Jump to content
Sign in to follow this  
Masterkon

Veteranen Dungeons Guide - Achtung Spoiler Gefahr!

Recommended Posts

Ich werde hier nach und nach alle Veteranen Doungens ( sobald ich durch bin) erläutern und Tipps und Ideen zu den Bossen und deren mechaniken erklären.

Ziel des ganzen soll es sein - uns allen als Druckies eine gewisse Hilfe an die Hand zu geben - wie sie sich im beginnenden "End Game" solchen Herausforderungen stellen können.

Bitte kein geflame oder sonst etwas hier posten - und wer lieber selbst herausfinden möchte was auf ihn zu kommt sollte direkt hier wieder zu machen.

Gute Ideen schreibt mir bitte in einer PM dann füge ich das immer sauber mit ein. Vielleicht habt ihr ja auch schon den einen oder anderen versucht oder geschafft.

Edited by Masterkon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verbannungszellen - Banished Cells:

Der erste Doungen an dem ihr vorbeikommen werden sind die Verbannungszellen in Auridon.

Empfohlen für: Veteran 1-5

Loot (blau + lila ) droppt V5 bei den Bossen - weil diese auch Level V5 sind.

Wie in allen Doungens gilt als oberstes Gebot - auch bei Trash Mobs - NICHT IM ROTEN FELD STEHEN BLEIBEN !!!!!

Auch Trashmobs killen einen Tank in 2 sec wenn er z.b. im Pfeilhalgel stehen bleibt - unterschätzt diese Veteranen Doungens nicht.

Loot in Kisten ... immer noch nicht angepasst. Level 15 Loot + manchmal einen leeren 50er Seelenstein

post-4941-14585470170099_thumb.jpg

Wie immer gibt es am Start eine Quest welche an die ereignisse des ersten Besuches hier erinnert und dort weiter geht.

Ihr werde rechts herum geleitet und sollt Wächter töten.

-----

Der erste Boss ist direkt der erste Wächter mit zwei Feuer Atronarchen.

post-4941-14585470170443_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 2 von 5

Dieser Boss macht in Abständen eine Feuerflut von sich ausgehend mit kleinen linien Sternförmig im Kreis. Nicht mal ein Tank hält diesem Feuer stand - aber er leutet ein wenig vorher und ihr könnte ganz locker etwas weggehen.

Einfach den Boss in eine der Ecke ziehen und dort "kite tanken" und der rest der Gruppe killt direkt die zwei Atronarchen und kümmert sich dann gemeinsam um den Boss.

-----

Der zweite Boss ist ein großer Dreadmora.

post-4941-14585470170585_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 3 von 5

Dieser Boss hat schlappe 132 000 Leben :w00t:

Besonders schnell ist er nicht, aber sein Frontalangriff tötet fast jeden direkt.

Ein Hit des Bosses steckt euch manchmal mit einem Feuerfeld an. Dies bedeutet ihr leuchtet und lasst in kleinen abständen 5 -6 Felder Feuer fallen.

Diese Feuer brennt den kompletten Bosskampf hindurch. Dem Tank tut dieses Feuer nicht übermäßig weh aber alles an "stoffi" Klassen muss schon aufpassen.

Deshalb kommt es hierbei darauf an das ihr das Feuer im Raum gut gezielt "abelgen geht" wenn ihr angesteckt seid - damit ihr euch weiterhin bewegen könnt.

Dieses angesteckte Feuer kann vom Templer gereinigt werden - bringt aber nicht sehr viel, da es nur gut Mana kostet und der Boss direkt dann neu infiziert.

Nach einem längeren Kampf sollte auch dieser Boss umfallen.

-----

Der dritte Boss ist wieder ein Wächter mit zwei Nahkäpfern.

post-4941-14585470170803_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 1 von 5

Sehr einfach - nicht im roten Feld stehen - Adds töten und dann den Boss killen.

-----

Der vierte Boss ist eine Assasiene.

post-4941-14585470170956_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 4 von 5

Der wohl Überlste Boss im ganzen Doungen - wenn ihr nicht Level V4 oder höher seid.

Der Boss stürmt auf euch los und verschwindet immer mal in einer Schattenwolke und taucht an anderer Stelle wieder auf. Der Nahkampschaden ist nicht ohne.

Die Kugeln rechts und links schleudert er mitten in den Kampf. Diese werden auch immer mehr und nach einer Zeit Platzen diese und Adss spwanen.

Die ersten Mobs sind noch sehr einfach mit FLächenschaden zu töten aber ab dem dritten Spwan sind es schon 6 dieser anstürmenden Dinos mit 11k Leben.

Konzentirert euch auf den Boss solage dieser da ist und keine Adds gespwant sind - sind sie da - lasst den Boss und töten das Kleinzeug - dann erst wieder auf den Boss.

-----

Den fünften Boss bilden zwei unserer Schlangen Freunde ( ich hasse sie sooo sehr)

post-4941-1458547017113_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 2 von 5

Für diese beiden bracht man zwei "Tanks" oder zumindest jemand der sich um jeden kümmert. Sobald der Kampf beginnt Schildet sich einer der beiden mit einer blaunen Schildkugel und ist dann Schadensimun.

Er muss weiter "getankt"! werden und so gedrekt werden dann der Zauberangriff nicht beide Seiten erwischt ( diese Welle auf dem Boden).

Also konzentration und immer schön unterbrechen!

Der Hauptschaden muss dann auf den ohne Schild erfolgen. Das Schild wechselt immer mal und dann muss der rest der Gruppe auf den anderen Bossteil wechseln.

Wichtig ist das die bekannt "Heilkugeln" welche beide spwanen direkt getötet werden - das sie sonst den Boss hochheilen. Für jede getötete Kugel erhaltet ihr auch Leben.

Also perfekt für den "Tank" an dem gegen Schaden imunen Boss um sich etwas mit zu heilen.

Ansonsten ist dieser Boss aber nicht sonderlich schwer.

-----

Der sechste Boss ist der Endgegner des Doungens.

post-4941-14585470171341_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 3 von 5

Der Endgegner ist ähnlich des Endgegners hier im normalen Modus.

Ein Magier der ab und zu einen Blitzhagel castet welcher Brennende Pfützen hinterlässt - also wie immer RAUS aus dem roten Bereich.

In Abständen spawnen von seinem Startpunkt aus Adds und Heilkugeln wie bei den Schalgen. Diese müssen schnellstens gekillt werden - doch diese Kugeln haben deutlich mehr Leben als die der Schlangen.

Ab und zu werde ihr ein einer "Blase gefangen"

post-4941-14585470171531_thumb.jpg

Diese könnt ihr mit rechter und linker Maustaste unterbrechen - oder ihr werdet sehr weit hochgehoben und fallt dann weit wieder runter und bekommt gut schaden.

Dazu kommt das diese Kugeln schimmern. (rot oder blau) Das ist der schlimme nebeneffekt dieser Kugeln. Rechts und links im Raum ist Siegel dieser Farbe - und nur dort kann dieser fiese Dot entfernt werden. Sonst tickt er unaufhörlich auf euch herum und wird euch recht schnell töten - also direkt auf die Farbe achten und zu dem Feld rennen.

Dieser Boss hat viel movement nötig aber das alles ist ganz gut machbar. Seine aufgeladenen Nahkampfangriffe solltet ihr nicht im Gesicht spühren - da ihr dann meistens direkt tot seid.

Alles in allem ein netter Doungen in dem es neben einem Fertigkeitspunkt auch nette Loot gibt - welches aber leider erst ab V5 getragen werden kann. Die Questbelohnung ist ein Teil schwere Rüstung. (ich glaube eine Hose)

Edited by Masterkon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spindeltiefen - Spindel:

Unser Dolchsturz Doungen in Glenumbra

Empfohlen für Veteran 1- 5

Loot (blau + lila ) droppt V5 bei den Bossen - weil diese auch Level V5 sind.

Echt geil ist ein Set welche wir dort gefunden haben ! Hoffe ich finde dazu etwas damit ich das Posten kann. Offen ist ob es nur in den Spindeltiefen droppt oder sich auf alle 1-5 Doungens verteilt.

Wie in allen Doungens gilt als oberstes Gebot - auch bei Trash Mobs - NICHT IM ROTEN FELD STEHEN BLEIBEN !!!!!

Auch Trashmobs killen einen Tank in 2 sec wenn er z.b. im Pfeilhalgel stehen bleibt - unterschätzt diese Veteranen Doungens nicht.

In diesem Doungen sind die Wege oftmals recht eng - also hier ich noch mehr vorsicht geboten sonst liegen alle mal in Dreck.

Loot in Kisten ... immer noch nicht angepasst. Level 15 Loot + manchmal einen leeren 50er Seelenstein

post-4941-14585470173311_thumb.jpg

Es gibt nur einen Weg - dem folgt ihr bis zum Ende und dann ist dort eine Tür für den letzten Raum.

Direkt am Anfang steht ein NPC der mit einem Gegner fightet - sobald ihr diesen tötet bekommt ihr den Quest von ihm.

post-4941-14585470176523_thumb.jpg

------

Der erste Boss ist ein Nahkämpfer.

post-4941-14585470173722_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 1 von 5

Er hat einen kleine Haufen Adds dabei ist aber alles andere als scshwer. Adds wegbomben und den Boss rum dreschen - fertig.

-----

Der zweite Boss ist ein riesen Gargoyle.

post-4941-14585470174096_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 3 von 5

Diese Boss ist nicht sehr schwer - aber er hat einen engen Timer. In einem kleinen Abstand lässt er die Höhle in der ihr kämpfen müsst immer weiter einstürzen. An Ende hat ihr keine Bewegungsmöglichkeit mehr und er killt euch mit einem Flächenangriff.

Der große Flächenschaden ist nicht zu stark und kann einfach weggeheilt werden. Der Front Schlag dagegen ist sehr böse und dem sollten alle Ausweichen. Hier kommt es wirklich nur auf SCHADEN SCHADEN SCHADEN an !

------

Der dritte Boss ist ein Geist.

post-4941-14585470174523_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 3 von 5

Zu Beginn des Fights steht der Geist noch in menschlicher Gestalt und redet mit euren NPC´s. Dann geht er in diesem Raum nach rechts auf die Stein Fläche und beschört von links ( neben dieser hellen Stelle) Adds.

Erst einen Haufen!! kleiner Spinnen - dann große Spinnen - dann Heiler und Nahkämpfer - dann alles gemischt.

Nach diesen Wellen könnt ihr alle auf den Boss gehen - ein Tanken ist vorher nicht nötig da der Boss ich mit den NPC´s beschäftigt und erst nach den Spwans in den Fight wirklich eingreift.

Nutzt die kleinen Pausen zwischen den Wellen zum Reggen - da dieser Kampf lange geht.

Sobald ihr gegen ih kämpft verwandelt er sich in den Geist und macht auch aktiv schaden. Es gibt dabei einen sehr gefährlichen Angriff - einen roten Kreis auf dem Boden der einmal kurz Leuchtet und dann sich aktiviert. Wenn dieser Aktiviert ist ( siehe Bild)

post-4941-14585470174967_thumb.jpg

dann muss der Char in diesem Kreis bleiben und sich mit diesem bewegen - dann geht der Kreis wieder aus. Wenn er aber noch aktiv ist und ihr verlasst diesen Kreis - Seid ihr DIREKT tot. Alle Fertigkeiten könnt ihr weiter nutzen nur bleibt im Kreis.

-----

Den vierten Boss bilden 3 Fleischatronarchen.

post-4941-14585470175369_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 2 von 5

Diese liegen erst tot auf dem Boden und wenn ihr näher kommt stehen sie auf.

Sie machen starken Nahkampfschaden stellen aber sonst keine Herausforderung da.

------

Der fünfte Boss ist ein "Dragonnight"

post-4941-14585470175652_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 3 von 5

Diese Boss nutzt aktiv - Standarte, Fesseln, Festwurzeln und alles was ein Tank zu bieten hat.

Also raus aus dem Kreis - und weiter gehts.

Dieser Boss hat zusätzlich auch eine Gruppe Knochenkrieger + Bogenschützen. Diese machen maissv schaden und sollten zuerst gekillt werden.

------

Der sechste Boss ist ein Vampir ( rieche ich Feuer^^?)

post-4941-14585470175953_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 3 von 5

Dieser Boss kommt aus der mitte mit Fledermäusen aufs Feld.

Er castet ein rotes Feld mit viel Schaden - und springt dann alle Gruppenmitglieder nach der Reihe an. Hierbei macht die Entfernung zum Boss den Schaden aus. Also alle relativ nach am Boss aufstellen.

Wie es sich für einen Vampir gehört saugt er auch immer mal Blut.

post-4941-14585470176304_thumb.jpg

Diese 5 aufgehängten "Sklaven" um den Kampfbereich des Bosses sind seine Versorgung. Nach dem Flächenschaden und dem Anspringen kniet er sich hin und saugt sich voll. Dabei gilt es den "Sklaven" den er saugen möchte schnell zu killen damit er nicht zu viel Leben bekommt. Der Skalve ist auch nur in dieser Zeit anzugreifen. Schafft ihr es nicht ihn zu töten wird der Boss zum nächten mal "Saugen" zwei, drei usw. Sklaven gleichzeitig aussaugen.

Ist der Sklaven direkt tot - bekommt er kaum Leben und fällt auch nach zwei bis drei Runden direkt schon um.

-----

Danach könnt ihr den Quest abgeben und wie gewohnt winkt auch ein Fertigkeitspunkt.

Wir haben jedoch diese nette Set dort gefunden.

post-4941-14585470176859_thumb.jpg

Viele Teile wurden noch nicht gefunden und es ist auch nicht ganz klar wo das überall droppt.... aber der Endboss hat eine Hose in lila von dem Set gedroppt.

Edited by Masterkon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pilzgrotte - Fungal

Die erste Instanz im Ebenhartbereich.

Empfohlen für Veteran 1- 5

Loot (blau + lila ) droppt V5 bei den Bossen - weil diese auch Level V5 sind.

Wie in allen Doungens gilt als oberstes Gebot - auch bei Trash Mobs - NICHT IM ROTEN FELD STEHEN BLEIBEN !!!!!

Auch Trashmobs killen einen Tank in 2 sec wenn er z.b. im Pfeilhalgel stehen bleibt - unterschätzt diese Veteranen Doungens nicht.

In diesem Doungen sind recht viele Heiler zwischen den ganzen Spinnen - also FOCUS !

Loot in Kisten ... immer noch nicht angepasst. Level 15 Loot + manchmal einen leeren 50er Seelenstein

post-4941-14585470182454_thumb.jpg

Quest gibt es dem Pfad folgend wieder einmal rechts in der Runde.

Auf dem Weg verteilt sind dann die Gefangenen in Käfigen, welche ihr befreien müsst. Jeder muss mit den Leuten reden um den Quest abzuschließen.

Der erste Boss ist eine große Spinne mit zwei Heilern.

post-4941-14585470182762_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 1von 5

Direkt zu beginn die beiden Heiler an der Spinne töten und dann sie selbst.

Sie hat eine recht starke Nahkampfattacke, welche ihr aber Blocken oder ausweichen könnt. Und die spuckt Giftfelder um sich. Nicht in den Feldern stehen und der Boss sollte schnell sein Ende finden.

------

Der zweite Boss ist eine "Nachklinge".

post-4941-14585470183078_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 3 von 5

Wie immer der schwerste Boss der Instanz. Aber mit etwas Übung nicht schlimm.

Dieser Boss hat 3 Modi/Angriffe - er ist normal da und macht schaden.

Dann Castet Sie einen Strahl zwischen zwei Spielern der richtig schaden macht. Diesen kann man Blocken / Unterbrechen bevor man ihn hat - während sie eine blaue Kugel in ihrer Hand Castet - oder wenn man es abbekommen hat auseinander läuft.

Ist man weit genug von einander entfernt geht dieser Strahl aus.

post-4941-14585470183348_thumb.jpg

Danach Kettet sie eine Spieler an den Boden und 4 Aspekte halten den Spieler unten - während dessen fällt ein Schwert auf diesen Spiler herunter welches ihn direkt töten wenn der Spieler nicht befreit wird.

Dazu muss EINER dieser Aspekte getötet werden - also Focus auf einen! Dann ist der Spieler wieder frei.

post-4941-14585470183523_thumb.jpg

Während dieser Zeit läuft der Boss normal mit herum und macht schaden.

Als drittes geht sie in den Schatten und ruft 4 Schattenabblider herbei. Diese machen gut Schaden und die Powerattake sollte von allem was nicht schwere Rüstung trägt geblockt werden da es sonst zu ende ist^^

post-4941-14585470183768_thumb.jpg

Sobald der letzte Schatten tot ist kommt der Boss wieder und es geht von vorne los. Dies geht so lange bis der Boss erledigt ist.

Falls nötig nutzt die Schattenphase um euch etwas zu reggen - killt 3 von 4 Schatten und beschäftigt den letzten etwas.

Ab und zu ist dieser Boss verbuggt - Schatten und Kette kommen zusammen oder nach den Schatten kommt der Boss erst nach 30 - 60 sec wieder. Sollte aber mit Ultis machbar sein.

-----

Der dritte Boss ist ein Zauberer mit 3 Spinnen.

[ATTACH=CONFIG]7522[/ATTACH]

Boss Schwierigkeit: 1 von 5

Dieser Boss hat nur 20k Leben und kann direkt gefocust werden. Die 3 Spinnen machen ähnlich wie der erste Boss Schaden nach vorne und Giftpfützen.

Etwas laufen den Boss töten und dann die Spinnen.

------

Der vierte Boss ist eine große Deadra Spinne.

post-4941-14585470184041_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 3 von 5

Der Boss hat einen Knockback welcher alle Spieler in einem großen Bereich einmal umwirft und eine Stampfattacke mit gutem Schaden um ihn herum.

Zusätzliche sind auf der Höhle, hinter ihm, noch zwei Kristalle welche einen Laserstrahl linear verschießen und massiven Schaden machen.

Da muss sich sofort heruas bewegt werden - als Stoffi kann ich sagen das man mit unter 1000 Rüstung sonst sehr große Probleme hat und wenn in diesem Moment ein Knockback kommt ist man tot!

Auf der Brücke vor dem Boss ist man vor den Lasern sicher.

post-4941-14585470184349_thumb.jpg

In Abständen geht, eine große Blase, an dem Höhleneingang hinter dem Boss auf welchen den nächst stehenden Spieler in die Höhle saugt. Dort ist dann ein Schwarm kleiner Spinnen welche gekillt werden müssen. Sobald diese tot sind wird der Spieler wieder auf das Boss Feld geportet.

post-4941-14585470184563_thumb.jpg

Dieser Boss hat zwar 122k Leben aber sobald man den Rhytmus raus hat geht es. Wichtig ist das der Spieler welchenr sich in die Höhle saugen lässt nicht der Tank oder Heiler ist und am besten Flächenschaden hat gegen die Spinnen dort.

---------

Der fünfte Boss ist ein Nahkämpfer.

post-4941-14585470184767_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 2 von 5

Vor dem Bosskampf solltet ihr mindestens auf einer Seite des Raumes die Schattenkrieger killen da diese Stunnen und viel Schaden machen.

Der eigentliche Bosskampf ist nicht so schwer - er macht einen starken nahkampfangriff und ab und zu einen "saugenden" Strahl. Er leert sehr schnell das Mana und macht etwas Schaden.

post-4941-14585470185316_thumb.jpg

Timed also die Tränke etc gut als Heiler damit der Schaden auf dem Tank geheilt werden kann. Der Schaden aus dem saugen ist Prozentual zum Leben - also nicht zu voll und nicht zu leer sein. Außer dieser Attacke trifft keine Schaden die anderen Spieler außer dem Tank.

------

Der sechste Boss ist eine Magierin.

post-4941-14585470185844_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 2 von 5

Dieser Boss erscheint direkt am Ein/Ausgang sobald ihr den Quest abgegeben habt.

Um den Questgeber erscheint dann eine Kuppel und der Raum färbt sich.

Sobald ihr den Boss angreift wird sie sich dreimal zu einem in der Gruppe Teleportieren und dann bei einem Stehenbleiben und jeweils einen Feuerkreis legen welcher sich weiter ausbreitet.

Wichtig ist, dass ihr alle in einer der Ecken dieses Raumes zusammen steht und diese Flecken somit alle nah zusammen spawnen lasst damit ihr euch weiter frei bewegen könnt - sonst könnte es recht eng werden da die Kreise recht groß werden.

post-4941-14585470186358_thumb.jpg

Nach diesen Feldern wird sie einen Blitzstrahl casten welcher auf alle Spieler geht und sehr viel Schaden verursacht. Sobald sie mit dem Casten beginnt müssen alle in die Kuppel bei dem NPC laufen und dieser Strahl wird resettet.

WICHTIG! - achtet nicht auf die Animation ... diese läuft länger weiter - aber der Schaden ist wenn ihr einmal ganz kurz in der Kuppel gewesen seid weg.

Sobald dieser Effekt weg ist wieder in einer Ecke sammeln damit der Teleport der darauf wieder folgt die Feuerfelder nicht überall verteilt.

Mit guter Bewegung sollte dieser Endboss kein Problem sein.

------

Wie immer gibts dann den Erfolg und einen Fertigkeitspunkt. Als Belohnung gibt es leichte Rüstung (Helm).

Edited by Masterkon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kanalisation - Sewers

Zweiter Dungeon im Dolchsturzbereich.

Empfohlen für Veteran 6 - 10

Loot (blau + lila ) droppt V10 bei den Bossen - weil diese auch Level V10 sind. Trahsmobs sind zwischen V8 und V10.

Wie in allen Dungeons gilt als oberstes Gebot - auch bei Trash Mobs - NICHT IM ROTEN FELD STEHEN BLEIBEN !!!!!

Auch Trashmobs killen einen Tank in 2 sec wenn er z.b. im Pfeilhalgel stehen bleibt - unterschätzt diese Veteranen Doungens nicht.

Diese Ini ist die einfachste der 6er und wird deshalb sehr viel gefarmt.

Loot in Kisten ist noch nicht angepasst ...

post-4941-14585470191876_thumb.jpg

Der Questgeber steht direkt am Eingang - leider ist dieser am Ende sehr oft Bugged und ihr könnt diesen nicht abschließen obwohl ihr den Erfolg bekommt.

Aber das Farmen hier lohnt sich sehr - der Items und der Exp wegen.

------

Der erste Boss ist eine "Ernter" Schlange. (zum Glück nicht mit den normalen Skills ^^)

post-4941-14585470192277_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 2 von 5

Dieser Boss spwant Dmg Felder aus denen ihr ganz einfach herauslaufen könnt. Diese Felder Spawnen immer dort wo ihr steht - legt diese also gebündelt ab als Gruppe um euch nicht die Raum zu zu spammen. Nach einiger Zeit verschwinden diese Felder auch wieder.Es gibt einen weiteren D-Buff welchen aber der Tank unterbrechen kann - oder wenn nicht unterbrochen auch gereinigt werden kann.

Ab und zu wird dann ein Strahl auf einen auf der Gruppe gerichtet welchen diesem dann starken schaden verursacht. Rechts und Links vom Boss sind aber zwei Deadra Altare - an diesen können die anderen aus der Gruppe "beten" (use E) und der Stahl verschwindet.

post-4941-14585470193037_thumb.jpg

Also ansagen und hinlaufen. Ansonsten kann dieser Boss nichts großartiges.

------

Der zweite Boss ist ein Knochenkoloss. (nach dem ersten Boss müsst ihr direkt links den Raum zu erste leeren)

post-4941-14585470192684_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 2 Von 5

Das Koloss hat einen starken Frontangriff und spawnt immer mal 3 kleine Adds (Knochenheiler) welche schnell gekillt werden sollten.

post-4941-14585470193401_thumb.jpg

Ansonsten ist diese Boss nicht schwierig.

------

Der dritte Boss ist ein Nahkämpfer mit Zauber und Fear einlage.

post-4941-1458547019369_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 2 von 5

Dieser Boss steht ob an der Treppe und sollte an der Treppe unten getankt werden.

Er castet in abständen ein Feuerline in Raum aus welche man aber sehr einfach herausgehen kann.

Wenn ihr zu nah steht werdet ihr mit Feuer "angesteckt" und brennt wie ein Atronarch - dies (mit Rechts/Linksklick) unterbrechen und weiter im Kampf.

Außer dem Tank sollten alle auf Max Range stehen da der Boss sehr oft Fear castet und das den Tod der Gruppe bedeuten könnte.

Er hat auch einen Wirbelnahkampfschalg welcher massiv viel Schaden veruracht und nicht geblockt werde kann. Also raus aus dem Kreis.

post-4941-14585470194038_thumb.jpg

Wichtig ist somit das der Tank ihn bei sich hält damit er nicht in der Gruppe herumläuft und alle gefeart werden.

------

Der vierte Boss ist ein Lich.

post-4941-14585470194317_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 4 von 5

Dieser Boss sollte ganz in einer Ecke mit der Sicht zur Wand getanked werden da er sonst zu viel Castet und er sehr schwierig werden kann alles zu halten.

Sehr wichtig für die DD´s oder den Heiler ist es den Tank mit den Kriegergilden Skill für den Deadra Schutzbereich auf dem Boden zu unterstützen und alle Ultis die Zauberschaden reduzieren!

Er castet Schadenfelder aus denen man schnell herausrollen sollte.

Zwischendurch werden Addwellen beschworen welche großen Schaden machen aber relativ schnell "weggebombt" werden können.

Tipp: Die Templer Fähigkeit "Eklipse" funktionert sehr gut bei den Add Geistern weil ihr meister Schaden auf sie zurück geht.

Er versucht Leben abzusaugen - dies geschiedt aber, wenn gut in der ecke gehalten, nicht / nicht so oft.

post-4941-14585470194657_thumb.jpg

Genauso verhält es sich mit dem Gruppenblitz. Dieser sollte gar nicht vorkommen da er massiv viel Schaden machen.

Wenn es passiert steht zusammen und HEILT!!! alle was geht ! dann wieder in die Ecke ziehen und weiter geht´s.

post-4941-14585470194952_thumb.jpg

Zusätzlich castet er auf dem Boden dies kleinen Anker welche aus dem Boden schießen, Schaden machen und slowen. (genau dort wo die Anker kommen erscheinen auch die Adds)

post-4941-14585470195659_thumb.jpg

Sprecht euch mit den Ultis ab und benutzt diese immer wenn eine neue Addwelle kommt und alle am Leben zu halten - und die kleinen Spwans schnell zu killen.

------

Der fünfte Boss ist ein Geist.

post-4941-14585470196281_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 1 von 5

Diese Boss hat einen starken Front Angriff und zwei kleine Adds welche zuerst gekillt werden sollten. Das Kriegergildeschutzfeld hilft hier auch sehr gut.

Sonst kann dieser Boss gar nicht....

------

Der sechste Boss besteht aus einem Nahkämpfer und einer Bogenschützin.

post-4941-14585470196797_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 3 von 5

Der Endboss hier ist bis man etwas Übung hat recht Schwierig.

Beim reinlaufen zum Boss habt ihr direkt auch einen Haufen Zombies bei euch - wenn ihr diese bis mit zum Endboss nehmt - in die Mitte des Raumes - und das blah blah übersteht bekommt ihr dann noch ein Unerschrockene Herausforderung. Dann killt die Adss und kümmert euch um den Boss.

Die beiden müssen "relativ" gleichmäßig gekillt werden, da sie ansonsten ein Schild auf sich Casten welcher den Schaden Blockt. Wenn also als Bsp die Bogenschützin auf unter 70% Leben fällt und der Nahkämpfer noch keinen Schaden groß hat machst sie sich Imun bis sein Leben ca auf den höhe ihres Lebens ist.

post-4941-14585470197244_thumb.jpg

Dies ist aber nicht weiter schlimm. Wie auf dem Bild zu sehen macht die Bogenschützin diesen bekannten Pfeilkegel - nur dieser tötet jeden Stoffi direkt - also vorsicht.

Von Zeit zu Zeit verwandelt sich der Boss und alle werden in die Mitte des Raumes geportet. Dann Spawnen 5-6 Schattenfledermäuse welche großen Schaden machen.

Dann heißt es zusammenbleiben und die Adds wegbomben - achtet auf Heilung hierbei da viel Schaden auf alle trifft. Auch ein Stun ist dabei.

post-4941-14585470197605_thumb.jpg

Wenn die Adds tot sind spawnen die beiden Boss wieder. Diese Stelle ist aber recht Buggy - es kann auch alles zusammen passieren ... Adds + Bosse ...oder direkt zweimal Adds usw...

Wenn der Boss tot ist steht der Questgeben direkt vor euch ( oder verängstigt in der Mitte des Raumes und ist verbugged)

------

Es wird auch wieder einen Skillpunkt + Belohnung geben .. aber ich hatte die Ini auch Bugged.

FAZIT - dieser Vet 6-10 Dungeon ist erschreckend einfach ... auch für 6er Vet Level mit einem guten Tank.

Edited by Masterkon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eldengrund - Elden Hollow

Zweiter Dungeon im Aldmeri Bereich.

Empfohlen für Veteran 6 - 10

Loot (blau + lila ) droppt V10 bei den Bossen - weil diese auch Level V10 sind. Trahsmobs sind zwischen V8 und V10.

Wie in allen Dungeons gilt als oberstes Gebot - auch bei Trash Mobs - NICHT IM ROTEN FELD STEHEN BLEIBEN !!!!!

Auch Trashmobs killen einen Tank in 2 sec wenn er z.b. im Feuer AE stehen bleibt - unterschätzt diese Veteranen Doungens nicht.

Es sind auch viele Heiler eingetreut - Focus setzen!

Diese Ini eignet sich sehr gut für alle die die Kriegergilde noch nicht ausgelevelt haben, da es SEHR viele Exp bei der Kriegergilde gibt - nahezu alle Mobs und Bosse

Rennt nicht zu schnell um Ecken da oftmals kleine Portale in einem Gang stehen und dann sehr viele Adds nach und nach dort heraus kommen und euch sonst einfach auf Grund von Masse killen.

Loot in Kisten ist noch nicht angepasst ...

post-4941-14585470202966_thumb.jpg

Der Questgeber steht im Gang - der erste Weg ist leer bis der Raum größer wird. Ihr könnt ganz in Ruhe den Quest annehmen.

-------

Der erste Boss ist ein Deadra

post-4941-14585470203397_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 1 von 5

Dieser Boss hat wie all diese "viecher" eine starken Feueratem nach vorne.

Ab und an spwan er zwei Schatten Adds welche schnell gekillt werden können - dann weiter auf den Boss.

post-4941-14585470203924_thumb.jpg

Ansonsnten kann dieser Boss nichts.

Sobald der Boss tot ist geht der Quest weiter in der nächste Boss ist direkt an dieser Stelle !

------

Der zweite Boss ist eine .. naja.. Wurzel :lol:

post-4941-14585470204214_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 2 von 5

Dieser Boss castet einen AOE Schaden welcher euch von oben wie ein Blitz trifft aber gut weg zu heilen ist.

Dann Spwant er in Abständen zwei "Zecken" eine schimmert Blau und eine Grün.

post-4941-14585470204599_thumb.jpg

Diese müssen sofort getötet werden da die viel schaden machen und ja nach Farbe euren Balken dieser Farbe aussaugen ( also die Blaue saugt Magiaka aus - die Grüne Ausdauer)

Wenn diese Sterben Explodieren sie zusätzlich - also alles mit leichter Rüstung WEG ! sonst zerfetzt euch die Explosion.

Da dieser Boss 130k HP dauert der Kampf etwas - ist aber wenn man die Adds im Griff hat kein Problem.

------

Der dritte Boss ist Fliegender Deadra.

post-4941-14585470231127_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 1 von 5

Dieser Boss hat zwei kleine Adds neben sich welche direkt mit Sterben sollten. Dann spwant er immer wieder Caster und Schatten.

post-4941-14585470231911_thumb.jpg

Diese Adds müssen direkt gekillt werden.

Dieser Boss kann gaz normal getankt werden und stellt keine Gefahr da.

Folgt dem Weg und Betretet dann ein Portal zu einem extra raum für den nächsten Boss.

post-4941-14585470232669_thumb.jpg

Dort stehen 3 Caster Adds welche ihr töten müsst damit der Boss aus dem Portal heraustritt.

------

Der vierte Boss ist ein "großer Schlurfer"

post-4941-14585470232246_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 2 von 5

Bei diesem Boss geht geht es nur um das Spiel zwischen Licht und Schatten.

Er castet nach kurzer Zeit 3 rote Kreise in den Raum welchen Schaden verursachen - Dies ist die "Licht Phase"

post-4941-14585470233005_thumb.jpg

Alle müssen aus diesen Feldern heraus gehen ( aber dicht am Rand stehen bleiben)

Sobald der Boss nun seinen Licht / Schatten Cast benutzt ändert sich der Raum und alles ist im dunkeln - nur die Roten Kreise leuchten jetzt. Alle sofort in die Kreise laufen. Dies ist die "Schatten Phase"

post-4941-14585470233466_thumb.jpg

Das Prinzip ist nun ganz einfach:

Licht Phase -- Kreise Rot -- RAUS DA!

Schatten Phase -- Kreise Leuchten -- REIN DA!

Das ist auch schon das ganze Prinzip beim Boss.

Nachdem der Boss tot ist verlasst das Portal wieder und folgt weiter dem Weg. (glaube Nördliche Richtung war das)

------

Es spwanen zwei Portal - eins im Ganz vor euch eins hinter euch - aber die Mobs kommen nach und nach ... tötet alle.

-------

Der fünfte Boss ist ein Zauberer.

post-4941-14585470233852_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 1 von 5

Dieser Boss spwant mit 4 zusätzlichen Castern - zwei rechts - zwei links von ihn.

Die Adds töten und dann den Boss umhauen..... naja bis auf ein paar AOE Casts und direkten Hits kann er nichts.... Einfach umhauen....

Betretet dann das Portal zum Endgegner.

--------

Beim Betreten des "Endboss" Raumes liegt eine Schriftrolle.

post-4941-14585470234199_thumb.jpg

ACHTUNG!: wenn ihr diese lest ist der Boss im HARD MODE und hat zusätzliche Adds dabei .... es gibt dann aber ein Archivment.

Der sechste Boss ist ein riesiger deadrischer Drache. ( das beste .....er heißt BOGDAN .... was für ein üblicher Drachen Name :w00t:)

post-4941-14585470234529_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 4 von 5

Dieser Boss ist recht komplex - aber nach etwas Übung gut schaffbar.

Zunächst macht er guten Schaden im direkten Nahkamp.

Direkt nach dem Start spawnen immer wieder Adds - Schatten - welche Fearen ! (im Hard Mode gibt es noch zusätzliche Adds mit 4k Leben statt 2k)

post-4941-14585470234881_thumb.jpg

Diese müssen sofort! gekillt werden. Egal was nötig ist ... ALLE außer dem Tank müssen sich wenn ein Add da ist sofort darum kümmern.

Nach ca 10-12 Adds ist eine kleine Pause.

Dann Spuckt er immer mal wieder Feuer - dies erkennt ihr wenn er sich auf die Hinterbeine stellt. Der Tank muss den Moment des Spucken immer ansagen, denn wenn ALLE dann eine Rolle machen (nicht zu Seite gehen! Rollen! ) verpufft das Feuer und bleibt nicht auf dem Boden liegen. Dies macht das Erkennen der Adds deutlich einfacher.

post-4941-14585470235171_thumb.jpg

Solltet ihr den Moment des Rollen noch nicht ganz raus haben lauft um die Feuerfelder da diese gut Schaden machen.

Wie auf dem Bild zu erkennen bleibt dieses Feuer liegen.

Nach einer ganzen Weile Springt der Drache einmal in die Luft.

post-4941-14585470235457_thumb.jpg

Wenn er wieder aufkommt gibt es einen AOE Schaden auf alle - hat aber den guten Nebeneffekt das alle Feuer auf dem Boden verschwinden.

Nun das ganze wieder von vorne.

Jetzt spwanen wieder Adds und der Zyklus geht von vorne los.

Das Wichtigste ist: Add´s sofort killen und auf Komando rollen.

Da der Boss 160k Leben hat dauert das ganze eine Weile.

-----

Für den Hard Mode gibt es das :

post-4941-14585470235718_thumb.jpg

und schnuckelige ~ 300k !!! Exp extra

------

Mittlere Rüstung - Helm und ein Skillpunkt ist die Belohnung für Eldenholow

post-4941-14585470235854_thumb.jpg

post-4941-14585470231592_thumb.jpg

Edited by Masterkon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Krypta der Herzen ( Crypt of Hearts) in Kluftspitze

Dies ist die erste V12 Instanz.

Empfohlen für V12 ihr könnt aber auch unter V12 diese Ini betreten. Wie gewohnt geht es an der Stelle weiter wo der normale Instanz endet.

Diese Instanz stellt auf jeden Fall einen Herausforderung für alle Spieler da, da jeder gefordert ist zu Unterbrechen und kieten sich am Leben zu halten oder etwas auszuweichen.

Hier ist viel movement nötig und etwas Übung.

Der Spaß ist hier vorbei^^ also nutzt auch das gute Bufffood und die guten Tränke !!

post-4941-14585470326987_thumb.jpg

Direkt am Eingang wartet natürlich auch der Quest auf euch - alles wirklich gut animiert und schöne Effekte.

Der Weg ist nahezu wie gewohnt in der Instanz.

Nur das es einen kleinen extra Raum gibt durch den ihr müsst.

Die Trah mobs sind deutlich intelligenter als sonst - die Heiler machen ordenlich Schaden und haben auch Templerheilerultis !!

Teilweise gibt es in den Mobs 3 Heiler welche sehr schwer zu töten sind - also unterbrecht sie gut und focust sie.

Sehr nützlich in dieser Ini sind die Skills aus der Kriegergilde da alles und jeder hier Dedra ist - und z.B der Silberbolzen gut unterbricht.

Der erste Boss ist ein Nahkämpfer mit zwei Heilern.

post-4941-14585470327451_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 2 von 5

Wenn die Heiler nicht sterben ist der Boss nicht zu schaffen, da sie mit einem Cast gut und gerne 10k Leben herstellen. Ihr Templerheilulti macht alle wieder voll.

Also trennt sie etwas von ein ander und unterbrecht und setzt Focus.

Wenn die Adds tot sind konzentiert euch auf den Boss. Dieser setzt einen Roten Attakkreis um sich.

post-4941-145854703278_thumb.jpg

Direkt im Zentrum kann man stehen aber in dem Außenkreis nicht - und die linien überschreiten ist auch nicht gut - Also Tank bleibt stehen die anderen bleiben auf Range.

Nach und nach spawnt der Boss auch weitere Adds.

post-4941-14585470328054_thumb.jpg

Diese laufen an das Ende des Bossraumes und beschwören an einem Kristall einen großen Fleischatronachen.

Killt sie also schnell. Solltete ihr das nicht schaffen konzentiret euch auf den Atronarchen und dnan wieder auf den Boss.

Der Boss selbst hat einen relativ starken direkten Nahkampfhit aber sonst nichts schlimmes.

-------

Folgt dem Weg weiter und kämpft euch durch Spinnen und weitere Heiler - wundert euch nicht das immer mal neue Adds angelaufen kommen - da die Addgruppen verbunden sind und einzelne Adds gerne "Hilfe" rufen bei den nächsten Gruppen.

Sobald ihr dem Weg bis zum nächsten Raum gefolgt seid, seht ihr schon einen nette große Spinne.

------

Der zweite Boss ist eine große Deadraspinne.

post-4941-14585470328319_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 3 von 5

Ab hier beginnt der Teil MOVEMENT.

Die Spinne hat 3 Fähigkeiten. Sie teilt guten Nahkampfschaden aus und castet immer wieder einen kleinen Blitzsturm nach vorne.

Dann gibt es einen Blitzsturm den sie als sich bewegende Wolke Castet. Dieser tauch zufällig bei einem Spieler auf und folgt ihm einige Zeit - bis er tot ist oder sich die Wolke auflöst. Ihr müsst sofort aus der Wolke heraus und mit ihr in großer Runde "gassi" gehen. Der Schaden ist imens!

post-4941-14585470328685_thumb.jpg

Rollen bringt hier nichts - sprintet kurz heruas und lauft dann normal vor der Wolke her um sie weit weg von der Gruppe zu halten - auch der Tank kann dies normal tun.

Mit einem "Kribbelkrabbel" Spinnengeräusch kündigen sich dann auch immer wieder kleine Spinnenadds an welche euch verlangsamen und schaden auf euch machen -diese sollten schnell umgebombt werden.

post-4941-1458547032903_thumb.jpg

Mit Spinnen "am Arsch" kann man schlecht vor der Blitzwolke weglaufen also killt sie schnell.

Zusätzlich dreht sich der Boss immer wieder um und spuckt zufällig auf einen in der Gruppe einen Kokon -der Spieler ist darin gefangen und kann nur von einem anderen Mitgleid der Gruppe gefreit werden (mit x direkt am Kokon)

post-4941-14585470329238_thumb.jpg

Das kritische und wichtige hierbei ist das ihr aufpassen müsst das auch alle 3 Effekte gleichzeitig auftreten - also immer 1. Blitzwolke gassie gehen - 2. Leute befreien - 3. Adds killen --> dann erst zum Boss.

------

Folgt dem Weg weiter bis euch der Quest durch einen Tür schickt in der das "Arbeitszimmer" des bösen Endbosses sein soll.

Dieser Raum ist jedoch bis auf ein paar kleine Skelette leer.

Am Ende das Raums ist dann einen weitere Tür - an der euch der NPS sagt die Säulen öffnen das Tör.

Diese müssen gleichzeitig betätigt werden damit die Tür sich öffnet. Sobald sie aufgeht seid ihr im nächsten Bosskampf

post-4941-14585470329517_thumb.jpg

----------

Der dritte Boss ist ein Nahkämpfer

post-4941-1458547032981_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 2 von 5

Dieser Boss ist mal wieder einen schöne Entspannung denn bis auf einen Fear und einen starken Nahkampfschlag kann er nichts.

Auch die paar kleinen Skelette welche er hin und wieder spawnen lässt sind sehr schnell tot.

post-4941-14585470330206_thumb.jpg

--------

Nach ein paar Bogenschützen und Heilern steht ihr dann in einem großen Raum mit Säulen und einem Feuer am Ende.

Dort wartet der nächste Boss.

-------

Der vierte Boss ist ein großer Flammenfleischatronarch

Der Boss "morpht" sich erst nachdem ihr einen der zwei Elite Gegner an dem Feuer gekillt habt. Dann verbinden sich beide zu dem Boss.

Ihr solltet den rechten ( den Caster ) in den Focus nehmen da dieser sehr schnell fällt.

post-4941-14585470330553_thumb.jpg

Dann sieht er so aus:

post-4941-1458547033102_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 4 von 5

LAUFEN ! ist kein Ausdruck bei diesem Boss.

Sobald er zusammengesetzt ist, geht es los. Er spuckt nach vorne Feuer im Nahkampf.

Dann tauchen im welchel zwei Skeleltte und zwei Deadra Caster (wie beim Start) neben ihm auf.

post-4941-14585470331436_thumb.jpg

Die Skelette explodieren auch nach einiger Zeit wenn ihr sie nicht schnell tötet. (rotes Feld unter ihnen)

post-4941-14585470331752_thumb.jpg

Der Schaden bringt euch meistens um.

Dann schaut der Boss immer wieder nach oben und löst einen Pfeilhagel aus. Diese Felder spawnen immer dort wo jemand steht - also steht zusammen und lauf immer nach und nach an das andere Ende des Raumes.

post-4941-14585470332116_thumb.jpg

Es sind immer 6- 8 Felder nach und nach. Dann ist diese Phase vorbei. Dann gibt es wieder zwei Adds. Wenn der Pfeilhalge vorbei ist gibt es zu den Adds auch immer noch kleine Blitzfelder die schnell spawnen und direkt auslösen - also immer in begewegung bleiben und nicht in die Felder treten.

post-4941-14585470332678_thumb.jpg

Der Schaden dort ist sehr stark - also versuch das ganze hier vielleicht mit zwei Heilern oder jeder, der kann, nimmt eine Heilung für sich mit.

Dieser Kampf ist lang und hart - also bereitet euch vor.

--------

Dem Weg weiter folgend geht es zum Altar. Dort sollt ihr für den weiteren Questverlauf das Ritual stoppen.

--------

Der fünften Boss ist ein Magier.

post-4941-14585470333002_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 1 von 5

Ihr habe eine recht große Gruppe Adds von euch und dann steht ihr direkt vor dem Boss.

Es spwant Kreise welche rot sind und auf schwarz wechseln - wenn sie schwarz sind explodieren sie undmachen Schaden.

Aber egal .... killt einfach den Boss ... alle nah dran und kloppen ...das war es. Irgendwie kann der mal so gar nichts.

------------------

Direkt hinter dem Boss steht dann ein Portal zum Endraumboss.

Keine Adds mehr - direkt der Boss.

post-4941-14585470388082_thumb.jpg

Boss Schwierigkeit: 5 von 5

Der normale Angriff ist ein Totenkopf der auf euch zufliegt und 600-1000 Schaden macht (weniger mit M Res usw).

Diesen Auszuweichen ist recht schwierig - Blocken hilft wie immer um den Schaden etwas zu reduzieren. Wichtig ist das der Tank den Boss "umdreht" denn je mehr in Sichtweite des Bosses sind desto mehr Totenköpfe fliegen.

post-4941-14585470388482_thumb.jpg

Nach einem kurzen Moment kommt es zur Void Phase in der wie bei jedem Lich - Anker aus dem Boden schießen. SOFORT ! aus diesen Feldern laufen da die Ankerspitze nach 3 sekunden explodiert ( mit 2000 M-Res und 1900 Rüstung hat der Spaß bei mir 6300 Schaden gemacht)

post-4941-14585470388677_thumb.jpg

Die dritte Fähigkeit des Bosses sind seine Schüler. Dazu spwant er auf eine der beiden runden Plattformen in der Kammer ( sieht aus wie ein Gitterkreis) und ruft dort zwei Schüler herbei. Diese werwandeln sich in Geister welche schnell getötet werden müssen. (9k Leben)

post-4941-14585470389052_thumb.jpg

Zwischen der Add und Void Phase portet er sich immer mal zu einem Spieler und lädt einen großen Schlag angriff auf. Dieser macht gute 1500 Schaden und hat einen kockback. Solltet ihr während der Void Phase so einen Schlag abbekommen seid ihr tot.

post-4941-14585470389391_thumb.jpg

Zu guter letzt geht es wenn ihr die 50 % Leben erreicht hat so richtig ab!

Der Boss läuft in die Mitte und nimmt das Schwert an sich. Jetzt kommt richtig Schaden bei euch an!

Ihr müsst die Rotation gut im Auge behalten und in ruhe alle Phasen weiter durchlaufen.

Ab 35% Leben läuft der Boss in die Mitte und zieht das Schwert aus dem Boden.

Ihr könnt aber weiter schaden machen bis alle in einer schwarzen Wolke gefangen werden.

Dann sucht der Boss einen Char aus welchen er hochheben und aussaugt.

Er erhält dabei einen Schild welchen die anderen der Gruppe unterbursten müssen um den gefangenen Spieler zu befreien - sollte das nicht schnell genug klappt ist der Spieler tot.

Als Gefangener Spieler habt ihr die Möglichkeit X zu drücken um den eingehen Schaden zu reduzieren.

Nach dieser Phase beginnt er Spieler mit dem Schwert anzuspringen. Wenn ihr dem nicht ausweicht oder dies früh genug blockt seid ihr tot.

Nach dem Schlag dreht er sich und nimmt den nächsten ins Visir.

Weiterhin kommen immer wieder die Voids aus dem Boden auf die ihr achten müsst.

Dann sollte aber nach kurzer Zeit und vielen starken finischern der Boss liegen und ihr habt die z.zt schwerste 4er Ini geschafft.

----------

Die Schlussbelohnung ist ein Amulett V12

Einen Fertigkeitspunkt gibt es wie immer auch am Ende.

Alle Dropps sind V12 - wir werden weiter sehen was es an Set´s dort gibt und ich trage das dann nach.

post-4941-14585470327275_thumb.jpg

Edited by Masterkon

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ich fange heute an die neue Ini einzufügen ... mal sehen was das wird^^

War ein sehr schöner Versuch gestern.

Wir haben es im ersten Versuch bis zum 4. Boss geschafft .... mit V12, V12, V10 und V8 und bis jetzt nur Ringe und so etwas gefunden.

[ATTACH=CONFIG]7748[/ATTACH]

Aber mal sehen .... angekündigt war in dieser Instand ein neues Set des jeweiligen Types ( leicht , mittel, schwer). Die Teile kennt aber bisher noch niemand.

Falls jemand etwas findet kann er das ja posten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.