Jump to content

PlanetSide Legacy Update - 18.05.2022


Recommended Posts

PlanetSide Legacy Update - 18.05.2022

Alle PC-Server werden für die folgenden Änderungen am Mittwoch, den 18. Mai, um 6:00 Uhr PT (3:00 Uhr MESZ) heruntergefahren. Die Ausfallzeit für dieses Update wird voraussichtlich bis zu 4 Stunden dauern, da wir zusätzliche Backend-Wartungsarbeiten durchführen.

Original
Alle Bilder si
nd aus dem Original Post!

 

Die PlanetSide-Franchise feiert 19 Jahre Krieg

Am 20. Mai 2003 wurde das ursprüngliche PlanetSide veröffentlicht. Mit dem Legacy-Update feiern wir 19 Jahre PlanetSide-Franchise und die Schlacht auf Auraxis.

73mQbX2.pngDOPPELTE ERFAHRUNGSPUNKTE EVENT
Vom 18. Mai bis 26. Mai erhalten ALLE SPIELER DOPPELTE ERFAHRUNGSPUNKTE.

DOPPELTE ERFAHRUNGSPUNKTE für MITGLIEDER werden wie gewohnt vom 27. bis 29. Mai fortgesetzt.

LÖSE MICH EIN
Lösen Sie den Code LEGACY2022 ein, wenn dieses Update live geht, um den NS-11C und den NS Harrower zu erhalten, eine zuverlässige Kombination für junge und alte Soldaten.

Begrenzte Zeit, im Depot
Den ganzen Mai über könnt ihr im Depot klassische Waffen und Rüstungen, solide Fraktionstarnungen, zeitlich begrenzte Pakete und Sonderausgaben von Waffen finden.

PlanetSide Legacy-Paket
Neu in diesem Jahr bietet das PlanetSide Legacy Bundle einen 6-monatigen Erfahrungsbooster, drei "Perfekte" accountweite außergewöhnliche Implantate, neue kosmetische Versionen klassischer Waffen und mehr.

  • 6-month Heroic Boost
  • Title: Enthusiast
  • Apex Drop Pod
  • "Apex" NC1 Gauss Rifle
  • "Apex" T1 Cycler
  • "Apex" Pulsar VS1
  • Infravision [Perfect]
  • Avoidance [Perfect]
  • Minor Cloak [Perfect]
  • Legacy Banner
  • Legacy Banner Frame

 

287.png?v=1.0
"Apex" T1 Cycler

286.png?v=1.0
"Apex" Pulsar VS1

284.png?v=1.0
"Apex" NC1 Gauss Rifle

Neu im Arsenal
Fraktionsspezifische Anti-Materie-Gewehre

Neue Anti-Materiel-Gewehre sind jetzt für jede Fraktion verfügbar. Mit ihrer Fernoptik und den Schadensmodellen, die für Kämpfe auf größere Entfernungen geeignet sind, fügt dieses Gewehr dem Werkzeugkasten eures Ingenieurs einen tödlichen neuen Aspekt hinzu.

DAGR-81 (Terranische Republik) - Die Antwort der Infanteristen auf den Widerstand von Fahrzeugen mit großer Reichweite, mit schneller Nachladefunktion und großem Magazin für Dauerfeuer.301.png?v=1.0

VX4-3 Slicer (Vanu-Souveränität) - Dieses Antimaterialgewehr feuert mit Verzögerung eine Plasmaklinge ab, die durch organisches Material geht, um schwer gepanzerte Ziele zu treffen.
283.png?v=1.0

LA60 Masthead (New Conglomerate) - Ein schlagkräftiges Maschinengewehr, das bei der Bekämpfung von Flugzeugen eine Flak-Ladung einsetzt.
282.png?v=1.0

NE-36 Linecutter (Nanite Systems Operatives) - Zusätzlich zu einem ausgewogenen Magazin, Nachladen und Schaden kann dieses Anti-Material-Gewehr auch verhindern, dass MAX-Einheiten und Infanterie-Einsatzfahrzeuge Reparaturen erhalten.
281.png?v=1.0

Infanterie Balance
NS-AM7 Bogenschütze

  • Hipfire CoF bloom von 0,6 auf 1.
  • ADS CoF Bloom von 1 auf 0,6.
  • ADS-Bewegungsgeschwindigkeitsmultiplikator von 0,75x auf 0,5x.

Anmerkung des Entwicklers: Mit der erhöhten Leistung des letzten großen Updates ist die ADS-Mobilität dieser Waffe höher als sie sein müsste. Der Schwarzmarkt-Kurzbogen hat diese Eigenschaft jedoch beibehalten. Die Anpassungen der CoF-Werte sind hauptsächlich eine Fehlerkorrektur zwischen den beiden Abschusszuständen.

Direktiven
Es wurde eine neue Direktivenlinie zu "Außergewöhnlich VI" hinzugefügt. Viele der im Legacy-Update angebotenen Waffen, einschließlich der neuen "Apex"-Waffen, tragen zum Fortschritt dieser Direktive bei.
Anti-Materiel Rifle Kills wurden als Option zur Direktivenlinie des Ingenieurs hinzugefügt.
 Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Spitfire-Autoturm und die Anti-Fahrzeug-Mana-Türme den Fortschritt der Ingenieursdirektive nicht zuließen oder als deaktiviert angezeigt wurden.

Benutzeroberfläche
Hauptnavigationsmenü
Das Hauptnavigationsmenü hat viele Aktualisierungen erhalten, die auf dem Feedback der Spieler basieren.

Wir haben die Schaltflächen "Einstellungen", "Support" und "Kodex" aus dem Dropdown-Menü in die untere rechte Ecke verschoben; Währungen sind jetzt im oberen rechten Bereich ohne Dropdown-Menü sichtbar; und die Schaltfläche "Abmelden" fordert euch jetzt auf, entweder zum Charakterauswahlbildschirm zurückzukehren oder das Spiel ganz zu verlassen. Viele gemeldete Fehler wurden behoben, und es wurden auch Verbesserungen vorgenommen.

Außerdem können Sie jetzt einen Hotkey binden, der das Einstellungsmenü aufruft.

285.png?v=1.0

HUD-Indikator-Optionen
Wie auf dem Screenshot oben zu sehen ist, haben wir die Option hinzugefügt, viele der HUD-Anzeigen im Spiel zu deaktivieren, was über einen eigenen Bereich im Einstellungsmenü möglich ist.

Wir erforschen derzeit Optionen für die Unterscheidung einiger Kategorien in Freund/Feind, aber bis dahin können viele der HUD-Anzeigen im Spiel deaktiviert werden, um das Durcheinander auf dem Bildschirm zu verringern.

Änderungen am Spawn (wahrscheinlich vorübergehend)
Als wir Oshur zum ersten Mal starteten, kehrten wir zu einigen alten Spawn-Regeln zurück, mit etwas weniger Einschränkungen als zuvor. Die Absicht dabei war, den Leistungsaufwand zu verringern und gleichzeitig ein logistischeres Spiel zu fördern. Da unsere Untersuchung der Leistungsprobleme des Servers noch nicht abgeschlossen ist, möchten wir zu den alten Regeln zurückkehren, allerdings mit deutlich weniger Einschränkungen, damit wir nicht in die gleiche Situation geraten wie bei Oshur.

Das Ergebnis dieser Änderungen ist, dass alle gültigen Hardspawns auf der Karte zur gleichen Zeit erscheinen werden, anstatt sie auf der Grundlage der idealen Kampfzonen, in die wir euch schicken möchten, online zu bringen. Fahrzeug-Spawn-Punkte werden etwas schneller aktiviert. Im Idealfall liefert uns dies einige Informationen und einen leistungsfähigeren Server für euch alle, während wir unsere Untersuchung fortsetzen.

Verschiedenes. Änderungen, Korrekturen und Ergänzungen

  •     Es wurde ein Problem behoben, bei dem Darklight-Taschenlampen in der Ego-Perspektive aus beliebiger Entfernung Tarnungen enthüllten.
  •     Ein Kameraproblem mit dem DV-XAT auf dem Derwisch wurde behoben.
  •     Animations- und VFX-Probleme im Zusammenhang mit dem DV-22T Lightweaver behoben.
  •     Ein Exploit mit dem Spitfire-Turret wurde behoben.
  •     Verschiedene Probleme im Zusammenhang mit der NS-66 Bumblebee wurden behoben.
  •     Explosionsschaden funktioniert jetzt wieder im VR-Training, aber als Folge davon werden Sie wahrscheinlich wieder zappelnde VR-Trainingsziele sehen.
  •     Schwere Armbrüste werden jetzt im Bildschirm "Meine Statistiken" angezeigt.
  •     Tippfehler in Verbindung mit einigen Beschreibungen von schweren Magazinaufsätzen wurden behoben.
  •     Im Depot kann man jetzt Infanteriewaffen nach Antimateriegewehren filtern.
  •     Neue Ladebildschirm-Tooltips wurden hinzugefügt.
  •     Kritische Kette funktioniert jetzt mit dem NS-AM8 Kurzbogen.
  •     Die Turbokosten des Magriders wurden angepasst, um das Fahrzeug auf das erwartete Leistungsniveau zu bringen.
Edited by Wh1tebe4rd
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.