Jump to content
  • News

    DRUCKWELLE News

    Swisstex
    Magischer Zauber, von Freitagabend bis Sonntagmorgen. Mit den besten und bekanntesten Teilnehmenden, den feinsten Ingredienzen und vielen tollen Illusionen. Man konnte sich dieser Tage richtiggehend verzaubern lassen auf der Burg Hessenstein, ob der grossen Leinwand, dem neuen Beamer, dem leckeren Pulled-Pork vom Foodtruck, der variantenreichen Weinverkostung, dem barbarischen und professionellen Cosplay, der Peace & Love-Bar, den fast 50 Loot-Abstaubern, den hammermässigen Präsentationen und Videos oder ab den vielen tollen Menschen, die man viel zu selten sieht.

    Die Zauberkunst (auch: Zaubern, Zauberei) beschreibt eine Form der darstellenden Kunst, die es versteht, durch künstlerische Kommunikation (verbal und non-verbal) und unter Verwendung verschiedener Techniken und Methoden Illusionen in den Köpfen der Betrachter und Gefühle in den Herzen der Menschen auszulösen. Dabei ist die Vorführung an keine spezielle Räumlichkeit oder Situation gebunden. Je bereitwilliger der Betrachter ist, sich verzaubern zu lassen, desto größer kann die Illusion in seiner Vorstellung entstehen. Wikipedia.
    Welches Element denn nun den Zauber versprühte oder bei einem eine (perfekte?) Illusion hinterliess ist eigentlich gar nicht wichtig. Ich glaube fest, es war für jede und jeden etwas dabei und das gesamte Wochenende an sich war ein ver- und bezauberndes Event, das in seiner Gesamtheit in den Köpfen und Herzen der Druckies angekommen ist. Ein Kunstwerk also, bei dem am Wochenende vom 13. – 15. Juli 2018 wir von DRUCKWELLE mit viel Engagement, Herzblut, Feierlaune und offener Freundschaft für das beste 15-Jahre-Jubiläum gesorgt haben… ever!
    Noch einmal zum Mitschreiben: DRUCKWELLE, die Online Gaming Gemeinschaft, feierte mit einem grandiosen Wochenende ihr 15 jähriges Bestehen. Und das in einem Umfeld, wo Menschen, Teams und Organisationen schneller wechseln, als manch einer sein Unterwäsche. Ein grossartiges Wochenende also, mit fantastischen Leuten an einer tollen Lokation und einem geilen Programm. You missed it? You failed.
    Der Zauber begann bereits am Freitagabend, als man beim üblichen Check-in von den tollen Event-Orgas begrüsst und eingewiesen wurde. Dann jedoch ein unüblich barbarisches Fotoshooting mit der Cosplayerin Monono alias Sabrina mit ihrem coolen barbaren-Outfit machen konnte. Mit ihrem Charme und dem hammermässigen Auftritt versprühte sie bereits den ersten Zauber. Danach konnte man sich unter die Leute mischen und den Freitagabend mit den ankommenden Druckies geniessen, Freunde wieder sehen, neue Leute kennen lernen und DW-Originale aus der Nähe betrachten. Zusammen mit Freibier, einem gut gefüllten Kühlschrank, chilligem Sound und bereits dem nächsten Highlight, der Liebe verströmenden Hippie-Bar unserer DW-Bar-Crew. In jedem Drink und in jedem Cocktail war pure Liebe drin. Genauso wie die DRUCKWELLE-Grillmeister auch diesen Freitagabend vom grossen und kleinen Grill Fleisch und Würste zauberten.
    Der Samstag versprach – bis auf das kurze und heftige Gewitter genau über der Burg und genau zur Essenszeit – zu einem heissen Event zu werden. Viele schafften es bereits ans Frühstücksbuffet und einigen rettete das traditionelle Katerfrühstück das Leben. Langschläfer setzten sich dann direkt ans Mittagessen. Dies war auch zu empfehlen, zumindest für die Leute die Freibier auch am Morgen mögen oder die vielen Sommeliers, welche an der grossen und vielfältigen Weinverkostung teilgenommen haben. Der weitere Nachmittag war geprägt von leckeren Pfannkuchen und diversen Brett und Wasserspielen. Der Vorstand hat die Gelegenheit ebenfalls genutzt und eine Sitzung abgehalten. So langsam in den Abend hinein reichend und kurz vor dem Essen, wollte Petrus noch kurz seine Muskeln spielen lassen und hat mit einem fetten Platzregen für durchnässte Druckies gesorgt. Noch während die Schleusen von oben offen waren, öffnete auch der eingeflogene Foodtruck seine Pforten und sorgte für zauberhafte frische und mega-leckere Burger oder Pulled-Pork mit Fritten und Salat von der Burg.
    Die unglaubliche Magie des Samstagabends – nur möglich dank den Beiträgen von euch im Partnerprogramm und via Online Händler – erhellte uns in Form unserer neuen Leinwand (Celexon Mobile Expert 406x254cm) und dem frisch eingekauften Beamer (Canon LX-MU700 DLP mit 7500 Lumen und Canon LX-IL03ST Optik). Zu Beginn und am Ende der Show, welche Swisstex moderierte, standen interaktive Elemente im Vordergrund. Via Browser konnten die Druckies sich im DW-WLAN einloggen und bei vielen amüsanten Fragen ihren Senf dazu geben. Ich sage nur… «welche Bar?» mit 27%. Die Auswertungen könnt ihr in der begleitenden Präsentation hier einsehen. Nach dem Opener-Video von Thravvn, präsentierte Warpig sein Planetside 2-Team und gab uns mit Folien und Video einen Einblick ins Geschehen auf Auraxis. Alaeya knüpfte an und gab uns aus erster Hand die Top-News aus dem Team von World of Warcraft, ebenfalls mit laufenden Bildern. Danach hatte Yamagata seinen letzten offiziellen Auftritt via Video zum Partnerprogramm, bevor Iceman übernahm und über die Neuerungen in der Verwaltung des Partnerprogramms sprach. Mit einem tosenden Applaus wurde Yamagata seine langjährige Arbeit im Vorstand verdankt. Ebenso herzlich wurde der Antritt und die Aufnahme von Telaja in den Vorstand gefeiert. Im Rahmen des Partnerprogramms wurde wiederum ein Platz beim Vorstandsmeeting im Oktober in den Schweizer Bergen unter den Premium-Partner verlost und man mag es kaum glauben, aber Glücksfeechen Hakumi zog tatsächlich den Ober-Looter Art. Oder war es dunkle Zauberei? JAG sprach dann noch über eSports bei DRUCKWELLE und die Erfolge des letzten Overwatch-Teams – zusammen mit einem Film von alaeya.
    Nach einer wohlverdienten Pause betraten General Blue und sein bezauberndes Fräulein 0815 die Bühne und verzauberten das Publikum mit einem genialen Cosplay, inkl. Informationen und Feldpost der Panzerkommandeure. Dazu gab es von JesseBlue und Shin einen informativen Panzer-Movie. Also ob das nicht schon genug Zauber wäre, steigerten die beiden das noch zusammen mit Mordegar mit einer eigenen Interpretation von Grönemeyer. Ganz grosses Kino! Noch vor dem Funteam, zu welchem der Art Auskunft gab, zeigte Swisstex seine Ode (Shut’em down) an die Actionspiele. Es folgten fette Danksagungen an all die vielen Organisatoren und Helfer, die diesen unvergesslichen Burgzauber in vielen Stunden Vorbereitung möglich gemacht haben. Der im Schichtbetrieb arbeitenden Bar-Crew gab es zum Dank ein Buch über Cocktails. Schon fast zum Ende wurden knapp 50 Preise in Form von grossen und kleinen Panzern, Filmen, PC-Games (u.a. Wolfenstein in der PEGI18 Version), hochwertige Schneidbretter aus Olivenholz mit DW-Logo, T-Shirts, sowie einem neuen Razor Kopfhörer, einer seltenen und hochwertigen EVE Online Guristas Tasche, etc. verlost. Einige Items wurden als Spende speziell von Druckies für diese Verlosung zur Verfügung gestellt, an dieser Stelle unseren besten Dank! Bevor dann die offizielle Samstagabend-Show zu Ende ging, flimmerte noch der neueste Beta-Video von Thravvn durch unseren neuen Beamer und verzückte die Anwesenden. Nach 2.5 Stunden war dann Schluss, die Premium-Partner bekamen alle noch eine Flasche Met und bei fettem Sound und alten DRUCKWELLE Videos von DJ mad.gobbo wurde noch bis tief in die Nacht weiter getratscht, gezapft und Liebe an der Bar eingeschenkt.
    Unser langes und fantastisches Wochenende mit vielen unglaublich tollen und feinen Programmpunkten und den besten Gamern in ganz Europa fand am Sonntagmorgen beim Frühstück sein Ende. Der Abschied herzlich und warm, hinterlässt doch jedes Mal eine tiefe Lücke. Mindestens für ein paar Tage. Einzige brauchbare Medizin ist unser Teamspeak und das gemeinsame Spielen oder die Gewissheit, dass sich die nächste Burg nur 355 Tage entfernt befindet und 2019 in der ersten Juliwoche stattfindet. Magisch! Zauberhaft!
    Ich danke euch allen. Fürs Teilnehmen, fürs Lesen, fürs Organisieren, fürs Lachen, fürs Anstehen, fürs Zwischenrufen (wer wollte da ein Kind vom wem?), fürs Gewinnen, fürs Klatschen und fürs interaktive Mitmachen und dafür, dass ihr – die besten Leute – bei DRUCKWELLE zu Hause seid. Einen zauberhaften Sommer und bis demnächst.
    Swisstex
     
    PS: Alle gezeigten Filme werden an den nächsten Wochenenden auf unserem Youtube-Kanal zur Verfügung gestellt und hier im Artikel, sowie auf unserer Facebook-Seite verlinkt.

    Spellbreaker
    Es war einige Zeit vergangen, seit Nareyon Nebelpranke die Ewigen Schlachtfelder hinter sich gelassen hatte. Neue Herausforderungen hatten ihn gelockt. Neue Gefahren. Er und seine fähigsten Kameraden hatten zunächst das Geistertal betreten, den Erlösungspass durchquert und die Festung der Treuen gestürmt. Doch auch die stärksten Feinde wie Sabetha, Matthias und Xera waren nicht in der Lage gewesen, Nareyon und seinen Trupp aufzuhalten. Natürlich nicht!
    Als sie im Anschluss die Bastion der Bußfertigen betraten, geriet Nareyon ins Straucheln. Ein mächtiger Dämon namens Deimos raubte ihm beinahe den Verstand. Tausende Hände griffen nach ihm, wollten ihn zerreißen, ihn zerstören, ihn nicht existent machen. Er war stark. Nareyon kam an seine Grenzen. Er konnte nichts sehen, denn die unzähligen Hände des Dämons raubten ihm die Sicht. Er hörte die schmerzerfüllten Schreie seiner Freunde. Doch sie gaben ihm auch Mut und Kraft, brauchten sie doch in dieser dunklen Stunde seine Hilfe. Hinterher wusste er nicht mehr, wie es geschehen war. Doch sie hatten es geschafft. Deimos war gefallen.

    Während der Strapazen in der Bastion hatte sich jedoch eine noch weitaus größere Gefahr geregt. Dhuum, der Herrscher der Unterwelt, drohte Tyria mit seiner bloßen Existenz. Und so sah sich Nareyon dazu gezwungen, mit seinem Trupp dieses höllische Gebiet – die Halle der Ketten - zu betreten und sich einem Feind zu stellen, gegen den Deimos lediglich wie ein kleiner Schatten wirkte. Dhuums Macht war unermesslich. Schon auf dem Weg musste Nareyon mit ansehen, wie einer seiner Kameraden in der Luft zerrissen wurde. Er war tot, unwiederbringlich. In Nareyon zerbracht etwas, als er einen Freund sterben sah. Sie zogen sich zurück, schockiert über ihren Verlust. Doch es war noch nicht vorbei. Sie rekrutierten einen alten Mitstreiter und betraten die Unterwelt erneut. Vorbereitet. Mit Feuer in den Herzen und Eis im Verstand. Und so musste sich auch der Herrscher der Unterwelt der erstaunlichen Macht von DRUCKWELLE unterwerfen. Dhuum war nach einem äußerst harten Kampf endlich besiegt und Tyria wieder ein Stück sicherer. Vorerst.

    Nach einigen Wochen, die wir uns mit Dhuum abgemüht haben, ist es endlich vollbracht. Damit hat DRUCKWELLE den gesamten Content von GW2 gemeistert. Tolle Leistung! Danke und Glückwunsch an alle, die dabei waren und mitgeholfen haben!
    Der nächste Schlachtzug wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Bis dahin werden wir Dhuum und dem Rest der Bande noch ein paarmal auf die Mütze hauen.
    Bis dann!

    Swisstex
    Für dieses Wochenende haben wir einen Rückblick als Trouvaille ins 2011 ausgegraben, wo DRUCKWELLE in League of Legends gegen das favorisierte Team Acer angetreten ist. Das erste Match hat DRUCKWELLE gut gespielt und knapp verloren, das zweite Match spricht für sich.

    Bereits knapp 7 Jahre ist es her, als DRUCKWELLE in Hamburg an den Friday Night Games der ESL die Bude gerockt hat. Unter anderem beim Spiel League of Legends (Wiki). Sieht man auch an der Qualität des Streams von damals 🙄 😁.
    Allen ein tolles Wochenende mit viel gutem Fussball, Sommerwetter und Zeit zum Zocken. Viel Spass beim Blick zurück in die Vergangenheit.
     

    Swisstex
    Ein Grund zum Feiern! Diese Woche hat unsere Gemeinschaft auf der DRUCKWELLE-Facebook-Seite den 1000sten Like bekommen.
    Facbook hat mit über zwei Milliarden aktiven Nutzern sicher die grösste Anzahl an Teilnehmenden, doch andere Apps wie Instagramm, Whatsapp (welche auch zu Facebook gehören) oder Snapchat, Vero, etc. versuchen ein grosses Stück vom Kuchen zu bekommen. Alleine in Deutschland hatte Facebook im September 2017 31 Millionen aktive Nutzer. Davon sind mehr als 23 Millionen täglich auf Facebook und 27+ Millionen nutzen Facebook mobil. Kalter Kaffee: Social Media - mit welchem Kanal oder App auch immer - ist also aus der aktuellen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken.
    Seit mehreren Jahren ist DRUCKWELLE auf Facebook (auch mit Homepage, Youtube, auf Steam und mit einem Twitch-Kanal) präsent. Likes kommen, werden aber auch wieder zurück genommen (gefällt mir nicht mehr). Freunde und Interessierte schauen vorbei, liken und disliken nach einer gewissen Zeit, wenn die Erwartungen an die Informationen nicht übereinstimmen, man sowieso zu viel im eigenen Nachrichten-Feed hat oder einfach die Interessen sich einem anderen Clan oder Thema zuwenden.
    Schön für DRUCKWELLE, dass die Nutzerzahlen insgesamt langsam aber stetig steigen und wir auch auf Facebook immer mehr Leute ansprechen. Da kann ein Beitrag schon einmal knapp 700x gelesen werden, wenn er Interessant gemacht und mit einem kurzen Video versehen ist. Im Vergleich mit grossen Vereinen oder den professionell betriebenen Clans im eSports sind unsere Zahlen nicht berauschend. Wenn Instagramm Fashion-Bloggerin Caroline Dauer auf 1.5 Mio. Abonennten kommt (da wird wohl auch viel Arbeit drin stecken), dann relativieren sich die tausend Likes schnell wieder.
    Trotzdem sind unsere Fans für uns die Welt und unsere Mitglieder ein Teil der Familie. Und daher feiern wir auch die 1000 Likes und sind stolz darauf, dass es nach bald 15 Jahren immer noch forwärts geht mit DRUCKWELLE. Danke vielmals an alle Besucher unserer Facebook-Seite.
    Allen eine tolle Woche.

    Swisstex
    Boooom! Lasst die Korken knallen, denn DRUCKWELLE wird heute 15 Jahre alt. Woooos? Genau, vor 5480 Tagen haben die Gründer von DRUCKWELLE die ersten 10 Spieler in Planetside zusammen getrommelt und unseren Clan - pardon, Outfit - ins Leben gerufen. Von da an gings steil Bergauf und für unsere Feinde (TR und NC) drastisch in den Keller. Denn überall wo DRUCKWELLE "hotdropte" brachten wir auch (eine) DRUCKWELLE mit. Bis wir als erste, und somit auf ewig, die 10 Millionen-Punkte-Grenze auf dem Server Miller knackten und uns in die Annalen von Planetside verewigt haben.
    Mit dem grossen Erfolg beim Klassiker World of Warcraft stieg DRUCKWELLE zu einer bekannten Grösse im Bereich MMO im deutschsprachigen Raum auf. In den letzten 15 Jahren etablierte sich DRUCKWELLE unter anderem in der eSports-Szene, als Deutscher Meister bei World of Tanks, leistete überzeugende Auftritte auf der GamesCom in Leipzig, engagierte sich im Bereich Videospiele und brachte weitere Teams in Planteside 2, War Thunder und Guild Wars 2 hervor. Viele tausend Stunden spielten unsere Mitglieder im Funteam und natürlich hatten wir jedes Jahr mindestens ein Real-Life-Treffen in Ohl, Jöhlingen, bei den Gobbos in Rodgau-Hainhausen und auf der Burg Hessenstein (Vöhl).
    Unsere Galerie zeugt von viel Spass und guten Freunden. Lasst uns also die 5480 Tage so richtig feiern.

    DRUCKWELLE feiert und verschenkt ein Game nach Wahl bis 60 Euro von MMOGA (keine Vorbestellung). Alles was du dafür tun must, ist, in einem oder zwei Sätzen schreiben, warum du bei DRUCKWELLE bist oder warum unser Clan toll, top, bzw. der Beste ist. Schreib dazu noch deinen Forennamen (Nickname) und den Betreff DW 15 2018. Sende die Mail bis am Samstagabend 2.6.18 an swisstex@druckwelle-hq.de. Das Los bzw. die Fee entscheidet über die Gewinnerin oder den Gewinner. Weitere Hinweise zu Gewinnspielen findest du in unserem Reglement. Es können nur DRUCKWELLE Mitglieder teilnehmen.
    Mach mit, sag uns warum du bei DRUCKWELLE bist und staube das Game deiner Wahl ab. Auf geht's zu den nächsten (15?) Jahren.
    Wir sehen uns InGame oder IRL.
    Swisstex
     

    Fungh
    Im Bereich der Tier 8 Stronghold Gefechte ist DRUCKWELLE in World of Tanks (WoT) seit ewigen Tagen eine etablierte Macht. Auch im Bereich der Tier 6 Stronghold Gefechte ist DRUCKWELLE seit langer Zeit ein Gegner den man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Nur in der „Königsklasse“ dem Tier 10 Stronghold waren wir bisher nicht vertreten. Bisher...
    Der 06.05.2018 war an der Stelle ein Wendepunkt, ein erfreulicher noch dazu. Das DRUCKWELLE World of Tanks-Team ging in die ersten Runden der koordinierten Vernichtung wirklich schweren Kriegsgeräts.
    Geführt von unserem Teamleiter JesseBlue persönlich ging es also gut gelaunt und motiviert in die ersten Runden. Auch wenn eigentlich fast jeder damit gerechnet hätte, dass die ersten Gefechte klare Niederlagen werden würden, so konnten wir dennoch immerhin 4 von 11 Gefechten zu unseren Gunsten entscheiden.
    Weitere Gefechte gingen sehr knapp in Niederlagen aus und nur die wenigsten wurden ganz klar verloren.

    In Anbetracht der Tatsache, dass viele unserer Mitglieder nicht besonders geübt im Umgang mit den größten Panzern sind, die das  Spiel zu bieten hat, ist das Ergebnis als durchaus respektabel anzusehen. Und für den Ausbau unserer Festungsanlagen war es ein überaus erfolgreicher Abend.
    Da im Tier 10 Bereich die Verdienste generell höher sind, konnten wir etwa 2,5 mal mehr Industrieressourcen erarbeiten als an einem durchschnittlichen Stronghold Abend.
    Tier 10 Stronghold wird ab dem 03.06.2018 ein fester Bestandteil unseres Angebotes sein. Also komm mit, steig ein, reaktiv deine Panzer... wir fahren in die grosse Schlacht.

    Swisstex
    Liebe Druckies. Der Vorstand freut sich, euch den neuen Teamleiter im DRUCKWELLE-War-Thunder-Team vorstellen zu dürfen. Nach Rücksprache mit den Organisatoren vom Team übernimmt knie ab sofort die Leitung vom Team.
    knie ist beim WT-Team kein unbekannter und kennt das Spiel wie auch die Leute sehr gut. Wir sind daher zuversichtlich, dass der neue Teamleiter das Team weiter zusammen hält und forwärts bringt. Im Namen vom gesamten Vorstand gratulieren wir zur Beförderung und wünschen viel Spass bei der Aufgabe, viel Freude mit all den Menschen im Team und rund um DRUCKWELLE, sowie eine befriedigende Orga-Arbeit zusammen mit seinem Team. Viel Erfolg.

     
    Wer ist knie?
    Mein Name ist David, komme aus dem wunderschönen Osten und bin junge 30 Jahre. Kurz und knapp habe ich mein Hobby teilweise zum Beruf gemacht.
    Neben DRUCKWELLE bin ich stellvertretender Vereinsvorsitzender eines lokalen Computervereins und technischer Administrator in der ESL.
    Vor ca. 1,5 Jahren kam ich durch Freunde von meinem alten World-of-Tanks-Clan hier zu DRUCKWELLE und habe hier viele unterschiedliche Leute kennengelernt und fühle mich seit dem Beitritt wie zuhause .
    Bei War Thunder gab es nun intern ein paar Umstellungen und somit bin ich vom Orga zum TL geworden. Hier freue ich mich weiterhin auf die gute Zusammenarbeit mit meinen Orgas und natürlich mit der gesamten Community!
     
    Wer wir sind
    Das DRUCKWELLE War-Thunder-Team bietet dir die Möglichkeit, War Thunder unter dem DRUCKWELLE-Banner zu spielen.
    Bei uns fahren (Ground Forces), fliegen (Air Battles) und schwimmen (Naval Forces) genauso erfahrene Spieler, wie auch Neulinge zusammen getreu unserem Kredo:
    Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft, Kooperation und vor allem Spaß!
    Wir freuen uns über jeden Besucher und beantworten gerne Fragen rund um War Thunder.
     
    Was wir machen
    Wir bieten unseren Spielern Ausbildungs-/Trainingseinheiten, Zufallsschlachten in 4er-Gruppen und natürlich auch die herausfordernden Kampfgruppengefechte, bei denen 8 gegen 8 Spieler um den Sieg bzw. die meisten Punkte kämpfen.
     
    Wie machen wir es
    Unsere Kommunikation läuft hauptsächlich über das interne Forum und über unserem Teamspeak³-Server.
    Wichtig ist uns, dass wir die grundlegenden Höflichkeitsformen der Kommunikation wahren.
    Zu den Kampfgruppengefechten, die wir mindestens zwei Mal pro Woche bestreiten, darf sich jeder Spieler des War-Thunder-Teams frei über das Forum im entsprechenden Thread anmelden.
    Wir erwarten von unseren Spielern regelmäßige Besuche im Forum, um sich über aktuelle Entwicklungen im Spiel und im Team zu informieren.
     
    Wie geht es weiter?
    In Zukunft werden wir kleinere oder auch größere Events planen. War Thunder bietet uns hier einen starken Editor für eigene Szenarien, aber wir werden uns hier nicht nur auf War Thunder festbeißen.
    Geplant sind auch spielübergreifende Events mit anderen DRUCKWELLE Teams, auch werden wir in den nächsten Wochen unser Orga-Team verstärken und ein kleines Videoprojekt in Kooparation mit einem weiteren DRUCKWELLE Team starten.
    Lasst euch überraschen!!
     

    JAG
    Seit über 14 Jahren bist du ein fester Bestandteil unserer Gemeinschaft und hast dich seit über 10 Jahren um unsere Finanzen und insbesondere unser Partner-Programm gekümmert. Umso mehr weißt du, dass es DRUCKWELLE finanziell nicht immer so gut ging wie heute, und umso wichtiger war diese Arbeit für den Erhalt von DRUCKWELLE.
    Ohne Partner und ohne das Programm mehrmals überarbeitet und stets gepflegt zu haben, hätte DRUCKWELLE sich einige Jahre deutlich schwerer getan, wäre finanziell nicht abgesichert und der Vorstand müsste weiterhin die Webserver und Lizenzen aus eigener Tasche bezahlen. Dass wir diese Zeiten hinter uns gelassen haben, war auch ganz wesentlich dein Verdienst.
    Wir können daher nur unterstreichen, wie dankbar wir für deine Jahre lange Arbeit und dein Engagement an dieser und anderer Stelle bei DRUCKWELLE sind.
    Vielen wirst du auch für deine zahlreiche Besuche auf Offlineevents im Gedächtnis bleiben; ob Ohl, LANs, Games Convention oder Vorstandstreffen in der Schweiz, so oft warst du hier ein Teil der DRUCKWELLE-Familie, dass wir dich im Vorstand vermissen werden.
    Mit deinen, für so eine „junge“ Community, vielen Dienstjahren im Vorstand, hast du den Wandel von DRUCKWELLE über Zeit, immer so hautnah miterlebt, wie nur noch wenige andere aktive Mitglieder. Entsprechend bedauern wir deinen Rückzug aus dem Vorstand und hoffen, dass du uns noch lange als Besucher unserer Sommerevents oder online in einer der zahlreichen Spielewelten, erhalten bleibst.
    Vielen Dank Yamagata.
    Im Namen vom ganzen Vorstand.
     
     
    Zusätzliche Info: Die Übergabe wird ordentlich vorbereitet. Letzte Woche hat der Vorstand an seiner Sitzung entschieden, die Stelle neu zu besetzen. Über die Personalie wird in den nächsten Wochen entschieden, die laufenden Geschäfte sind sichergestellt. Hierüber wird natürlich wieder informiert.

    Neltje
    The Elder Scrolls Online (TESO) feiert seinen vierten Geburtstag und DRUCKWELLE feiert Ingame kräftig mit.
    The Elder Scrolls Online (kurz Teso genannt) öffnete die Tore nach Tamriel am 04.04.2014 und feiert seit drei Jahren mit einem großem Ingame Event jeweils seinen Geburtstag. Unsere Gilde ist eine der ältesten existierenden auf dem gesamten Server. DRUCKWELLE wurde in der geschlossenen Beta am 30.03.2014 gegründet. Heute sind leider nur noch sehr wenige von der ersten Generation unserer Gilde im spiel aktiv, aber dafür jede Menge andere, die ihre spuren für DRUCKWELLE in Tamriel hinterlassen.
    Beim aktuellen Event gibt es den äußerst leckeren Geburtstagskuchen von Konditor Donolon, welcher jedem Spieler, der es wagt ein Stück zu kosten, einen zwei Stündigen 100 % Erfahrungsbonus gewährt. Während des Events darf jeder so viel Kuchen essen wie er mag. Danach ist er leider, wie die Kuchen der Vorjahre, nur noch ein Andenken vergangener Tage.
    Zusätzlich bekommt jeder Charakter der eine nichtwiederhohlbare tägliche Quest erfolgreich abschließt, eine Geschenkbox die (mehr oder weniger ) kostbare Gegenstände beinhalten kann. Sehr begehrt sind die Stilseiten des "Wurmkultes" die nur wärend des Events zu finden sind. Aber auch Handwerksmaterialien und andere zum Teil sehr wertvolle Stilseiten sind zu finden. Für Stilsüchtige und Spieler die lieber mehr als zu wenig Gold auf der Bank haben, ist das Event die beste Möglichkeit ihre Taschen zu füllen.
    The Elder Scrolls Online hat sich seit der Veröffentlichung massiv weiterentwickelt. Es gibt neun DLCs, eine Erweiterung (die nächste erscheint im Sommer dieses Jahres und führt uns nach Summerset), Battelgrounds (3 Gruppen mit jeweils 4 Spielen gegeneinander auf verschieden Karten und Aufgabenstellungen), ein PvP Gebiet, wo die Alianzen gegeneinander um den Kaiserthron kämpfen, eine Gruppensuche, Duelle, 5 Prüfungen für 12 Spieler im normalen Modus, Veteranen- und Hardemode. Weiter gibt es Housing und noch so vieles mehr.
    Seit Update 12 ist "one Tamriel" erschaffen worden. Seitdem ist es möglich mit allen Spielern der drei Fraktionen auf einer PvE Karte zu interagieren und zusammen zu Questen usw. Nur im PvP bleiben sie Feinde. Auch skalieren die Gegner nun mit dem Level des Charakters, was einem die Möglichkeit bietet, nach Lust und Laune zu Questen, ohne das ein Troll einen mit dem kleinen Zeh in den Boden stampft, weil seine Höhle in einem damaligen Silber oder Gold Gebiet steht.
    Also für alle die gerade überlegen mit The Elder Scrolls Online anzufangen, oder ihrem alten Charakter wieder leben einhauchen wollen, es ist genau die richtige Zeit. Fangt damit an. Das Event dauert vom 04.04. bis zum 23.04.2018 und ist die beste Möglichkeit, schnell ein paar Level zu meistern. Einmal das Grundspiel gekauft steht euch eine große Welt offen, die ihr erforschen und meistern könnt. Wir vom DRUCKWELLE-TESO-Team helfen jedem gerne weiter, einfach melden.
    Für das Dolchsturz-Bündnis und Großkönig Emeric,
    Eure Neltje
     


Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.