Jump to content

Swisstex

DRUCKWELLE
  • Posts

    15,466
  • Joined

  • Last visited

  • TS3

    Offline

2 Followers

About Swisstex

dw.Clan (Vorstand)
DRUCKWELLE

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.swisstex.me

Profile fields

  • Gender
    Male
  • Location
    Wettingen
  • Country
    Schweiz
  • Spielernamen
    Swisstex | Senjiala | Mr. Fu

Recent Profile Visitors

20,404 profile views

Swisstex's Achievements

Proficient

Proficient (10/14)

  • Dedicated
  • Very Popular Rare
  • Conversation Starter
  • First Post
  • Posting Machine

Recent Badges

  1. stimmt, das wird sehr schwierig. zum einen müsste der Witz des Games in den Film, was sehr anspruchsvoll ist... bazillions und der krasse Sarkasmus ist nicht für jede/n.
  2. Ich kann dazu nur sagen, dass sich Lost Ark und New World komplett im DW–Discord organisieren, wenn ich das richtig verstanden habe.
  3. oh Mann, die haben es ja sogar ins Video geschafft... wie kann man das "übersehen"?
  4. Gemäss den Zeitschriften und Blogs sind Extraction-Shooter das nächste grosse Ding. Da bin ich mal gespannt ob Exoborn nicht den gleichen Weg wie Anthem einschlägt?! Und bei Unrecord war mein erster Gedanke: Vaporware? Wir werden sehen. Sollte das kein Scam sein, dann könnte der Grafikwelt ein neuer Push bevor stehen. Wie seht ihr das? Welches wird euer Videospiel-Highlight für 2024?
  5. Liebe Druckies. Gesundheit und Zeit sind eng miteinander verbunden. Eine gute Gesundheit gibt uns die Freiheit, Zeit auf sinnvolle Weise zu verbringen. Sie erlaubt uns, die kostbaren Momente des Lebens voll auszukosten, ohne von gesundheitlichen Einschränkungen behindert zu werden. Zeit wiederum erlaubt es uns, auf unsere Gesundheit zu achten, indem wir uns Raum für Ruhe, Erholung, Bewegung, Familie und gute Freunde schaffen können. Und natürlich für ein Hobby, das uns alle verbindet: Computerspiele. 2024 DW New Year 2.mp4 Wir wünschen allen einen guten Start im 2024, Gesundheit und Zeit. Mit unseren besten Grüssen ins 21ste DRUCKWELLE-Jahr. @Dr.Tod, @Swisstex, @StifflersMum, @Telaja Videos: Exoborn | Warhammer 40K Space Marine 2 | Unrecord | ARC Raiders
  6. Liebe Druckies. Gesundheit und Zeit sind eng miteinander verbunden. Eine gute Gesundheit gibt uns die Freiheit, Zeit auf sinnvolle Weise zu verbringen. Sie erlaubt uns, die kostbaren Momente des Lebens voll auszukosten, ohne von gesundheitlichen Einschränkungen behindert zu werden. Zeit wiederum erlaubt es uns, auf unsere Gesundheit zu achten, indem wir uns Raum für Ruhe, Erholung, Bewegung, Familie und gute Freunde schaffen können. Und natürlich für ein Hobby, das uns alle verbindet: Computerspiele. 2024 DW New Year 2.mp4 Wir wünschen allen einen guten Start im 2024, Gesundheit und Zeit. Mit unseren besten Grüssen ins 21ste DRUCKWELLE-Jahr. @Dr.Tod, @Swisstex, @StifflersMum, @Telaja Videos: Exoborn | Warhammer 40K Space Marine 2 | Unrecord | ARC Raiders View full news
  7. Sehe ich genauso, insbesondere wie @Mordegar weiter oben beschreibt. Volle Zustimmung. Meiner Meinung nach hat sich das klar abgezeichnet und sollte keine Überraschung sein. Natürlich darf man das Bedauern, aber eben, es kam gemäss den Erwartungen. Bereits 2019 wurde von Teilen unserer Gemeinschaft die Frage nach der (aktiveren) Zukunft von DW gestellt, worauf der Vorstand zusammen mit ein paar wenigen Druckies mit viel Energie noch einmal einen Versuch gestartet hat. Das Programm Evolution mit mehreren grossen Schritten wurde ins Leben gerufen (letzter Bericht dazu). Das Resultat wurde dem Aufwand nicht gerecht. Ende 2020 beendeten wir den (einen weiteren) Versuch mit einem Direktorium aus der Gemeinschaft. Ausser Planetside sehe ich keine aktiven Teams mehr im Forum und Teamspeak. New World, Lost Ark und eine kurze Zeit Diablo IV kommunizieren und spielen via Discord. Ein paar Clubs sind noch mit wenigen Leuten ab und an aktiv. Das ist der Status. Der Vorstand schreibt dazu zu Weihnachten 2020: Das ist dann für mich eine logische Konsequenz. Hier weise ich darauf hin, dass man die Rolle Vorstand nicht mit Teamleiter oder Orga gleichsetzen kann. Der Vorstand war nie für Content, Mitgliederwerbung, etc. zuständig, sondern immer die Teams, bzw. die Rollen Teamleiter und Organisator. Der Vorstand erfüllt in seiner Rolle nach wie vor alle formal notwendigen Aufgaben, spricht sich via Messenger und Forum ab, trifft sich ein paar Mal pro Jahr, erledigt die Buchhaltung und erfüllt die gesetzlichen Bestimmungen, damit DRUCKWELLE als Verein und die Plattform weiter bestehen können. Dazu erstatten wir auch jährlich Bericht - siehe diese Thread-Reihe. Ich empfehle auch die News zum 20. Geburtstag zu lesen. Früher hatten Mitglieder vom Vorstand auch andere Rollen inne, insbesondere auch als Orga oder Teamleiter und waren daher aktiv im Content-Creating. Da finden sich in den Annalen von DRUCKWELLE WoW, Orgas, WoT Orgas, EVE Online Teamleitung und Orgas, Administrator, Funteam Teamleitung, etc. Das war einmal. Allen frohe und schöne Weihnachten.
  8. Bump. Erstens, weil die Entwickler nach vielen Jahren Fehler rausgepatcht haben. Siehe auch Gamestar-Artikel: Der actionreiche Ego-Shooter mit Parkour-Elementen Titanfall 2 hat innerhalb einer Woche seine aktive Spielerschaft auf Steam verzehnfacht. Und zweitens, weil bei EA das Ding gerade für 2.99 (Ultimate Edition) zu haben ist. Alleine die Single-Player-Kampagne ist mehr wert! Einfach dem DRUCKWELLE Network beitreten. Kürzel DWHQ.
  9. Ja, klar. Einfach bei einem der vielen Leute im Discord melden, wenn du online bist, dann ladet dich einer von uns ein.
  10. Willkommen bei DRUCKWELLE, bzw. unserem Diablo-Haufen.
  11. Glaube. Kämpfe. Besiege das Böse. DRUCKWELLE springt auf den Hype zum vielleicht besten Spiel des Jahres und geht mit eigener Gilde im neuesten Diablo an den Start. Als familiäre Gemeinschaft wollen wir dem Bösen auf Sanctuario entschlossen entgegentreten. Wir werfen uns in den von Blizzard heraufbeschworenen ewigen Kampf zwischen Himmel und Hölle. Unsere Helden haben sich vorbereitet. Die Schwerter sind gewetzt, die Zauber hochgestuft und die Untoten zusammengerufen. Mach mit und schliesse dich unserer Gilde und unserem Diablo-Club an. Lass uns dem Alptraum Einhalt gebieten und gemeinsam und mit tollen Menschen Action und (Videospiel-)Spass erleben. 2023 DW D4 FB.mp4 Grosser Erfolg für DRUCKWELLE: Der Start für alle Vorab-Zugang-Bezahler war Freitagmorgen, 02.06.23 um 01 Uhr. Bis am Montagabend, 05.06.23, um 21 Uhr waren bereits 150 Spieler:innen in der Gilde von DRUCKWELLE gelandet. Da das Limit für Gilden bei 150 ist haben wir daraufhin ein paar unbekannte Spieler:innen wieder aus der Gilde entlassen und beschlossen, nur noch bei DRUCKWELLE registriere Mitglieder:innen aufzunehmen. Die Gilde wurde auf "privat" gesetzt. Das heisst, sie sollte in der Suche nicht erscheinen. Bestehende DRUCKWELLE Mitglieder:innen sind weiterhin gerne gesehen und haben Priorität. Sprecht für eine Einladung in die Gilde einfach einen der Offiziere an (Motu, Pommes, Swisstex oder Seaky). Bei Fragen einfach im Diablo-Club melden. Wir sehen uns auf Sanctuario.
  12. Glaube. Kämpfe. Besiege das Böse. DRUCKWELLE springt auf den Hype zum vielleicht besten Spiel des Jahres und geht mit eigener Gilde im neuesten Diablo an den Start. Als familiäre Gemeinschaft wollen wir dem Bösen auf Sanctuario entschlossen entgegentreten. Wir werfen uns in den von Blizzard heraufbeschworenen ewigen Kampf zwischen Himmel und Hölle. Unsere Helden haben sich vorbereitet. Die Schwerter sind gewetzt, die Zauber hochgestuft und die Untoten zusammengerufen. Mach mit und schliesse dich unserer Gilde und unserem Diablo-Club an. Lass uns dem Alptraum Einhalt gebieten und gemeinsam und mit tollen Menschen Action und (Videospiel-)Spass erleben. 2023 DW D4 FB.mp4 Grosser Erfolg für DRUCKWELLE: Der Start für alle Vorab-Zugang-Bezahler war Freitagmorgen, 02.06.23 um 01 Uhr. Bis am Montagabend, 05.06.23, um 21 Uhr waren bereits 150 Spieler:innen in der Gilde von DRUCKWELLE gelandet. Da das Limit für Gilden bei 150 ist haben wir daraufhin ein paar unbekannte Spieler:innen wieder aus der Gilde entlassen und beschlossen, nur noch bei DRUCKWELLE registriere Mitglieder:innen aufzunehmen. Die Gilde wurde auf "privat" gesetzt. Das heisst, sie sollte in der Suche nicht erscheinen. Bestehende DRUCKWELLE Mitglieder:innen sind weiterhin gerne gesehen und haben Priorität. Sprecht für eine Einladung in die Gilde einfach einen der Offiziere an (Motu, Pommes, Swisstex oder Seaky). Bei Fragen einfach im Diablo-Club melden. Wir sehen uns auf Sanctuario. Neuigkeit vollständig sehen
  13. Da kann ich mich doch gleich mal anschliessen. Mit der klitzekleinen Abweichung, dass ich schon suchten werde... 😉
  14. Herzliche Gratulation an die vielen grossartigen und lieben Menschen von DRUCKWELLE! Seit 20 Jahren steht dank euch unsere nicht gewinnorientierte internationale Gemeinschaft für (Video-) Spielspass, teamorientierte Action und viele Stunden gemeinsam erlebter Geschichten und Abenteuer. Und natürlich für die unvergesslichen Sommertreffen auf Burg Hessenstein! Schon vor dw.Burg gab es legendäre Treffen, wer sich an Ohl und Walzbachtal erinnern mag. Denn bereits seit dem Gründungsjahr 2003 haben wir Jahr für Jahr virtuelle Bekanntschaften in reale Freundschaften transferiert. Dank einem grossen und zum Teil über viele Jahre anhaltenden Engagement von euch. Dank vieler engagierter Mitglieder: innen, einem motivierenden Zusammenhalt und dem interaktiven Austausch vieler Spieler: innen besteht unsere technische und soziale Plattform nun seit Mai 2003. Das ist, in Korrelation einer sich immer mehr dem kurzen und unverbindlichen Vergnügen hingebenden Gesellschaft, eine grosse und nicht selbstverständliche Meisterleistung. [Rekrutierungsvideo aus PlanetSide von 2003] Alles begann mit ein paar Einladungen am 29.05.2003. Um die zehn waren es am ersten Tag. Die beiden Freunde LUNATIC und Gilgamesch wollten in Planetside teamorientiert spielen und Grosses erreichen. So wurde DRUCKWELLE als Outfit im actionreichen Massive Multiplayer Online Spiel Planetside aus der Taufe gehoben. Zu einer Zeit, als World of Warcraft oder World of Tanks noch nicht auf dem Markt waren. Übrigens auch kein Teamspeak und keine Smartphones. Als erster Clan haben wir uns Jahre später mit 10 Mio. (maximal erreichbaren) Punkten in Planetside auf dem Server Miller verewigt. Hotdrop! Booom! In den ersten Jahren von DRUCKWELLE haben drei Spiele dominiert. Planetside, EVE Online und bei Beta, bzw. Release World of Warcraft. In allen drei Spielen hat DRUCKWELLE unwiderruflich grosse Spuren und Geschichten hinterlassen, die zum Teil bis heute nachklingen. Videos auf unserem Youtube-Kanal dokumentieren diese Zeit. In einer nächsten Phase kamen zum einen zusätzliche Teams für Spiele wie World of Tanks dazu, zum anderen engagierte sich DRUCKWELLE mit einigen engagierten Teams im internationalen eSports. Wir gründeten dafür eigens einen separaten Verein. Mit Counterstrike, CS:GO, Far Cry, Overwatch, League of Legends & Co verbrachten wir viele Stunden, dutzende Matches und immer war die DRUCKWELLE-Crowd anfeuernd dabei. Ob online, auf Messen oder an LAN-Partys, da wurde lauthals unterstützt und gefeiert. Unvergessen auch der einzige deutsche Meistertitel in World of Tanks! In einer dritten Phase kamen Teams wie War Thunder hinzu und wir gründeten das Funteam. Eine neue Bewegung hatte eingesetzt: Vermehrt kam das Bedürfnis auf, bei DRUCKWELLE und den lieb gewonnen Freunden zu bleiben, obwohl man keines der «Stammspiele» auf der Festplatte hatte. Unter dem Funteam organisierten wir daher diverse Spiele, Initiativen und Gelegenheitsspiele. Die Menge, Rotation und der Lebenszyklus waren dementsprechend hoch und schnell. Unter Funteam spielten Druckies zeitweise All Points Bulletin, Global Agenda, RIFT - Planes of Telara, Warhammer Online, Archeage, Black Prophecy, Herr der Ringe Online (MMO), Call of Duty und Co., AION, Starcraft II, Star Trek Online, Age Of Conan, Everquest II - Die Welt von Norath, Dragonnest, Neverwinter, StarCitizen, The Elder Scrolls Online, Tera Rising, Tribes Ascend, ARK: Survival Evolved, ArmA, Armored Warfare, Battlefield, Camelot Unchained, Conan Exiles, Counter-Strike, DayZ, Destiny 2, DotA, EVE Online, Final Fantasy XIV, Ghost Recon: Wildlands, Guild Wars 2, Heroes of the Storm, League of Legends, Mechwarrior online, Minecraft, Overwatch, Star Wars: The Old Republic, Tom Clancy's The Division, Warhammer 40k, World of Warships, Warframe oder Wildstar. Vereinzelt werden diese Videospiele immer noch aktiv und gemeinsam mit Freunden bei DRUCKWELLE gespielt. [DRUCKWELLE feiert seinen 20jährigen Geburtstag] Das DRUCKWELLE seit 20 Jahren besteht ist bemerkenswert. Genauso, wie die Menschen, die das mit ihrem Einsatz möglich machen. Die engagierten Teamleiter: innen und Organisator: innen, die Event-Orgas, die Administratoren und vereinzelt auch hilfsbereite Leute, die sich ohne Titel engagieren. Einige bei DRUCKWELLE arbeiten seit Jahren für und mit unserer Gemeinschaft. An sie wollen wir heute ganz besonders denken, sie verdienen unsere persönliche und grosse Wertschätzung und unsere tiefe Verbundenheit. Dank euch gibt es unsere Gemeinschaft seit zwei Dekaden. Und dank unseren Spendern (Partnerprogramm) und den Einkünften aus den Einkauf-Links (gibt ein Kickback) ist und bleibt DRUCKWELLE für alle kostenlos. Up und Downs gibt es immer. Ebenso der eine Orga der gerne Organisator aufgrund vom Status ist, aber eher nicht so engagiert mitarbeitet. Oder die Spielerin, welche mehr verspricht als umsetzt. Das eSports-Team das kommt und geht und kommt und geht. Forderungen hier, keine Lieferung da. Luftschlösser, Dramen, Hokuspokus, wer lange dabei ist kennt sie alle. Auch das hat uns die letzten 20 Jahre begleitet. Und die wichtigste Frage hierzu ist doch, wie wir als Menschen mit dem sozialen System DRUCKWELLE umgehen. Ob wir nun in einer vierten Phase oder gar der letzten Phase von DRUCKWELLE angekommen sind, mag ich noch nicht beurteilen. Klar ist, 20 Jahre sind eine lange Zeit. Die Welt und damit auch wir Druckies verändern uns. Wir haben immer noch viele Mitglieder: innen und einige sehr aktive Teams, doch der Anteil an neuen Initiativen oder langlebigen Spielen ist drastisch gesunken. Die Verbindlichkeit nimmt ab, ebenso wie die Dauer, in welcher man sich einem Spiel oder einer Gemeinschaft anschliesst. Ein Spiegelbild der Gesellschaft eben, wie könnte es auch anders sein. Das muss nicht per se schlecht sein. Wir werden sehen, wann der letzte das Licht, bzw. den Server aus macht. Nicht heute und nicht morgen. Noch sind wir nicht am Ziel. [DRUCKWELLE PlanetSide Meme von 2003] Ein besonderes Merkmal von DRUCKWELLE ist die Möglichkeit, aus online Bekanntschaften reale Freunde zu machen. Die grosse Frage: Wie transferiert man online Bekanntschaften in reale Freunde? Mit den besten und top organisierten Sommerpartys à la DRUCKWELLE! Die Sommer- und XMAS-Treffen nahmen und nehmen bei vielen in unserer Gemeinschaft einen besonderen Platz im Herzen ein. Zum einen, weil wir legendäre Tagungsorte hatten und haben (Ohl, Walzbachtal, Burg Hessenstein) und zum anderen, weil drei Tage feiern mit DRUCKWELLE immer grossartige Menschen bedeutet. Mit viel Action (u.a. Filme und Präsentationen der Teams, Cosplay, Wasserschlachten, VR-Raum, Jugger, Konsolen Turnier), einer sehr geilen Motto-Bar, Mordemeyer & Bluehagen, guten und intensiven Fachdiskussionen, Brettspielen, Met- und Weinverkostungen, Katerfrühstück, Waffeln, oder einfach gemütliches Beisammensein bei Freibier mit Salaten und Fleisch vom Grill. Die 20 sind voll, die Reise geht weiter. Und im Namen vom Vorstand bedanke ich mich bei allen Organisatorinnen und Organisatoren, bei allen die DRUCKWELLE unterstützen, bei unseren Partnern und Partnerinnen die DRUCKWELLE finanziell mittragen und ganz herzlich bei allen Druckies fürs Dabeisein. Wir feiern dank und mit euch 20 Jahre DRUCKWELLE und können auf eine bewegte, spannende und abenteuerliche Vergangenheit zurückblicken. Auf DRUCKWELLE! Euer Vorstand. @Dr.Tod @StifflersMum@Swisstexund @Telaja Die beiden Videos in diesem Artikel wurden seit 2003 gut be- und gehütet und sind neu auf dem Youtube Kanal von DRUCKWELLE zu finden. Mitglieder von DRUCKWELLE sind eingeladen an der Verlosung von drei T-Shirts mitzumachen. Der Wettbewerb findet im internen Forum statt. [DRUCKWELLE 20 Jahre Celebration] [DRUCKWELLE PlanetSide Team erreicht als erstes Outfit 10 Mio. Punkte auf dem Server Werner]
  15. Herzliche Gratulation an die vielen grossartigen und lieben Menschen von DRUCKWELLE! Seit 20 Jahren steht dank euch unsere nicht gewinnorientierte internationale Gemeinschaft für (Video-) Spielspass, teamorientierte Action und viele Stunden gemeinsam erlebter Geschichten und Abenteuer. Und natürlich für die unvergesslichen Sommertreffen auf Burg Hessenstein! Schon vor dw.Burg gab es legendäre Treffen, wer sich an Ohl und Walzbachtal erinnern mag. Denn bereits seit dem Gründungsjahr 2003 haben wir Jahr für Jahr virtuelle Bekanntschaften in reale Freundschaften transferiert. Dank einem grossen und zum Teil über viele Jahre anhaltenden Engagement von euch. Dank vieler engagierter Mitglieder: innen, einem motivierenden Zusammenhalt und dem interaktiven Austausch vieler Spieler: innen besteht unsere technische und soziale Plattform nun seit Mai 2003. Das ist, in Korrelation einer sich immer mehr dem kurzen und unverbindlichen Vergnügen hingebenden Gesellschaft, eine grosse und nicht selbstverständliche Meisterleistung. [Rekrutierungsvideo aus PlanetSide von 2003] Alles begann mit ein paar Einladungen am 29.05.2003. Um die zehn waren es am ersten Tag. Die beiden Freunde LUNATIC und Gilgamesch wollten in Planetside teamorientiert spielen und Grosses erreichen. So wurde DRUCKWELLE als Outfit im actionreichen Massive Multiplayer Online Spiel Planetside aus der Taufe gehoben. Zu einer Zeit, als World of Warcraft oder World of Tanks noch nicht auf dem Markt waren. Übrigens auch kein Teamspeak und keine Smartphones. Als erster Clan haben wir uns Jahre später mit 10 Mio. (maximal erreichbaren) Punkten in Planetside auf dem Server Miller verewigt. Hotdrop! Booom! In den ersten Jahren von DRUCKWELLE haben drei Spiele dominiert. Planetside, EVE Online und bei Beta, bzw. Release World of Warcraft. In allen drei Spielen hat DRUCKWELLE unwiderruflich grosse Spuren und Geschichten hinterlassen, die zum Teil bis heute nachklingen. Videos auf unserem Youtube-Kanal dokumentieren diese Zeit. In einer nächsten Phase kamen zum einen zusätzliche Teams für Spiele wie World of Tanks dazu, zum anderen engagierte sich DRUCKWELLE mit einigen engagierten Teams im internationalen eSports. Wir gründeten dafür eigens einen separaten Verein. Mit Counterstrike, CS:GO, Far Cry, Overwatch, League of Legends & Co verbrachten wir viele Stunden, dutzende Matches und immer war die DRUCKWELLE-Crowd anfeuernd dabei. Ob online, auf Messen oder an LAN-Partys, da wurde lauthals unterstützt und gefeiert. Unvergessen auch der einzige deutsche Meistertitel in World of Tanks! In einer dritten Phase kamen Teams wie War Thunder hinzu und wir gründeten das Funteam. Eine neue Bewegung hatte eingesetzt: Vermehrt kam das Bedürfnis auf, bei DRUCKWELLE und den lieb gewonnen Freunden zu bleiben, obwohl man keines der «Stammspiele» auf der Festplatte hatte. Unter dem Funteam organisierten wir daher diverse Spiele, Initiativen und Gelegenheitsspiele. Die Menge, Rotation und der Lebenszyklus waren dementsprechend hoch und schnell. Unter Funteam spielten Druckies zeitweise All Points Bulletin, Global Agenda, RIFT - Planes of Telara, Warhammer Online, Archeage, Black Prophecy, Herr der Ringe Online (MMO), Call of Duty und Co., AION, Starcraft II, Star Trek Online, Age Of Conan, Everquest II - Die Welt von Norath, Dragonnest, Neverwinter, StarCitizen, The Elder Scrolls Online, Tera Rising, Tribes Ascend, ARK: Survival Evolved, ArmA, Armored Warfare, Battlefield, Camelot Unchained, Conan Exiles, Counter-Strike, DayZ, Destiny 2, DotA, EVE Online, Final Fantasy XIV, Ghost Recon: Wildlands, Guild Wars 2, Heroes of the Storm, League of Legends, Mechwarrior online, Minecraft, Overwatch, Star Wars: The Old Republic, Tom Clancy's The Division, Warhammer 40k, World of Warships, Warframe oder Wildstar. Vereinzelt werden diese Videospiele immer noch aktiv und gemeinsam mit Freunden bei DRUCKWELLE gespielt. [DRUCKWELLE feiert seinen 20jährigen Geburtstag] Das DRUCKWELLE seit 20 Jahren besteht ist bemerkenswert. Genauso, wie die Menschen, die das mit ihrem Einsatz möglich machen. Die engagierten Teamleiter: innen und Organisator: innen, die Event-Orgas, die Administratoren und vereinzelt auch hilfsbereite Leute, die sich ohne Titel engagieren. Einige bei DRUCKWELLE arbeiten seit Jahren für und mit unserer Gemeinschaft. An sie wollen wir heute ganz besonders denken, sie verdienen unsere persönliche und grosse Wertschätzung und unsere tiefe Verbundenheit. Dank euch gibt es unsere Gemeinschaft seit zwei Dekaden. Und dank unseren Spendern (Partnerprogramm) und den Einkünften aus den Einkauf-Links (gibt ein Kickback) ist und bleibt DRUCKWELLE für alle kostenlos. Up und Downs gibt es immer. Ebenso der eine Orga der gerne Organisator aufgrund vom Status ist, aber eher nicht so engagiert mitarbeitet. Oder die Spielerin, welche mehr verspricht als umsetzt. Das eSports-Team das kommt und geht und kommt und geht. Forderungen hier, keine Lieferung da. Luftschlösser, Dramen, Hokuspokus, wer lange dabei ist kennt sie alle. Auch das hat uns die letzten 20 Jahre begleitet. Und die wichtigste Frage hierzu ist doch, wie wir als Menschen mit dem sozialen System DRUCKWELLE umgehen. Ob wir nun in einer vierten Phase oder gar der letzten Phase von DRUCKWELLE angekommen sind, mag ich noch nicht beurteilen. Klar ist, 20 Jahre sind eine lange Zeit. Die Welt und damit auch wir Druckies verändern uns. Wir haben immer noch viele Mitglieder: innen und einige sehr aktive Teams, doch der Anteil an neuen Initiativen oder langlebigen Spielen ist drastisch gesunken. Die Verbindlichkeit nimmt ab, ebenso wie die Dauer, in welcher man sich einem Spiel oder einer Gemeinschaft anschliesst. Ein Spiegelbild der Gesellschaft eben, wie könnte es auch anders sein. Das muss nicht per se schlecht sein. Wir werden sehen, wann der letzte das Licht, bzw. den Server aus macht. Nicht heute und nicht morgen. Noch sind wir nicht am Ziel. [DRUCKWELLE PlanetSide Meme von 2003] Ein besonderes Merkmal von DRUCKWELLE ist die Möglichkeit, aus online Bekanntschaften reale Freunde zu machen. Die grosse Frage: Wie transferiert man online Bekanntschaften in reale Freunde? Mit den besten und top organisierten Sommerpartys à la DRUCKWELLE! Die Sommer- und XMAS-Treffen nahmen und nehmen bei vielen in unserer Gemeinschaft einen besonderen Platz im Herzen ein. Zum einen, weil wir legendäre Tagungsorte hatten und haben (Ohl, Walzbachtal, Burg Hessenstein) und zum anderen, weil drei Tage feiern mit DRUCKWELLE immer grossartige Menschen bedeutet. Mit viel Action (u.a. Filme und Präsentationen der Teams, Cosplay, Wasserschlachten, VR-Raum, Jugger, Konsolen Turnier), einer sehr geilen Motto-Bar, Mordemeyer & Bluehagen, guten und intensiven Fachdiskussionen, Brettspielen, Met- und Weinverkostungen, Katerfrühstück, Waffeln, oder einfach gemütliches Beisammensein bei Freibier mit Salaten und Fleisch vom Grill. Die 20 sind voll, die Reise geht weiter. Und im Namen vom Vorstand bedanke ich mich bei allen Organisatorinnen und Organisatoren, bei allen die DRUCKWELLE unterstützen, bei unseren Partnern und Partnerinnen die DRUCKWELLE finanziell mittragen und ganz herzlich bei allen Druckies fürs Dabeisein. Wir feiern dank und mit euch 20 Jahre DRUCKWELLE und können auf eine bewegte, spannende und abenteuerliche Vergangenheit zurückblicken. Auf DRUCKWELLE! Euer Vorstand. @Dr.Tod @StifflersMum@Swisstexund @Telaja Die beiden Videos in diesem Artikel wurden seit 2003 gut be- und gehütet und sind neu auf dem Youtube Kanal von DRUCKWELLE zu finden. Mitglieder von DRUCKWELLE sind eingeladen an der Verlosung von drei T-Shirts mitzumachen. Der Wettbewerb findet im internen Forum statt. [DRUCKWELLE 20 Jahre Celebration] [DRUCKWELLE PlanetSide Team erreicht als erstes Outfit 10 Mio. Punkte auf dem Server Werner] Neuigkeit vollständig sehen
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.