Jump to content

Surf and Storm (PC Update) - 13.07.2022


Wh1tebe4rd
 Share

Recommended Posts

Surf and Storm

Alle PC-Server werden für das folgende Update am Mittwoch, 13. Juli, um 6:00 Uhr PT (15:00 Uhr CEST) heruntergefahren. Die Ausfallzeit für dieses Update wird voraussichtlich bis zu 3 Stunden dauern.

Original

 

Surf and Storm
Alles einsteigen! Das Update "Surf and Storm" ist endlich da und bringt das allererste Wasserfahrzeug, wichtige Aktualisierungen für den Inselkontinent Oshur, einen völlig neuen Spielstil unter Wasser, den zweiten Teil unserer Sommer-Event-Richtlinien und eine ganze Reihe von Korrekturen und Verbesserungen mit sich. Seht es euch unten an!
141.jpg?v=1.0

 

Ein Geschenk für alle
Um die Veröffentlichung von Surf and Storm zu feiern, verschenken wir eine Platin-Version des UBR-300 Swordfish! Einfach SURF2022 einlösen, nachdem das Update live gegangen ist!
161.jpg?v=1.0

 

Corsair
Befahren Sie die Inselkette von Oshur mit unserem allerersten Marineschiff, dem Angriffsschiff Corsair. Dieses Fahrzeug ist auf den Inseln von Oshur verfügbar und kann von jeder Flottille oder jedem Seeposten gezogen werden. Ein Fahrer, zwei Kanoniere und bis zu fünf zusätzliche Passagiere können mit dieser mächtigen Ergänzung des Arsenals deines Imperiums das Meer oder die Küste angreifen.

Video
https://thumbs.gfycat.com/UncomfortableHorribleBarebirdbat-mobile.mp4

Bewaffnung

  • Utility: Fire Suppression, IR Chaff
  • Defense: Nanite Auto-Repair, Proximity Repair, Proximity Ammo Dispenser
  • Chassis: Speed Chassis, Scout Chassis, Agility Chassis
  • Weapons: M20 Basilisk, M60 Bulldog, Dingo ML-6, C2-20 HCG (NSO), M18 Palisade-C (TR), N30 Trawler-C (NC), V42 Pariah-C (VS)
  • Special: Squad-spawn capable, Catapult System

Katapult-System
Setzen Sie Ihre Kameraden ein und schießen Sie sie mit dem Katapultsystem in die Schlacht. Die Passagiere auf den letzten 5 Plätzen können die Energieanzeige aufladen und sich selbst wie eine Kanonenkugel in ihre Richtung schießen!

Kosmetika
Die erste Version des Corsair verfügt über eine Handvoll Hörner, Hüllen, Cockpit und Lumifibers!
181.jpg?v=1.0

 

Oshur
Der Inselkontinent Oshur wurde stark überarbeitet, um neue Basen, ein neues Gitter und neue Unterwasserkämpfe zu ermöglichen.

Flotilla and Lattice

  • Jede Flottille wurde verlegt, und ihre Startgitter/Regionskontrolle wurde angepasst, um mehr Kampfplätze in ganz Oshur zu ermöglichen.
  • Die aktualisierte Karte und das Gitter sind nachstehend abgebildet.

201.jpg?v=1.0

 

Bedingungen für den Sieg

  •     Das Auslösen eines Schmelzwarnung auf Oshur erfordert nun die Kontrolle von 5 größeren Einrichtungen und belohnt nicht mehr die Verknüpfung von Warpgates.
  •     Bevölkerungsbasierte Schmelzwarnungen werden wie gewohnt ausgelöst, wenn die entsprechende Anzahl von Spielern in der Zone verfügbar ist.

Seeposten

  • Seeposten wurden als Basis-Archetyp überarbeitet und insgesamt 10 wurden zu Oshur hinzugefügt.
  • Jeder Seapost hat jetzt eine kleinere Grundfläche, einen angeschlossenen Spawn-Punkt und die Möglichkeit, einen Corsair aus dem angeschlossenen Wasserdock zu ziehen.
  • Die Position dieser Seaposts ermöglicht eine größere Variabilität der Gitternetze und neue Möglichkeiten, das gegnerische Gebiet abzuschneiden.
  • Neun der neuen Seaposts verfügen nun über Unterwasser-Kampfgebiete, jedes mit einem einzigartigen Design.
  • Seapost D8 - Kollaps ist eine verlassene Wasserforschungsstation.
  • Die Seepost G8 - Pipeline ist der Standort eines sabotierten Rohrnetzes.
  • Seapost G6 - Trenches deckt tiefe Rillen im Boden ab.
  • Seapost J7 - Garden ist ein offener Korallen-/Felsengarten.
  • Seapost L8 - Cliffdive ist unterhalb einer Klippe angesiedelt.
  • Seapost J8 - Delve ist ein unterirdisches Höhlennetz.
  • Seapost I11 - Stones ist von zahnartigen Felsspitzen umgeben.
  • Seapost G11 - Reef ist ein Korallenriff mit sanften Sichtunterbrechungen.
  • Seapost H10 - Trümmer scheinen der Ort einiger gescheiterter Zustellungsversuche zu sein.
  • Die bereits bestehenden Seaposts und einer in der Nähe der Nordostflottille verfügen über schwimmende Fahrzeugeroberungspunkte.
  • Seeposten haben jetzt ein neues Basissymbol, um anzuzeigen, dass es sich um einen Außenposten auf dem Wasser handelt.

Brücken

  • Viele der niedrigen Brücken auf Oshur wurden entfernt oder passierbar gemacht, um die Bewegung der Corsairs auf der Karte zu erleichtern.

Bathala Nursery

  • Dies ist eine neue Unterwasserbasis in der Mitte der Karte, die als Übergangsbereich zwischen den größeren Basen in der Mitte gedacht ist.

HMS Technologies

  • Auf der großen nordwestlichen Insel wurde ein großer Ein-Punkt-Basis hinzugefügt.

K&H Tech Station

  • Dieser Stützpunkt wurde überarbeitet und ist nicht länger ein offener Baustellenstützpunkt.

 

Mirror Bay Watchtower

  • Die Kontrollpunkte A und C wurden auf offene Felder in der Nähe des Stützpunkts verlegt, wo sich Angreifer häufig versammeln.
  • Der B-Punkt hat angepasste Eingänge für den Durchfluss und einen größeren Bereich zum Einnehmen der Kontrollpunkte erhalten.

Centri Mining Operation

  • Hat jetzt einen aktualisierten Nordeingang, um weniger Engpässe zu schaffen, und eine bessere Platzierung der Sunderer.
  • Hat eine süße Brücke Sprung direkt nördlich der Basis.

Veridad Pass

  • Diese Basis auf offenem Feld hat mehr Deckung erhalten.

Outpost Kalis

  • Ein fehlendes Schild der Sunderer-Garage wurde behoben.

Sage R&D

  • Der Munitionsturm bei Sage R&D ist jetzt funktionsfähig.

 

Unterwasser-Kampf
Es wurden wichtige Änderungen vorgenommen, um den Kampf unter den Wellen zu erleichtern.

  • Die Verringerung der Bewegungsgeschwindigkeit unter Wasser wurde von 60% auf 45% reduziert.
  • Die meisten Infanterie/MAX-Kleinwaffen, die keinen Explosions- oder Panzerungsschaden verursachen, können nun unter Wasser abgefeuert werden. Aufsätze, die Explosionsschaden aktivieren, verhindern, dass diese Waffen auch unter Wasser abgefeuert werden können.
  • Viele Einsatzmittel wie Minen und C4 können nach wie vor unter Wasser platziert werden, allerdings ist die Nutzung dieser Fähigkeiten eingeschränkt.
  • Unterwasserwaffen haben nach wie vor den geringsten Projektilwiderstand und damit die größte Reichweite im Unterwasserkampf.
  • Der Schild von Lodestar wird nicht mehr aktiviert, wenn er unter Wasser eingesetzt wird.

Video
https://thumbs.gfycat.com/InsistentIdioticCaimanlizard-mobile.mp4

Antriebsvorrichtung für Taucher

  • Fahre mit dem neuen Taucherantrieb über den Meeresboden von Oshur! Wenn Sie die Leertaste gedrückt halten, können Sie sich mit Leichtigkeit durch das Wasser bewegen.
  • Der Taucherantrieb ist für Zertifizierungspunkte erhältlich und befindet sich im taktischen Slot aller Nicht-Light Assault-Klassen.

221.jpg?v=1.0

 

Sommerrichtlinie - Wave Breaker (13. Juli - 27. Juli)

  • Mit der zweiten Sommerrichtlinie für Furore sorgen!
  • Wenn Sie diese Richtlinie erfüllen, wird der UBP-1 "Stahl"-Seestern freigeschaltet, der Ihnen bei Ihren Unterwasser-Eskapaden hilft.

241.jpg?v=1.0

 

Maximaler Druck kehrt zurück! (13. Juli - 27. Juli)

  • Für eine begrenzte Zeit kehrt das Maximum Pressure Event nach Auraxis zurück.
  • Einmal pro Kontinent kann dieses Ereignis ausgelöst werden, wodurch die Kosten für MAX-Einheiten für die Dauer des Ereignisses entfallen.
  • Das Team, das während des Alarms die meisten Feinde tötet, ist der Sieger!

 

Outfit Wars kehrt zurück! (Die Einschreibung beginnt am 03. August)

  • Outfit Wars ist ein turnierartiges Ereignis, bei dem sich Outfits im Laufe einer Saison in der Rangliste nach oben arbeiten.
  • In diesem Jahr werden wir die Outfit Wars in einem neuen 1v1-Format auf der eisigen Schlachtinsel Nexus austragen.
  • Die Teams, die sich anmelden, bringen eine Gruppe ihrer talentiertesten Spieler mit ins Spiel und kämpfen in einem 45-minütigen Alarmsystem.
  • Halten Sie die meisten Gebiete für die Dauer des Alarms oder schneiden Sie das Warpgate einer Fraktion ab, um zu gewinnen.
  • Für jedes Spiel gibt es eine begrenzte Anzahl von "Klammerpunkten", die durch das Halten von Gebieten während des Spiels verdient werden können. Diese Punkte brechen den Sieg/Niederlage-Rekord und helfen eurem Outfit, in der Rangliste aufzusteigen.
  • Weitere Informationen folgen, sobald wir dem Tag etwas näher gekommen sind.

261.jpg?v=1.0

 

Verschiedenes. Änderungen, Korrekturen und Ergänzungen

  • !! Die Ausrüstungen werden nicht mehr in einen Zustand versetzt, der dazu führen kann, dass sich bestimmte Waffen und Ausrüstungen beim Einloggen oder Kontinentwechsel zurücksetzen.
  • !! Die Abklingzeit des Truppsignalfeuers kann nicht mehr umgangen werden, wenn der Einsatz über den Kartenbildschirm erfolgt.
  • !! Esamir hat jetzt funktionierendes Wasser und tötet euch nicht mehr, wenn ihr eure Zehen ins Wasser taucht. Andere Kontinente werden diese Änderungen in Zukunft ebenfalls erhalten.
  • Sie werden auf Oshur nicht mehr gelegentlich mit dem Ton des eigenen Feuers beschossen.
  • Der Turbo des Javelin wurde angepasst, um die Änderungen an der Genauigkeit aus einem früheren Update auszugleichen. Er sollte jetzt etwas länger halten.
  • Im VR-Trainingsbereich wurden holografische Schilder hinzugefügt, um die Ziele in den Schussbahnen zu beschreiben, anstelle der schwebenden HUD-Eingabeaufforderung.
  • Äquivalente männliche und weibliche Sprachpakete wurden zusammengelegt und bieten nun beim Kauf/Verschenken Versionen von beiden.
  • Die Lumifaser-Rampe hat jetzt den gleichen Lebenspunktestand wie die normale Rampe.
  • UBP-1 Starfish und UBR-300 Swordfish können jetzt mit Zertifikaten/DBC freigeschaltet werden.
  • Impetus hat jetzt Zugriff auf den gewichteten Empfängeraufsatz.
  • "Apex"-Waffen zählen jetzt für die Mission "Gun Game".
  • Fehlende Antennen auf dem Trident Relay behoben.
  • PSA-01 Hammerhead AMR gibt nun die korrekte Standard-Zoomstufe an.
  • Fehlerhafte Animationen für das Wiederaufladen des Anti-Materie-Gewehrs behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Strukturschild-Modul Objekte innerhalb seines Wirkungsbereichs nicht beeinflusste.
  • Es wurde ein UI-Problem behoben, das dazu führte, dass abgeschlossene Direktiven nicht auf den Pin-Bereich benachbarter Direktiven klicken konnten.
  • Es wurde ein Codexeintrag für den Corsair hinzugefügt.
  • Eine fehlende Fahrzeugbeschreibung auf der ANT wurde behoben.

 

Blick nach vorn
Als Oshur zum ersten Mal angeteasert wurde, verlangte die Community nach Unterwasserkämpfen, und ich wollte das auch unbedingt. Zu dieser Zeit gab es viele neue Entwicklungen: neue Technologien, neue Ideen, ein neuer Kontinent. Damals hätten wir auf keinen Fall den Abzug betätigen können. Die schiere Menge an unerprobten Mechaniken, notwendigen Effekten, Audio, Spielraumerweiterungen und die unbeantwortete Frage, ob Unterwasserkämpfe überhaupt Spaß machen würden - es wäre eine unüberwindbare Anforderung gewesen. Ich freue mich jedoch, dass Oshur zwar nicht jedermanns Sache ist, aber die Art und Weise, wie es die nostalgischsten Erinnerungen unserer Spieler an die ersten Tage dieses Spiels wiederbelebt hat, war inspirierend. Das war ein Ziel, das wir erreichen wollten, und eure Reaktion hat uns genug Selbstvertrauen gegeben, um in diese Richtung weiterzugehen. Bei PlanetSide 2 ging es schon immer um gewaltige Ausmaße, kombinierte Waffen und die Ehrfurcht und den Nervenkitzel, den diese Elemente erzeugen können. Mit der Zeit werden die Spieler die Begeisterung gegen Effizienz eintauschen, wenn sie sich an den Spielrhythmus gewöhnt haben - das passiert bei jeder Spielergemeinschaft, die lange genug dabei ist... Aber eine Sache, die ich in den letzten 6 Jahren als Teammitglied gelernt habe (hoffe ich), ist, dass der ursprüngliche Traum, das Versprechen oder vielleicht die Erinnerung das wahre Herz des Spiels ist. Jedes Mal, wenn wir dieses kindliche Staunen zurückbringen können, als alles noch frisch, neu und unerforscht war, fühlt es sich an wie ein Ziel, für das es sich lohnt, zu entwickeln, und ich hoffe, dass dieses Update etwas davon für euch wiederfindet.

-Wrel, Lead Designer

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.