Jump to content

Empfohlene Beiträge

kann ich bestätigen. anzüge wurden gegen 23:00 alle freigeschaltet.

Ich hoffe das sie bis nächstes wochenende das spiel auf einen stand bringen( bzw die demo) so dass man mal gescheit zocken kann. diese 5% endboss stronghold abbrüche waren schon sehr ärgerlich.

3x die festung versucht 3x rausgeflogen.

Die loadingscreens sind viel zu lang. ich hoffe auch hier werden sie verbesserungen machen.

trotz diesem desaster von demo bin ich gespannt auf nächstes we.

das spiel hat potential. hoffentlich verkacken sie das nicht. SWToR hatte auch potential 😕 und was draus geworden ist wissen wir alle

bearbeitet von Steppi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb LaRokka:

ich brauche mal hilfe bei 2 sachen:

1. ich hab nach der ersten mission mit meinem colossus neue waffen bekommen und eingebaut. die gefallen mir aber alle überhaupt nicht. unter anderem hab ich einen launcher der echt gut dmg gemacht hat gegen so ein blödes PBAOE elektro teil ausgetauscht, komme ich gar nicht mit klar. die railgun gegen eine flak, grosser fehler. ich finde aber die basis bewaffnung nicht mehr, bzw steht die nicht zur auswahl, damit kam ich massiv besser klar, vor allem die railgun war fett. wie kann ich die wieder einbauen.

2. nach ende der "story" kann ich scheinbar nur noch free roam mission auswählen. ich muss dann wie gesagt das game killen und neu starten und continue wählen. leider war ich dann 2x hintereinander ganz alleine im free roam. ausser resourcen sammeln war da auch eher weniger zu tun. ich würd gern anderen spielern bei ihren missionen helfen wollen. finde aber keine option dafür, obwohl irgendwann ein tutorial popup kam, wo stand das man genau das machen könne (helfen).

how-to ?

 

 

zu 1. hab ich die lösung gefunden. 

man hat ja 5 loadouts die man speichern kann pro javelin. ich habe ein neues loadout aufgemacht und das game hat mich gefragt ob ich das setup vom jetzigen übernehmen will oder default setup. hab dann default gewählt und hatte die default waffen wieder (level 10 mortar launcher, railgun, autocanon). ich musste allerdings die farben vom javelin auch neu machen.

2. hab ich immer noch nicht geschnallt wie das gehen soll. 

soweit ich das gesehen hab, hätte ich stronghold nochmal spielen können (um anderen zu helfen). aber bei den 2 oder 3 story missionen die auf der map verzeichnet sind wenn man startet, bin ich immer nur im freeplay gelandet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab gestern Abend noch kurz den Kolossus angetestet. Dabei ist mir aufgefallen das der doch schon recht Gear-Abhängig ist. Mit Shotgun und MG recht ungenau im Fernkampf muss man dicht ran .. und mit nicht so gutem Gear auf Schwer hält er nicht viel aus.

Dabei muss man beachten das es spezielle Kolossus Items gibt die Leben / Rüstung wohl um 400% bzw. das 36-fache erhöhen... die sollte man wohl haben ;)

Dann war die Runde leider in dem Raum zu Ende wo man die 6 Teile sammeln und in der mitte aktivieren muss. Entweder gabs einen Bug oder wir hatten einen Troll dabei der einfach nicht abgeben wollte. :(

Mir gefällt es gut .. aber es ist halt 1:1 Konsolenport.. erinnert mich ein bischen an The Division in den Anfangstagen ,) .. vieles fehlt. z.B. gibts beim Bauen des Javelins keine zusammenfassende Stats Anzeige ... soll man die Komponenten alle von Hand zusammenzählen beim ausrüsten? Auch ein Loot-Sharing in der Gruppe wäre nett.

bearbeitet von W4rl0ck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich spiel den kolossus zu 90 % und muss sagen da hast du komplett recht mit , es gibt natürlich komponetten für die auto gun damit die besser wird aber ich bevorzuge ar und sniper auf ihm , auch die mechanik mit dem schild ist ab und recht gewöhnungsbedürfdig aber ich denke ich werd ihm als main jav behalten und ausbauen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für solo matchmaking braucht man mit dem colossus auf jeden fall auch 1 waffe mit range. ich find die railgun ganz gut, damit kann man zb weit entfernte geschütztürme 1-2 shotten. hat natürlich aufladezeit.

oder man geht auf flammenwerfer, und nimmt dann ne sniper mit als "normale" waffe.

ich hatte eine level 14 autocanon gefunden gestern die ich sehr gut fand. die hatte keine "windup" zeit, die hat sofort angefangen zu feuern und sie hatte auch weniger rückstoss. 

 

ich denke ganz auf nahkampf (shotgun/flammenwerfer/elektrofeld) kann man eher gehen wenn man in einem abgesprochenen team spielt. 

mit dem schild bin ich erst mal auch nicht so gut zurecht gekommen. die feind KI ist nicht dämlich und flankiert einen recht oft, schild kann man ja leider immer nur in eine richtung halten.

resultat war das ich oft mehr geflüchtet bin als zu tanken :)

bearbeitet von LaRokka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß nich, wurde in der ersten Mission mit dem Colossus nicht warm, da der anscheinend keinen Schutzschirm hat und die Panzerung so schnell runtergeschossen wurde, das ich 90 % der Zeit nur am Boden rumlag. Und das der Schild bei schwerem Beschuß durch Geschütztürme automatisch weggesteckt wird, kam mir auch sauer auf, wozu hab ich den dann? Story war net, soweit sie nicht gefreezed war(Coole Cutszene, bei der sich nix bewegt hat außer der Flamme der Kerze im Hintergrund, hab das ganze dann über die ESC-Taste übersprungen.), aber leider zu wenig, um Geschmack auf mehr zu machen, etwas Neugier blieb trotzdem.

Fazit: Sobald das Spiel die 30-€-Grenze erreicht, werd ich es mir holen, bis dahin werden wohl auch alle technischen Fehler ausgemerzt sein. 

Und wenn ich Pech hab, gehn die Server 3 Wochen später down wegen Spielermangel.

Schnief!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gerade beim colossus machen klassenitems einen riesen unterschied... wie man hier als beispiel sieht:

v1zhakeowxc21.png

das ist ein einfaches "colossos" item das gegenüber dem grünen normalen "universal" item mal eben 28x so viel leben gibt.

man darf auch nicht vergessen das es bei anthem keine klassische tank/heiler combo gibt... man ist selbst für seine HP verantwortlich und wird nie klassisch einen boss tanken können in dem man sich davor stellt und geheilt wird.

der colossus hat im gegensatz zu den anderen 3 javelins keinen (energie) schild der immer aktiv ist .. sondern nur aktiv ist wenn man den tatsächlich benutzt.

ein weiterer "trick": wenn man munition aufsammelt wird die "reserve" munition und die munition in der waffe aufgefüllt... man kann also länger schiessen ohne nachzuladen .

Ich glaube der Colossus wird mir mit am meisten Spass machen .. aber es wird nicht mein erster Javeline.

bearbeitet von W4rl0ck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb tdkoe-descander:

Und das der Schild bei schwerem Beschuß durch Geschütztürme automatisch weggesteckt wird, kam mir auch sauer auf, wozu hab ich den dann?

nääh. da hat der geschützturm deinen schild von 100 auf 0 geschossen und wenn der leer ist, wird der weg gesteckt. wenn du den schild in die hand nimmst, siehst du einen blauen balken drum, der bei beschuss weniger wird. 

schild oneshot von türmen passiert den anderen javelins genau so.

 

@W4rl0ck

zum thema man ist für seine HP selbst verantwortlich:

sehe ich zwar genau so, finde es gut das man nicht auf gewisse klassen angewiesen ist...

von der kurzen testphase sehe ich da aber trotzdem ein problem. die anderen javelins haben ihren blauen balken permanent. das heisst bestenfalls schiesst dir einer den schild weg, du ziehst dich zurück und es lädt wieder auf. 

wenn dem colossus was in die seite schiesst, oder du treffer abbekommst währen du am ballern bist (auch der colossus muss ja irgendwann mal schaden machen), hast du im gegensatz zu den anderen javelins nicht die möglichkeit die "erste bastion" (schild) zu regenerieren, deine "erste bastion" ist in dem falle dein grüner rüstungsbalken. 

bei mir hat das in der praxis leider im stronghold dazu geführt, das ich häuptsächlich damit beschäftigt war den rüstungsauffüller-drops hinterher zu rennen, fand ich nicht so spassig.

so einen speziellen colossus rüstungs mod hatte ich natürlich nicht. der macht es sicher erträglicher, aber er zögert den weggang des grünen balkens vermutlich auch nur hinaus.

eigentlich braucht der colossus eine armor-reg möglichkeit. aber vieleicht gibts ja sowas auch als mod.

bearbeitet von LaRokka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der colossus hat halt einen viel höheren hp pool .. wie das mit der regeneration aussieht muss man dann schauen ... ansonsten muss man halt immer wieder den schild benutzen und sammeln.

 

da das sammeln der munitionsdinger auch gleich die waffe nachläd ist das auch nicht schlecht weil man da mit der minigun einfach weiterschiessen kann :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch gespannt wie sie das mit dem Colossus ausgleichen bzw anpassen werden. Ich denke aber das der dann deutlich höhere HP Pool in den höheren Schwierigkeitsstufen immer mehr zum tragen kommen wird. Man darf auch nicht vergessen, das man sich als Colo für einen Teil des Schadens den man austeilt auch heilt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sieht wirklich geil aus, es ist vom Setting her echt cool, aber es ist mir auch als Colossus vieeeeeel zu hektisch. Das Springen, Hüpfen, Fliegen war noch nie meins. 

Ich spiele weiter Destiny 2 und dann MW5Merc, wenn es rauskommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb mad.gobbo:

Es sieht wirklich geil aus, es ist vom Setting her echt cool, aber es ist mir auch als Colossus vieeeeeel zu hektisch. Das Springen, Hüpfen, Fliegen war noch nie meins. 

Ich spiele weiter Destiny 2 und dann MW5Merc, wenn es rauskommt.

alternativ, wenn du heute noch dazu kommst, probier mal den storm aus. kannst dich im abseits schwebend irgendwo platzieren und reinrotzen. mit gefbufften schilden und ewiger hover-zeit. 

beim testen kam der mir doch entspannter vor als der colossus.

ansonsten hilfts nix :)

Senior-gaming-2.jpeg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also vom Gameplay her finde ich Anthem echt cool (sofern einige Kleinigkeiten noch behoben werden, zb Flugsteuerung verbessert usw).

Das Fliegen macht spass (wenn man den Bogen etwas raus hat) die Fähigkeiten und Kombo Möglichkeiten fühlen sich mächtig an und die Welt hat echt ein schönes scaling.

 

Klar kann man jetzt darüber Meckern das mal wieder hart an der "Graphic Downgrade" Schraube gedreht wurde, aber mein PC würde das vermutlich eh nicht schaffen so wie es mal auf der E3 Demo angezeigt wurde.

Technisch ist das Spiel leider (zumindest den Build den man in der Demo spielen durfte) furchtbar, aber das sind alles Dinge die bis zum Release noch behoben werden können.

Am größten Sorgen mache ich mir nur um die Langzeit-Motivation bzw. das Endgame. Lvl 30 max level, 3 Strikes und ein paar Daily Missions die man auf verschiedenen Schwierigkeitsgraden spielen kann. Auch wenn die Motivation dahinter "bessere Items" sein werden, würden mir persönlich die Strikes früher oder später zum Hals heraus kommen. Bleibt zu hoffen das relativ zügig nach dem Release der erste Content Update (eventuell sogar mit einem Raid) kommt.

 

Ich werde es entweder direkt zum Release (zumindest für die Kampagne) spielen oder eventuell erst später reinschauen sobald es ein paar mehr Strikes bzw einen ersten Raid gibt. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde fast empfehlen sich den Origin All Access kurz vorm Release zu holen für 1 Monat und Anthem in der Zeit ausgiebig zu spielen. Wenn das Spiel nach 30 Tagen was taugt, dann kann man sich immer noch nach einem Key irgendwo umschauen, ansonsten kauft man sich nach 1 Jahr nen billigeren Key aus der Grabbelecke und schaut wieder rein, wenn Content da ist. Der All Access speichert auch nach Ablauf deine bereits genutzten Spiele Accounts und das Spiel lässt sich mit einem Key später dauerhaft übernehmen.

Ich würde im Leben keine 50+ Euro für das Spiel hinlegen, bei aktuellem Content Stand.

bearbeitet von Mordegar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joar, da bin ich bei dir. BF1 war trotz Betatesten dann doch ein Fehlkauf und BFV habe ich deswegen ausgelassen. ^^

Anthem ist sehr schön und unterhaltsam. Mir ist es nur zu hektisch, um es ernsthaft zu kaufen und spielen.

bearbeitet von mad.gobbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Mordegar

Das Video von Fredstar ist eigentlich recht eindeutig...die Demo war / ist vergleichsweise alt und nicht wirklich repräsentativ.

Die MTX könnten sicher zum Problem werden wenn der Preis zu hoch bzw der Ingame Grund zu extrem ist. Da müssen sie den Sweet Spot finden 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ganze MXN Diskussion kommt von einem geleakten Screenshot aus irgendeiner alpha Version. Da sieht man was von 2000 lila Shards für komplette Rüstungssets. Niemand, nicht einmal der von dem der Screenshot stammt, weiß wie teuer diese Shards nacher sein sollen ... Irgendwer hat dann ein Youtube Video draus gemacht um ein paar Clicks abzustauben und da wurden aus den 2000 Shards 20 Dollar, und jetzt will 4players noch seine Klicks abstauben und da kostet das dann 20 Euro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Mordegar:

Würde fast empfehlen sich den Origin All Access kurz vorm Release zu holen für 1 Monat und Anthem in der Zeit ausgiebig zu spielen. Wenn das Spiel nach 30 Tagen was taugt, dann kann man sich immer noch nach einem Key irgendwo umschauen, ansonsten kauft man sich nach 1 Jahr nen billigeren Key aus der Grabbelecke und schaut wieder rein, wenn Content da ist. Der All Access speichert auch nach Ablauf deine bereits genutzten Spiele Accounts und das Spiel lässt sich mit einem Key später dauerhaft übernehmen.

Ich würde im Leben keine 50+ Euro für das Spiel hinlegen, bei aktuellem Content Stand.

Gute Idee eigentlich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.