Jump to content
lemba

Allgemeine Tips zur Spielweise am Boden

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

ich wollte einfach mal ein paar Basics weitergeben, nach denen ich weitestegehend spiele.

Dies ist keinesfalls als Anleitung oder "Ich-weiß-es-besser"-Thread gedacht, sonder gerne als Diskussionsgrundlage und weitergehende Tips und Kniffe um in Warthunder besser zu werden.

Der Thread darf gerne um weitere Tips ergänzt werden.

Die Tips von mir sind aus dem Bauch heraus, durch Infos aus Foren und Erfahrung entstanden und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit sondern spiegeln meine persönliche Spielweise wieder:

  1. In Warthunder geht es um das erobern von Punkten! Mein oberstes Ziel ist IMMER das Einnehmen der Punkte (A, B, C). Dafür verzichte auch auch mal auf einen Kill, um schneller im Kreis zu sein oder um mich besser zu positionieren.
  2. Position und Feindinformation ist alles! Immer auf die Minikarte schauen. Immer mit <ALT>+Mausclick-auf-Minimap eine Feindpositionen dem Team mitteilen.
  3. Nutzt das Gelände, versucht euren Panzer so lange wie möglich aus dem Sicht-/Schussfeld der feindlichen Panzer zu halten. Nutzt jede Deckung, auch wenn ihr eventuell einen Umweg dadurch fahren müsst. Z.B. auf den Wüstenkarten hinter den Dünen quer fahren und so kreuzweise vorarbeiten anstatt über die Dünen.
  4. Es reicht 1 (in Worten EINE!) Munitionsart! Ich bevorzuge immer die Munition mit Sprengladung, damit habe ich die beste Erfahrung gemacht. Auch wenn sie nicht immer die Höchste Durchschlagskraft hat.
  5. Versucht einen Aufprallwinkel von 90° zu bekommen, dann ist die Durchschlagskraft am besten. D.h. Frontal auch gerne mal direkt neben das Rohr vom Feindpanzer schießen. Wenn es geht, versucht den Motor (meist hinten) zu treffen. Ein brennender Panzer ist erstmal außer Gefecht. Steht der Feindpanzer ungünstig versucht in die Bodenwanne (der Bereich der Frontal ganz unten Schräg nach hinten geht) zu treffen.
  6. Positionswechsel! Solltet ihr an einer Stelle fest sitzen, lohnt es sich meist mehr die Position zu wechseln und zwar so, das der Gegner es nicht mit bekommt, als sich in Stellungsgefechten zu verrennen. Nutzt dazu Bäume/Sträucher/Häuser/Steine und versucht hinter oder seitlich an den Gegner zu kommen.
  7. Zu Beginn der Runde versuche ich meist mit meinem schnellsten Panzer einen Punkt einzunehmen. Dadurch sichert man sich früh Punkte, um eventuell wieder einsteigen zu können. Dabei immer darauf achten, ob Teamkollegen mit cappen möchten und auf den Großteil warten. Fairplay und Punkte fürs Team!
  8. In fortgeschrittenen Runden versuche ich meist die am weitesten entfernte Punkte einzunehmen, da davon auszugehen ist das der Feind Richtung spawn unterwegs ist. Wenn alle Punkte dem eigenen Team gehören, versuche ich den Gegner von hinten zu überraschen. Dazu immer die Minimap im Blick haben.
  9. Immer 1 Flak im Deck dabei haben. Auch wenn sie 3 Tiers schlechter ist. Man kann damit immer noch gut Kundschaften und Punkte einnehmen und natürlich Flugzeuge in Beschuss nehmen.
  10. Thema Premium: Wer gerne und viel spielt und es sich leisten kann sollte seinen Account auf Premium hochstufen. Dadurch bekommt ihr mehr Silver Lions und Forschungspunkte. Premium Fahrzeuge sind Talismanen (fast) immer vorzuziehen, da Premium Fahrzeuge nicht nur die Forschung sondern auch das Einkommen von Silverlions erhöhen während Talismane "nur" die Forschung beschleunigen.
  11. Wenn ihr in einem teameigenen Capkreis steht wird eure Munition kostenlos aufgeladen, ihr könnt Crewmitglieder auswechseln und kostenlos euer Fahrzeug reparieren AUCH WENN IHR KEIN REPARATURKIT HABT!

Das war es erstmal soweit. Sollte mir noch mehr einfallen, ergänze ich die Liste oder nehme auch gerne Tips von Euch entgegen :D .

bearbeitet von lemba
Danke für die Ergänzungen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Hinweis: Zu Punkt 7 ist aus meiner Sicht noch anzumerken, dass auch Mitspieler einen Punkt einnehmen sollten, damit sie eine Wiedereinstiegsmöglichkeit haben, sollte ihr Panzer recht schnell im Match platzen. Es gibt zwar weniger Punkte für den Einzelnen, aber für das Match gesehen ist dies wohl vorteilhafter (auch wenn manchmal die Mitspieler das nicht Wert sind). ;-)

 

Wie sieht es bei Dir aus....ziehst Du mit einem schnellen Panzer weiter entfernte Punkte zum Erobern ins Auge? Könnte auch sinnhaft sein!?!?!?! Dann muss man nicht zwingend auf andere Mitspieler warten. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 19.12.2017 um 14:57 schrieb lemba:

Hi Leute,

Die Tips von mir sind aus dem Bauch heraus, durch Infos aus Foren und Erfahrung entstanden und haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit sondern spiegeln meine persönliche Spielweise wieder:

  1. In Warthunder geht es um das erobern von Punkten! Mein oberstes Ziel ist IMMER das Einnehmen der Punkte (A, B, C). Dafür verzichte auch auch mal auf einen Kill, um schneller im Kreis zu sein oder um mich besser zu positionieren.

Merke:

Der erste, der im Cap steht, ist meist auch der erste, der tot ist. Zudem: Immer auf das Team warten, bevor mal den Cap holt, denn die brauchen die Punkte auch, um wieder spawnen zu könne

 

Am 19.12.2017 um 14:57 schrieb lemba:
  1. Position und Feindinformation ist alles! Immer auf die Minikarte schauen. Immer mit <ALT>+Mausclick-auf-Minimap eine Feindpositionen dem Team mitteilen.

Merke: Mit Alt-Klick auf die Minimap weiß auch das Rest-Team, wo ein Gegner sein könnte

Am 19.12.2017 um 14:57 schrieb lemba:
  1. Nutzt das Gelände, versucht euren Panzer so lange wie möglich aus dem Sicht-/Schussfeld der feindlichen Panzer zu halten. Nutzt jede Deckung, auch wenn ihr eventuell einen Umweg dadurch fahren müsst. Z.B. auf den Wüstenkarten hinter den Dünen quer fahren und so kreuzweise vorarbeiten anstatt über die Dünen.

Merke: "Fahren wie das Wasser fließt" ist zwar ein dusseliger Spruch, passt aber leider

Am 19.12.2017 um 14:57 schrieb lemba:
  1. Es reicht 1 (in Worten EINE!) Munitionsart! Ich bevorzuge immer die Munition mit Sprengladung, damit habe ich die beste Erfahrung gemacht. Auch wenn sie nicht immer die Höchste Durchschlagskraft hat.

Merke: Munition, die nicht pent, pennt
Merke: Filler über Hartkern.

Am 19.12.2017 um 14:57 schrieb lemba:
  1. Versucht einen Aufprallwinkel von 90° zu bekommen, dann ist die Durchschlagskraft am besten. D.h. Frontal auch gerne mal direkt neben das Rohr vom Feindpanzer schießen. Wenn es geht, versucht den Motor (meist hinten) zu treffen. Ein brennender Panzer ist erstmal außer Gefecht. Steht der Feindpanzer ungünstig versucht in die Bodenwanne (der Bereich der Frontal ganz unten Schräg nach hinten geht) zu treffen.

Merke: Jede senkrechte Fläche ist eine Einladung zum Draufschießen

Am 19.12.2017 um 14:57 schrieb lemba:
  1. Positionswechsel! Solltet ihr an einer Stelle fest sitzen, lohnt es sich meist mehr die Position zu wechseln und zwar so, das der Gegner es nicht mit bekommt, als sich in Stellungsgefechten zu verrennen. Nutzt dazu Bäume/Sträucher/Häuser/Steine und versucht hinter oder seitlich an den Gegner zu kommen.

Merke: Dreimal BUMM, dann WRUMM

Am 19.12.2017 um 14:57 schrieb lemba:
  1. Zu Beginn der Runde versuche ich meist mit meinem schnellsten Panzer einen Punkt einzunehmen. Dadurch sichert man sich früh Punkte, um eventuell wieder einsteigen zu können.

Merke: Wer direkt auf den Cap fährt und dem Team nicht die Gelegenheit gibt, auch mitzucappen, spielt nicht teamfreundlich und darf mit Eigenbeschuss durch Artillerie rechnen

Am 19.12.2017 um 14:57 schrieb lemba:
  1. In fortgeschrittenen Runden versuche ich meist die am weitesten entfernte Punkte einzunehmen, da davon auszugehen ist das der Feind Richtung spawn unterwegs ist. Wenn alle Punkte dem eigenen Team gehören, versuche ich den Gegner von hinten zu überraschen. Dazu immer die Minimap im Blick haben.

Merke: Spawn Camper kümmern sich idR einen Scheiß um Caps. 

Am 19.12.2017 um 14:57 schrieb lemba:
  1. Immer 1 Flak im Deck dabei haben. Auch wenn sie 3 Tiers schlechter ist. Man kann damit immer noch gut Kundschaften und Punkte einnehmen und natürlich Flugzeuge in Beschuss nehmen.

Das war es erstmal soweit. Sollte mir noch mehr einfallen, ergänze ich die Liste oder nehme auch gerne Tips von Euch entgegen :D .

Merke: Flak sollte IMMER genauso im Fokus des Forschens stehen wie schwere Panzer... Flaks haben hohe Kadenzen und sind mehr als nur eine nette Alternative. EIn Kugelblitz kann T64 vernichten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb DrakoTaz:

Als Hinweis: Zu Punkt 7 ist aus meiner Sicht noch anzumerken, dass auch Mitspieler einen Punkt einnehmen sollten, damit sie eine Wiedereinstiegsmöglichkeit haben, sollte ihr Panzer recht schnell im Match platzen. Es gibt zwar weniger Punkte für den Einzelnen, aber für das Match gesehen ist dies wohl vorteilhafter (auch wenn manchmal die Mitspieler das nicht Wert sind). ;-)

 

Wie sieht es bei Dir aus....ziehst Du mit einem schnellen Panzer weiter entfernte Punkte zum Erobern ins Auge? Könnte auch sinnhaft sein!?!?!?! Dann muss man nicht zwingend auf andere Mitspieler warten. ;-)

Auf jeden Fall!!

Wenn ich sehe, das mehrere Teamkollegen den gleichen Punkt cappen möchten warte ich immer, bis der Großteil angekommen ist! Fairplay geht vor!

Ist abzusehen, das ich den nächstliegendsten Cap nicht mit cappen kann, fahre ich schon gleich zum nächsten weiter. Dadurch setze ich den Gegner unter Druck und spähe gleichzeitig für das Team feindliche Fahrzeuge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.