Jump to content

Recommended Posts

jetzt mal ohne scheiss, wie kann man nur in so einer beschissenen art und weise ne review machen? sry nach den ersten 20s musst ich das aus machen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir scheiss egal was die kameraverliebte Hackfresse da redet, ich fand Watchmen genial, egal wie mies die Kritik war und Sucker Punch ist genau wie bei Katze schon lange auf meiner ToDo ( Watch ) Liste vermerkt. Deswegen gehts heute ab in die Spätvorstellung, wenn die lieben Kinderlein nicht reindürfen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

R.E.D. ist so ein geiler Film...

Wie die Politthriller- und Action Stars von damals jetzt Agenten im Ruhestand spielen find ich einfach zu herllich und selbstironisch.

Dazu ist er wirklich gut erzählt und hat ein paar nette Wendungen und witzige Szenen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich warte auf berichterstattung wenn du zurück bist proto! mich interessiert der film auch.

Gibts dann morgen, Bier trinken steht auch noch auf dem Plan ;) deswegen klappts heute nicht mehr ganz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Review trifft den Nagel sowas von auf dem Kopf.

Perfekt aber wirklich perfekt beschrieben.

Der Film rockt dennoch irgendwie

In Englisch schauen und beten das die marginalen Kenntnisse nicht ausreichen samt bissel Enthemmungsgetränken = woooaaahhh geil :) weil hirn auschalten hilft hier

Story = erm vergiss es so billig aber total egal ansich und dennoch die is echt scheisse *G*

Mucke =winwin

Bildgewalt=winwin (ok gamerszenarien sprechen vielleicht nur Gamer an)

Darsteller= shit einfach nur shit, dialoge fürn arsch eingebettet in der story moar shit mit mucke gut anzusehen (reicht mir ^^)

Wirkt son bissel wie Quests in RPGs oder Missionen die nacheinander im Mangastyle abgearbeitet werden, eine Sache jedoch fehlte oder soll fehlen = ich hätte sie gern mal tanzen gesehen! 8)

bildgewaltiger trash :icon_tup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also hier nun mein Eindruck vom Film : Ich will mein Geld zurück... ok ganz so hart war es nicht, aber für den gebotenen Grad an Unterhaltung muss ich keine Filmvorführung im Kinosaal genießen. Wie heut zu Tage leider üblich hat der Trailer die Sahnestücke gezeigt. Die Story war im Ganzen kein so harter Brainfuck wie es viele darstellen, eigentlich recht einfach zu verstehen, aber irgendwie hats auch aufs Gemüt gedrückt und stand der einwandfreien und reinen Popcorn Unterhaltung stark im Weg. Entweder will ich Blut, Titten und Kugelhagel sehen oder eher anspruchsvolle Kost und hier konnte ich leider sehen warum der Spagat zwischen Beidem ( fast ) nicht möglich ist, zumindest für meinen Geschmack. Ansonsten waren die Actionszenen schon gut gemacht. Minigun Riesensamurai mit dämonisch rot leuchtenden Augen, übertriebene Zerfuckung, Dampfgetriebene Zombienazis man !!!!! Abstürzende Zepeline, Krieg, Krieg, Krieg ;) Eine Drachenmutter im Enrage Mode weil ihr Baby stirbt... das war schon sehr geil, aber viel zu wenig davon. Ich kann mich hier nur wiederholen und sagen, was ich schon damals bei PearlHarbor sagte "Wenn man die Scheisse vorspult, ist der Film echt gut" FFFFFUUUUU BEN AFFLECK...

Share this post


Link to post
Share on other sites

hrhr, Pearl Habour hat mir gefallen, dann ist das doch OK ^^ Star Ship Troopers haben se auch zerrissen und zählt zu einem meiner Lieblingsfilmen.

Schauen kann ich das offensichtliche Trashkleinod leider sowiso nur zuhause, wenn ich ihm habhaft werden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn wir nen Babysitter mal haben sollten, haben wir meisstens wichtigeres zu tun ^^

Filme kann man auch zuhause schauen, wenn die kinder pennen. Wir gehen da dann lieber auf Feten oder in Dissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gibt uach babysitter gobbo und dann kann man auch mal mit seiner frau nen kino film schauen ;)

Hihi, mein Schatz, da hat sich doch grad jemand freiwillig gemeldet, oder wie siehst Du das? ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Is garnet so schwer, bei meinem fast 4 jährigen Neffen reicht dazu ne Stihl Kettensäge, ein Laubsauger und ein Kärcher Dampfreiniger, damit beschäftige ich den wenn es sein muss 6 Stunden lang. ;)

Der stieg schon mit 3 von der Plastikwerkbank auf die echten Geräte um, der hat Handwerkerblut inside.

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich war mit barg am letzten freitag den film schauen und muss sagen...

- Fantasy Story (...find 5 items)

- Geiler Sound (noch viel geiler als im Trailer -

)

- Schöne Mädchen

- ...und meistens in Leder und/oder kurzen Röcken

- Ständiges Geballer

- Zombie-Nazis a la Wolfenstein

- Matrix-Style Kampfszenen (ultra-geil: Riesen-Samurai-Demon ballert mit Chaingun in einem Kloster rum und wird von Babydoll mit dem Schwert in Slow-motion gekillt)

- Drachen und Roboter

- Scott Glenn

Noch Fragen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.