Jump to content

Mordegar

DRUCKWELLE
  • Posts

    5,643
  • Joined

  • Last visited

  • TS3

    Offline

Everything posted by Mordegar

  1. Hmm 🧐 Starwars: Outlaws hab ich mittlerweile auch aufm Schirm, aber Disney und Ubisoft haben anscheinend selbst keine Ahnung wann das kommen soll. Disney sagt Q4, Ubisoft vor Q4.
  2. Prost Neujahr zusammen! Bei mir stehen Fallout: London, STALKER 2 und Avowed auf der Liste für 2024.
  3. Zuviele Faktoren über die Jahre haben dazu geführt das sich die Community auseinandergelebt hat, vieles davon habt ihr oben schon aufgezählt. Gerade was die Singleplayer Games angeht stimme ich Patty absolut zu. Es gibt derzeit ein dermaßen hohes Überangebot an guten Spielen auf dem Markt, dass man selten lange bei einem Spiel hängen bleibt, vor allem weil die Onlinekomponente entweder fehlt oder nur geringe Spielerzahlen erlaubt in einigen Fällen. Ich habe nicht mal im Ansatz in den letzten 3 Jahren Communitys kennen gelernt, die so eine Tiefe wie .dw bis 2020 gehabt haben. Meistens reduzieren sich Spielecoms runter auf einen Discord Server, wo man mehr aneinander vorbei spielt als miteinander zu zocken. Die Gamer heute haben ein schlechteres Kurzzeit Gedächtnis als eine Fruchtfliege und interessieren sich kaum noch für die Belange ihrer Mitspieler/innen. Was DRUCKWELLE an sich angeht, wurde vieles schon vor Corona gesagt was man hätte tun sollen und können, aber es fehlten einfach da schon an allen Ecken und Enden die Leute, die ihre Freizeit opfern um es umzusetzen! Über die letzten aktiven Jahre (Hierzu zähle ich die Zeit vor 2020) hatten wir schon kaum mehr Zuwachs an Menschen, die sich mit .dw direkt identifizieren konnten und sich für den Clan einsetzen wollten. Schaut man sich mal die Liste der Orgas und Co. in der Vergangenheit an, tauchen bis auf einige Ausnahmen (Planetside 2 z.B.) fast immer nur alte Druckis drin auf. Wir im Event Orga Team haben auch mittlerweile schon Probleme damit den einen oder anderen im Vorstand zu erreichen und hängen uns trotzdem noch mit unserer Freizeit in die Event Orga mit rein, obwohl eigentlich keiner von uns noch aktiv hier was zockt. Für manche hier ist DRUCKWELLE zu einem Teil ihres vergangenen Lebens und einem riesigen Pool schöner Erinnerungen geworden, darum hängt man hier fest und verweilt dennoch irgendwo weiter.
  4. https://rpgwatch.com/news/squadron-42--feature-complete-50419.html Scheint wohl was dran gewesen zu sein an dem rant vom DEV über den Zustand von Sq42. Ist seit gestern offiziell feature complete und geht ins polishing über. Ich bin gespannt ob man bis 2025 noch damit rechnen kann...
  5. Das ist auch nur eine Wall of Text mit Meinungen der Person, tatsächlich sind die offensichtlichsten Fakten die Aktionen mit dem Nebensitz der ordentlich Geld verschwendet und dass man intern die Schiffspreise ordentlich anzieht, weil der dumme Kunde ja kauft. War aber auch jedem schon vorher klar, dass hier klassische Geldschneiderei der Branche üblich getätigt wird, nur hatte es mal ausnahmsweise ein EX Interner angesprochen. Am interessantesten fand ich die Info das SQ42 intern wohl recht weit fortgeschritten ist, dass hat der Typ aber auch nur beiläufig erwähnt.
  6. https://www.dsogaming.com/news/former-cig-employee-comments-on-star-citizen-progress/ Orginalpost bei Reddit: Denk daran, hier bei handelt es sich um ein Statement von einem Ex Entwickler von CIG, nicht um meine Meinung! Kann jeder davon halten was er will.
  7. Denkt bitte daran, die Burg wird wie geplant stattfinden, also haltet euch rechtzeitig den Urlaub frei, wenn ihr kommen wollt! 30.6.-2.7.2023!
  8. Erfahrungsgemäß kommt die Anmeldung mittlerweile erst etwas später, genauere Details kann ich dazu leider noch keine geben.
  9. Auf jeden Fall zeugt das Foto von Geschmack!
  10. Crunchyroll nervt halt nur das Animes die von Wakanim und Co. übernommen wurden vorher uncut Bluray Fassungen waren, die vor allem die Gewaltszenen nicht beschnitten hatten. Crunchyroll hat jeden Mist mittlerweile bis auf eine Hand voll uninteressanter Ecchi Anime geschnitten, vor allem die Animes mit ordentlich Splatter.
  11. Ich erinnere mich an die Ära 2005, wo man sich vor guten MMO's kaum retten konnte und der Zusammenhalt überall noch wie in einer Ersatz-Familie war. Alle schönen Dinge müssen auch irgendwann mal ein Ende haben und trotzdem wird man wehmütig, wenn man an die *gute alte Zeit* zurückdenkt. Danke WoW Leute, wo auch immer ihr heute steckt, egal ob noch bei .dw oder nicht, ich verbinde viele gute Erinnerungen mit euch!
  12. 100 Prozent Zustimmung! BC2 war das einzige Battlefield nach Bf2, wo ich Waffenherausforderungen mit 1000+ kills pro Knarre noch voller Hingabe gemacht habe. Man wusste genau in Bc2, dass ein Haus keine Deckung bietet, ausser als Schutthaufen!
  13. Ich befürchte leider, dass wird ehr der Sargnagel für die Franchise. Klar wird das irgendwann in nem Jahr ein gutes Spiel, aber intern dürfte das ganz schön auf die Kacke hauen. Es wurde nicht zuletzt von einigen Spielejournalisten gemutmaßt, dass es bei schlechten Bewertungen für DICE das letzte Battlefield sein könnte. Keine Ahnung warum man nicht seiner Serie seit Battlefield 3 treu geblieben ist und weiterhin an den Klassen und Fahrzeugmechaniken festgehalten hat, dass ganze ist mittlerweile Call of Battleduty mit riesigen Laufwegen.
  14. https://www.metacritic.com/game/pc/battlefield-2042 70 Prozent auf PC und auf Konsolen nochmal drunter, das bisher schlechteste Battlefield Ergebnis durch die Fachpresse.
  15. https://www.dell.com/de-de/shop/dell-27-gamingmonitor-s2721dgfa/apd/210-axrq/monitore-und-monitorzubehör Wenn es bei 1440P Freesynch/Gsynch Kompatibiltät sein darf und IPS sein soll, kann ich den Nano-IPS von Dell empfehlen! Preis/Leistung ist absolut Bombe für die gebotene Qualität! Die haben einfach den unnützen Lautsprecher weggelassen und damit Kosten eingespart. Die Farben sind knackig und Schlieren frei, selbst bei Shootern im Dämmerlicht!
  16. Die Probleme liegen vor allem bei älteren Nvidia Grafikkarten, vor der 3000er Generation. Selbst mit den 2000er karten gibt es aktuell starke Performance Einbrüche, keine Ahnung ob da Nvidia oder Dice nachhelfen muss.
  17. Ich starte erneut den Aufruf nach CooP Spielern für Mechwarrior 5! Mein Ziel wäre es die Kampagne einmal ganz durchzuspielen, mit Heroes of the Inner Sphere und dem Kestrel Lancer Addon. Mittlerweile habe ich das Spiel ein zweites mal bei Steam gekauft, alleine schon wegen dem Workshop und dem Infantrie Mod der Dev's. Heroes of the Inner Sphere hatte schon gute Arbeit geleistet, mit neuen und teils sehr herausfordernden Missionsketten und Kestrel Lancers hat storymässig endlich ne Schippe draufgelegt!
  18. Laut Gamestar und PC Games ist das Spiel derzeit in einem richtig schlecht optimierten Zustand, die empfehlen auch noch mit dem Kauf zu warten!
  19. Edit: Weils Larokka ist, hab ich den Post auch mal geändert. Wir wollten ja keine Grundsatzdiskussion mehr führen
  20. https://forums.newworld.com/t/lag-war-exploit-needs-fix-now/341057 Ich finde leider keine Twitch War Aufzeichnungen von Thelyn Ennor vs. Black Lotus mehr, aber in einem der live Mitschnitte von BL konnte ich bei TE genau diesen Icegauntlet/Healstaff Lag Mist sehen.
  21. Ich geb dir mit dem Itemgrind recht Larokka, möchte aber anmerken, dass einfach Anreize fehlen, einem den Grind schmackhaft zu machen. Die 580er Waffen sind z.B. so ein Anreiz, da hat man ein Ziel auf das man hinarbeiten kann, dass man Schrittweise *abhaken* kann. Randomisierte Items zu farmen ist halt leider genau das für mich nicht. Man tut es für den Gearscore/Watermarks, ja, das stimmt, aber ich habe z.B. null absolut NULL Anreiz daran, für Würfelglück stundenlang jeden Tag im Kreis zu laufen. Wenn mir irgendwer dafür jedoch nach 100 Stunden im Kreis laufen sagt: DU hast deine Quest fertig, bekomme nun *InsertheftigesGearhere*, dann bin ich auch wieder motiviert da mitzumachen. Man könnte auch strenggenommen sagen, der Köder fehlt um den Spieler zu locken. Sei es, dass Instanzen statt Schlüsseln hinter einem Watermark Score blockiert sind, den man mindestens erreichen muss, oder der Aussicht auf low Quali High End Items, die einen Einstieg ins Endgame bieten können. T0 Items sozusagen. So verteufelt wie alle damals den Kreiselraid in Warhammer haben, aber man wusste genau, das jedes Keep einem mit einer geringeren, oder höheren Chance ein Setteil bringen konnte. Dort bin ich für das T1 Set fast 2 Wochen durchs RvR von Keep zu Keep genubbelt und hatte tierisch Spaß daran. Ich würde mir einfach wünschen, wenn sie den Kreiselgrind mit etwas schmackhaftem garnieren, schließlich sind wir in 2021 und nicht mehr 1998, wo man noch ein Nerd war und Hardcore etwas, wofür man belächelt wurde. Gaming ist im Casual Bereich angekommen und wir Core Gamer werden ehr weniger als mehr. Just my 2 cents.
  22. Utgard war ausdrücklich keine Fehlentscheidung! Es wäre vollkommen egal gewesen welcher der DE Server genommen worden wäre, das Problem war überall existent in der ersten Woche. Bei der Dynamik mit den Streamern war eine kurzfristige Neuorientierung schwierig, daher kann man schwerlich der Gildenleitung den schwarzen Peter zuschieben. Wir haben alle gemeckert und gemotzt über die Warteschlangen, es wurde sogar im Discord zum Releasetag nochmal darüber diskutiert und sich für den Versuch mit Utgard entschieden. Kann keiner Behaupten die Entscheidung mit dem Server ist alleine auf der Chefetage gewachsen.
  23. Hatte heute auch nach 1 Woche Urlaub ab 18 Uhr keine Warteschlange mehr auf Utgart. Ich sehe derzeit einfach keinen Grund mehr für mich auf einen anderen Server zu wechseln, zumal hier sich das Syndikat mit einer größeren Gilde erfolgreich gegen den Bund zu wehr setzt. Einen ausgeglichenen Server zu finden, der ähnlich gut funktioniert, halte ich für sehr schwierig. BL hält voll gegen TE und erzeugt damit eine gewisse Dynamik. Dazu kommt, dass die Maros auch mit mischen und sich beide Fraktionen derzeit in einem silent agreement gegen TE richten. Für mich eine klare Win-Win Situation für den Server und ein hartes DaoC Deja-Vu.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.