Jump to content

Lacuna

Community Member
  • Content Count

    622
  • Joined

  • Last visited

  • TS3

    Never Logged On

Profile fields

  • Location
    47137 Duisburg
  • Profession/Occupation
    staatlich anerkannte diplom Pfegefachkraft für Gerontopsychiatrie und Palliativ-Wesen
  • Spielernamen
    Lacuna

Recent Profile Visitors

1,069 profile views
  1. Geschrieben von: Lacuna Dienstag, den 15. Juli 2014 um 09:34 Uhr Auch in diesem Jahr wurde das jährliche Sommertreffen von DRUCKWELLE auf der Burg Hessenstein in Vöhl gefeiert. Monate lang freuten sich sämtliche Mitglieder auf dieses Event und am 4. Juli war es wieder soweit. Schon die Anreise war auch in diesem Jahr wohl für alle ein großes Highlight, denn in den vergangenen Wochen drehte sich alles rund um dieses Event, schließlich feiert DRUCKWELLE ein solch grosses Event nur 1x im Jahr. Der ausführliche Bericht von Lacuna. Hier sind wir DRUCKWELLE eine der größten Familie die es in der Geschichte je gegeben hat. 11 Jahre DRUCKWELLE – einer für alles und alle für einen! Tag 1 – Die Zusammenkunft In diesem Jahr wurde die Meute wieder liebevoll und herzlich von unserem Clan Engel Lk und ihrem Team begrüßt. Nach einem kurzen Gespräch bezogen nach und nach alle ihre Zimmer um anschließend richtig loszulegen. Nach kurzer Zeit füllte sich das Gelände. Überall Druckies und vor allem mini-Druckies die sich freuten das dieses Wochenende endlich wieder gekommen. Eines der Mitglieder von DRUCKWELLE nahm in diesem Jahr sich etwas Besonderes vor um ein Dehydrieren der Mitglieder zu vermeiden. Kneipi und Mordegar eröffneten mit Fungh in diesem Jahr eine "kleine" Cocktail bar und sorgten damit bei allen beteiligten für große Begeisterung. Sie mixten fast 24Stunden am Stück vom Tequila Sunrise bis hin zum Hurrican alles was das Herz nur zu begehren scheinte. Am Abend ab 18Uhr schauten dann alle gemeinsam das Fußball Spiel, denn das sollte an diesem Tag auch nicht fehlen um der deutschen Nationalmannschaft den Rücken zu stärken. Nachdem am Abend gemeinsam geschlemmt worden ist, setzten sich die Druckies aus den verschiedenen Bereichen zusammen um bei einem köstlichen Bier und den äußerst schmackhaften Cocktails den Abend ausklingen zu lassen. Tag 2 – Der Event Tag Die erste Nacht war vergangen und so trafen sich schon am frühen Morgen fast gänzlich alle Mitglieder im Burghof um weiter zu feiern und dieses Event zu genießen. Auch wenn das Wetter am Nachmittag in diesem Jahr sehr heimtückisch gewesen ist, verdarb dieses niemand die Laune und so feierte DRUCKWELLE weiter. Mini Druckies liefen und rannten durch das Burggelände und sorgten somit am Morgen schon für eine kleine DRUCKWELLE Sommerparty 2014Abkühlung mit den mitgebrachten Wasserpistolen und dort wurden dann auch einige gestandene Druckies wieder zu kleinen Kindern und ließen ihren Spaß freien Lauf. Gegen 14Uhr sorgten dann Kasuma, Lk und Mongie mit ihren äußerst leckeren Pancakes für große Freude. Nachdem am Abend dann das gemeinsame Gruppenfoto abgelichtet worden ist, hatten die Mitglieder noch etwas Zeit bis der dw.Event-Abend stattgefunden hat. Auch in diesem Jahr stellten sich die einzelnen Teams mit einem kleinen Video vor, berichteten was im vergangenen Jahr alles geschehen ist und was für die Zukunft geplant worden ist. Vorträge und Videos wurden von den Teams aus TESO, WoW, WoT, PS2 und Wildstar durchgeführt. Auch Swisstex der in diesem Jahr aus privaten Gründen leider nicht teilnehmen konnte, sendete ein kurzes Video zu StarCitizen ein. Die größte Veränderung wurde im World of Warcraft Bereich kund gegeben, denn Iceman2 informierte an diesem Abend einen Posten als Teamleiter in diesem Bericht nieder zu legen und übergab diesen an Alaeya, der für den World of Warcraft Bereich das diesjährige Video zusammen gestellt hatte. Der Beta-Trailer von Thravvn rundete den Video-Reigen ab. Nachdem der Event-Abend sich dem Ende geneigt hatte, überraschte Kneipi mit einem kleinen Lotteriespiel die neuen Mitglieder des Partnerprogramms, wo Hetzer der glückliche Gewinner dieser Sonderaktion wurde. Wie auch am Abend zuvor trafen sich alle Druckies gemeinsam im Burghof um den Abend bei verschiedenen Köstlichkeiten ausklingen zu lassen, auch wenn der eine oder andere etwas an diesem Abend eventuell übertrieben hatte. Tag 3 – Der Abschied Nachdem an diesem Morgen sich sämtliche Druckies aus ihren Betten gequält hatten wurde zunächst gemeinsam gefrühstückt und im Anschluss das Gelände der Burg Hessenstein gesäubert. Die Mitglieder verabschiedeten sich mit einem weinenden und lachendem Auge, nahmen ihren gespendeten Kalender für das Jahr 2015 im DRUCKWELLE Design mit. Viele Fotos vom Event gibt es in unserer DW-Gallerie. Die Videos werden demnächst auf unserem Youtube-Channel veröffentlicht. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit DRUCKWELLE und sind gespannt auf den nächsten phantastischen dw.Sommer!
  2. Geschrieben von: Lacuna Dienstag, den 15. Juli 2014 um 09:34 Uhr Auch in diesem Jahr wurde das jährliche Sommertreffen von DRUCKWELLE auf der Burg Hessenstein in Vöhl gefeiert. Monate lang freuten sich sämtliche Mitglieder auf dieses Event und am 4. Juli war es wieder soweit. Schon die Anreise war auch in diesem Jahr wohl für alle ein großes Highlight, denn in den vergangenen Wochen drehte sich alles rund um dieses Event, schließlich feiert DRUCKWELLE ein solch grosses Event nur 1x im Jahr. Der ausführliche Bericht von Lacuna. Hier sind wir DRUCKWELLE eine der größten Familie die es in der Geschichte je gegeben hat. 11 Jahre DRUCKWELLE – einer für alles und alle für einen! Tag 1 – Die Zusammenkunft In diesem Jahr wurde die Meute wieder liebevoll und herzlich von unserem Clan Engel Lk und ihrem Team begrüßt. Nach einem kurzen Gespräch bezogen nach und nach alle ihre Zimmer um anschließend richtig loszulegen. Nach kurzer Zeit füllte sich das Gelände. Überall Druckies und vor allem mini-Druckies die sich freuten das dieses Wochenende endlich wieder gekommen. Eines der Mitglieder von DRUCKWELLE nahm in diesem Jahr sich etwas Besonderes vor um ein Dehydrieren der Mitglieder zu vermeiden. Kneipi und Mordegar eröffneten mit Fungh in diesem Jahr eine "kleine" Cocktail bar und sorgten damit bei allen beteiligten für große Begeisterung. Sie mixten fast 24Stunden am Stück vom Tequila Sunrise bis hin zum Hurrican alles was das Herz nur zu begehren scheinte. Am Abend ab 18Uhr schauten dann alle gemeinsam das Fußball Spiel, denn das sollte an diesem Tag auch nicht fehlen um der deutschen Nationalmannschaft den Rücken zu stärken. Nachdem am Abend gemeinsam geschlemmt worden ist, setzten sich die Druckies aus den verschiedenen Bereichen zusammen um bei einem köstlichen Bier und den äußerst schmackhaften Cocktails den Abend ausklingen zu lassen. Tag 2 – Der Event Tag Die erste Nacht war vergangen und so trafen sich schon am frühen Morgen fast gänzlich alle Mitglieder im Burghof um weiter zu feiern und dieses Event zu genießen. Auch wenn das Wetter am Nachmittag in diesem Jahr sehr heimtückisch gewesen ist, verdarb dieses niemand die Laune und so feierte DRUCKWELLE weiter. Mini Druckies liefen und rannten durch das Burggelände und sorgten somit am Morgen schon für eine kleine DRUCKWELLE Sommerparty 2014Abkühlung mit den mitgebrachten Wasserpistolen und dort wurden dann auch einige gestandene Druckies wieder zu kleinen Kindern und ließen ihren Spaß freien Lauf. Gegen 14Uhr sorgten dann Kasuma, Lk und Mongie mit ihren äußerst leckeren Pancakes für große Freude. Nachdem am Abend dann das gemeinsame Gruppenfoto abgelichtet worden ist, hatten die Mitglieder noch etwas Zeit bis der dw.Event-Abend stattgefunden hat. Auch in diesem Jahr stellten sich die einzelnen Teams mit einem kleinen Video vor, berichteten was im vergangenen Jahr alles geschehen ist und was für die Zukunft geplant worden ist. Vorträge und Videos wurden von den Teams aus TESO, WoW, WoT, PS2 und Wildstar durchgeführt. Auch Swisstex der in diesem Jahr aus privaten Gründen leider nicht teilnehmen konnte, sendete ein kurzes Video zu StarCitizen ein. Die größte Veränderung wurde im World of Warcraft Bereich kund gegeben, denn Iceman2 informierte an diesem Abend einen Posten als Teamleiter in diesem Bericht nieder zu legen und übergab diesen an Alaeya, der für den World of Warcraft Bereich das diesjährige Video zusammen gestellt hatte. Der Beta-Trailer von Thravvn rundete den Video-Reigen ab. Nachdem der Event-Abend sich dem Ende geneigt hatte, überraschte Kneipi mit einem kleinen Lotteriespiel die neuen Mitglieder des Partnerprogramms, wo Hetzer der glückliche Gewinner dieser Sonderaktion wurde. Wie auch am Abend zuvor trafen sich alle Druckies gemeinsam im Burghof um den Abend bei verschiedenen Köstlichkeiten ausklingen zu lassen, auch wenn der eine oder andere etwas an diesem Abend eventuell übertrieben hatte. Tag 3 – Der Abschied Nachdem an diesem Morgen sich sämtliche Druckies aus ihren Betten gequält hatten wurde zunächst gemeinsam gefrühstückt und im Anschluss das Gelände der Burg Hessenstein gesäubert. Die Mitglieder verabschiedeten sich mit einem weinenden und lachendem Auge, nahmen ihren gespendeten Kalender für das Jahr 2015 im DRUCKWELLE Design mit. Viele Fotos vom Event gibt es in unserer DW-Gallerie. Die Videos werden demnächst auf unserem Youtube-Channel veröffentlicht. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit DRUCKWELLE und sind gespannt auf den nächsten phantastischen dw.Sommer! View full Neuigkeit
  3. Bin erst vor kurzem aufgestanden , nichts zock papatient
  4. Das Wetter ist wie schön , schieb es darauf xD
  5. Schönen Urlaub !! Einspringen die 12.
  6. Ich bin mal wieder am einspringen [emoji111]?️[emoji111]?[emoji32]
  7. Lacuna

    Lasergravuren dw. Skull

    Richtig geil [emoji108]?[emoji108]?
  8. Noch 30 Minuten dann hab ich auch Feierabend [emoji16][emoji16] Mein Bett weint schon, weil ich mal wieder nicht da gewesen bin [emoji23]
  9. Ich freu mich [emoji7][emoji7][emoji7][emoji23]
  10. Aber aber , hab extra schon ein Kleid gekauft - wollte so gerne Blumenmädchen sein [emoji29][emoji29][emoji29]
  11. Lacuna

    Push2Talk im TS

    Ptt wir in der Regel denen "aufgezwungen" , die durch ihr dauerhaftes Senden der Töne über das Micro dritte in Veranstaltungen oder ähnlichem stören. Meiner Meinung nach, sollte jeder Ptt benutzen. Ich selbst benutze es mittlerweile in Verbindung mit V. a. , da auch ich selbst mal darauf aufmerksam gemacht worden bin, ein dauerhaftes Senden von Tönen zu veranstalten.
  12. Grüße aus der Nachtschicht. Da will man seine letzten Urlaubstage genießen und seinen Körper regenerieren und wird promt vom Chef angerufen [emoji87][emoji85]

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.