Jump to content

Swisstex

DRUCKWELLE
  • Posts

    15,360
  • Joined

  • Last visited

  • TS3

    Offline

2 Followers

About Swisstex

dw.Clan (Vorstand)
DRUCKWELLE
dw.Clan (Partner-Premium)

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.swisstex.me

Profile fields

  • Gender
    Male
  • Location
    Wettingen
  • Country
    Schweiz
  • Spielernamen
    Swisstex | Senjiala | Mr. Fu

Recent Profile Visitors

16,870 profile views

Swisstex's Achievements

Community Regular

Community Regular (8/14)

  • Dedicated
  • Very Popular Rare
  • Conversation Starter
  • First Post
  • Posting Machine

Recent Badges

  1. Totgesagte leben länger, sagt man. Dieser implizite Wunsch erfüllt sich dann aber nicht immer. So trägt man halt etwas mehrfach zu Grabe. Wer nicht probiert, der nicht verliert. No Gain no Pain. Oder so. Was positiv ist, denn wenn man Dinge nicht probiert, kommt man auch nicht vorwärts. Im aktuellen Fall betrifft dies unser World of Warcraft Team. Viele Spielerinnen und Spielern von DRUCKWELLE verbinden Äonen an Spielzeit, Nerven und phantastischen gemeinsam erlebten Zeiten mit den Abenteuern, die wir in World of Warcraft (WoW) erlebt haben. Damals, als man noch in der Beta Version des Ausnahmespiels und Wegbereiters für MMOs von Blizzard ausprobierte und im Anschluss jahrelang Azshara auf Seite der Horde den DRUCKWELLE-Stempel aufdrückte. Doch die Erde dreht weiter, Menschen verändern sich und doch blieb World of Warcraft auf der Spielebühne. Nach vielen Jahren allerdings liess die Energie und das Engagement nach. Viele spielten World of Warcraft noch nebenbei oder ohne konkrete Ziele im progressiven Sinn. Das haben andere Gilden übernommen. Dort findet sich denn auch der eine oder die andere frühere Druckie. Mehrere Anläufe (Restart, Orgas, Neue Leitung) das Team trotz sinkendem Interesse bei der Spielerschaft zu halten liefen teilweise und mit viel Engagement gut. Teilweise halt aber eben nicht, bzw. nicht für immer. Im Juni 2021 haben wir das Team bei DRUCKWELLE zum x-ten Mal zu Grabe getragen. Danach hat sich noch einmal eine kleine Gruppe engagiert und versucht die Gilde weiter zu bringen. Doch auch diesmal verblasste der Glanz nach ein paar Monaten und siechte die letzten Wochen dahin. So tragen wir das Team nun zum wiederholten Mal zu Grabe. Im Bewusstsein, dass man niemals nie sagen sollte. Dennoch, für heute ist Schicht im Schacht. Das aktuelle World of Warcraft Team wird aufgelöst. Alle Spielerinnen und Spieler bleiben natürlich DRUCKWELLE Mitglieder. Sollte jemand mehr als drei Monate nicht mehr im Forum gewesen sein, wird er zum Community Member abgestuft. Nach nochmals drei Monaten Inaktivität wird der Account regulär gelöscht (siehe Regeln, bzw. Datenschutzerklärung). Albert Schweitzer sagte einmal, das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen. Und viel Liebe steckt neben den tausenden von Stunden im Spiel auch in der grossen Fülle an Videos. Für alle, die gerne in Erinnerung schwelgen möchten, eignet sich unser Youtube-Kanal (nach World of Warcraft sortiert) mit den vielen spassigen World of Warcraft Videos daher hervorragend. Für alle World of Warcraft Gelegenheitsspieler:innen gibt es im Teamspeak und Discord einen WoW-Kanal. Für World of Warcraft Classic steht ein DRUCKWELLE Club zur Verfügung.
  2. Totgesagte leben länger, sagt man. Dieser implizite Wunsch erfüllt sich dann aber nicht immer. So trägt man halt etwas mehrfach zu Grabe. Wer nicht probiert, der nicht verliert. No Gain no Pain. Oder so. Was positiv ist, denn wenn man Dinge nicht probiert, kommt man auch nicht vorwärts. Im aktuellen Fall betrifft dies unser World of Warcraft Team. Viele Spielerinnen und Spielern von DRUCKWELLE verbinden Äonen an Spielzeit, Nerven und phantastischen gemeinsam erlebten Zeiten mit den Abenteuern, die wir in World of Warcraft (WoW) erlebt haben. Damals, als man noch in der Beta Version des Ausnahmespiels und Wegbereiters für MMOs von Blizzard ausprobierte und im Anschluss jahrelang Azshara auf Seite der Horde den DRUCKWELLE-Stempel aufdrückte. Doch die Erde dreht weiter, Menschen verändern sich und doch blieb World of Warcraft auf der Spielebühne. Nach vielen Jahren allerdings liess die Energie und das Engagement nach. Viele spielten World of Warcraft noch nebenbei oder ohne konkrete Ziele im progressiven Sinn. Das haben andere Gilden übernommen. Dort findet sich denn auch der eine oder die andere frühere Druckie. Mehrere Anläufe (Restart, Orgas, Neue Leitung) das Team trotz sinkendem Interesse bei der Spielerschaft zu halten liefen teilweise und mit viel Engagement gut. Teilweise halt aber eben nicht, bzw. nicht für immer. Im Juni 2021 haben wir das Team bei DRUCKWELLE zum x-ten Mal zu Grabe getragen. Danach hat sich noch einmal eine kleine Gruppe engagiert und versucht die Gilde weiter zu bringen. Doch auch diesmal verblasste der Glanz nach ein paar Monaten und siechte die letzten Wochen dahin. So tragen wir das Team nun zum wiederholten Mal zu Grabe. Im Bewusstsein, dass man niemals nie sagen sollte. Dennoch, für heute ist Schicht im Schacht. Das aktuelle World of Warcraft Team wird aufgelöst. Alle Spielerinnen und Spieler bleiben natürlich DRUCKWELLE Mitglieder. Sollte jemand mehr als drei Monate nicht mehr im Forum gewesen sein, wird er zum Community Member abgestuft. Nach nochmals drei Monaten Inaktivität wird der Account regulär gelöscht (siehe Regeln, bzw. Datenschutzerklärung). Albert Schweitzer sagte einmal, das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen. Und viel Liebe steckt neben den tausenden von Stunden im Spiel auch in der grossen Fülle an Videos. Für alle, die gerne in Erinnerung schwelgen möchten, eignet sich unser Youtube-Kanal (nach World of Warcraft sortiert) mit den vielen spassigen World of Warcraft Videos daher hervorragend. Für alle World of Warcraft Gelegenheitsspieler:innen gibt es im Teamspeak und Discord einen WoW-Kanal. Für World of Warcraft Classic steht ein DRUCKWELLE Club zur Verfügung. View full news
  3. World of Tanks Club Introduction. 2022-08-14 by Swisstex.
  4. Die Glücksfee hat eine 2 ausgespuckt, das macht dann @Kutu Keltenwut zum Gewinner. Gratulation.
  5. Tatsache: DRUCKWELLE wurde am 29.5.2003 im Massive Multiplayer Military-Sci-Fi-Shooter Planetside gegründet und wird heute 19 Jahre alt. Für eine virtuelle Gemeinschaft im Internet eine kleine Ewigkeit und somit eine alte Dame. Nicht mehr ganz gesund, es zwickt und knarzt. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebe DRUCKWELLE. Wer mag, darf sich gerne mit einer Grussbotschaft auf der virtuellen Geburtstagskarte (dieser Post) eintragen. Unter allen DRUCKWELLE Mitgliedern - die sich unten eintragen - verlosen* wir in den nächsten Tagen ein Hunt: Showdown-Key. Dazu reicht der Zusatz: +Hunt im Text. Allen einen schönen Sonntag und bald einen tollen Sommer. Bleibt gesund! Im Namen vom Vorstand, Swisstex *Bitte die Regeln für Verlosungen beachten.
  6. Tatsache: DRUCKWELLE wurde am 29.5.2003 im Massive Multiplayer Military-Sci-Fi-Shooter Planetside gegründet und wird heute 19 Jahre alt. Für eine virtuelle Gemeinschaft im Internet eine kleine Ewigkeit und somit eine alte Dame. Nicht mehr ganz gesund, es zwickt und knarzt. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebe DRUCKWELLE. Wer mag, darf sich gerne mit einer Grussbotschaft auf der virtuellen Geburtstagskarte (dieser Post) eintragen. Unter allen DRUCKWELLE Mitgliedern - die sich unten eintragen - verlosen* wir in den nächsten Tagen ein Hunt: Showdown-Key. Dazu reicht der Zusatz: +Hunt im Text. Allen einen schönen Sonntag und bald einen tollen Sommer. Bleibt gesund! Im Namen vom Vorstand, Swisstex *Bitte die Regeln für Verlosungen beachten. View full news
  7. Ich habe gestern Sonntag einen neuen Charakter auf Thairain gestartet und in Prideholm sind die Bots im Sekundentakt bei den Questgebern durchgeschleust. Zum Teil waren es so viele, dass man den NPC kaum anklicken konnte. Ich habe mir dann mal den Spass gemacht zu reporten, weil die ja alle schön in Linie und mit zufälligen Namen kommen. Ging nicht lange, da meldete das Spiel: „sie können nicht mehr als 100 Spieler stumm schalten“. Haha! Zum Teil hatte es dermassen viele Bots, dass ich auf Respawns warten musste und es hat in dem Spiel Tonnen an Viechern. Und nach Burg Lutherra ist man Level 30… zack, keine Bots mehr. Weil das Level für Chat–Spam 30 ist. Also a) das mit der Bot–Schwemme beim Leveln nerft. b) die Masse an Accounts stopft die Server voll und produziert Warteschlangen (unnötige) und c) AGS euer Anti–Cheat ist ein verdammter Witz! Ab jetzt jeden dritten Tag ne Bereinigung, bitte.
  8. Hallo zusammen. Wie @Shakuru mehrfach kommuniziert hat sind ein paar Leute - die kein Bock auf Warteschlange haben - auf EU West Punika in der Gilde Daydream. Jetzt habe ich gesehen, es gibt auch eine Druckwelle auf Punika. Wer spielt denn dort? Ich wäre sehr dafür, dass wenn da auch mehrere Leute sind, wir uns in einer Gilde treffen, statt in 5 verschiedenen. Edit: sollte sich das Problem mit der Warteschlange auf ein erträgliches Mass lösen, spiele ich wieder mit allen anderen Druckies auf EU Central/Thairain.
  9. Dazu helfen auch regelmässig News, Berichte und coole Screenshots bei uns auf den Kanälen und in den entsprechenden spezifischen Foren. Ich wollte es nur gesagt haben ☺️.
  10. Also für mich am wichtigsten - und das als New World Release-Gebrannter - ist, das man spielen kann. Länger als 5-10 Minuten warten und sein Leben in einer Warteschlange verbringen bis man spielen kann ist nicht akzeptabel. Kommt noch dazu, dass viele Funktionen serverübergreifend EU stattfinden, was "Deutscher Server" relativiert.
  11. Hier in der Galerie noch das Bild aus der News.
  12. Zumal dann oft nicht die notwendigen Tools zur Verwaltung angeboten werden. Weiss jetzt nicht wie das bei Lost Ark ist, aber wenn du ne Limitierung hast, dann will man auch sehen, wer wann das letzte Mal online war, wer welche Klasse spielt, etc. Als Minimum. Und vielleicht sollte auch die Gildenmeldung des Tages funktionieren 😁
  13. Leider geil! Definitiv dunkle Seite! Mehr Trooper kann man nicht auf einem Shirt haben. (I like) 😉
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.