Jump to content

Mordegar

DRUCKWELLE
  • Gesamte Inhalte

    4.928
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Mordegar

  • Rang
    Lord of the Drinks
  • Geburtstag 27.02.1984

Profilfelder

  • Land
    anderes
  1. Ironsight Open Beta: Sci-Fi CoD Ballerspass in F2P

    Ich weiß ja das einer unserer Druckis mit hinter dem Projekt steht, aber das Spiel ist offenkundig wegen der Ähnlichkeit zu Call of Duty nix für mich. Shooter die solche Powerups wie in CoD bieten sind bei mir schon ne halbe Ewigkeit verhasst. Predator Missiles und Gunship spam...
  2. Monster Hunter World

    Smeyk hats kapiert, eine Verallgemeinerung der asiatischen Grafikgestaltung solcher Spiele. Ich mach seit Lineage 2 einen großen Bogen um solche Spiele.
  3. Monster Hunter World

    Konzept ist witzig und interessant, der Asia Style nicht. Ich brauch was das aussieht wie Kingdom Come:Deliverance mit Fantasy Einlagen, keinen chinesischen Staatszirkus mit Riesenwaffen und Hairporn. Wie Brukes sagte, verschiedene Geschmäcker.
  4. Sea of Thieves

    Ich persönlich fände ne zweite Fraktion der Piratenjäger auch wesentlich geiler, die dann mit größeren, besser bewaffneten aber trägeren Corvetten und Fregatten anrücken. Spielerlimit dann auf 6-8 erhöhen wäre dann Top, dann hat man richtige Seeschlachten!
  5. Sea of Thieves

    Ich halt das Spiel auch für als Solo fast unspielbar, wenn man bedenkt das Crews auf deine Missionen angesetzt werden können, ist die Wahrscheinlichkeit nen Schatz alleine zu bergen und das Schiff heil zurück zu bringen doch ehr gering. Auf dem Schirm hab ich das Spiel, aber das wird wirklich nur für Gruppenabende taugen.
  6. Termin für die Burg 2018 - Save the Date!

    Ich bin ja noch nicht mal dazu gekommen was mit dem Bunnytisch zu trinken....
  7. Cyberpunk

    Es steckt aktuell ne Firma dahinter die noch keinen Scheiss produziert hat, wie Bioware vor EA damals. Solange bei denen nicht irgendwann ein großer Publisher dahinter steht, ist *shut up and take my Money!* ein no-brainer!
  8. Life is Feudal MMO

    Ich kann mich noch an die Aussagen von Döner und Scardon Ende 2016 im TS erinnern, das LiF MMO ziemlich grindlastig und zeitintensiv ist und man sich als Solospieler so stark spezialisieren musste, so dass man kaum allein in der Welt zurecht kommt. Über liF:YO hatte ich 2015 bereits intensive Nachforschungen für mein Funteam Video angestellt. Daher sollte man sich erstmal neben dem TS noch bei Freunden/Bekannten die das Spiel im Steam haben erkundigen. LiF ist definitiv kein familienfreundliches Spiel vom Zeitfaktor her!
  9. Egal ob ich das Spiel auf Low oder High stehen habe, sobald ich die Raumstation in der Kabine betrete, braucht das Spiel 20 Minuten um das Geruckle einzustellen und sobald ich ein Raumschiff betrete, gehts wieder vor vorne los, unspielbar. Ich hab keinen Platz mehr auf der SSD für das Spiel.
  10. 3.0 ist unspielbar auf meinem Rechner, die Ladelags und das Ruckeln beim fliegen sind grausam, ansonsten würde ichs auch gerne ausprobieren. 16gb Ram, GTX 970, I7-3,4 Ghz
  11. Zahnreinigung wurd gemacht, bei schmerzempfindlichen Zahnhälsen ist das als würde dir jemand mit der Zange die Zähne ziehen.
  12. Die Sieger schreiben die Geschichte und im Falle der Nato beißt der Hund nicht die Hand die ihn füttert.
  13. Da du gezielt die Soviets ansprichst und deren Verluste im 2. Weltkrieg erwähnst: Das Politbüro unter Stalin hat zwar den Massenmord nicht industrialisiert wie die Deutschen, hat aber ebenso sowohl gezielte Politische Morde im eigenen Land, als auch Andersdenkende, Juden und Minderheiten der Völker gezielt jagen, töten oder in Gulags einsperren lassen. Die stalinistischen Säuberungen und die Verfolgungen durch die NKVD stehen denen der Gestapo in nichts nach! Ganz zu schweigen vom Einsperren der Intellektuellen Elite des eigenen Landes in Arbeitslager aus rein *prophylaktischen* Gründen und um die Forschung voranzutreiben. Frag mal Osteuropäische Länder wie Polen was die von dem Einmarsch der Russen in Polen im 2. Weltkrieg gehalten haben, von der verweigerten Unterstützung durch die rote Armee am Warschauer Aufstand 44 und dem darauf resultierenden Massaker seitens Himmlers; Oder die Ereignisse 1940, die im Massaker von Katyn gipfelten, wo bis Dato etwa 30000 Polnische Offiziere von der roten Armee ermordet und über 1 Millionen polnische Bürger deportiert wurden... Ich bin mir sicher das auch der Afghanistan Krieg gegen die Mujaheddin der 80er Jahre keine Hintergedanken der Sowjets hatte um ihre Interessen im Ausland zu vertreten *hust hust* *Sicherung einer kommunistisch hörigen Regierung um ihr Territorium abzusichern* Oder der Versuch die Unabhängigkeit Tschetscheniens in den 90ern aufzuhalten... Sry, aber die Soviets und deren Übergangsregierung der 90er so herunterzuspielen ist in meinen Augen einfach unangebracht!

Copyright © 2003 - 2017 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten. Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
×