Jump to content

Swisstex

DRUCKWELLE
  • Content Count

    15,043
  • Joined

  • Last visited

  • TS3

    Online : AFK - Ruhe und Liegewiese

Everything posted by Swisstex

  1. Swisstex

    dw. Unreal Tournament team update

    Und Gratulation @rayne zu 16 Jahren DRUCKWELLE! ✨
  2. Wir wollen mehr Streamer im Forum anzeigen. Warum? Es macht ganz einfach Spass ab und an einem anderen Druckie über die Schulter zu schauen. Melde einfach dein Twitch-Konto via Ticket und wir nehmen deinen Stream im Forum auf. Wenn du dich im Stream als DRUCKWELLE Member zu erkennen gibst - mit einem DW-Logo oder Banner oder mit der URL - dann hosten wir dich auch auf dem DRUCKWELLE Twitch Kanal. Es gibt einige sehr versierte Streamerinnen und Streamer bei DRUCKWELLE und wenn du Fragen hast, dann wird dir im Club der Streamer und im Techtelmechtel geholfen. Frag einfach. Du bist Streamer-Einsteiger und willst einfach mal ausprobieren? Das ist super einfach: Registrieren bei Twitch. Twitch Studio herunterladen. Loslegen. Das reicht tatsächlich, um Streaming mal auszuprobieren. Deinen Stream zu verschönern und zu individualisieren kommt dann danach. Für Einsteiger und Gelegenheitsstreamer reicht das Twitch-Studio für den Anfang. Lies auch die News hier und im Forum hier. View full Neuigkeit
  3. Wir wollen mehr Streamer im Forum anzeigen. Warum? Es macht ganz einfach Spass ab und an einem anderen Druckie über die Schulter zu schauen. Melde einfach dein Twitch-Konto via Ticket und wir nehmen deinen Stream im Forum auf. Wenn du dich im Stream als DRUCKWELLE Member zu erkennen gibst - mit einem DW-Logo oder Banner oder mit der URL - dann hosten wir dich auch auf dem DRUCKWELLE Twitch Kanal. Es gibt einige sehr versierte Streamerinnen und Streamer bei DRUCKWELLE und wenn du Fragen hast, dann wird dir im Club der Streamer und im Techtelmechtel geholfen. Frag einfach. Du bist Streamer-Einsteiger und willst einfach mal ausprobieren? Das ist super einfach: Registrieren bei Twitch. Twitch Studio herunterladen. Loslegen. Das reicht tatsächlich, um Streaming mal auszuprobieren. Deinen Stream zu verschönern und zu individualisieren kommt dann danach. Für Einsteiger und Gelegenheitsstreamer reicht das Twitch-Studio für den Anfang. Lies auch die News hier und im Forum hier.
  4. Liebe DRUCKWELLE-Freunde. Im Rahmen unserer Arbeiten in der Infrastruktur wurden die letzten Wochen mit grossem Engagement viele Tasks abgearbeitet. Die meiste Arbeit geschieht ohne sichtbare Auswirkungen, ein paar wenige kommen dann ab und zu an die Oberfläche oder werden mit euch zusammen besprochen. Ihr seht dies in Form der Ankündigung zum Teamspeak-Passwort (und der vorausgegangenen Diskussion dazu), dem aufgeräumten Teamspeak und der überarbeitetn Brücke zum Discord. Heute informieren wir darüber, dass eine Modifikation eingeführt wurde, welche den Organisatoren erlaubt, Nachrichten übers Forum an das ganze Team zu senden und so für den Bereich, bzw. das eigene Game Ankündigungen zu machen. Dieses Add-on wird im Moment getestet. Die Infrastruktur unter der Leitung von @knie ist "on fire" und hat eine weitere Modifikation evaluiert und zusammen mit @StifflersMum installiert. Diese erlaubt es uns automatisiert AFK-Accounts zu bearbeiten. Das bedeutet: ab Sonntag 19.01.20 werden automatisch nicht verwendete Accounts (Login) nach 90 Tagen auf Community Member zurück gesetzt und nach 180 Tagen gelöscht. Wir automatisieren damit einen Teil der Mitgliederverwaltung und bereinigen regelmässig unsere Mitgliederbasis. Dies wird Karteileichen und Datenschrott beseitigen. Alles gemäss dem geltenden Reglement. Wer schon länger bei DRUCKWELLE ist mag sich erinnern, dass dies früher ebenso war. Allerdings noch von Hand und mit Rückfragen bei den Teams ausgeführt. Da man sich heute mit wenigen Klicks wieder registrieren kann, sollte man nach einem 4-Monate-Urlaub zurück kommen, erachten wir dies als vertretbar. Die Infrastruktur wünscht allen weiterhin frohes Gamen und eine stabile und performante Plattform. View full news
  5. Swisstex

    Infrastruktur on fire - Account Bereinigung

    Die erste Bereinigung ist durchgelaufen und mehrere tausend alte Accounts wurden entrümpelt. Da wir nun aktuelle Zahlen haben, konnte ich diese auch zusammenfassen.
  6. Liebe DRUCKWELLE-Freunde. Im Rahmen unserer Arbeiten in der Infrastruktur wurden die letzten Wochen mit grossem Engagement viele Tasks abgearbeitet. Die meiste Arbeit geschieht ohne sichtbare Auswirkungen, ein paar wenige kommen dann ab und zu an die Oberfläche oder werden mit euch zusammen besprochen. Ihr seht dies in Form der Ankündigung zum Teamspeak-Passwort (und der vorausgegangenen Diskussion dazu), dem aufgeräumten Teamspeak und der überarbeitetn Brücke zum Discord. Heute informieren wir darüber, dass eine Modifikation eingeführt wurde, welche den Organisatoren erlaubt, Nachrichten übers Forum an das ganze Team zu senden und so für den Bereich, bzw. das eigene Game Ankündigungen zu machen. Dieses Add-on wird im Moment getestet. Die Infrastruktur unter der Leitung von @knie ist "on fire" und hat eine weitere Modifikation evaluiert und zusammen mit @StifflersMum installiert. Diese erlaubt es uns automatisiert AFK-Accounts zu bearbeiten. Das bedeutet: ab Sonntag 19.01.20 werden automatisch nicht verwendete Accounts (Login) nach 90 Tagen auf Community Member zurück gesetzt und nach 180 Tagen gelöscht. Wir automatisieren damit einen Teil der Mitgliederverwaltung und bereinigen regelmässig unsere Mitgliederbasis. Dies wird Karteileichen und Datenschrott beseitigen. Alles gemäss dem geltenden Reglement. Wer schon länger bei DRUCKWELLE ist mag sich erinnern, dass dies früher ebenso war. Allerdings noch von Hand und mit Rückfragen bei den Teams ausgeführt. Da man sich heute mit wenigen Klicks wieder registrieren kann, sollte man nach einem 4-Monate-Urlaub zurück kommen, erachten wir dies als vertretbar. Die Infrastruktur wünscht allen weiterhin frohes Gamen und eine stabile und performante Plattform.
  7. Swisstex

    Wahnsinnnn

  8. Die Geschenke sind verteilt, die meist mehreren Weihnachtsessen haben ihre Spuren rund um die Hüfte zurück gelassen, noch wird an den neuen Vorsätzen gefeilt, das Jahr retrospektiv betrachtet und ziemlich sicher am Silvester verabschiedet. Die 2010er Jahre (2010-19) werden in die Geschichte eingehen, als die Jahre in denen alte und gewohnte Strukturen aufgebrochen wurden und in welchen sich die Welt dynamisiert hat. Wie immer mit Gewinnern und Verlierern. Relativ neu - und das wird ab 2020 verstärkt - haben wir es mit unsteten Strukturen und wagen Vorhersagen zu tun, die Komplexität aller Dinge, des Lebens, nimmt vermeintlich zu. Wir werden es schwieriger haben Kontext zu bilden, einzuordenen, Stabilität zu finden. Der Hype um Roboter, die uns bei der Arbeit längst ersetzt haben sollten, ist bis jetzt nicht in dem Masse eingetroffen. Jedoch hat sich die Welt mit Smartphones, Homeoffice, biometrischen Daten, der elektronischen Überwachung, ständiger Verfügbarkeit von Internet und vielen neuen Diensten massiv technisch verändert. Eine rückblickende Frage ist, wie gehen wir mit Menschen um, die mit der dynamisierung nicht Schritt halten können. Was machen wir mit Arbeitskräften, die man nicht vom "Strassenkehrer" zum Programmierer machen kann. Und wenn wir voraus blicken, werden wir uns insbesondere gesellschaftlichen Fragen und Innovationen stellen müssen: Soll meine Krankenkasse die resultate aus dem Gentest kennen? Hat sie Anspruch darauf? Wie gehen wir mit einer weiteren Flexibilisierung der Arbeitswelt um (keine fixen Arbeitszeiten, mehrere Jobs, viele Arbeitgeberwechsel)? Können wir mit autonomen Transportsystemen unsere Umwelt und unser Leben verbessern? Wie schaffen wir es, die enorme Menge von über 50 Mio. Menschen auf der Flucht in den Griff zu bekommen? Es gibt sicher noch einige Fragen mehr für das neue Jahrzehnt, die nicht mit der Zahl 42 beantwortet werden können. Doch eines ist sicher: DRUCKWELLE ist morgen auch noch da. Wir starten ins neue Jahr und werden - von einem virtuellen Standpunkt aus gesehen - ins greise Alter von 17 Jahren gehen. Gut gereift wie höhlengereifter Schweizer Alpenkäse stehen unsere Strukturen allen offen, die weiterhin gemeinsam unserem virtuellen Hobby nachgehen, mit Freunden und Bekannten spielen und eine gute gemeinsame Zeit haben wollen. So lange sich Menschen hier bei uns finden um gemeinsam Abenteuer zu erleben, gibt es auch die Gemeinschaft. Und so lange sich Menschen für Inhalte und Organisation zur Verfügung stellen, so lange tragen wir gemeinsam das Banner von DRUCKWELLE auf die vielen virtuellen Schauplätze. Und auf die Burg Hessen stein. Ob wir in ein paar Jahren noch da sind und gemeinsam 20 werden, liegt an uns allen. Wir vom Vorstand bedanken uns beim Direktorium, bei allen aktiven Teamleitern und Organisatoren und bei allen innovativen Mitmacherinnen und Mitmachern, die unsere DRUCKWELLE bereichern. Schön, das ihr alle auch 2020 dabei seid. In diesem Sinne: GO! GO! GO! Swisstex View full Neuigkeit
  9. Swisstex

    DRUCKWELLE spielt auch 2020 mit!

    Die Geschenke sind verteilt, die meist mehreren Weihnachtsessen haben ihre Spuren rund um die Hüfte zurück gelassen, noch wird an den neuen Vorsätzen gefeilt, das Jahr retrospektiv betrachtet und ziemlich sicher am Silvester verabschiedet. Die 2010er Jahre (2010-19) werden in die Geschichte eingehen, als die Jahre in denen alte und gewohnte Strukturen aufgebrochen wurden und in welchen sich die Welt dynamisiert hat. Wie immer mit Gewinnern und Verlierern. Relativ neu - und das wird ab 2020 verstärkt - haben wir es mit unsteten Strukturen und wagen Vorhersagen zu tun, die Komplexität aller Dinge, des Lebens, nimmt vermeintlich zu. Wir werden es schwieriger haben Kontext zu bilden, einzuordenen, Stabilität zu finden. Der Hype um Roboter, die uns bei der Arbeit längst ersetzt haben sollten, ist bis jetzt nicht in dem Masse eingetroffen. Jedoch hat sich die Welt mit Smartphones, Homeoffice, biometrischen Daten, der elektronischen Überwachung, ständiger Verfügbarkeit von Internet und vielen neuen Diensten massiv technisch verändert. Eine rückblickende Frage ist, wie gehen wir mit Menschen um, die mit der dynamisierung nicht Schritt halten können. Was machen wir mit Arbeitskräften, die man nicht vom "Strassenkehrer" zum Programmierer machen kann. Und wenn wir voraus blicken, werden wir uns insbesondere gesellschaftlichen Fragen und Innovationen stellen müssen: Soll meine Krankenkasse die resultate aus dem Gentest kennen? Hat sie Anspruch darauf? Wie gehen wir mit einer weiteren Flexibilisierung der Arbeitswelt um (keine fixen Arbeitszeiten, mehrere Jobs, viele Arbeitgeberwechsel)? Können wir mit autonomen Transportsystemen unsere Umwelt und unser Leben verbessern? Wie schaffen wir es, die enorme Menge von über 50 Mio. Menschen auf der Flucht in den Griff zu bekommen? Es gibt sicher noch einige Fragen mehr für das neue Jahrzehnt, die nicht mit der Zahl 42 beantwortet werden können. Doch eines ist sicher: DRUCKWELLE ist morgen auch noch da. Wir starten ins neue Jahr und werden - von einem virtuellen Standpunkt aus gesehen - ins greise Alter von 17 Jahren gehen. Gut gereift wie höhlengereifter Schweizer Alpenkäse stehen unsere Strukturen allen offen, die weiterhin gemeinsam unserem virtuellen Hobby nachgehen, mit Freunden und Bekannten spielen und eine gute gemeinsame Zeit haben wollen. So lange sich Menschen hier bei uns finden um gemeinsam Abenteuer zu erleben, gibt es auch die Gemeinschaft. Und so lange sich Menschen für Inhalte und Organisation zur Verfügung stellen, so lange tragen wir gemeinsam das Banner von DRUCKWELLE auf die vielen virtuellen Schauplätze. Und auf die Burg Hessen stein. Ob wir in ein paar Jahren noch da sind und gemeinsam 20 werden, liegt an uns allen. Wir vom Vorstand bedanken uns beim Direktorium, bei allen aktiven Teamleitern und Organisatoren und bei allen innovativen Mitmacherinnen und Mitmachern, die unsere DRUCKWELLE bereichern. Schön, das ihr alle auch 2020 dabei seid. In diesem Sinne: GO! GO! GO! Swisstex
  10. Swisstex

    DRUCKWELLE XMAS 2019

    Liebe Freunde. Zum Dank für die aktive Gemeinschaft bringt der Weihnachtsmann auch bei uns - und wie seit vielen Jahren - ein paar Geschenke vorbei. DRUCKWELLE XMAS steht vor der Türe! Wir feiern das bald vergangene 2019 und starten in unser 17tes Jahr (ab Mai). Holy Moly! Seitdem das Wunderbare vor unsern Augen sich erfüllt hat, haben wir alle Berechnung für das Natürliche verloren. (Ludwig Börne, 1786-1837, deutscher Schriftsteller, Journalist) Ob damit Videogames gemeint waren, wage ich mal zu bezweifeln, passt aber trotzdem wunderbar! DRUCKWELLE XMAS 2019 Geschenke: 24.12. - Battlefield 5 (Origin) - Gewinner/in @Kutu Keltenwut 25.12. - The Crew 2 (Uplay) - Gewinner/in @Corium 26.12. - Far Cry 5 - Gewinner/in @Neni 27.12. - Far Cry New Dawn (Uplay) - @Steppi 28.12. - Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint - @knie 29.12. - Transport Fever 2 - @Art @Exoba @Friesenjung @JAK480 Die Geschenke werden nach und nach aufgedeckt, so wie das abgestimmt und gewünscht wurde. Jeden aufgeführten Tag gibt es etwas zu gewinnen. Mitmachen können alle DRUCKWELLE Mitglieder, die bis zum 23.12.19 als Member bei uns eingetragen waren. Es gilt unser Reglement. Mitmachen ist ganz einfach: Wenn du ein Game gewinnen willst, brauchst du nur am betreffenden Tag ein Mail an swisstex@druckwelle-hq.de mit folgendem Betreff senden: DW XMAS 2019 "GAMENAME" - Forenname. Im Text muss dein Vorname und Name, sowie deine Adresse stehen. Die Daten dienen zur Verifikation und werden nicht weiter verwendet. Die Auslosung erfolgt dann in der Regel am Folgetag. Man kann an jedem Tag und für jedes Game mitspielen, aber nur einmal bei DW XMAS 2019 gewinnen. Mehrfache Einsendungen pro Tag sind nicht erlaubt und führen zum Ausschluss. DRUCKWELLE XMAS 2018 DRUCKWELLE XMAS 2017 Ho ho ho und weihnachtliche Festtagsgrüsse Euer Swisstex View full Neuigkeit
  11. Swisstex

    DRUCKWELLE XMAS 2019

    Zum Ende legen wir noch einen oben drauf und verschenken nicht einmal, sondern dreimal ein Transport Fever 2. Vielen Dank allen, die mitgemacht haben und herzliche Gratulation allen Gewinnerinnen und Gewinnern.
  12. Swisstex

    DRUCKWELLE XMAS 2019

    Liebe Freunde. Zum Dank für die aktive Gemeinschaft bringt der Weihnachtsmann auch bei uns - und wie seit vielen Jahren - ein paar Geschenke vorbei. DRUCKWELLE XMAS steht vor der Türe! Wir feiern das bald vergangene 2019 und starten in unser 17tes Jahr (ab Mai). Holy Moly! Seitdem das Wunderbare vor unsern Augen sich erfüllt hat, haben wir alle Berechnung für das Natürliche verloren. (Ludwig Börne, 1786-1837, deutscher Schriftsteller, Journalist) Ob damit Videogames gemeint waren, wage ich mal zu bezweifeln, passt aber trotzdem wunderbar! DRUCKWELLE XMAS 2019 Geschenke: 24.12. - Battlefield 5 (Origin) - Gewinner/in @Kutu Keltenwut 25.12. - The Crew 2 (Uplay) - Gewinner/in @Corium 26.12. - Far Cry 5 - Gewinner/in @Neni 27.12. - Far Cry New Dawn (Uplay) - @Steppi 28.12. - Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint - @knie 29.12. - Transport Fever 2 - @Art @Exoba @Friesenjung @JAK480 Die Geschenke werden nach und nach aufgedeckt, so wie das abgestimmt und gewünscht wurde. Jeden aufgeführten Tag gibt es etwas zu gewinnen. Mitmachen können alle DRUCKWELLE Mitglieder, die bis zum 23.12.19 als Member bei uns eingetragen waren. Es gilt unser Reglement. Mitmachen ist ganz einfach: Wenn du ein Game gewinnen willst, brauchst du nur am betreffenden Tag ein Mail an swisstex@druckwelle-hq.de mit folgendem Betreff senden: DW XMAS 2019 "GAMENAME" - Forenname. Im Text muss dein Vorname und Name, sowie deine Adresse stehen. Die Daten dienen zur Verifikation und werden nicht weiter verwendet. Die Auslosung erfolgt dann in der Regel am Folgetag. Man kann an jedem Tag und für jedes Game mitspielen, aber nur einmal bei DW XMAS 2019 gewinnen. Mehrfache Einsendungen pro Tag sind nicht erlaubt und führen zum Ausschluss. DRUCKWELLE XMAS 2018 DRUCKWELLE XMAS 2017 Ho ho ho und weihnachtliche Festtagsgrüsse Euer Swisstex
  13. Stimmt. Die grosse Anzahl an Spielern - insbesondere die Casuals - sind nicht mehr bereit, lange bei einem Spiel zu bleiben. Man will heute viele Spiele spielen, oder mindestens mehrere. Die Studios brachten in den letzten Jahren vermehrt Games auf den Markt, die noch nicht fertig waren. Wir als Spieler sind aber auch mitschuldig, wir bezahlen unmengen an Geld für Pre-Versionen, Early Access und Vor-Verkauf-Versionen... da will man als Studio und Share Holder rasch Geld sehen. Was die Entwickler z.T. noch nicht verstanden haben ist, dass die Geduld der Spielerschaft heute keine zwei Monate mehr anhält. Also genau dein Punkt. Wenn das Game nicht innert kurzer Frist läuft oder die versprochenen Inhalte liefert... sind alle weg. Krasses Beispiel: Anthem.
  14. Swisstex

    DRUCKWELLE XMAS 2019

    Das nächste Spiel ist bereit für den Besitzer-Wechsel. Das soeben am 11. Dezember erschienene Transport Fever 2 - für alle Städteplaner und Aufbau-Enthusiasten.
  15. Ist doch heute normal. Die Industrie will das ja auch so. Games die mehrere Jahre halten sind mittlerweile die Ausnahme. Und Division 2 ist ein gutes Spiel 🙂
  16. Swisstex

    DRUCKWELLE XMAS 2019

    Wer Loot geil findet, der bekommt in diesem Shooter ordentlich davon. Waffen und Ausrüstung ohne Ende und an jeder Ecke.
  17. Mich kann man sonst gerne "entlassen" 🙂
  18. Swisstex

    DRUCKWELLE XMAS 2019

    Heute gibt es das 2019er Far Cry New Dawn zu gewinnen, welches bei vielen Spiel-Magazinen ordentlich abgeschnitten hat. 😉
  19. Swisstex

    DRUCKWELLE XMAS 2019

    Um die Frage im TS noch zu beantworten: Es können alle Mitmachen, ausser dem Vorstand. 😎
  20. Humor zieht einfach immer und natürlich genau zur richtigen „Star Wars“-Zeit. Toll gespickt mit vielen Details 😉 Das Shuttle steht in Bern vor dem Bundeshaus. Ist unser Äquivalent zum Reichstagsgebäude/Bundestag.
  21. Swisstex

    DRUCKWELLE hilft den Gobbos

    Verlust. Schmerz. Tief. | Hilfe. Trost. Gemeinsam. DRUCKWELLE lässt niemand allein zurück. Erst vor kurzer Zeit mussten wir schockiert und mit tiefem Bedauern den Verlust unseres Freundes und Mitglieds mad.gobbo bekannt geben. Gemeinsam mit der Familie haben viele von uns auf der Burg Abschied genommen und immer wieder an den fehlenden Kameraden gedacht. Fast schon greifbar war seine spirituelle Anwesenheit. Die Situation war sehr traurig, aber wie im Rückblick schon geschrieben, mit Respekt, Anmut, viel Kraft für die Familie und einem Blick zum neuen Stern am Himmel. DRUCKWELLE ist eine grosse Familie. Und mit Stolz kann ich euch heute mitteilen, dass unsere Gemeinschaft da ist, wenn es darauf an kommt. Dank der Spenden-Initiative von @Oberst Kübel konnten Mordegar und Swisstex einen helfenden Spenden-Betrag (damals noch 3000 Euro) an die Familie überreichen. Dies mit einer von @Mordegar vorbereiteten schönen Holztafel, welche viele Druckies unterschrieben haben. Im Nachgang zur Burg haben wir noch einmal über die Möglichkeit zur Hilfe via Spende informiert und nun ist die Frist für die Spendenaktion vorbei. Es berührt mich sehr, dass 81 tolle Menschen zusammen mit DRUCKWELLE bei der Spendenaktion mitgemacht und ein Betrag von 6400 Euro für die Familie der Gobbos gespendet haben. Natürlich bringt Geld niemand zurück, noch lindert es die grossen seelischen Schmerzen eines grossen Verlusts. Aber es hilft ein paar Sorgen zu eliminieren, unterstützt und zeigt eine grosse Solidarität und Anteilnahme. Eine Familie eben. Der Betrag wurde von Oberst Kübel an @lk und die Kinder überwiesen. Im Namen von DRUCKWELLE danke ich dem Oberst für die Initiative und allen die mitgespendet haben ganz herzlich. Es ist wunderbar, dass wir als Gemeinschaft in Zeiten der Not zusammenstehen und so viele Leute einen Beitrag geleistet haben. Liebe Gobbos, wir denken an euch. Oberst Kübel und alle DRUCKWELLE Spenderinnen und Spender. View full news
  22. Swisstex

    Ein Neuer

    Willkommen. Müsste da nicht ein DW-Logo auf dem Schiff kleben ? 🙂
  23. Swisstex

    Die Würfel sind gefallen!

    Die DWler wieder... da kommt jemand, macht mit ner guten Idee nen riesen aufwand... aber ich hätts gern in grün, der andere in pink, dieser in weiss-rot und in zwei wochen kommt dann einer und wusste von nichts, wollte es aber dann doch gerne in blau. Ist ja nur noch mehr aufwand, aber weil ichs bin passt das schon. Die Idee finde ich super. Und der Stream ist übrigens gut gemacht. Am Anfang schön den Erklärbär 🙂 germacht. Und Morde gleich so... "von der Rolle her...". Ist irgendwie spannend, wenn man die Stimmen vom TS kennt und dann im Stream hört. Sehr cool. Apropos, ich hau mich weg. 🤣 "Das ist nicht rechtens". "Aber warum?" "Du meinst DEN HERRN?"
  24. Spezial zur CitizenCon von diesem Wochenende. Das Projekt ist ein sicherer Garant für eine der grössten Kontroversen im Videospiel-Universum. Ist der Traum von Chris Roberts - die grossartigste und grösste Weltraumsimulation zu bauen - überhaupt realisierbar? Sind Backer hirnlose Gutgläubige einer niemals Realität werdenden Space-Religion und ist heute schon klar, dass dieses Mammut-Projekt im Leben nie zu Stande kommt? Wurden Spieler betrogen? Offensichtlich geben Spielerinnen und Spieler immer noch und immer wieder Geld für das Projekt. Das da ein paar wenige Spinner mehrere tausend Dollar "investieren" muss keiner verstehen. Sicher ist, der Traum ist irgendwie überdimensional gross. Richtig ist auch, es kommen immer neue Features anstelle eines Releases. Sicher ist auch, Chris Roberts hat bereits mehrere seiner Träume verwirklicht. Dabei ist nicht wegzusprechen, dass damals niemand ein Wing Commander mit Filmszenen und Schauspielern für möglich gehalten hätte und Chris seiner Zeit um Lichtjahre voraus war. Richtig ist auch, dass Roberts Space Industries mit seinem Projekt Rekorde schlägt (und das geht irgendwie seit Jahren so) und in Bezug auf Spiel-Entwicklung, Spiel-Finanzierung und Spiel-Vermarktung allen in der Industrie gezeigt hat wo der Hammer hängt. Der Hammer hängt übrigens am 21.11.19 bei über 2.4 Mio. Geldgeber/Spieler/Funder und satten 241+ Mio. Dollar (funding). Dieses Wochenende feiert die Star Citizen Gemeinschaft mit der CitizenCon2949 sich selbst. Grosse Ankündigungen, Diskussionen über Fortschritt, bahnbrechende Technologien und natürlich... kein fertiges Spiel. Der Entwicklungsprozess hat mit der Kickstarter-Kampagne 2012 begonnen und ist (wahrscheinlich noch lange) nicht fertig. Check out den twitch Livestream. Heute lassen wir die Skeptiker, Schlechtreder und Hater mal nicht zu Wort kommen. Heute kannst du bei DRUCKWELLE ein Starter-Paket gewinnen und direkt einsteigen und mitfliegen! Fly with DRUCKWELLE Corporation! Unsere versierten Piloten helfen dir beim Einstieg und bei Fragen weiter. Einfach im Star Citizen Club anmelden und loslegen. Where no one has gone before oder in einer Galaxis weit weit entfernt... wir sind bereits da. Transportieren, bauen Mineralien ab, verfolgen Verbrecher oder erkunden die Sterne. Was halt schon geht eben. Zur Feier der CitizenCon gibt es zwei Mustang Alpha Starter Pakete mit dem Single Player Squadron 42 im Wert von 65 Dollar zu gewinnen (Shopseite). Einfach bis zum 29.11.19 eine E-Mail mit drei Stichworten zum Game/Projekt (z.B. phantastisch, geil, erotisierend) an swisstex@druckwelle-hq.de senden. Im Mail muss neben den drei Stichworten der Forenname und der reale Vor- und Nachname stehen, der Betreff ist DW CitizenCon2949. Mitmachen können alle DRUCKWELLE Mitglieder, die Regeln stehen im Reglement. Barzahlung ist ausgeschlossen. Natürlich gehen wir davon aus, dass die neuen Piloten sich das Game auch anschauen, sich bei der DRUCKWELLE Corporation einschreiben und hier von ihren ersten Flugstunden berichten. Wer Hilfe braucht findet viele Einsteiger-Artikel oder funkt einfach mal einen unserer Profi-Piloten via Forum, Teamspeak oder Discord an. Good luck and fly save, Pilot. View full Neuigkeit
  25. Swisstex

    Gewinne Star Citizen und fliege mit DRUCKWELLE!

    Herzlichen Dank, an alle, die mitgemacht haben. Die DRUCKWELLE Corporation wird nun um zwei Mitglieder erweitert. Und somit herzliche Gratulation an @Pitchfork und @spevo.

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.