Jump to content
Sign in to follow this  
tdkoe-descander

9P149 “Shturm-S”: Der unsichtbare Jäger

Recommended Posts

https://forum.warthunder.com/index.php?/topic/451598-9p149-“shturm-s”-der-unsichtbare-jäger/&tab=comments#comment-8111188

 

 

Der MT-LB ist der bekannte Mehrzweck-Panzerwagen, der mit einer riesigen Bewaffnungsvielfalt ausgestattet war, darunter das Raketensystem "Shturm-S", das in der Lage war, schwer gepanzerte Ziele zu zerstören.

 
Geschichte

Der MT-LB, auch bekannt als "Mnogotselevoy Tyagach Legky Bronirovanny" auf Russisch (was für "Mehrzweck-Zugfahrzeug, Leicht Gepanzert" steht), wird seit 1966 in Serie produziert. Das Fahrzeug wurde in erster Linie als Artillerietraktor eingesetzt, der als Transportmittel für die Geschützbesatzung und Munitionsträger diente. Wie es jedoch bei jeder gut durchdachten Plattform der Fall ist, wurde der Träger schließlich zur Basis für alle Arten von Bewaffnungen. Anfang der 70er Jahre begann die UdSSR mit der Entwicklung eines Hyperschall-Raketensystems mit einer Reichweite von bis zu 5.000 Metern gegen gepanzerte Ziele. Das System erhielt die Bezeichnung "Shturm" und sollte sowohl von Luft- als auch von Bodenfahrzeugen eingesetzt werden können. Am Ende war es das MT-LB, das als Basis für die erste Rolle ausgewählt wurde. 1979 wurde das neue Gefechtsfahrzeug unter der Bezeichnung 9P149 "Shturm-S" in Dienst gestellt.

9P149 "Shturm-S". Panzerabwehrraketenträger, UdSSR/Russland, Rang VI.

Pro

  • "Shturm" und "Ataka" Panzerabwehrlenkraketen
  • Sehr niedrige Silhouette
  • Schwimmfähig! (geeignet für die Gewässerüberquerung)

Contra

  • Schlechter Schutz
  • Leichte Beute aus der Luft
 
image
image

 

Kurz gesagt: Der 9P149 wird das perfekte Fahrzeug für die Jagd auf feindliche Panzer sein. Eine fantastische Mobilität, niedriges Profil und 12 Lenkflugkörper auf Lager!

 

In War Thunder wird der 9P149 "Shturm-S" als tödlicher und heimlicher Jäger der feindlichen schweren Panzer in die Reihen der sowjetischen Raketensysteme aufgenommen.  Das geringe Gewicht ermöglicht eine hohe Mobilität des Fahrzeugs und eine Geschwindigkeit von 60 km/h beim Vorwärtsfahren und 10 km/h Rückwärts. Darüber hinaus ermöglicht sein niedriges Profil und das Fehlen jeglicher Aufbauten (ohne das Abschusssystem), dass der 9P149 auch in relativ flachem Terrain getarnt bleibt. Das Fahrzeug ist nur mit einem einfachen Schutz vor Projektilen ausgestattet - selbst die am stärksten gepanzerten Stellen sind nur 14 mm stark, und zwar deshalb, weil der 9P149 nie für den Einsatz an der Frontlinie vorgesehen war.

news_9p149_com_6af3c04196a387694ffa6495f
Download Wallpaper: 1280x1024 1920x1080 2560x1440

Die "Shturm" ATGM ist in der Lage, feindliche Einheiten in bis zu 5 Kilometer Entfernung zu treffen, und die Raketen haben eine Penetrationsleistung von 560 mm, und wenn das nicht ausreicht, gibt es noch die "Ataka" ATGM, die 800 mm Panzerung durchschlagen kann, was für praktisch jedes Ziel auf dem Schlachtfeld ausreichen sollte. Und dieses Kampffahrzeug trägt bis zu 12 dieser tödlichen Raketen! Ist es an Land nicht möglich, dem Feind nahe genug zu kommen, kann der MT-LB mit einer Geschwindigkeit von bis zu 6 km/h auf dem Wasser fahren und sogar während kurzer Stops auf dem Wasser schießen.

 

Funfact: In den 50 Jahren Dienstzeit entstanden über 80 verschiedene Untervarianten des MT-LB, vom Truppentransporter bis zum Waffensystemen, von denen einige bis heute im Einsatz sind.

 

  • 9p149_07_1280h720_e43b45a6b7891058471613
  • 9p149_05_1280h720_739689e88e8f9ca2296dcc
  • 9p149_03_1280h720_4a345f14e6f67c7b0dfce2
  • 9p149_04_1280h720_a2d53a289ed72074fdced2

 

Der 9P149 "Shturm-S" ist ein eher anfälliges, aber tödliches Kampffahrzeug - vor allem, wenn man die Hinterhaltstaktik beherrscht und nicht zu faul ist, seine Position oft zu wechseln. Unser sowjetischer ATGM-Träger wird sehr bald mit dem War Thunder Update 1.89 erscheinen, und wir können seine Einführung genau sowenig abwarten wie ihr!


Euer War Thunder Team

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.