Jump to content
FR3DD3STAR

Arty Changes

Recommended Posts

 

Hier das wichtigste als Grafik dargestellt. Aufklappen und es gibt mehr Infos.

Spoiler
  • Wir werden den konstanten Anteil der Betäubung ändern, der unabhängig vom Schaden ist. Entsprechend werden wir den Einfluss auf den variablen Teil um 5 % steigern. Im Beispiel des Objekts 261 ändert sich das Verhältnis von 0,45 und 0,55 zu 0,4 und 0,6. Das ändert die Mindestbetäubungsdauer für das Objekt 261 von 13,05 auf 11,67 Sekunden.
  • Wir werden außerdem die zweite Komponente der Betäubung ändern, die vom Schaden abhängt. Wir ändern die Verteilung des Schadens durch den Wirkbereich abhängig von der Entfernung zum Panzer von der Mitte der Explosion. Jetzt reicht diese von 0,5 im Zentrum des Wirkbereichs bis 0,15 im Randbereich. Wir verringern die Schadensmenge am Rand des Wirkbereichs von 0,15 auf 0,05. Dadurch wird der gesamte Bereichsschaden gemindert, außer in Fällen, bei denen eine Sprenggranate die Panzerung direkt trifft. Das führt wiederum zu einer geringen Abnahme der zweiten Komponente der Betäubung.
  • Ist bereits eine Betäubung aktiv, wird jede weitere Betäubung halbiert (1/2 Betäubung). Damit wir diese Mechanik besser verstehen, betrachten wir ein Beispiel.
  • Wir verringern außerdem die Betäubungsdauer, wenn eine SFL-Granate ein Fahrzeug trifft, das bereits betäubt ist, wenn das Fahrzeug mit einer Splitterschutzbeschichtung ausgestattet ist. Die überschwere Splitterschutzbeschichtung verringert die zusätzliche Betäubungsdauer um weitere 20 % und der schwere Splitterschutz um 10 %. Ist die zusätzliche Betäubungsdauer beispielsweise 15 Sekunden, wird diese durch überschweren Splitterschutz auf 12 Sekunden bzw. durch schweren Splitterschutz auf 13,5 Sekunden verringert.

 

Hier der aktuelle Zustand.

image.png.9f1d86e31754ba5f2597d261d5b902af.png

stun_then_de.jpg

und als Vergleich der zukünftige Zustand
image.png.8b040214e9ee1934a60adbbf1f8eea2e.png

stun_now_de.jpg

tl;dnr: Sowohl der Damage als auch die Betäubungsdauer soll reduziert werden.

Zudem werden einige Arty rebalanced, wohl damit deren Performance nicht zu sehr in den Keller geht (?)

 

Das ganze mal vom QB kommentiert

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.