Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 5 Minuten schrieb tdkoe-descander:

ss heißt übrigens "average"

grammar police fail

-----------

Ja sry dann habe ich das falsch verstanden. Meine Interpretation war, dass Du es derart lächerlich fandst, dass Du dich darüber prächtig amüsieren konntest.

----------

Das ist mein letzter Post in diesem Thread, denn ich bereue es schon, dass ich gegen meine Regel verstoßen habe, niemals in derartigen Threads zu schreiben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist wirklich ein sehr schönes Lied. Die Frage ist nur, muss es wirklich erst soweit kommen und ist es danach wirklich besser? Ich bezweifele dies leider...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Propaganda ist ein gutes Mittel um Menschen eine Meinung aufzuerlegen. Gibt es in allen Bereichen und von jeder Seite.

Eine kleine Übersicht für Deutschland, welche Massenvergewaltigungen,  Ladendiebstähle, etc. erfunden sind aus welchen Gründen auch immer (um @Rasczak Stoff für sein Weltbild zu liefern oder aus Selbstdarstellung oder, oder, oder):

Hoaxmap

Ich möchte damit keine Straftat herunterspielen oder als Lüge abstrafen, sondern nur aufzeigen, mal über den Tellerrand zu gucken und zu hinterfragen, wer am meisten von welchen Informationen profitiert.

bearbeitet von lemba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach lemba. Ich bin raus hier. Du gehst ja auf nix ein und die Propaganda die Du verbreitest ist auch nicht ohne ;)

Wer sich die Mühe gemacht hat die WoTs zu lesen sollte wissen das ich durchaus skeptisch bin und differenziere... ich brauch keine neues Weltbild. Danke.

bearbeitet von Rasczak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achja, das Parteiprogramm der AfD ist voll von rechtspopulistischer Propaganda und absolut unsozial. Ich empfehle mal die Punkte ab 7 genauer durchzulesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst Du gerne machen.

Ich hab durch diesen Thread hier mit mehreren Leuten interessante und angeregte Diskussionen gehabt.

Nur mit Dir kommt halt keine Diskussion auf weil Du auf nix eingehst und nur ab und an neues Propagandamaterial einstreust. Von daher kein Interesse mehr :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Rasczak:

Kannst Du gerne machen.

Ich hab durch diesen Thread hier mit mehreren Leuten interessante und angeregte Diskussionen gehabt.

Nur mit Dir kommt halt keine Diskussion auf weil Du auf nix eingehst und nur ab und an neues Propagandamaterial einstreust. Von daher kein Interesse mehr :)

Wollen wir bei der Wahrheit bleiben oder ist dir das unangenehm? Du hast angefangen von rapefugees zu posten,  nicht ich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde (und das aus meinem Mund, ich geh mich schämen), dass man den Bullen hier mehr Rechte einräumen sollte. In meinen Augen muss einer Polizistin, die sich in Asylantenheimen anspucken lassen muss etc., das Recht eingeräumt werden, demjenigen ne entsprechende Antwort mit dem Knüppel ins Gesicht zu zementieren.

Ansonsten sollten wir vielleicht mal anfangen über die US-Waffengesetze nachzudenken. Dann löst die Bevölkerung das Thema "Problemflüchtlinge" mittelfristig selbst und als weiteren positiven Nebeneffekt schafft es Arbeitsplätze rund um den Strafvollzug :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kneipi: Das ich mit dir mal einer Meinung bin, hätte ich auch nicht gedacht aber beim Thema Polizeibefugnisse bzw. Umgang mit Männern aus dem arabischen Kulturkreis gehe ich mit dir auf einer Linie. Die akzeptieren nur eine klare Sprache und klare Kante! Jetzt soweit zu gehen, die US Waffengesetze auch hier anzuwenden, löst nicht die Probleme in den Ländern, aus denen die Flüchtlinge kommen!

bearbeitet von lemba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hab mir mal das Programm der AFD teilweise durchgelesen, einiges davon ist relativ unklar, geht bei mir aber auch erst ab Punkt 7 los:

Diese (Deutsche Sprache) spiegelt auf vielfältigste Weise die Geistesgeschichte, das

Selbstverständnis dieses Raumes in der Mitte Europas und

die Werthaltungen der Deutschen wider, die sich zwar stets

verändern, aber dennoch einen einzigartigen Kernbestand

aufweisen.

 

MMhmm...und was ist der Kern?

 

Die Rechtsvorschriften der Scharia sind mit unserer Rechtsordnung und

unseren Werten unvereinbar.

 

Die sind sogar mit dem Islam nicht zu vereinbaren, da sie das arabische Stammesrecht aus vorislamischer Zeit sind, aber erklär das mal nem Araber oder Afghanen ^^

 

Die AfD verlangt jedoch zu verhindern, dass

sich islamische Parallelgesellschaften mit Scharia-Richtern

bilden und zunehmend abschotten. Sie will verhindern, dass

sich Muslime bis zum gewaltbereiten Salafismus und Terror

religiös radikalisieren.

 

Das nennt sich dann Extremismus und darauf haben Moslems keinen Alleinanspruch, gibt ja sogar extreme Buddhisten, die mit Gewalt gegen Andersgläubige vorgehen...

 

...nach dem es außer

dem islamischen Allah keinen Gott gibt

 

??? Da haben die Juden und Christen dasselbe Weltbild...

 

Minarett und Muezzinruf stehen im Widerspruch zu einem toleranten Nebeneinander der Religionen, das die christlichen Kirchen in der

Moderne praktizieren.

 

MICH NERVEN DIE BLÖDEN GLOCKEN! Hat da einer Waffengeschäfte der Vatikanbank erwähnt?

 

Letzteres verlangt die

Anerkennung der Religionsfreiheit, der weltanschaulichen

Neutralität des Staates und der Parität der Religionen und

Bekenntnisse.

 

Im Koran steht: Es soll kein Zwang im Glauben sein!

 

Kleine Anekdote am Rand, ein Palästinenser hat mir erzählt, das 90% der sogenannten Moslems den Koran nie gelesen haben. Wieviele Christen haben denn die Bibel gelesen? Von wegen Selbstaufopferung für Andere und so?...

 

Ich denke mal, das Problem @lemba für @Rasczak ist deine nichtvorhandene Zitattechnik, man sollte schon genauere Angaben darüber machen, was das Problem denn jetzt genau ist. Ich hab jetzt auch nicht das ganze Programm auseinandergenommen, da es den Rahmen sprengen würde, wie gesagt, einniges ist nicht dumm, anderes eher versteckter Fremdenhass, freundlich umformuliert und mit netten Worten verpackt, aber auch DIESE Partei hat mit einigen meiner Ansichten eine VORHANDENE Schnittmenge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich hatte ja genau aus dem offiziellen, voll umfänglichen Parteiprogramm der AfD zitiert. Das waren von mir selbst erstellte und nicht wie Raschi vermutete, irgendwoher kopierte, Zitate.

So wie du schon geschrieben hast, sprengt es

1. tatsächlich den Rahmen das AfD Parteiprogramm hier auseinander zunehmen und

2. steht für mich die unsoziale, fremdenfeindliche und neoliberale Wirtschaftspolitik der AfD nicht zur Diskussion sondern ist Fakt!

Mag sein, das ich damit einige vor den Kopf stoße aber man muss nicht mit jedem "... das wird man doch mal sagen dürfen..." oder "Meine besten Freunde sind Ausländer ABER..."-Menschen ins Gespräch kommen. Ich habe im Laufe meines Lebens durch Erfahrung relativ feine Antennen entwickelt, um solche verkappten "Nazis", ja ich benutze das schlimme Wort, zu erkennen...

Ich fahre da eine 0-Tolleranz-Linie! Vielleicht auch geprägt durch die Geschichte unseres Landes und der damit verbunden eigenen Familienbiographie (mein Opa war von 1939-1944 Ortsgruppenleiter und Nazi bis zu seinem Tod).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh welch überraschung, aber lobbyismus ist doch in keinster weise neu. man sehe sich nur mal an, was die politiker nach ihrer "politischen karriere" treiben... aufsichtsrat hier, vorstand da..... bestimmt nur wegen deren souveränen qualifikationen und natürlich reiner zufall, dass politik in die gleiche richtung gemacht wurde, wie die interessen der jeweiligen firmen liegt...

und von den futzis wie dem gutachter affen da gibt es in anderen bereichen sicherlich auch noch den einen oder anderen. wenn mir shell genügend kohle zahlen würde, würd ich mich da auch hinstellen und behaupten, man könnte benzin auch saufen, vollkommen ohne gesundheitsrisiken ;p

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wär doch gar nicht so schlecht. Wenn sich in Folge weiterer Interventionen der Ami-Trottel dann die Terroristen wieder auf die konzentrieren und Europa in Ruhe lassen, sehe ich das positiv. Die Amis schlachten Wüstenbimbos ab und die Wüstenbimbos bomben dafür die strunzdummen Amis zusammen. 

Schlussendlich isses dann natural selection, 2 verblödete Fraktionen dezimieren sich gegenseitig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.