Jump to content

lemba

DRUCKWELLE
  • Content Count

    2,100
  • Joined

  • Last visited

  • TS3

    Offline

Everything posted by lemba

  1. Ich versuche mal die Diskussion hierher zu bringen, damit der Ursprungsthread nicht so Misshandelt wird . Du wirst es mir nicht glauben, das sind alles Zitate aus dem offiziellen, voll umfänglichen Parteiprogramm! Ich mache gerne weiter mit meiner Analyse, brauche dafür aber ein bischen mehr Zeit. Ich möchte vorweg auf ein paar von @Rasczak Äußerungen eingehen: 1. Den Begriff "völkisch" von seinem Ursprung zu lösen ist ein perfider Versuch, über die Sprache eine Verrohung der Gesellschaft herbeizuführen. Sollen Begriffe wie "Kanacke" und "Neger" wieder gebräuchlich werden? Ist es das was Frauke Petry meint, wir sollten den Zeitgeist zurück drehen? 2. Das die Antifa mit Steuergeldern finanziert wird ist genauso scheiße, wie der NSU-Skandal in den unsere Bundesregierung mehr verstrickt ist als sie zugibt und aktiv Zeugen und Beweise vernichtet! 3. Divide et impera und Königsmechanismus. 4. Du darfst gerne die gleichen Zitattechniken beim Parteiprogramm der Linken benutzen, wie ich bei der AfD. Ich bin gespannt! 5. Du fragst, ob wir irgendwo noch Neonazis in nennenswerter Zahl finden? Dazu darfst du gerne mal auf unsere eigene Regierung gucken! Wiederholungen erhöhen das Erinnerungsvermögen: Ich freue mich auf einen politischen Schlagabtausch. Bitte belegt Aussagen mit Links oder Quellen!
  2. @Scardon: Es ist schon sehr bezeichnend, wie nach der Schockstarre versucht wird Rezo zu diskreditieren und zu verleumden und ihm sogar die Verwendung von "Pseudo-Fakten" vorgeworfen wird... Man mag seinen Stil mögen oder nicht. Es wurde sich ja tatsächlich auch über seine blauen Haare echauffiert und das im Jahr 2019?! Klar, er provoziert und er nutzt bewusst Vereinfachungen und Populismus aber an der Kernaussage ändert das nichts. Alle seriösen Faktenchecks (und nicht irgendwelche "ich-muss-jetzt-aufmerksamkeit-bekommen"-Videos) bestätigen seine Recherchen und seine These: Die Zeit des Redens ist VORBEI! Es muss JETZT gehandelt werden, sonst haben wir keine Erde mehr, wie wir sie kennen. Wer diese Fakten immer noch leugnet ist dumm und/oder ignorant (und/oder noch ein Nazi dazu, das kommt auf die Einstellung drauf an)! SORRY aber das ist dann so und ich hoffe, diese Menschen sterben dann als erstes an den Folgen der Klimakrise. Die Erde kann ohne den Menschen wunderbar leben... WIR brauchen die Erde, nicht umgekehrt!
  3. „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“ Ein offener Brief von 80+ youtubern:
  4. Sorry Scardon, wenn du mit dem Wissen die AfD wählst, würde ich denken, du könntest ein Nazi sein oder tolerierst das Gedankengut soweit das du es unterstützt? Sage mir bitte das ich nicht richtig liege. Die AfD IST UNWÄHLBAR (außer natürlich für Nazis und deren Sympathisanten).
  5. Apropo Wahlkampf: AfD: Fragwürdige Twitterstrategie aufgedecktWahlkämpfer der AfD haben Berichten zufolge auf Twitter mit Tricks gearbeitet, um großes Interesse vorzutäuschen. Die Partei verweist auf Gegenmaßnahmen.
  6. Ja, diese Anmaßung finde ich auch nicht gut... aber hat es auch schon immer gegeben, das Staaten sich gegenseitig in die Innenpolitik reinreden möchten. Gutes Video, als kleine Wahlhilfe zur Europawahl 😉:
  7. lemba

    Wenn DW sich im Kampfgruppengefecht Mühe gibt

    Rischtisch Geil! 🤘
  8. Tja, wer so dumm ist, sich beim Bescheißen und Korrumpieren erwischen zu lassen, hat es auch nicht anders verdient! Und das meine ich unabhängig von der politischen Einstellung. Der Zeitpunkt ist perfekt und hängt eventuell auch mit länger dauernden Recherchen zusammen... Mal gucken, was da noch kommt; gibt ja so komische Verbindungen und Sympathien Weltweit...
  9. Was geht ab in Österreich?! https://kurier.at/politik/inland/live-ticker-entscheidung-ueber-die-zukunft-der-koalition/400498444
  10. Kleiner Tip: Die 100g Zucker durch groben Zucker ersetzen und erst kurz vor der Zubereitung in den Teig geben, dadurch Karamellisiert der Zucker beim Backen... Yummy
  11. lemba

    Lustige Links

    Ich schalte mein Handy lustigerweise immer von ca. 19 Uhr bis 7 Uhr in den Flugmodus. Hat den Effekt, das ich nicht mehr gestört werde und nicht unnötig mit Strahlen belastet werde... 😎
  12. Hi Leute, wir haben leider eine (oder zwei) schlechte Nachrichten und eine Gute: Erstens die schlechten Nachrichten: @PatienTT und @Jalle werden uns ab sofort leider nicht mehr im Orga Team unterstützen. Die Gute: Dafür ist @Martievo als Verstärkung ins Orga Team gekommen. Herzlich willkommen, an dieser Stelle noch mal, im Orga Team. Grüße, Lars aka lemba aka lembaso
  13. So wie ich es verstanden habe, kann man mit max. 4 Spielern aus dem eigenen Squad aus max. 10 Spielern zusammen spielen: Quelle: https://wiki.warthunder.com/World_War:_to_the_combat_troops
  14. Wenn der Weltkriegsmodus wirklich nur in arcade verfügbar sein sollte, bin ich leider raus... 😫😤. Auch wenn ich total Bock drauf hätte.
  15. Ich hatte schon vor einiger Zeit mal einen Bericht über eine Sand-Mafia in Afrika gesehen, die Sand aus Flüssen und Stränden "klaut". Hatte ich schon wieder vergessen... Krass! Mein Lieblingsthema ist mal wieder sehr aktuell: "Für seinen Kollegen Oliver von Dobrowolski, Vorsitzender von PolizeiGrün, einem Verband kritischer Polizisten, lassen sich die Vorfälle dagegen "nicht mehr als Einzelfälle wegdiskutieren. Rechtsextremismus in den eigenen Reihen war und ist ein Tabuthema", sagt er.": https://www.tagesschau.de/inland/polizisten-hessen-103.html Ich sage nicht, das alle Polizisten dem rechten Spektrum nahe stehen aber es sind auch keine Einzelfälle mehr und muss offen Diskutiert werden. Des weiteren, auf der re:puplica 2019:
  16. Oh Nostalgie ... hier eine Scheiben aus meiner Kindheit, die mich prägte:
  17. Ähm, in Spanien war die Wahlbeteiligung so hoch wie schon lange nicht mehr, ich glaube es war was mit 61%!
  18. Wieso haben wir dann in immer mehr Ländern extrem Rechte/Nazis in den Parlamenten sitzen, ganz aktuell dazu gekommen: Spanien mit VOX, einer ultra-rechten Partei? Wenn die Zustimmung in der Bevölkerung so gering sein soll, dann stimmt etwas nicht mit dieser Studie. Für mich passt das nicht zusammen...
  19. Aber wir haben ja kein Problem mit Nazis in Deutschland (Europa)... alles nur Einzelfälle... Bullshit! Wir haben eine erstarkende Rechte, die es gilt in ihre Schranken zu weisen... #Niewieder Mehr als die Hälfte der schätzungsweise 24.000 Rechtsextremisten in Deutschland sollen gewaltorientiert sein. Das Bundesinnenministerium warnt: Die Übergänge zum Rechtsterrorismus könnten fließend sein. In Plauen marschierten am Mittwoch rund 300 Rechtsextreme und Neonazis der Partei "Der Dritte Weg" mit Fackeln, Fahnen und Trommeln durch die Straßen. In bewusster Anlehnung an die als "Braunhemden" bekannt gewordene Sturmabteilung der NSDAP trugen die Teilnehmer braune Shirts. Einen Nachmittag lang durfte in Plauen ungestört 1933 gespielt werden.
  20. Beware of the Atomlobby! Dieser "Flüssigsalzreaktor" ist eine Augenwischerei vom Feinsten der Atomlobby, bitte nicht drauf rein fallen: http://www.bund-rvso.de/thorium-reaktor-fluessigsalz-klein.html
  21. WTF! Da hört die Solidarität aber auf! 😂😉

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.