Jump to content

LaRokka

DRUCKWELLE
  • Gesamte Inhalte

    3.127
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über LaRokka

  • Rang
    DRUCKWELLE Mitglied
  • Geburtstag 16.11.1972

Profilfelder

  • Wohnort
    Krefeld
  • Land
    anderes
  • Beruf/Tätigkeit
    IT System Administrator
  • Spielernamen
    LaRokka
  1. Windows 10

    sandy bridge 2600k war EOL schon 2013. windows 10 kam aber erst 2015 und sandy bridge support war bisher kein thema.
  2. PS4 Destiny 2

  3. Windows 10

    solange nur die 32bit cpu´s rausfliegen, ist es nachvollziehbar (gibt nun schon länger kein 32bit windows mehr) und wird wahrscheinlich nur wenig leute interessieren. ich hab bei intel nach dieser ominösen "end of support"-liste gesucht, aber nichts gefunden. auch wenn ich nach sandy-bridge oder core2duo suche finde ich nichts.
  4. Windows 10

    die 4 atom prozessoren sind seit creators schon raus aber auf der liste stehen intel cpu bis zu sandy bridge! schrieb ich oben bereits. zum thema "Das heißt aber nicht automatisch, dass Win10 nicht mehr auf diesen CPUs läuft" aus dem artikel: Vier Atom-Prozessoren der »Clover Trail«-Serie von Intel werden nicht weiter unterstützt, daher wird sich das Fall Creators Update auf entsprechenden Geräten nicht mehr installieren lassen. die beispiele aus deinem dritten absatz sind völlig übertrieben (und danke, aber ich kenne den unterschied zwischen 32 und 64 bit, mache schon das ein oder andere jahrzehnt IT). was hat ein 386 mit sandy bridge zu tun ? letzterer ist laut der neuesten steam umfrage immer noch die cpu die bei gamern am häufigesten eingesetzt wird. schrieb ich auch oben bereits. einführung von sandy bridge war 2011, end of life schon 2013. wenns danach geht ... "Auch wenn aktuell nur die vier Atom-Prozessoren Z2760, Z2520, Z2560 und Z2580 betroffen sind, die Liste der Intel-Prozessoren, die keinen Support mehr erhalten oder kurz davor stehen, ist lang und enthält beispielsweise auch die noch verbreiteten Core i7 2700K oder Core i7 2600K. Microsoft will aber mit Herstellern zusammenarbeiten, um vielleicht doch noch Unterstützung für ältere Hardware zu erhalten." "vielleicht" .... bedeutet dann wahrscheinlich das gnädigerweise im herbst update noch unterstützt wird, im frühling aber nicht mehr. quelle: http://www.gamestar.de/artikel/windows-10-fall-creators-update-aeltere-hardware-wird-nicht-mehr-unterstuetzt,3317390.html in meinem zockrechner stekt ivy bridge, aber in meinem server core2duo und die ivy bridge fällt dann vermutlich nächstes jahr raus. SOFERN, wie oben bereits geschrieben, sich das dann alles wirklich so manifestiert und nicht nur yellow press panikmache ist
  5. Windows 10

    angeblich soll win10 ab dem nächsten update (im herbst?) keine "älteren" intel cpu´s mehr unterstützen. mit "älter" ist angeblich alles vor- und bis zu sandy bridge gemeint. ich kann mir das beim besten willen nicht vorstellen und halte es für yellow press blödsin und clickbait. laut der letzen steam hardware erhebung vor ein paar wochen, sind sandy bridge cpu´s sogar bei gamern noch immer weit verbreitet, glaube sogar der höchste prozentsatz. von nicht-zocker rechner will ich mal garnicht reden. einzig logischer grund wäre das intel an MS riesensummen bezahlt um den absatz neuer cpu anzukurbeln ... was aber nach intels aktuellen halbjahres ergebnissen auch blödsinn ist, da die sowieso gutes wachstum haben. warum sollte MS erst win10 quasi für lau als upgrade anbieten um kurze zeit später alle user mit älterer hardware doch wieder richtung linux bzw richtung älterer windows versionen zu treiben ? in meinem server ist ne core2duo die wunderbaren dienst leistet und mich würds anpissen. /discuss
  6. wenn du wem was wegnehmen willst musst du dessen pisshügel angreifen und dann wird instanziert. soweit meine informationen, lasse mich gern eines besseren belehren
  7. glaub nicht. du kannst wohl in der open world auch zerg gegen zerg kämpfen, aber wenns um was geht ists 5v5 auf instanzierten karten.
  8. ich nehme das game wieder von meinem radar. ausser der kamera perspektive hat es wohl mit ultima online wirklich nichts gemein. der pvp findet in hauptsächlich 5v5 instanzen statt. dann spiel ich lieber ein moba mit abwechslungsreichen klassen und ohne grind. 2 zitate von beta spielern die hängen geblieben sind: DOTA, Leage of Legends, Smite, etc have better PvP than Albion. The only difference in Albion is that its a persistent farming/grind game with loot. Albion should have focused on larger scale fights in the open world. Instead its just a open world grind, with all important pvp being 5v5's, which is a joke for game which calls itself a mmo. If i want 5v5's i'll play dota 2 which has far better combat with a much more diverse lineup. The 5v5 lineups in albion almost always have the same classes.
  9. Angriff ist unser Garant für Action: Komm mit!

    Bonus: Swiss fährt das ganze event auf dem Dach eines sundis mit und spamt in den chat: "ICH BIN VORSTAND, HOLT MICH HIER RAUS".
  10. Nintendo Switch

    Nein es ist 3d, der dritte teil der prime Reihe. Es wird aber auch ein "neues" als sidescroller geben für 3ds: metroid samus returns.
  11. Nintendo Switch

    ich werd mir die switch ende des jahres kaufen, mit mario odyssey - die neuesten videos von der e3 haben mich übrezeugt. scheint wieder ein adventure mario zu werden, kein reiner platformer wie mario 3d world von der wii-u .. obwohl mir das auch gefiel. zelda hab ich schon auf der wii-u durch, evtl ziehe ich dann im dezember splatoon 2 noch nach... mario kart weiss ich noch nicht, hab ich bis zum erbrechen auf der wii-u gespielt und imo sehe ich nicht ein, den vollpreis für das selbe game nochmal zu zahlen... hätte mir da mehr entgegenkommen den wii-u usern gegenüber gewünscht. leider wurden/werden wir wii-u´ler von big N doppelt und dreifach gefickt... nicht so dolle. weitere switch games die bisher auf der e3 vorgestellt wurden (alle für 2018): -neues yoshi (im stile von little big planet) -neues kirby (engine sieht ähnlich aus wie new super mario bro´s U, gefällt mir sehr gut) -metroid prime 4 ! (ohne video bisher) -neues xenoblade 15.06 und 16.06 könnten noch mehr games von nintendo vorgestellt werden, glaube die machen noch weitere events auf der e3.

Copyright © 2003 - 2017 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten. Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
×