Jump to content

Mordegar

DRUCKWELLE
  • Content Count

    5,245
  • Joined

  • Last visited

  • TS3

    Online : 6. AFK (automute)

Everything posted by Mordegar

  1. Ich finde ja man sollte die PARTEI wählen, wer mit Namen wie Bormann, Speer, Krieg, Bombe und Heß mit schmunzelndem Auge in den Wahlkampf zieht, der kann nur besser als die aktuelle Mitte sein! 😂 Fakt ist jedoch, keine der Parteien die für die Urheberrechtsreform innerparteilich mehrheitlich gestimmt haben bekommen meine Stimme!
  2. Das PT Boot ist wiedermal ein typischer Robbenklopper. Ne 20mm Vulcan im Rang 2 bei Schiffen ist wie ne Jaguar die gegen MPK Schiffe und ähnlichem gematched wird. Mal davon ab, das es die totale Pest für Jagdbomber werden wird.
  3. Mein erster Gedanke bei Flüssigsalz war auch: Korrosion! Wartungskosten Utopisch, selbst wenn das gehen würde.
  4. Mordegar

    Merkava Mk.1

    Ich kann nur von Reviews sprechen, aber alleine von seinen Stats und der Mobilität des Panzers ist er dem L1a1 im regulären Baum mit mehr frontaler Überlebensfähigkeit sehr ähnlich. Auf seinem Tier schiesst fast jeder nicht unausgebaute Panzer Darts, von daher bringt der Motorblock vorne nur was gegen anfängliche Mun wie APDS, APHE und HEAT. Die Mun ist klassisch für 8.7 auf der L7A3 Kanone der gängige Standard, die Darts können gegen manche Soviet- und Britenpanzer frontal Probleme kriegen. Was das Hochstufen angeht, steht der Leopard 1a1 120/44 besser da und kann sich auch noch gegen Tier 10 behaupten. Auch ein Pluspunkt ist die im Vergleich zum L1a1/120/44 ruhigere stabilisierte Kanone, der Leopard hat deutliches Wackeln in der Kanone, bei über 30 Kmh. Jetzt kommt noch mein größter Kritikpunkt: Es ist kein Premiumpanzer! Ja, der Panzer ist selten, muss aber ausgebaut werden und bringt keinen Bonus. Wenn du Amis fahren willst und hast den XM-1 noch nicht, würd ich den Merkava verkaufen und den XM-1 kaufen. Ansonsten zwischen L1a1/120/44 und dem Merkava liegt keine große Kluft, man stirbt in beiden häufig sofort, sie sind ähnlich schnell und unterschiedlich Bewaffnet. Eigentlich ein reiner Sammlerpanzer.
  5. Ich hab aktuell wenig Lust am Abend noch Instanzen zu gehen und spiele aktiver War Thunder in unserem Fullteam, werde daher aus dem Ingame Clan gehen. Die Clanrechte liegen bei Renoon und Ragsan, die führen den Laden wie gewohnt weiter. Danke für eure Zeit!
  6. Das war mir durchaus bewusst mit dem CIA Putsch, ich bezweifle aber das ne aufgeblähte Ausführung meine vorige Aussage in irgend einer Art und Weise untermauert! :) Desweiteren, auch bis bei uns halbwegs Gleichheit reingekommen ist, gabs mehrere Aufstände und Kriege, die aber auch teils vom Volke, teils vom Adel ausgingen. Bauernaufstände und 30 jähriger Krieg währen da 2 markante Beispiele, oder die franz. Revolution. Was die Frauenrechte betrifft, da arbeiten wir bis heute noch aktiv dran bei uns...
  7. Heutzutage kann es sich Deutschland nicht mehr Leisten den Aggressor zu spielen, weil die halbe Welt noch immer mit dem Finger auf uns zeigt, was in dem Fall aber sogar besser ist. Dafür richten unsere Rüstungsgüter aber weiterhin genug Schaden in der Welt an! Anhand des Irans kann man aber auch gut erkennen, dass trotz westlicher Interventionen und 2 Generationen Herrschaft unter der Schah Familie im 20 Jhd., die pro-westlich eingestellt war, irgendwann die alten islamischen Traditionalisten die Oberhand zurückgewinnen konnten. Das Land war mal ein Vorzeigestaat für Frauenrechte im Islam in den 60ern und wurde dann als Islamische Republik zurück in die Steinzeit befördert, von den nachfolgenden konservativen Hardlinern. Wie will man ein Land dauerhaft reformieren, wenn ein Großteil der Bevölkerung noch immer in ihrem Denken im Mittelalter verharrt und die Männerschaft es wohl dankbar annimmt, soviel Macht im täglichen Leben über die Frauen und Kinder genießen zu dürfen? Selbst bei uns in der christlich dominierten Welt war der Prozess über Jahrhunderte schleichend, weg vom Klerus und dem Adel und hin zur Gleichberechtigung zwischen Mann, Frau und den Ständen.
  8. Assange wurde nur fallen gelassen, weil Moreno der USA in den Hintern kriechen will, um neue Handelsabkommen zu kriegen. Er wäre besser mit Russland gefahren, dann hätte der wahrscheinlich jetzt schon die russische Staatsbürgerschaft und würde Karten mit Snowden spielen, alleine als politisches Druckmittel gegen die USA hätte Russland ihn mit Kusshand eingebürgert.
  9. Mordegar

    Maus gesucht!

    Nutze derzeit eine G502 und finde sie ohne Gewichte einfach zu schwer in der Hand. Hatte vorher 3 Jahre lange eine Razer Deathadder, bis irgendwann die Linke Maustaste nur noch Doppelklicks gemacht hatte, die fand ich tatsächlich vom Handgefühl her angenehmer als die Logitech. Qualitätstechnisch find ich Logitech absolut in Ordnung, meine alte G500 arbeitet am Officerechner mit dem 3. Satz Ersatzgleitpats noch immer nach fast 6 Jahren, selbst meine G105 Tastatur hat nach 3 Jahren keinen Verschleiß gezeigt..
  10. Bei uns Lokal sind es ehr hier geborene türkisch stämmige Deutsche und die restlichen Deutschen, die immer wieder auffallen im nördlichen Teil Bayerns. Die ewige Frotzelei zwischen eingewanderten und in 3 oder 4 Generation hier aufgewachsenen ethnischen Gruppen. Ansonsten noch bulgarische Diebesbanden und Schläger, die im Großraum Nürnberg gerne mal Leuten auflauern, die gabs aber schon vor der Migrationsschwemme. Allerdings ehr Körperverletzung und Raub als Mord, was das angeht waren das die letzte Zeit fast nur Beziehungstaten von Deutschen mit Mord. Von den 2 neuen Großraum-Mietshäusern voller Migranten hab ich noch nix negatives in 2 Jahren gehört, selbst die eine Frau aus meiner Liegenschaft die mit Migranten ehrenamtlich arbeitet, äussert sich da sehr Positiv dazu.
  11. Aktiv Uplay: dw.Mordegar Bin momentan gesundheitlich mit der Hüfte leicht angeschlagen und sitze Abends kaum am Rechner deshalb.
  12. https://mw5mercs.com/ Release am 10 September. Storygetriebenes, Coop fähiges Mech Spiel im Battletech Universum. Spielt zwischen 3025 bis kurz vor der Claninvasion. 4 Spieler Coop, mit der Möglichkeit Skirmish Karten selber zu konfigurieren um auch abseits der Kampagne zu spielen. Ist vorbestellt, ich freu mich auf die Beta im August!
  13. Ich hab vor einiger Zeit mal gelesen, dass die Cryengine ein programmiertechnischer Alptraum für Entwickler sein soll und die Unreal Engine wesentlich offener zugänglich für Fremdentwickler ist. Nicht umsonst bauen die meisten Indiestudios auf der Unrealengine. Allerdings gabs die UE4 Engine als MWO entwickelt wurde noch nicht und zu der Zeit war die Cryengine noch eine der Grafikreferenzen auf dem Markt.
  14. Hab ich probiert, aber trotz Gemotze jener Zielgruppe gegen Merkel und Co. herrscht in meiner Verwandschaft und meinem Bekanntenkreis die landläufige Meinung, das es uns ja ach so gut geht in Deutschland und deshalb höchstens mal anstatt den amtierenden Hells Angie's mal die Grünen oder FDP gewählt werden, die das gleiche Gesocks in anderer Farbe darstellen. Wo es geht werden bei uns kleinbürgerliche Partien wie die Freien Wähler bevorzugt, aber das wahre Problem steckt in der Politik Landschaft weiter oben in der Nahrungskette, da weiß man nicht mehr wo man guten Gewissens noch sein Kreuz setzen soll! Grade bei den Grünen könnte ich mich immer wieder aufregen, zum einen werden Menschenrechte und Freiheit der Meinung gepredigt und zum anderen will man im Genderwahn am liebsten Regeln für Umgangssprache und Kindererziehung erfinden, um den Kleinen zu erklären das der Pillemann/die Mumu da unten nix zu bedeuten haben. Dann noch wunderbarerweise Artikel 13 mit durchwinken und damit argumentieren, das man das Internet für den Bürger digital sicherer machen muss. Tjaja, Toleranz predigen und Dominanz durchsetzen, nein danke!
  15. Die Verunglimpfung der Art. 13 Gegner wird spätestens zur nächsten Wahl keinen mehr interessieren und es wird weiterhin genug Idioten und Konservative Spinner geben, die CDU wählen werden und denen damit wieder das Recht zu herrschen einräumen. Keine Ahnung wann der letzte es endlich merkt, das der *Pöbel* im Bundestag und im EU Parlament sitzt und nicht auf der Straße für seine Rechte eintritt.
  16. Lieber hab ich ne Republik nach römischem Vorbild, wo sich Senatoren gegenseitig hintenrum abmurksen, als die Quarktaschen die jetzt Politik treiben. Aber hey, selbst das wär ein worst case Szenario....
  17. Falls jemand Ramshahir im Teamspeak oder Ingame sieht, bitte mal anschreiben, dass er in den Club kommt. Ist ein TS aktiver Drucki, der selten Forum liest. Im Regelfall heisst der Tyal_Ramshahir im TS.
  18. Derzeit läuft es auf *First come* Basis mit dem Clanbeitritt. Man wird eventuell nach dem ersten Monat mal sehen müssen ob man ausmüllen muss.
  19. An alle DRUCKWELLE Mitglieder ergeht die folgende Bitte: Wir nutzen zwar 2 Voice Programme mittlerweile, aber um in den Ingame Clan aufgenommen zu werden, ist eine Clubmitgliedschaft in Division 2 Voraussetzung! Das ist Funteam weit mittlerweile der gängige Standard geworden und der Preis dafür, dass die Aufnahme in das Funteam bei DRUCKWELLE erleichtert wurde. Bitte bedenkt das, ansonsten werden die Rechte der Member in Div2 entsprechend geändert. Dies erfordert auch einen Forenaccount. Es gibt derzeit einige unzuweisbare Einladungen, von daher wäre es gut, die Leute würden ihre Uplay ID im Agenten Thread eintragen, sollte sie vom Forentag im Club abweichen. Im Zuge dessen bekommen nur noch Member mit dem .dw Tag vor dem Namen im Uplay die Rechte Claninvites zu versenden. Desweiteren nehmt bitte nur Clananfragen an von Leuten die ihr auch kennt!!! Danke für eure Mitarbeit.
  20. Seik und Arus sind Zockerkumpels von Zosh Edit: DocDark ist einer der Kumpels von einem unserer Member und zusammen mit Odeiko in den Club beigetreten. Sind beide im Forum registriert.
  21. Kann ich bei Nottgola auch bestätigen, das Spiel läuft auf Dx11 wesentlich stabiler.
  22. Ja, jeder baut seine eigene. Tatsächlich arbeiten wir lediglich als Clan zusammen am Ausbau unserers Clan-HQs
  23. Was man in 40 Jahren Haft erlebt und was einen da prägt, möchte ich nicht erfahren müssen, der Mann könnte innerlich ein Wrack sein.
  24. Da magst du durchaus recht haben, bei ersterem muss man sich mit den Folgen beschäftigen, leider wird auch das zu wenig getan in unserem Land.
  25. In unserem derzeitigen Justizsystem lassen wir das besser, worauf ich persönlich auch sehr viel wert lege, weil zuviel Schweinereien damit getrieben werden. Utopien bleiben meist genau das, wir müssen ungeachtet unserer Meinungen mit dem arbeiten was wir haben, zumal hier zuviel der Teufel an die Wand gemalt wird. Ich habe das Gefühl mir wird hier ein *Ein Schritt ins Grab* Prozessstil vorgeworfen, was weder in meinem ersten Post zu dem Thema, noch jetzt meine Intention ist oder war! Solche Dinge gehören mit genügen Rückversicherungen getroffen, da müssen klügere Menschen als wir sicherstellen das dass Strafmaß auch passt UND dafür gerade stehen, wenn Scheisse gebaut wurde. Genau da mangelt es einfach, keiner will jetzt schon für einen Menschen gerade stehen, der 20 Jahre zu unrecht im Knast verbracht hat. Da gibts dann vieleicht ne Entschuldigung und Schmerzensgeld, das wars...

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.