Jump to content

Empfohlene Beiträge

Am 27.8.2018 um 21:40 schrieb iBanana:

Ein Video dass gut und einfach alle Arten der Ballistik erklärt.

( in englisch ) :

 

Es dürfte sich hervorragend eignen um Spielanfängern das Zielen zu erleichtern. 

Wikipedia : https://de.wikipedia.org/wiki/Ballistik

Essentials für den Redneck Draftee, alles ganz easy, die interessanten Sachen kommen später in der Ausbildung. Innen- und Abgangsballistik sind für das Spiel nicht wirklich von Interesse. Die Terminal-/Zielballistik weicht von der Realität ein wenig ab, das wird ansatzweise in einem (anderen) Tutorial von dem Typen erklärt den lemba verlinkt hat. Dazu später.

 

Wirklich wichtig ist erstmal die Außenballistik, also die Flugbahn des Geschosses. Und weil hier keiner Schusstafeln zur Verfügung hat hilft nur Erfahrung. Die wichtigste Frage lautet: Womit kann ich im Flachfeuer, also im direkten Schuss auf ein sichtbares Ziel schießen und womit im Steilfeuer, also indirekt über ein Hindernis hinweg? Wiki sollte das im Prinzip gut genug erklären, wer ein Verständnisproblem hat fragt einfach.

Mein Tip an die Anfänger: testet das mit jedem Fahrzeug aus, mit jeder Munitionssorte (womit wir zwangsweise ein Verknüpfung zur Zielballistik haben), am besten an einem Gegner der sich hinter einer Hügelkuppe befindet. Auch wichtig, im Arcade Modus (AB), das erleichtert wegen der Entfernungsangabe und dem Gegnerumriss das Lernen ungemein. Selbst wenn die Zielhilfsmittel in AB eingeschaltet bleiben, in manchen Situationen hat man nur eine Entfernungsangabe aber keinen Umriss oder markiertes Fadenkreuz. Dann muss man die Entfernung mit der Strichplatte, also den Entfernungsangaben in der Optik schätzen, der Gegner steht ja gerne mal auf 1234m. 😯

PPS.: Es gibt noch einen ganz banalen Grund die jeweilige Flugbahn genau zu kennen, selbst wenn in AB alle Zielhilfsmittel aktiviert sind, sehr oft hat man keine ebene Stellung und steht in Bezug zur Sichtachse zur Seite gekippt. Üben. üben, üben! Dann klappt es auch da mit dem Oneshot.

 

Am 28.8.2018 um 10:33 schrieb lemba:

Auch sehr gut, mit direktem Bezug zu Warthunder:

 

Halbwegs brauchbar. Seine Penetrationsfixierung finde ich einfach unerträglich. Was man wofür in welchen Mengen mitnimmt sollte man auch mal genauer abklopfen. Ich habe noch den Ulli im Ohr: "Nur eine Sorte, die beste, und wenig davon!". Hallo?

 

PS.: Hat jetzt nichts mit Ballistik zu tun, könnte aber die Kommunikation bezüglich Geländebeschreibung, Zielansprache etc. erleichtern. Wenn man sich das antun möchte.

https://docplayer.org/25240974-Gefechtsdienst-aller-truppen-zu-lande.html

bearbeitet von GrumpySven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.