😘 Nein, diese sind für Leute, die mit ihrem gedumpten Lohn sich die überhitzten Mietpreise nicht mehr leisten können, ohne zu verhungern. Und das sind Fixkosten. An Essen kann man mal sparen, Miete ist immer gleich.  Mit Asylanten hat das nichts zu tun. 

Zum Kindermord: Nicht verstanden, setzen, 6. Die Details beider Fälle sind wohl bekannt, da darüber ausführlich berichtet wurde, wie auch über den Mordfall Susanna und andere Fälle, an denen Flüchtlinge beteiligt waren. Es sollte klar stellen, dass die Leute nicht über einen Kamm scherbar sind. 

Jemand aus Verschuldung oder Sorgrechtsstreit das Leben zu nehmen ist OK? Es gibt so viele insbesondere so gelagerte Fälle, bei denen Europäer durchglühen und solche Freveltaten begehen. Die geben sich da nichts .

Das waren jetzt 2 Beispiele, wobei der erste wieder warm ist, da gerade der Prozess läuft. Aktuell ist der Bulgare, der seine wohl schwangere Frau umgebracht hat, der Deutsche, der  seine Mutter im Streit getötet hat und der Senior, der auch seine Frau warum auch getötet hat. Es ist empirisch nachweisbar, dass es an der Rasse liegt, nicht an der Herkunft. Siehe dass z.B. im Saarland auf AfD Anfrage bei den Top10-Vornamen von aktenkundigen Messerstechern der einzige "undeutsche" Name  Kevin ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎06‎.‎04‎.‎2019 um 19:32 schrieb tdkoe-descander:

Mmhmm, da stellt sich die Frage, wohin Frankreich noch geht:

http://taz.de/Voelkermord-an-den-Tutsi/!5583160/

Wenn der Macron das Thema ignoriert?

Da wird Mutti bestimmt kein Wort zu sagen, sie braucht Macron sicher noch das ein oder andere Mal für einen Europa-Deal... Aber bestimmt macht sie eine besonders schöne Raute der Verbundenheit!

vor 11 Stunden schrieb tdkoe-descander:

EILMELDUNG! CDU STIMMT ENTEIGNUNGEN VON WOHNUNGEN IN BERLIN ZU!

Link

 

Puh, gerade noch den Link gesehen. Wollte gerade loswettern das die Filterfreunde bei zig Tausenden auf der Straße und Petitionen überall zu Artikel 13 JETZT plötzlich bei sowas entgegen der Lobby einknicken weil bald Landtagswahlen in der Region sind...?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mad.gobbo

Das Lohn und Mitepreise zusammenhängen ist nur die hälfte , warum steigen diese Preise in den letzten Jahren 🤔 ?  Die Familienhäuser die letztens gebaut wurden , werden auch nicht von Deutschen Familien bezogen bzw Rentnern welche auf Campingplätzen leben . Warum dann auch noch Famielienhäuser gebaut werden und keine Wohnhochhäuser .

Trotzdem Gobbo sind es 2 Einzelfälle die nicht täglich passieren , wohingegen die messerstecherei wie auch vergewaltigung von anderen dominiert wird . Die Saarlandumfrage , das meinste ernst :D .

Die Erfassung erfasst leider nichts genaues daher kann man es als die Messer-im-Besitz-Liste sehen!

1490 Fälle insgesammt davon waren 842 Deutsche (keine angabe wieviele pässe die haben) davon kann man nun die 193 Kevins abziehen dadurch bleiben uns 649 Täter die Deutsch seien wollen aber keine Namen haben ....

1490 Fälle davon ziehe ich nun die Kevins ab (842) die Syrer (122) EU (94) Afghanen (36) und da sie unbekannt sind daher Ninjas mit (289) wodurch , was ich seltsam finde 107! Fälle dabei sind die es entweder nicht gegeben hat oder die Zahlen falsch sind :D

1490 - 842 - 122 - 94 - 36 - 289 = 1383

Dazu 2 Kommentare , sind aus der Welt

– „Also in 44 Prozent der Fälle handelte es sich um einen ausländischen Täter, obwohl der Ausländeranteil im Saarland gerade mal bei ca. 10 Prozent liegt. Ist das nicht die eigentlich interessante Erkenntnis des Artikels?“

– „Das heißt also: 56,5% der Fälle war ein Deutscher verdächtig (Bevölkerungsanteil: 90%) 8,1% ein Syrer (Bevölkerungsanteil: 0,8%) 6,3% ein EU Ausländer (Bevölkerungsanteil: 5,7%) 2,4% ein Afghane (Bevölkerungsanteil: 0,3%) Ja, ich finde auch die Statistik spricht für sich. Da kann man den Artikel noch so formulieren wie man will.“

 

@lemba

Recht haste mit den Kapitalimus nur musst du auch sagen wer ein wirklicher Kapi ist und wer nicht . Da im Kapitalismus der bezug auf zB einen Unternehmer liegt kann man keinen kleinen Betrieb mit VW vergleichen :D . Flüchtlinge sind auch Problem wenn man es wie die Merkel und Co macht  :) .

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön rechnen geht in beide Richtungen :)

Das mit der Aufklärung wurde von der westlichen Welt vernubbelt, weil sie lieber die "Wilden" dumm hielten und ausbeuteten. Die ersten "Wilden" schlagen in Form vom Kameltreibern mit mittlerweile schwindenden Öl und den Chinesen mit ihrer Wirtschafts-Diktatur zurück. Da haben wir ganz andere Probleme vor uns, als von dem von unserem System verursachten Vertriebenen und an veralteten Nationaldenken uns aufzugeilen. 
 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

verstehe, was man nicht lesen will wird gelöscht. naja mir wurst. geisselt euch halt selbst weiter und gebt euch für jeden mist die schuld.

ich will keinem was böses, aber den meisten hier wünsche ich gerade das sie das, was ich am wochenende erleben musste, selbst erleben dürfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb MacG:

Dein Ernst?

absolut. über 1000 Einzelfälle seit 2015. über 1000 Tote. glaub liegt sogar bei über 1300. kein bock gerade nachzuschauen.

das sind Opferzahlen die meist nichtmal bei schweren naturkatastrophen erreicht werden. das sind opferzahlen von krieg!

würde man die neuen mitbürger erstmal 2 jahre unterrichten (ich meine hier nicht zwingend reine bildung sondern vorallem kultur, traditionen und AUFKLÄRUNG (z.B. das Frauen kein Besitz sind)) und vorallem nicht alle aufeinander stapeln würde diese zahl weitaus geringer sein. und zwar massiv!

 

integrieren heißt die leute unter deutsche zu mischen und nicht das .... bergdorf hier wieder aufzubauen. da baust du die probleme die diese leute in der heimat hatten direkt mit auf.

logischerweise.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Äh...1300 Tote sind Krieg? Alta, in Syrien schafften die in den letzten Jahren leicht das Hundertfache, in Afghanistan sterben da fast jeden Monat soviel. Und die Araber hatten schon Kultur, als die "Wilden aus den Wäldern" noch lernen mussten, das man Römerrüstungen nicht essen kann, ganz davon abgesehen, daß es im Islam als erster der großen Religionen sowas wie Frauenrechte gab, nicht einmal die Buddhisten waren da soweit. Und deine Regierung hat das ganze Theater größtenteils mitverbockt, ist doch klar, daß da einige garnicht diskutieren, wenn sie das dann von Hassprediger Abdullah Hassmichlieb hören, der ihnen erzählt, das sie sich alles nehmen dürften. Haben die Russen `45 in Berlin genauso gemacht.

Edit: Im Iran z.B. wird ein überführter Vergewaltiger gesteinigt. Hier kriegt er dafür ne Geldstrafe, vor allem, wenn es seine Enkelin ist, die brauch ja ihren Opa noch....

Edited by tdkoe-descander

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ca. 30 min. zur Aufklärung, wieso es im Nahen Osten so abgeht und was Krieg bedeutet... Da sind 1300 Menschen NICHTS! Oder sind 1300 Deutsche mehr Wert als Millionen Iraner, Kurden, etc.???

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.