Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Cibo

Handycam gesucht

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen!

Ich möchte heute erneut mal die Schwarmintelligenz meines Clans ausnutzen :)

Meine Freundin filmt sich oft beim reiten, um ihre Bedienungsfehler zu finden und lädt manche Videos auch bei youtube hoch. Problem ist, dass die Qualität der Handyvideos besonders bei schwankendem Licht (Sonne), unsicherer Handführung des Filmenden (meist ich) und hoher Entfernung (so n Reitplatz/Halle ist min. 40m lang) total bescheiden ist. Als Alternative habe ich noch ne Xiaomi Yi Action Cam, da siehts aber dank der Fisheye Linse bei 5m Abstand wie 20m aus, Ausschnitte werden da recht schnell pixelig!

Jedenfalls mag ich die verwackelten "der Brei muss Pixeln" Videos nicht mehr mit ansehen und möchte ihr daher ne Handycam schenken. Hab mich einfach mal durch irgendwelche Kaufempfehlungen durchgeklickt und bin aber zu keinem klaren Ergebnis gekommen.

Was ich will: vernünftiger Bildstabilisator, Full HD, ordentlicher optischer Zoom, möglichst gut bei schwankendem/gegen- und wenig Licht, FPS? Je nach Preis macht vielleicht auch gebraucht Sinn, von nem Händler natürlich wo mans ggf. zurück geben kann.

Hab jetzt einfach mal n paar Sonys und Panasonics rausgesucht, will mich aber weder auf diese Marken festlegen. Bin auch für Alternativgeräte aus Fernost zu haben, wenns lohnt - am Ende kommen die ja alle da her. Hinter den Geräten die von mir gefundenen Pros und Cons - die ganzen nichtssagenden Hardwarenamen mit denen die Geräte angepriesen werden machen mir dabei Schwierigkeiten!
Die Phantasiepreise der Herstellerseiten sind natürlich nicht zu beachten ;)

https://www.sony.de/electronics/handycam-camcorder/hdr-pj410/specifications (Pro: hat irgendwelche Preisleistungs Tests gewonnen, liegt sogar neu noch im Budget - Con: der Projektor wird Grütze sein, den interessiert aber auch keiner)

https://www.sony.de/electronics/handycam-camcorder/hdr-cx240e (Pro: angeblich nur etwas schlechter als die obere, sehr günstig! Con: ?)

https://www.sony.de/electronics/actioncam/fdr-x3000-body-kit/specifications (Pro:  4k Video, könnte man eventuell auch Bildausschnitte machen, wenn man keinen Kameramann hat? Con: etwas sehr teuer - selbes Problem wie mit der Xiaomi Yi?, schlechtere FPS als FullHD. Ist 4k nun overkill oder in 2-3 Jahren ein must have?)

https://www.panasonic.com/de/consumer/foto-video/camcorder/hc-v777.html (Pro: soll angeblich einen besseren Bildstabilisator als Sony haben und besser bei schlechtem Licht sein  Con: ist auch gebraucht teuer)

https://www.panasonic.com/de/consumer/foto-video/camcorder/hc-v180.html (Pro: günstig! Con: ?)

Vielleicht kann mich ja jemand hier beraten - die bei Saturn und Mediamarkt können mir nämlich die meisten Eigenschaften der Geräte auch nicht so richtig erklären und fangen mit stumpfem Megapixel gebashe an.

Gruß Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls das eine Alternative für dich ist kann ich gerne mal meine Motorrad-Zeitschriften raussuchen und gucken wer nach den GoPro-Testsiegern der Preis-/Leistungs-Sieger ist im motorisierten 2-Rad-Bereich. Die Dinger müssen Lichtwechsel, Schärfe und Co alleine können, es gibt kleine Stative, dafür in den seltensten Fällen Zoom. Aber was Endurosprünge und/oder mehrere 100 Kilometer schlechten Asphalt und Motorvibrationen ab kann sollte auch ne Stunde Trab aushalten, zudem gibt es ordentliche Schutzhüllen und sicher auch Befestigungsmöglichkeiten am Zaumzeug des Tieres...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne - nicht zum auf dem Tier festmachen, da wird irgendwo auf dem Platz von der Seite gefilmt und man läuft etwas, oder mal mit Stativ! - bei den GoPro (Klonen) ist immer das Problem mit dem Fisheye, wodurch man n Riesen Bild mit kleinem Motiv hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da keiner sich damit auskennt, hab ich einfach mal die günstige Panasonic HC-V180 genommen. Soll angeblich ne gute Lichtempfindlichkeit und Stabi haben, selbst im Vergleich zu den doppelt so teuren Modellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.