Jump to content

Empfohlene Beiträge

mal so btw.: schliesst man heute Monitore per HDMI an?

finde einige Monitore, die gar keinen DVI Eingang mehr haben... öh?

Oft per HDMI oder Display Port, gibt aber auch noch welche mit DVI.

Wenn deine GraKa nur DVI Ports hat, kannst du auch ein DVI->HDMI Kabel oder Adapter benutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey,

was haltet ihr hiervon:

http://www.notebooksbilliger.de/studentenprogramm/pcs+studentenprogramm/nbb/nbb+raubtier+nbb00446+gaming+pc

passt das Angebot, oder eher zu teuer?

oder eher den da:

http://www.alternate.de/ALTERNATE/SOMMER-PC-2K14-W8-64-PC-System/html/product/1145940?

denke ich bestell die Alternate-Kiste

bearbeitet von hedgehog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenns denn unbedingt ein Komplettrechner sein muss, dann lieber den Alternate.

Dort ist eine SSD verbaut, das macht sich schon bemerkbar, mit 240 GB kannst du dort Windows installieren und ein paar Lieblingsspiele.

Leider steht nicht immer dort von welchem Hersteller die einzelnen Komponenten sind. Deshalb wird auch der Preis von 1000 € erreicht, weil meistens günstige OEM Hardware verbaut wird.

Will jetzt hier nicht abschweifen ... wie gesagt ich würde den Alternate nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

angeblich ist ne Gainward 770 OC drin, ein MSI Mainboard mit Z97Express Chipsatz und halt die Intel CPU

die 240er SSD wird schön für meine 2 OS geteilt, genau wie die HDD. Fahr so schon auf dem Notebook und bin ganz zufrieden (obwohl ich da quasi nur linux nutze... hab nur ne kleine SSD und da kein Windows drauf... und das nervt schon hart... windows braucht so 5 minuten bis es einsatzbereit ist oO)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmm haben fast den gleichen PC, wie den den ich da bestellt habe, nur für 150 Euro mehr und dafür nur ne 760er GeForce und ne etwas ältere CPU...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Alternate Rechner sieht ganz gut aus. Wenn der Angebot "echt" ist und die vorherigen 1.174€ stimmen kommt das von der Hardware schon hin.

Auf dem Innenbild kann man auch einiges erkennen.

- Netzteil ist dies: http://www.coolermaster.com/powersupply/gaming-gm-series/g650m/ (vgl. Innenfoto)

- Lüfter sieht auch ganz gut aus.

- Grafikkarte wie schon oben genannten Gainward GTX 770 OC (wahrscheinlich Winforce)

- RAM wahrscheinlich kein Kingston HyperX bei dem Preis :)

- SSD/HDD Marke eigentlich egal die nehmen sich alle nicht viel

- Gehäuse sieht ja auch sehr aufgeräumt/stabil aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

n Z97 Express Chipsatz genügt meinen Anforderungen auch...

ich werds mal dokumentieren, wenn er da ist... hab 2 24" FullHD Screens dazu bestellt... hoffentlich haben die Kabel... naja... den Saturn würds freuen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hmm haben fast den gleichen PC, wie den den ich da bestellt habe, nur für 150 Euro mehr und dafür nur ne 760er GeForce und ne etwas ältere CPU...

Hm, OK, ich habe ca. 70€ sparen können mit meiner Konfig, hängt wohl von den Einzelteilen ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das stimmt... naja er ist da, ich pack ihn gleich mal aus...

hmm... muss man bei der Installation auf SSD was beachten? (unter linux hab ich da einige Einstellungen vorgenommen wie prefetch oder sowas, weiss es garnichtmehr)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beipack:

Win8.1 DVD, MSI Mainboardtreiber / Util, Graka Utils, WatchDog Code

2 Sata Kabel, n anderes Kabel von dem ich gerade nicht weiss wo es dazu gehört.

Ein DVI auf VGA Adapter, ein HMDI auf DVI Adapter

Stromkabel

Das wars.

Grafikkarte konnte ich noch nicht untersuchen - ich packs erst nachher oder morgen daheim aus. (Umzug gerade)

die 2 Monitore haben auch nur VGA Kabel dabei... gibts davon zu viele? Echt ärgerlich... naja hab noch DVI Kabel gefunden und hoff mal, dass die gehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das stimmt... naja er ist da, ich pack ihn gleich mal aus...

hmm... muss man bei der Installation auf SSD was beachten? (unter linux hab ich da einige Einstellungen vorgenommen wie prefetch oder sowas, weiss es garnichtmehr)

Windows 7 und 8 erkennen von selbst das es ne ssd ist und stellen die parameter entsprechend ein, da brauch man als nutzer eigentlich nicht selber hand anlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Im Idealfall. Bei mir war aber öfters noch Auto defragmentieren an nach Neuinstallation. Sollte aus.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

Jo defrag bei ner ssd sollte niemals an sein. Sollte win ab 7 eignetlich automatisch raushauen, aber hey is nen ms produkt^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb lemba:

AMD mischt den Prozessormarkt auf... mein i5 2600k wird bald gegen ein Ryzen 5 1600x System ausgetauscht :) 

AMD Ryzen 5 1600X, 1600, 1500X & 1400 im Test: Könige der Mittelklasse

 

na da haste ja mal eine exotische cpu. ich kenn nur i5 2500k und i7 2600k.

aber selbst wenns ein 2500er ist, willst du für 12% mehr spieleleistung dick kohle ausgeben und das ganze system mit MB und ram umstricken ? gegenüber dem 2600er sinds gar nur 8% spieleleistung.

gugg dir mal die tabellen aus deinem link genau an. wirklich mehrleistung haben die kacheln nur in anwendungssoftware und da liegts klassischerweise wiedermal nur an der anzahl der kerne/threads. für games bringen die drölf threads stand heute genau garnix. wer zb viel videos kodiert oder so kann natürlich davon profitieren. 

zum zocken sehr ich da IMMER noch keinen geldwerten vorteil zum juten alten idieal-standard sandy bridge 2500 4kerne/8threads.

 

(ich hab den i7-3770k, der 1600x bietet 5% mehr spieleleistung ....  der ryzen 7 1800x bietet nur 4% mehr spieleleistung als meiner [für schlanke 559 euro :0] nääh ick wart weiter ab, je länger desto mehr geld sparen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb LaRokka:

 

na da haste ja mal eine exotische cpu. ich kenn nur i5 2500k und i7 2600k.

aber selbst wenns ein 2500er ist, willst du für 12% mehr spieleleistung dick kohle ausgeben und das ganze system mit MB und ram umstricken ? gegenüber dem 2600er sinds gar nur 8% spieleleistung.

gugg dir mal die tabellen aus deinem link genau an. wirklich mehrleistung haben die kacheln nur in anwendungssoftware und da liegts klassischerweise wiedermal nur an der anzahl der kerne/threads. für games bringen die drölf threads stand heute genau garnix. wer zb viel videos kodiert oder so kann natürlich davon profitieren. 

zum zocken sehr ich da IMMER noch keinen geldwerten vorteil zum juten alten idieal-standard sandy bridge 2500 4kerne/8threads.

 

(ich hab den i7-3770k, der 1600x bietet 5% mehr spieleleistung ....  der ryzen 7 1800x bietet nur 4% mehr spieleleistung als meiner [für schlanke 559 euro :0] nääh ick wart weiter ab, je länger desto mehr geld sparen)

Meinte natürlich den i5 2500k... durchs lesen der ganzen CPU Artikel bin ich ganz wuschig...

Was bei meiner Überlegung mit reinspielt: Der Vorteil von 6, 8 oder gar 12 Kernen gegenüber 4 wird immer größer, da sind dann sogar weniger GHz nicht mehr relevant. Da ich aktuelle Spiele spielen möchte, die schon die Mehrkernunterstützung zugesagt haben, ist das für mich tatsächlich ein Kaufargument (siehe: CPU-Skalierung in Spielen im Test: 6, 8 oder 10 CPU-Kerne schlagen 4 schnelle)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb lemba:

Meinte natürlich den i5 2500k... durchs lesen der ganzen CPU Artikel bin ich ganz wuschig...

Was bei meiner Überlegung mit reinspielt: Der Vorteil von 6, 8 oder gar 12 Kernen gegenüber 4 wird immer größer, da sind dann sogar weniger GHz nicht mehr relevant. Da ich aktuelle Spiele spielen möchte, die schon die Mehrkernunterstützung zugesagt haben, ist das für mich tatsächlich ein Kaufargument (siehe: CPU-Skalierung in Spielen im Test: 6, 8 oder 10 CPU-Kerne schlagen 4 schnelle)

verstehe ich irgendwie nicht so ganz ...

du brachtest den computerbase artikel als argumentationgrundlage ins spiel, also nehmen wir den auch (ich hab eh nix anderes). hier geht zb. aus der tabelle "Gesamtrating Spiele (Full HD)" auf seite 2 klar hervor das der 1800x für über 559 euro gleich schnell bzw sogar 1% langsamer ist als der 1600x für 250 euro. wir schlussfolgern daraus jetzt einfach mal kühn das die 8/16 kerne/threads vom 1800x gegenüber den den 6/12 vom 1600x schon mal rein gar nichts bringen.

wenn wir uns jetzt den 1500x ansehen und feststellen das der 1600x besser im spielerating abschneidet BEHAUPTE ich sogar noch kühner das er das nicht tut weil der 1600x 6/12 gegenüber 4/8 kerne/threads hat SONDERN weil der 1600x bei 1-2 kern betrieb bis 4 ghz boostet. denn meiner erfahrung nach laufen auch heute noch alle games primär auf einem thread und lagern nur nebenaufgaben (zb. physik und ähnliches) auf andere threads aus. versprechen und realität sind nicht immer das gleiche. noch kein spiel hat bis dato bei mir alle 8 threads gleichmässig bis zb. 80% ausgelastet. ich hab da immer ein auge drauf und sehe in echtzeit beim zocken die auslastung meiner threads (g15 tastatur sei dank).

 

ich kann nur dringend empfehlen beim zocken kontinuierlich die cpu/ram/gpu/vram auslastungen zu messen, gibt da verschiedene möglichkeiten. man ist teilweise erstaunt wieviel puffer man noch hat und wenn es wo hapert, erkennt man den flaschenhals und muss nicht gleich einen neuen pc für 1000 euro kaufen.

ich habe aber meine zweifel das ein 1600x gegenüber nem alten sandybridge einen spürbaren perfomance vorteil beim zocken hat. laut der tabelle sinds nur 12%.

 

 

und zum thema alle games werden jetzt voll multithreaded: 

die grundlage der behauptung liegt eigentlich in den konsolen. xbox und ps4 haben schwache 8 kern cpu´s mit irgendwie 1600mhz? pro kern. nicht weil das state of the art ist, sondern weil so ne kiste nicht mehr als 400eu kosten darf. 

der konsolenmarkt bringt den entwicklern, so weit ich informiert bin, mehr kohle als der pc markt. ergo werden multiplattformtitel hauptsächlich mit den konsolen im blick entwickelt. 

ich habe in dem jahr als beide auf den markt kamen gesagt das die neuen engines dann vermutlich endlich mal 8 threads unterstützen, weil die entwickler pro thread nur wenig mhz haben und so gezwungen sind auf multithreaded zu setzen. 

ist bis heute aber immer noch nicht wirklich am pc angekommen. wird es vielleicht irgenwann, aber wann ? man kann auch auf 8 threads upgraden wenn es soweit ist. "wir machen jetzt voll mutlithreading" labern die spiele entwickler schon seit jahren ... 

 

vor 20 Stunden schrieb tdkoe-descander:

Und grade Spiele wie BF1 profitieren massiv von 8 Kernen...jedenfalls auf 4k

also bei mir in 1080p zeigte bf1 das selbe bild wie alle anderen halbwegs aktuellen games: 1. thread bei 80%-90%, 2.thread bei 60%, 3.-8. thread popeln bei 5-15% in der nase.

ich wüsste jetzt nicht warum das bei 4k andern sein sollte, das wird mehr die grafikkarte fordern.

 

 

alles weitere von mir bei bier und currywurst, mir bleiben schon die tasten an den fingern kleben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Leistungsgewinn bei 4k liegt an den Geometrieberechnungen, da hat die CPU den Lieferposten, damit die Grafikkarte das umsetzen kann..genaueres weiß ick jetzt och nicht(müsste ich erst googlen), aber Racshi meinte, das BF1 bei 4k mit nem 8-Kerner deutlich flüssiger läuft.

 

PcGamesHardware:

Lassen wir die CPU von der Leine, lastet Battlefield 1 zumindest 8 unserer 16 Threads des im Testsystem verbauten Intel Core i7-6900K @ 4,0 GHz aus.
 
bearbeitet von tdkoe-descander

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.