Jump to content
Newsbot

DRUCKWELLE News: 12 Monkeys

Empfohlene Beiträge

2015_05_29_dw12jahres.jpg 2015_05_29_dw-koepfes.jpg 2015_05_29_dubistdruckwelles.jpg

Es ist ein hin und her. Der Videospiel-Virus wütet unentwegt und verbreitet sich mehr und mehr. Seit nunmehr 12 Jahren verseucht er unsere Welt mehr und mehr und rast einer DRUCKWELLE gleich über das deutschsprachige Europa. Eine Zeitreise zurück ins Jahr 2003 bringt keine Klarheit. Heute 2015 ist man überzeugt, dass 2003 der Grundstein für die Verbreitung gelegt wurde, kann das aber nicht mehr beweisen. Fälschlicherweise 1997 gelandet und recherchiert glaubt kein Mensch, dass ein paar Jahre später Massen an Spielerinnen und Spielern mit und gegeneinander in virtuellen kämpfen, bauen, beschwören, beweisen, feiern und Spass haben können. Der Videospiel-Virus scheint unberechenbar. Also wieder zurück ins aktuelle Jahr.

Neuer Auftrag, weiterer Versuch. Nun im richtigen Jahr 2003. Verdächtigt wird die Armee der 12 Monkeys, das Virus zu elaborieren und frei zu setzen. Ein Verdacht lässt sich aber nicht beweisen. Die Selbstzweifel nehmen überhand. Was gilt nun, die reale Welt von heute oder die Geschichten und Visionen aus der Zeit um 2003. Irgendetwas muss gewesen sein, ansonsten gäbe es heute keine stetig grössere Verbreitung des Virus.

Durch beharrliche Recherche kann bewiesen werden, dass die Vorgänge 2003 wirklich sind. Die heute noch anwesenden Personen beweisen dies. Outfitgründung und Zeugenaussagen legitimieren den heutigen Zustand. Und dennoch ist unklar wie die Armee der 12 Monkeys den Virus in Umlauf gebracht hat. Verwirrend selbst in der Gegenwart ob nun die schleichende Verbreitung der Videospiele oder die wachsende Gemeinschaft der DRUCKWELLE als (Zeit-)Zeuge dieser organischen Verknüpfung gelten soll. War der soziale Charakter des Gemeinsamen oder das instinktive Ausleben des Spieltriebs das Fundament für die Verbreitung? Und wie machte sich die Armee der 12 Monkeys dies zu nutzen?

Der Nebel lichtet sich kaum, doch kann aufgrund der Aktivitäten der nicht kommerziellen Publisher davon ausgegangen werden, dass zum einen sich ein Teil davon dennoch kommerzialisiert und ebenso dem Virus verfallen wird und zum anderen der Beweis erbracht ist, dass die Armee der 12 Monkeys nicht im geringsten mit der Verbreitung oder der DRUCKWELLE etwas zu tun hat. Wo genau die Verdächtigung ihre Wurzeln hat ist nicht mehr zu eruieren und interessiert zum Schluss auch niemand.

Am Ende kann das Verwirrspiel nicht aufgelöst werden. Nur eines ist ganz klar: Niemand will zurück oder ohne in die Zukunft. Nach einer grossen Ungewissheit über das was kommt bleibt im Moment nur der Fatalismus, sich dem jetzigen Zustand und der unausweichlich gemeinsamen Zukunft hinzugeben. Dabei zu sein. Ob wir nun selber in einer Schlaufe an der Entstehung und Verbreitung beteiligt waren oder erst später infiziert wurden spielt keine Rolle mehr. Mit einem Lächeln schliessen wir die vergangenen Jahre ein und schenken sie unserem Gegenüber mit der geballten Ladung an Freude über den virtuellen Umgang mit der realen Welt. Und dem Bewusstsein der realen Freunde aus dem virtuellen Universum.

Heute sind es 43 Jahre Videospiel-Virus und zwölf Jahre DRUCKWELLE.

Eine lange Zeit und doch viel zu wenig für die Ewigkeit.

Weiterlesen...

bearbeitet von Swisstex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gewinne Codes und T-Shirts

Ist es denn zu fassen? 12 Jahre DRUCKWELLE, das sollte gefeiert werden!

Herzliche Gratulation an alle die mit dabei sind. Mit einem fetten Dank alle Spielerinnen und Spieler die bei uns mitmachen und an alle Ehepartner, Verlobte, Frauen, Männer, Mütter, Brüder, Väter und Schwestern, die unsere Druckies in dieser tollen Gemeinschaft spielen lassen. Ein Hurra auf alle aktiven Organisatoren, die mit Engagement und breiten Schultern seit Tagen, Wochen, Monaten und sogar Jahren dafür sorgen, dass unsere Gemeinschaft mit Euch allen zusammen weiterlebt!

Wem die Geschichte im ersten Post irgendwie bekannt vorkommt, der möge hier auf Wiki mal nachlesen. Das die Armee der 12 Monkeys nun nichts mit dem Virus zu tun hatte (in unserer wie auch der originalen Story) ist nun klar, lässt uns aber dem Videospiel-Virus nicht näher kommen. Hier können uns vielleicht die Profis von Wargaming und ihrem World of Tank schon eher helfen. Denn mit über 60 Mio. Accounts und einem funktionierenden Free2Play-System kann man wohl zugestehen, dass hier der Virus weit ausgebreitet ist. Um das genauer zu beobachten verlosen wir hier über unser Forum, sowie über unsere Facebook-Seite bis zu 30 Codes für bestehende Spieler und zusätzlich bis zu 8 T-Shirts der aktuellen WG-Kollektion (2014/15).

Die nächsten 10 Tage werden zur Feier unseres 12. Geburtstags jeden Tag zwei Codes an Druckies verlost, die hier in dem Thread Antworten. Die T-Shirts werden ebenfalls mit Hilfe vom Zufall verteilt. Gewinnen kann man nur einmal. Wer noch keinen Account hat bekommt einen Friend-Invite-Code (so lange es hat). Also auf, einfach hier in dem Thread antworten (zum Beispiel mit Glückwünschen) und gewinnen oder sich auf DW.Facebook beteiligen und dort einen Code abstauben.

Wem das virtuelle Feiern nicht reicht, der sollte unbedingt auf der Burg vorbei schauen und mit vielen verschiedenen Druckies persönlich anstossen.

Alles Gute zum Geburtstag DRUCKWELLE.

Roll out!

post-35-1458547103564_thumb.jpg

post-35-14585471037538_thumb.jpg

bearbeitet von Swisstex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soso 8( über 150 Hits und 18 Antworten... so funktioniert die Verlosung natürlich nicht wirklich. Spannend wie Farbe beim Trocknen zu zusehen.

Wenn das Interesse nicht so gross ist machen wir das direkter.

Mail = Code

Ich gebe einfach mal ein paar Codes raus.

Wer einen haben möchte einfach eine kurze Mail an swisstex@druckwelle-hq.de. Welche Tanks und Flugzeuge im Code dabei sind sehr ihr ja auf den Bildern im zweiten Post. Wer noch kein Account bei Wargaming hat, der kann auch gerne einen Friend-Invite haben und startet direkt mit Premium, Gold, Tank etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.