• News

    DRUCKWELLE News

    Swisstex
    Die Administration im Forum nimmt Zeit in Anspruch und ist ein wichtiger Bestandteil. So sind täglich mehrere Mutationen aus allen Teams abzuarbeiten und ab und an auch Probleme von Benutzern zu lösen. Oder diese soweit möglich bei der Fehlersuche zu unterstützen. Das geschieht bei DRUCKWELLE - wie alle anderen Arbeiten auch - auf freiwilliger Basis und wird von einem kleinen Kreis von Leuten bewerkstelligt. Um euch weiterhin die Tickets rasch beantworten und abarbeiten zu können, haben wir uns entschieden neben Schweijksam einen zweiten dedizierten Administrator zu berufen. Weiter war uns wichtig die Arbeit auf eine Schulter mehr zu verteilen und ein personelles Backup zu erhalten. Ob der Neue ein BOFH ist oder nicht, dürft ihr selber beurteilen.
    Der Vorstand begrüsst alaeya in dieser Funktion ganz herzlich und bedankt sich jetzt schon für die Bereitschaft, nach seiner Zeit als Teamleiter vom World of Warcraft Team, weiter Zeit und Engagement für unsere Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen. alaeya aka Niclas ist seit September 2012 ein beständiger Wert bei DRUCKWELLE und fleissigen Besuchern des Sommerfests auch als Person ein Begriff. Unser neuer Administrator hat die Arbeit bereits Ende März aufgenommen.
    Für die tägliche Arbeit und für neue Ideen und Entwicklungen wünschen wir gutes Gelingen und Freude an der Arbeit.
    Für den Vorstand
    Swisstex
    Swisstex
    Der Sommerevent 2017! DRUCKWELLE veranstaltet auf der Burg Hessenstein das jährliche Sommerevent mit vielen coolen Leuten, einer fetten Bar, Freibier und über 100 Familienmitgliedern. Ab ins Forum, die Infos saugen und subito anmelden.

    Der DRUCKWELLE Sommerevent ist für dw.Member und Trials aller Sektionen, deren Familien und Lebensgefährten gedacht. Eine fantastische Gelegenheit, Freunde aus der virtuellen in die reale Welt zu transformieren. Sitz am Tisch mit all den Helden, welche du aus den Videospielen bei DRUCKWELLE kennst.

    Wer noch nie dabei war verpasst wirklich etwas. Check unsere Fotogalerie.
    Es ist unsere Party!
     

    Swisstex
    Ein Mensch ist fort. Doch tot ist er erst, wenn er vergessen wird. So schnell werden wir dich, lieber Alexander, nicht vergessen. Seit fast zwei Jahren bist du bei unserer Gemeinschaft DRUCKWELLE aktiv und hast in dieser Zeit mit viel Engagement und Zeit viele Freunde und Weggefährten gefunden. Dein TESO-Team wird dich schmerzlich vermissen, wie auch der ganze Rest unserer Gemeinschaft. Dein Weggang vom letzten Sonntag kommt für uns plötzlich und viel zu früh.
    Aktive und anpackende Organisatoren sind in Zeiten des Konsums und der gewollten Ablehnung von Verantwortung selten geworden. Wer dennoch hin steht, sich exponiert, Verantwortung übernimmt, sich für seine Spielkameradinnen und –Kameraden einsetzt, seine Meinung im Spiel und im Forum äussert, zu uns aufs Sommerfest auf die Burg Hessenstein kommt, wer etwas von sich Preis gibt um anderen zu dienen, Zeit und Nerven investiert, der ist etwas ganz Besonderes: ein Freund, ein DRUCKWELLE-Organisator und vor allem ein sozialer und guter Mensch.
    Es schmerzt uns in der Seele, nun von dir Abschied nehmen zu müssen. Wir alle danken dir ganz herzlich für deinen Einsatz und dein offenes Wesen. Wir wünschen dir auf deiner weiteren Reise alles Gute und einen verdienten Frieden. Den Angehörigen unser ehrliches und tiefes Mitgefühl. Wir wünschen der Familie und Freunden die notwendige Kraft für den Abschied und die Trauer. Wir werden Alexander nicht vergessen.
    Ein Kondolenzbuch-Post steht beim The Elders Scrolls Online-Team zur Verfügung. Jeder ist herzlich eingeladen sich einzutragen.
    Tief erschüttert.
    Für den Vorstand.
    Swisstex
    Swisstex
    Der Begriff und die Aktivitäten im Bereich Crowdfunding (dt. Schwarmfinanzierung) haben sich seit 2008 kontinuierlich weiter entwickelt. Auch für uns Computer- bzw. Videospielende hatte die neue Art von Kapitalgewinnung durch die privaten Massen einen massgeblichen Einfluss. Die folgende Grafik zeigt auf, dass einige der grössten Funding-Projekte direkt mit unserem Hobby zu tun haben. So steht das Monsterwerk von Chris Roberts Star Citizen an zweiter Stelle beim eingesammelten Kapital.
    Diese Form der Finanzierung fand Anfang 2008 ihren Anfang, als die Crowdsourcing-Plattform Indigogo aufgeschaltet wurde. Ein Dienst, der sich der Vermittlung von Kapital für Projekte verschrieben hatte. Richtig populär und durch die Medien in den Fokus einer breiten Bevölkerung kam diese Art von Geldbeschaffung 2009 mit der Lancierung von Kickstarter.
    Neben Star Citizen wurden weitere unzählige Spiele dank Geld aus der Gemeinschaft realisiert. Ob Rogue-Like wie Everspace, Hack-and-Slay wie Strength oft the Sword, Entdecker Sci-Fi wie Into the Stars oder Strategie wie Battle World Kronos oder Rundenstrategie wie Planetary Annihilation… die Auswahl an möglichen Projekten die letzten vier Jahre war riesig. Vergessen wir dabei nicht, dass auch das ganze aktuelle Virtual Reality-Thema auf dem Crowdfunding von Oculus Rift basiert und mit der Ouya eine günstige Alternative zu Playstation, XBOX & Co. entstanden ist.
    Doch nun gibt es bereits Stimmen, die weniger von einem bleibenden Phänomen sprechen, denn einer neuen Blase oder einem Hype, der jedoch bereits wieder vorbei sei. Ob da so ist, werden wir die kommenden Jahre sehen.
    Kein alternativer Fakt ist, dass Spielende bereits sind bereits im Voraus, also vor einer Beta eines Spiels, Geld in ein Projekt oder eine Idee zu investieren. Dies scheint beim richtigen Mix an "Zutaten" (Sci-Fi + wunderschöne Grafik + Simulation + höchste und z.T. unrealistische Ziele + Crazy Promi) fast keine Grenzen zu kennen. Dabei gibt es natürlich auch eine Vielzahl an Vorhaben, welche keinen oder zu wenig Zuspruch erhalten haben und die Finanzierung nicht geklappt hat.
    Hier geht es direkt zu den Videospielen von Kickstarter.
     
    Welche Computerspiele hast du schon mittels Schwarmfinanzierung unterstützt?
     
     
    Swisstex
    Reise mit DRUCKWELLE ins Land von Simon Bolivar und hilf den Polizeikräften im Kampf gegen das Santa Blanca Kartell. Fast 11 Millionen gastfreundliche Einwohner zählen auf deinen Einsatz. Unsere Einheit ist die Stärke! Agiere zusammen mit drei weiteren Special Force Soldaten in einem weiträumigen naturbelassenen Gebiet. Aufklärung, Infiltration, Befreiung, Beseitigung und Zerstörung sind auf dem Missionsplan. Ein grosses Arsenal an Waffen und Fahrzeugen stehen als Instrumente zur Auswahl. Steig ein und sei ein wichtiger Teil in der Befreiung von Bolivien.
    Spiel mit DRUCKWELLE die Open Beta von Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands. Erkunde im Team die weitläufigen Areale und befreie Bolivien aus der Geissel des Kartells. Bis am Sonntag ist die Open Beta frei zugänglich und alle können zwei der 21 Gebiete von Wildlands ausprobieren. Zusammenspielen macht Spass! Schliesse dich mit Druckies zu einem schlagkräftigen Squad zusammen und erlebe eine kameradschaftliche und intensive Zeit.
    Vamos hermanos!
     
     

    Swisstex
    Ein Blick zurück ins Jahr 2004: Auf dem Planetside 1-Server Werner dominiert Vanu Souvereignity den ganzen Planeten. Gibt es seit Sonntag auf unserem Youtube Channel. Ein denkwürdiger Moment, der in dieser kurzen Sequenz festgehalten wurde. Das waren noch Zeiten...
    Wer von den Druckies war damals schon dabei?
     
    Zosh
    Ich wurde aus tiefer Bewusstlosigkeit gerissen - Wer war ich? - Wo bin ich hier? Meine Augen konnten die Umgebung nur schwach wahrnehmen. Langsam zeichneten sich Konturen ab und ich konnte eine Gestalt erkennen. Zielsicher kam die Person auf mich zu, doch sie ignorierte mich und ging stattdessen auf das Kreuz zu, an welches ich gebunden war, nur um es mit einem kräftigen Stoß seiner Schultern umzuwerfen. Die Erinnerungen kamen allmählich wieder: Ich bin von DRUCKWELLE und wurde für meine Verbrechen an den Göttern verurteilt, um hier in den grausamen Ödlanden mein Ende zu finden.
    Das Kreuz zerbrach und ich rappelte mich auf, nun sah ich wer mich befreit hatte, Conan selbst (der mit den eingeölten Muskeln)! Bevor ich mich für seine Milde bedanken konnte, unterbrach er mich harsch mit folgenden Worten: “Lebe oder Stirb in den Exiled Lands, es ist mir gleich! Nutze die Chance, die dir gegeben wurde!” Darauf hin drehte er mir den Rücken zu und ging seiner Wege.
    Wie werde ich in dieser Welt nur bestehen können?
    Ich machte mich schweren Schrittes auf den Weg in die Wüste...
    Was ist Conan Exiles?
    Conan Exiles ist das neue Single- und Multiplayer Survival-Open World Spiel der Age of Conan Macher von Funcom, basierend auf dem Zeitalter von Hyboria des Buchautors Robert E. Howard.
    Das Spiel konzentriert sich darauf, in den “Exiled Lands” zu überleben und zusammen mit - oder auch gegen andere Spieler das Land zu erobern und sich Untertan zu machen.
    Was erwartet euch in Conan Exiles?
    Man spielt einen einzelnen Verbannten, der entweder in der First- oder Third Person gesteuert werden kann.
    Der Bau von Gebäuden und Siedlungen ist ein wesentlicher Bestandteil, um in dem rauhen Klima der Welt zu überleben, ebenso wie das Jagen von Wild, sammeln von Ressourcen und der Kampf gegen andere Spieler und NPC’s.
    Der Kampf in Conan Exiles spielt sich hauptsächlich zwischen den Spielern direkt mit verschiedensten Waffen ab, ohne Zuhilfenahme von Reittieren. Dazu stehen viele herstellbare Nah- und Fernkampfwaffen in verschiedenen Materialstufen zur Verfügung.
    Wer genug Opfer an die Götter erbracht hat, kann am Ende einen mächtigen Avatar seiner Gottheit rufen die das ultimative Belagerungsgerät gegen feindliche Siedlungen darstellt.
    Alternativ kann man auch die Welt erkunden und Geschichts-Steine, oder Ruinen der alten Welt erkunden, um Hintergrundinformationen zur Spielwelt zu erhalten oder sich mit mächtigen Dämonen anzulegen.
    Server und DRUCKWELLE bei Conan Exiles
    Es wird sowohl offizielle PvP / PvE Server geben als auch Private, wobei die offiziellen Server einen Blitzmodus bieten, d.h. schneller durch den Technologiebaum kommen, allerdings mit einem Serverreset alle 30 Tage. DRUCKWELLE wird zum Start am 31. Januar 2017 mit einem eigenen privaten PvE Server von Anfang dabei sein. Mordegar und Zosh nehmen sich der Sache als Administratoren an. Der Name und die Logindaten des Servers werden im Forum bekannt gegeben.
    Schau rein im Forum im Conan Exiles Funbereich.
     


    Wir freuen uns darauf viele von Euch in den Ödlanden begrüßen zu können! Kommt mit und spiel mit DRUCKWELLE!
    Mordegar / Zosh
     
    Swisstex
    Kurze Info zum Jahresbeginn. Auf Wunsch der Organisatoren haben die Admins zusätzlich zum farbigen (orange) Skull das jeweilige Game-Logo im Teamspeak eingefügt. Man kann nun also gleich im Teamspeak sehen, bei welchem Team der oder diejenige tätig ist. Für alle Spiele wurden die Logos nun erstellt und eingepflegt. Die Administratoren haben ein sexy A bekommen.
    Allen einen guten Sonntag.
    Euer
    Swisstex
    Swisstex
    DRUCKWELLE wünscht allen eine tolle Feier und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Mögen eure Wünsche für 2017 in Erfüllung gehen. Gesundheit, Liebe und Zeit zum Spielen sollen euch begleiten. Lasst uns zusammen spielen und wiederum viele schöne gemeinsame Momente erleben! Bis bald. Euer Swisstex    
    Swisstex
    Bald ist das Jahr Geschichte. Auch bei DRUCKWELLE verabschiedet sich ein actionreiches Jahr. Neben einem fantastischen Fest auf der Burg Hessenstein, der Umstellung unseres Forums und dem Wechsel vom Rechenzentrum war bei  PS2, WoT, WoW, GuildWars2, TESO und unserem Funteam viel los. Welches war die beste Meldung, was war Dein  Post des Jahres?

Copyright © 2003 - 2017 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten. Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.