Jump to content

knie

DRUCKWELLE
  • Content Count

    1,132
  • Joined

  • Last visited

  • TS3

    Offline

3 Followers

About knie

  • Rank
    Infrastruktur

Contact Methods

  • ICQ
    320110756
  • Skype
    da_knie

Profile fields

  • Gender
    Male
  • Location
    Eisenhüttenstadt
  • Country
    Deutschland
  • Profession/Occupation
    IT-Service Techniker / Service Engineer und ESL Staff Head Resources Global
  • Spielernamen
    StarCitizen: knie88

Recent Profile Visitors

3,456 profile views
  1. knie

    SUCHE: Kaufempfehlung Fertig-Spiele-PC

    Nope, dass musst du in der Tat selber zusammenstellen oder dir was Empfehlen lassen. Sag doch einfach mal deine Budgetgrenze und ich kann dir gerne mal einen Warenkorb vorbereiten. Alternativ abwarten, bis jemand eine Seite mit guten Fertig-PCs hier empfiehlt.
  2. knie

    SUCHE: Kaufempfehlung Fertig-Spiele-PC

    Kein großes Hexenwerk, einfach alle deine Artikel normal in den Warenkorbe legen und dann bekokmmt man unten folgende Option zu Auswahl:
  3. knie

    SUCHE: Kaufempfehlung Fertig-Spiele-PC

    Alternativ kannst du auch deine Wunschkomponenten bei Mindfactory zusammenstellen und per Montage-Service dort bestellen, dann kommt alles Plug'n'Play an (kostet halt Aufpreis). Die Frage wäre halt, was genau soll der PC stemmen? Weil bei den RTX Karten kann man sparen, da die normalen nicht weiter hergestellt werden und langsam auslaufen bei den Händlern. Nur die Frage, muss es eine 2070 sein oder genügt auch eine 2060 SUPER? Je nach Spiel reden wir hier von 5-15% Leistungsunterschied. Wichtiger ist jedoch, handelt es sich umd 2 HDMI Monitore oder DP+HDMI - native Auflösung? Beim Soundchip gibt es viele Unterschiede, viele Hersteller nutzen die günstigen 5.1 oder 7.1 Realtek Chips, nicht unbedingt schlechte Chips. Aus meiner Erfahrung ist eine richtige Soundkarte immer noch für Audiophile-Nutzer ein muss, leider muss man bei der Wahl aufpassen und immer die unbekannte Konstante Microsoft (Windows 10) beachten. Aktuell gibt es seit letztes Jahr den neuen Realtek ALC1220(-VB), der ist gegenüber den alten ALC887/892 Chips deutlich überlegen. Ist aber auch abhängig von der Peripherie, also wie gut die Kopfhörer sind. Ein Mainboard mit dem ALC1220 wäre also aus meiner Sicht zu empfehlen, egal ob AMD oder Intel - die Mainboard Hersteller legen das fest. Abschließend sollte das Budget fest stehen, damit man solche Details einplanen kann oder halt eben doch auf günstigere Alternativen ausweichen muss.
  4. knie

    Foxhole

    Müsste ich mal reinschauen, dann sehe ich ja ob da noch was los ist
  5. knie

    Foxhole

    Das Game lebt noch? Habe es 2017 in der Early Access gespielt, war ganz witzig.... leider viele Bugs gehabt und Content war solala.
  6. Ist die goldene Frage, wofür eine 2080? Willst du AAA-Titel auf 144 Hz zocken oder auf WQHD (2560x1440)? Setzt natürlich in beiden Fällen einen entsprechenden Monitor vorraus. Ich musste meine GTX 1080 nur gegen eine 2080 Ti tauschen, weil für WQHD und VR einfach Leistung gefehlt hat. Sonst hätte mir eine 2060/2070 Super ausgereicht, welche ich auch bei fast jedem im Bekanntenkreis empfehle und mehrfach verbaut habe.
  7. Ist eine BIOS Funktion mit dem Namen AC Back und ist bei den einigen Boards oft auf Always On . Wird oft vom Mainboard fehlerhaft interpretiert, wenn beim herunterfahren der letzte Power-Status nicht korrekt im BIOS hinterlegt wird. Kommt dann eine Spannungsspitze ans Netzteil (Sicherung rein oder nur das Kabel nach paar Minuten ran), denkt das BIOS es gab zuletzt einen Stromverlust und fährt den PC wieder hoch. Bitte vorsicht mit dieser Aussage, dass sind keine Kondensatoren! Du redest hier von den Spulen, von denen es seit Jahren nicht mehr viele auf einem Mainboard gibt. Durch die Digitalisierung und Miniaturisierung gibt es seit über 10 Jahren die Multi-Chip-MOSFET's (MCM), die brauchen nur noch wenige Spulen. Liegt auch daran, das mit den ATX-Standards die Netzteile dies zum größten Teil übernehmen "müssen". Nicht ohne Grund haben bzw. sollten solche Netzteil folgende Merkmale haben: OCP (Überstromschutz) OVP (Überspannungsschutz) UVP (Unterspannungschutz) SCP (Kurzschlussschutz) OTP (Überhitzschutz) OPP (Überlastschutz) Allgemein kann ein Blick auf die Kondensatoren nicht schaden, aber wenn durch Benchmarks das ganze Board unter Last stand, sollte dies zu einer hohen Wahrscheinlichkeit bei solch einen Defekt aussteigen. Ich weis nicht wie alt sein PC ist, aber die UEFI-Überwachung der Spannungen ist mittlerweile sehr sehr genau - die MCMs werde da genau wie die VRMs permanent überwacht. @Staubkind bitte Sichtprüfung machen und alle Stecker ggf. kontrollieren. Sonst Ereignisanzeige prüfen, beim Belastungstest alle Temparaturen prüfen (HWiNFO ist dafür praktisch). Sollte es weiterhin keine Hinweise geben, dann nach einem passenden Netzeil schauen und damit testen.
  8. Bitte auch beachten, dass die POST Codes nicht bei jedem Mainboardhersteller identisch sind. Also mal direkt für dein Board in das Handbuch schauen, falls du per Google nicht genau nach deinem gesucht hast. Ansonsten ist das erstmal ein Fehler, welcher nicht ursächlich das Hauptproblem sein muss. Hier bitte mal mit einem Tool wie z.B. CrystalDiskInfo o.ä. die SMART Werte der Festplatte/n prüfen. Probleme mit der Festplatte führe i.d.R. bei Windows zu einem Bluescreen - sofern die Option "Automatisch Neustart durchführen" nicht aktiv ist (Standard ist dies aktiv), was ich empfehle zu deaktivieren. Bei einer SSD ggf. auch nach einem Firmware-Update für den Controller schauen, gibt es ab und zu mal - vorher ein Backup der Daten nicht vergessen! An dieser Stelle würde ich, wie von Motu bereits angesprochen, mal die Ereignisanzeige prüfen. Dort unter Windows-Protokolle -> System mal nach Warungen und Fehler schauen. Tritt der Fehler nur bei einem Game oder auch mehreren Spielen auf? Was sagen die Temperaturen deiner Hardware (CPU Cores und Package, Chipsatz, GPU, VRMs usw.)? Normale Kernel-Power Events (41) sind halt oft nach einem fehlerhaften herunterfahren zu sehen. Also nur der Hinweis, dass der PC unerwartet heruntergefahren wurde... davor oder danach ist meist ein Eintrag mit evtl. der richtigen Fehlermeldung. Wenn du FurMark und Prime95 parallel ohne Fehler ausführen konntest und dies auch mal 15 -30 oder 60 Minuten laufen lassen hast (ganz wichtig: auf die Temperaturen achten!), dann gibt es vorerst keinen Hinweis auf ein zu schwaches oder defektes Netzteil! Sollten beide Benchmarks zusammen oder jeweils einzeln ohne Problem laufen (Prime95 allein auch mal mehrere Stunden testen), dann mal alle Treiber prüfen bzw. die Windows Selbstdiagnose (u.a. sfc /scannow) probieren. Off-Topic: Beide Anwendungen lasten die CPU und GPU aufgrund derer Berechnungen bzw. Technik anders aus - echte 100%, dass was in der Praxis (Spiele z.B.) quasi nie erreicht wird. Spiele nutzen ja nur einen gewissen Teil der Hardware, aber so eine Grafikkarte kann halt noch viel mehr, wie nur dumme Bilder berechnen. Bei der GPU werden durch FurMark alle VRMs (Spannungsregler) zu 100% angesteuert, also alle Stromreserven freigegeben und durch einen OpenGL Algorithmus ein sehr hoher Workload auf der GPU erzeugt - VRAM (Videospeicher) wird hier leider nicht so effektiv getestet. FurMark hat wegen dieser hohen Belastung auch den Ruf weg, dass dadurch angeschlagene oder fehlerhaft übertaktete Grafikkarten sterben... oft genug vorgekommen. Bei Prime95 nutzt hier einen Algorithmus (mathematischen Formel für Primzahlen), welcher direkt auf die hardwarenahe Umsetzung durch CPUs optimiert ist - auch eines der schnellsten Implementierungen dieser Berechnung. Da hat jede CPU ordentlich daran zu arbeiten, da hier alle Schaltkreise (Operatoren/Multiplikatoren) und der Cache voll ausgereizt werden können. Daher wird dies zur maximalen Belastung einer CPU genutzt, um instabile und fehlerhafte Reaktionen zu prvozieren.
  9. knie

    Gaming PC

    Also bei meinem Test war ich jetzt nicht in den größten Kämpfen drin, aber meine 12 Threads wurden alle gleichmäßig vom Spiel ausgelastet.
  10. knie

    Gaming PC

    1. Hast du bereits Erfahrung bzgl. selber zusammenbauen? 1.1 Es gibt Fertig-PCs zu kaufen, wovon ich zwecks Preis/Leistung von abrate. Andere Shops bieten einen Montage- und Installations-Service an, also Teile wie gewünscht aussuchen und die Option dazu buchen. 2. Durch die aktuell COVID-19 Situation sind viele Märkte betroffen und so auch PC Hardware, die Preise sind derzeit am klettern. Parallel wurde auch bei Arbeitsspeicher und Flashspeicher die Produktion wegen einem Technologiewechsel reduziert. 2.1 Am besten bei einem der wenigen Shops mit Tagespreisen die Teile aussuchen (Mindfactory), spart Versandkosten und ist i.d.R. allgemein günstiger. 3. Was willst du neben Planetside noch so zocken? Weil so hungrig ist das Game nun eigentlich nicht, jeder normale Intel i5 mit einer mittelklasse Grafikkarte knüppelt das locker durch. (mein Intel i7 5930K (6C/12T) wird bei 2560x1440 alles auf Ultra nur zu ca. 25-30% ausgelastet und meine Grafikkarte lag bei ca. 35%)
  11. Tom Clancy’s Ghost Recon® Breakpoint TU 2.0.0 Release am 24.03.2020 DIE GHOST-ERFAHRUNG Jetzt kommt die brandneue Ghost-Erfahrung! Entscheidet euch für eine der vordefinierten Einstellungen oder passt die Parameter nach euren Vorstellungen an, um das einzigartige Spielerlebnis zu kreieren, das ihr euch wünscht. Direkt beim Starten des Spiels werdet ihr zwischen zwei Voreinstellungen wählen oder eure ganz eigene Kombination zusammenstellen können: Normale Erfahrung: Spielt Ghost Recon Breakpoint so, wie es veröffentlicht wurde: mit Ausstattungsstufen und Beutestücken mit Rängen. Immersive Erfahrung: Eine brandneue Möglichkeit, das Spiel zu erleben. In diesem Modus werden die Ausstattungsstufen und Beutestücke mit Rängen komplett entfernt, wodurch sich neue strategische Möglichkeiten ergeben. Angepasste Erfahrung: Wähle deine eigenen Einstellungen aus, um das Spiel deinen Vorstellungen anzupassen. Ihr werdet unter einer Vielzahl von Einstellungen wählen können, die von der Community gewünscht wurden, darunter Ausdauer-Management, Lebensenergie-Regeneration, neue HUD-Einstellungen und mehr! Zusätzliche Informationen zur Ghost-Erfahrung findet ihr in diesem Artikel hier. KLASSEN Zwei neue Klassen kommen mit TU 2.0.0 hinzu: Ingenieursklasse Echelon-Klasse – Für mehr Informationen zu Echelon könnt ihr unsere Einsatzbesprechung zu Episode 2 nachlesen! Spieler mit dem Year 1 Pass werden ab dem 24. März eine Woche lang exklusiven Zugriff auf beide Klassen haben. GAMEPLAY & ABENTEUER Year 1 Pass-Inhalte – Wenn du den Year 1 Pass nicht besitzt, kannst du mit einem Freund, der ihn hat, zusammen im Koop spielen, um das gesamte Abenteuer abzuschließen. Allerdings werden nur die Besitzer des Year 1 Pass die entsprechenden, exklusiven Belohnungen erhalten. Neue Einsätze, Filmsequenzen und Dialoge. Erweitert die Originalgeschichte mit dem neuen Abenteuer: Deep State! Neue eindrucksvolle Orte. Neue Spielmechaniken und -elemente. Neue Fraktionseinsätze. Und vieles mehr! NEUE GUNSMITH-OPTIONEN Die meisten Sturmgewehre können nun mit einem kurzen Lauf ausgerüstet werden (einige Modelle sind allerdings davon ausgenommen, weil ihre realen Entsprechungen auch nicht über Versionen mit kurzem Lauf verfügen). TA31H wurde für 27 Waffen hinzugefügt, hauptsächlich für Sturmgewehre. Neue Anpassung für Schalldämpfer: Neue Mündungsoptionen in der Liste von Mündungen. Es können manuell optische 3D-Anpassungen vorgenommen werden. Für diese Optionen sind die Farbeinstellungen gesperrt. VERBINDUNGSASSISTENZ Spieler, die keine dauerhaft stabile Verbindung zur Spielersuche aufrechterhalten können, werden nun trotzdem in der Lage sein, allein PvE zu spielen, ohne dass Verbindungsverluste auftreten. Diese Spieler werden weiterhin alle Funktionen des Spiels nutzen können, außer den Mehrspieler-Modi. Während sie in diesem Modus sind, wird ihre Freundesliste leer erscheinen. Das Spiel wird im Hintergrund regelmäßig die Verbindung erneut überprüfen, ohne euer Spiel zu beeinträchtigen. Ihr könnt manuell eine erneute Überprüfung der Verbindung auslösen, indem ihr die Spielersuche im Mehrspieler-Modus startet. INVENTAR-VERWALTUNG* Neue Funktion Massen-Zerlegung hinzugefügt, die alle nicht ausgerüsteten und nicht als Favoriten markierten Waffen und Ausstattungsgegenstände, die im Auswahlmenü zu sehen sind, zerlegt. Neue Funktion Massen-Verkauf hinzugefügt, um alle nicht ausgerüsteten und nicht als Favoriten markierten Waffen und Ausstattungsgegenstände im Laden zu verkaufen. (Funktion Alles verkaufen zum Laden hinzugefügt). Neue Funktion Favoriten hinzugefügt, um individuell Waffen and Ausstattungsgegenstände festzulegen, die nicht zerlegt und verkauft werden sollen. (In der Info der Waffe bzw. des Ausstattungsgegenstandes wird diese Aktion jetzt angezeigt). Spieler können jetzt Objekte direkt ausrüsten, wenn sie aufgehoben werden (ohne ins Menü gehen zu müssen). Neue Funktion Ausstattung Optimieren hinzugefügt: Die Ausstattung mit der höchsten Stufe wird automatisch ausgerüstet. Gilt nicht für Waffen. Die Schaltfläche wird grau hinterlegt sein, wenn die Ausstattung bereits optimiert ist. Spieler können jetzt Waffen and Ausstattung ablegen, die in anderen Vorlagen verwendet werden. Trotzdem wird den Spielern eine Warnmeldung angezeigt werden. Der ausgerüstete Gegenstand wird automatisch mit dem Objekt getauscht, das in der ausgerüsteten Vorlage den entsprechenden Platz einnimmt. Spieler können jetzt ihre Waffen und Ausstattung sortieren: chronologisch, nach Name, Art, Ausstattungsstufe und Qualität. *Nur bei Normaler Erfahrung / aktivierten Ausstattungsstufen. Gilt nicht für die Immersive Erfahrung / deaktivierte Ausstattungsstufen. GHOST WAR Zwei Änderungen bei den Klassen für den Ghost War: Ingenieursklasse: Die Versorgungsdrohne gibt im Ghost War Rückstoßverminderung anstelle eines Boosts. Echelon-Klasse: Die Elektroschock-Pistole hat im Ghost War die zusätzliche Funktion, Ausdauer zu entziehen. Vier neue Karten: Baustelle Vergessenes Tal Güterbahnhof Stoney Creek Neue Einsätze und Meilensteine im Ghost War Kartenabstimmung: Im Standardmodus können Spieler jetzt abstimmen, welche Karte und welchen Spielmodus sie bevorzugen. CHARAKTER UND ANPASSUNG NEUE OBJEKTE IN MARIAS LADEN SKELL CREDITS: Waffenaufsätze: 3 Alternativer Schalldämpfer: Kilm-Schalldämpfer Alternativer Schalldämpfer: Geriffelter Schalldämpfer Zieloptik: Futuristische geschlossene Zieloptik Charaktere: 3 Hill Nomad Walker Anpassung: 2 Gesichtsbemalung: Hai Nachtsicht: 3E Black Arrow Fahrzeug: RT-5 Shepard | Standard mit Skell-Credits zu erwerben. Jetzt kann der Truck mit aufgesetztem Geschützturm direkt bei Maria erworben werden! Der Terminator Truck bleibt eine exklusive Belohnung für das Live-Event. Waffen: 12 Neue Waffen: 5 AR-18 ARX200 MK23 SC-40K UZI 9 mm Waffenvariationen: 6 516 Shorty 553 Scout G28 Scout M4A1 Assault Scorpio Scout Vector Shorty Einzigartige Waffen: 1 Maxim 9 | Echelon „DEEP STATE“-ABENTEUER-BELOHNUNGEN – EXKLUSIV FÜR BESITZER DES YEAR 1 PASS UND KÄUFER DES ABENTEUERS*: Figuren: 2 Sam Fisher Victor Coste Anpassung: 2 Fourth-Echelon-Brille Belohnung für Einsatz 1 Fourth-Echelon-Oberteil Ausstattung: 5 Fourth-Echelon-Hose Fourth-Echelon-Stiefel Fourth-Echelon-Handschuhe Fourth-Echelon-Maske Taktische Uhr Titel: 3 Fahrzeug: 1 Blacklist-Helikopter | Standard Neue Waffe: 1 SC-IS HFW Belohnung für Einsatz 1 *Der erste Einsatz von Deep State ist gratis und für alle Spieler verfügbar. Zwei Belohnungen können durch das Spielen erlangt werden, ohne den Year 1 Pass oder das Abenteuer zu kaufen: die Fourth-Echelon-Brille und die SC-IS HFW. NEUE RAID-BOSS-BELOHNUNGEN: Ingenieurset: 5 Architekten-Maske | Ingenieur Architekten-Oberteil | Ingenieur Architekten-Weste | Ingenieur Architekten-Handschuhe | Ingenieur Architekten-Hose | Ingenieur Echelon-Set: 5 Meuchler-Maske | Echelon Meuchler-Oberteil | Echelon Meuchler-Weste | Echelon Meuchler-Handschuhe | Echelon Meuchler-Hose | Echelon NEUE FREISCHALTBARE KLASSENOBJEKTE Ingenieur Tarnung: 1 Waffenfarbe: MC Arid Embleme: 2 Ingenieur Elite-Ingenieur Nahkampfwaffe: 1 Modell II Titel: 2 Senior-Ingenieur Meister-Ingenieur Waffe: 1 MGL Echelon Tarnung: 1 Waffenfarbe: Grey Python Anpassung: 1 Echelon-Aufnäher Embleme: 2 Echelon Elite-Echelon Nahkampfwaffe: 1 Echelon-Karambit Titel: 2 Echelon-Veteran Elite- Echelon Waffe: 1 Maxim 9 NEUE OBJEKTE IM GHOST WAR Waffenaufsätze: 1 Alternativer Schalldämpfer: Waben-Schalldämpfer Anpassung: 6 Waffenfarbe: Blauer Tiger Waffenfarbe: Zellen Waffenfarbe: Schachbrett Waffenfarbe: Geheimoperation Waffenfarbe: Neuromod Waffenfarbe: Technologisch Titel: 3 BlackOps Ghost-Jäger Der 301. Spartaner Emblem: 1 Ares NEUE FRISUREN – STANDARDMÄSSIG GRATIS FREIGESCHALTE Dutt Lockiger Militärhaarschnitt Struppig Seitenscheitel Undercut Leichte Stoppeln Mittlere Stoppeln NEUE OBJEKTE IM SHOP (GHOST COINS) Third-Echelon-Set* Figuren: 2 Briggs Sam Fisher (jung) Anpassung: 3 Third-Echelon-Sonarsichtgerät Third-Echelon-Multivisionsbrille Third-Echelon-Oberteil Ausstattung: 4 Third-Echelon-Weste Third-Echelon-Stiefel Third-Echelon-Hose Third-Echelon-Handschuhe Paladin-Nine-Set* Ausstattung: 4 Paladin-Nine-Stiefel Paladin-Nine-Hose Paladin-Nine-Handschuhe Paladin-Nine-Maske Anpassung: 1 Paladin-Nine-Oberteil (Wenn dieses Oberteil ausgerüstet ist, wird die Weste nicht sichtbar sein) Nahkampfwaffe: 1 Nadelspitzenklinge RT-5 Shepard Mk. II (Set)* Fahrzeuge: 4 RT-5 Shepard Mk. II | Wüste RT-5 Shepard Mk. II | Hügel RT-5 Shepard Mk. II | Dschungel RT-5 Shepard Mk. II | Schnee Figur: 1 Grímsdóttir Einzigartige Waffen-Skins: 2 MK23 | Echelon SC-40K | Brown *Objekte können auch einzeln erworben werden. BENUTZERINTERFACE UND FORTSCHRITT Verbessertes HUD, damit besser ersichtlich ist, welcher Einsatz gerade aktiv ist. Spieler können zwischen den Episoden wechseln, indem sie die Untersuchungszone fokussieren und dann: LT/RT (Xbox One), L2/R2 (PS4™) oder die Pfeiltasten auf PC benutzen. Direkt die Episoden-Tabs anklicken. Ein neuer Indikator an den Tabs erleichtert die Navigation. Feindliche NPCs lassen jetzt Munitionskisten und Beute mit optischem Feedback fallen. Interaktive Objekte wie Kisten, Fundstücke, Beute u.s.w. verwenden jetzt einen anderen Shader, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Spieler erhalten mehr Waffenteile minderer Qualität beim Zerlegen. Spieler erhalten mehr Waffenteile von Drohnen in der immersiven Erfahrung. KAMERA NEUE EINSTELLUNGEN Neue Option hinzugefügt, um das Bildschirm-Ruckeln ein-/auszuschalten. Neue Kameraentfernungseinstellung in den Menüs hinzugefügt. Spieler können wählen: Dynamisch: Die Kamera wechselt dynamisch zwischen Nahansicht im Kampf und Fernansicht außerhalb des Kampfes. So verhält sich die Kamera aktuell im Spiel. Nah: Die Kamera bleibt nah an der Spielerfigur. Entfernt: Die Kamera bleibt in einiger Entfernung von der Spielerfigur. BUGFIXES UND BALANCING KORREKTUR-HIGHLIGHTS Figuren von Hill und Walker wurden kostenlos zu Marias Laden hinzugefügt. (PC) Ein seltenes Problem wurde behoben, bei dem das Spiel unter AMD- und Nvidia-Grafikkarten abstürzte, wenn sich Spieler in bestimmten Regionen befanden. (PC) Ein Problem wurde behoben, wodurch das Spiel von einigen Spielern nicht über Uplay gestartet werden konnte. (Exploit) Ein Problem mit der Scharfschützen-Fähigkeit nach Verlassen des Biwaks wurde behoben. (Exploit) Ein Problem des „Opfer“-Vorteils im Ghost War wurde behoben. (Exploit) Ein Problem mit dem automatischen Zielen im Ghost War wurde behoben. Die Spielmechaniken wurden überarbeitet, damit die Basejumps zu weniger Problemen führen. Ein Problem beim Abschließen des Ghost-War-Einsatzes „Chef“ wurde behoben. Der „Schadensbonus“-Vorteil wurde entfernt, wenn man beim Ghost War mit Gibsons M9 verletzt wird. Mehrere Probleme wurden behoben, bei denen Beschreibungen in Menüs abgeschnitten waren. Die Geschwindigkeitswahrnehmung für Helikopter wurde verbessert und erhöht. Grafikprobleme beim Chest-Rig Ocelot und den halbhohen Stiefeln mit Klettverschluss wurden behoben. Ein Problem wurde behoben, bei dem die Gürtelfarbe sich gemäß der Farbe des vom Charakter getragenen Hemdes änderte. Ein Problem wurde behoben, bei dem Fahrzeuge wahllos erschienen. EXPLOITS Um die folgenden Probleme hat sich das Team nach Meldung durch Spieler gekümmert. Bitte sagt uns Bescheid, wenn ihr sie weiterhin im Spiel seht – egal ob genau so oder auf neue Weise.* Ein Problem mit dem Silver Stake wurde behoben. Ein Problem mit der Scharfschützen-Fähigkeit nach Verlassen des Biwaks wurde behoben. Ein Problem wurde behoben, wodurch der Raid-Boss Gargoyle inaktiv erschien. Ein Problem des „Opfer“-Vorteils im Ghost War wurde behoben. Ein Problem mit dem automatischen Zielen im Ghost War wurde behoben. Ein Problem wurde behoben, durch das der Raid-Boss Cerberus inaktiv wurde. Ein Problem des Raid-Bosses Baal wurde behoben, welches die Kampfmechaniken untauglich machte. Ein Problem mit der Waffe Sharp Thunder wurde behoben. BASEJUMP In Schlüsselgebieten wurden neue Plattformen eingeführt, von denen man einen Basejump ausführen kann. Die Spielmechaniken wurden überarbeitet, damit die Basejumps zu weniger Problemen führen. Die Höhe für den automatischen Einsatz des Fallschirms wurde reduziert, damit man nach einem Basejump mehr Zeit im freien Fall verbringen kann. LEISTUNG Fortlaufende Speicher- und Frameraten-Optimierungen (PC) Ein seltenes Problem wurde behoben, bei dem das Spiel unter AMD- und Nvidia-Grafikkarten abstürzte, wenn sich Spieler in bestimmten Regionen befanden. (PC) Ein Problem wurde behoben, wodurch das Spiel von einigen Spielern nicht über Uplay gestartet werden konnte. FORTSCHRITT Im Objektrad fehlten Nachtsicht, Wärmebild und das Fernglas. Dies wurde nun von unserem Team behoben. Bitte sagt uns Bescheid, wenn euch weiterhin eines dieser Objekte fehlen sollte oder das Objektrad immer noch stecken bleibt. Ein Problem wurde behoben, bei dem das Objektrad grundlos feststeckte. Ein Problem wurde behoben, wodurch Spieler Nachtsicht und Wärmebild nach einer PvP-Sitzung im PvE nicht mehr benutzen konnten. Ein Problem wurde behoben, bei dem das Fernglas fehlte. Ein Problem wurde behoben, wodurch die Panther-Fähigkeit „Phantom“ in Raids nicht benutzt werden konnte. Ein Problem wurde behoben, wodurch bei Spielern C4 nach verlassen des Biwaks erschien. KI BALANCING: Der von Spielern im normalen Schwierigkeitsmodus erlittene Schaden wurde reduziert. Das Verhalten der Wasp wurde neu ausbalanciert: Die Wasp-Drohne greift den Spieler nun aus größerer Entfernung an und hält sich weiter vom Spieler entfernt auf, wenn sie angreift. Die Lebensenergie der Wasp-Drohne wurde reduziert. Gegner-Archetypen wurden neu ausbalanciert: Brecher: Der NPC kommt Spielern bei Angriffen nicht mehr so nahe. Schwergewicht: Die Genauigkeit des NPC wurde reduziert. Das Deckungsverhalten der Schützen wurde angepasst: NPCs gehen weiter von den Spielern entfernt in Deckung. Die Entdeckungszeit der Suchscheinwerfer wurde verringert: Suchscheinwerfer entdecken die Spieler nun schneller. Die Zerstörung eines Scheinwerfers ist jetzt weiter zu hören: Die Zerstörung eines Suchscheinwerfers wird nun von NPCs in einem größeren Umkreis gehört. Der Zustand nach Deaktivierung des Generators wurde von „besorgt“ auf „schöpft Verdacht“ geändert. Wenn ein Generator deaktiviert wird, werden Gegner eher Verdacht schöpfen, als dass sie besorgt sind, um zu verhindern, dass das gesamte Lager gewarnt wird. KORREKTUREN: Spieler in Fahrzeugen werden von Gegnern nun weniger leicht entdeckt. Ein Problem bezüglich der Wahrnehmung von Spielern auf Motorrädern durch Drohnen wurde behoben. Fehler bezüglich des NPC-Status wurden behoben: Der Status innerhalb eines Lagers wurde verbessert und konsistenter gemacht. Die Funktionsweise des Status Verdacht schöpfender NPCs nach dem Entdecken einer Spielerdrohne wurde korrigiert. Die Animation von NPCs, die in Deckung gehen, wurde korrigiert und verbessert. Die Animation, wenn NPCs in Fahrzeugen von untätig zu verängstigt wechseln, wurde verbessert. NPC-Teleportierprobleme wurden behoben. Verbesserungen bei NPC-Ausrufen: Verzögerte Rufe nach Verstärkung Ein Problem wurde behoben, durch das Geschütze, nachdem sie deaktiviert wurden, noch immer Spieler wahrnahmen. Ein Problem wurde behoben, wodurch Luftabwehrraketen nicht auf Spieler in Helikoptern abgeschossen wurden. Verschiedene Probleme des Lebens in der Welt wurden behoben, darunter Konvois, die nicht rechtzeitig für Züge anhielten, und Replikationsprobleme bei Tieren. Das KI-Verhalten von Helikoptern wurde verbessert. Ein Problem wurde behoben, bei dem Fahrzeuge wahllos erschienen. GHOST WAR BALANCING: Pistolen-Schaden wurde reduziert, um Kopfschuss-Kills mit zwei Schüssen zu verhindern: HS2000: von 41 auf 37 gesenkt M1911: von 38 auf 36 gesenkt P227: von 38 auf 36 gesenkt Stainless Extended: von 42 auf 37 gesenkt Der „Schadensbonus“-Vorteil wurde entfernt, wenn man beim Ghost War mit Gibsons M9 verletzt wird. KORREKTUREN: Ein Problem beim Abschließen des Ghost-War-Einsatzes „Chef“ wurde behoben. Die Informationsanzeige, wenn ein Spieler unter Spielersuche-Strafe steht, wurde verbessert. Der selten auftretende Fehler, dass Spieler doppelte Punkte für das Markieren von Feinden mit Drohnen bekamen, wurde behoben. Ein Problem wurde behoben, bei dem der Wert für die größte Distanz für einen Kill nicht korrekt aktualisiert wurde. Ein Problem wurde behoben, bei dem das wiederholte Benutzen der Adrenalindosis dazu führen konnte, dass man nicht mehr Schießen oder Objekte einsetzen konnte. Ein Problem wurde behoben, wodurch Waffenfarben fälschlicherweise als Einsatzbelohnungen erschienen. Eingaben für das Anzeigen / Entfernen von Haftnotizen wurden von der Einsatzbesprechungsseite vor dem Match entfernt. Spieler können jetzt das Team-Widget und den Drohnenzähler in den Interface-Einstellungen an- und ausschalten. Ein Problem wurde behoben, bei dem die Spezialfähigkeiten-Anzeige im Ghost War weiterhin angezeigt wurde, auch wenn sie in den Einstellungen ausgeschaltet worden war. Die Bonus-Kategorie auf dem Bildschirm nach dem Ende eines benutzerdefinierten Spiels wurde entfernt. Ein seltenes Problem wurde behoben, bei dem die Angreifer das Sabotage-Ziel weder aufstellen noch entschärfen konnten. Ein seltenes Problem wurde behoben, bei dem eine Runde hängenblieb und niemals endete, wenn mehrere Personen gleichzeitig die Taktikkarte öffneten. Ein Problem wurde behoben, bei dem das Gas einer Drohne erschien, bevor das Projektil auf den Boden traf. RESPAWN VERBESSERUNGEN AM RESPAWN-SYSTEM Neue Respawn-Punkte, die für Spieler sinnvoller sind, wurden hinzugefügt. Spieler erscheinen nicht mehr allgemein am nächstgelegenen Punkt, sondern am letzten Respawn-Punkt, an dem sie vor ihrem Tod vorbeigekommen sind, damit sie nicht an einer Stelle spawnen, die sie bisher noch nicht besucht hatten. Zum Beispiel gibt das Spielern, die als Trupp ein Lager von verschiedenen Punkten aus angreifen, die Möglichkeit, dort zu respawnen, wo sie waren, anstatt dass alle an einem Ort wieder erscheinen, wenn sie während des Kampfes getötet wurden. BENUTZER-INTERFACE Die Freischaltbedingungen für die Schiebermütze wurden korrigiert. Mehrere Probleme wurden behoben, bei denen Beschreibungen in Menüs abgeschnitten waren. Ein Problem wurde behoben, wodurch Waffen und Ausstattung nicht auf der Infoseite der Spieler angezeigt wurden. (PS4/Xbox One) Die Latenz der Fertigkeitenbaum-Videos wurde verbessert. FAHRZEUGE Die Geschwindigkeitswahrnehmung für Helikopter wurde verbessert und erhöht: Zusätzliche Effekte (sowohl visuell als auch akustisch) wurden bei Helikoptern, die mit hoher Geschwindigkeit fliegen, hinzugefügt. Ein Unschärfeeffekt wurde auf einem runden Netz hinzugefügt, welches die Rotorblätter ersetzt, um die Darstellung realistischer aussehen zu lassen. Es wurde eine Winkelveränderung vorgenommen, um das Abheben zu suggerieren. Die Animationen der Hauptfigur auf Motorrädern wurde verbessert und Fehler behoben. Ein Problem wurde behoben, bei dem das Zurückfahren mit Motorrädern nicht einheitlich war und gelegentlich nicht funktionierte. Der Eindruck der Motorräder wurde verbessert und unnatürliche Bewegungen wurden entfernt. Die Figurenanimationen beim Fahren mit einem Motorrad über eine Bodenschwelle wurden überarbeitet, sodass die wirkenden physikalischen Kräfte realistischer wirken. Seltsame Animationen auf dem Firespin-Motorrad wurden behoben. Ein Problem wurde behoben, wodurch Motorräder plötzlich nicht mehr rückwärts fahren konnten, während sie sich auf rauem, schrägem Untergrund befanden. Ein Problem wurde behoben, wodurch jede Bewegung sofort aufhörte, sobald man beim Rückwärtsfahren die Bremse betätigte. Ein Problem wurde behoben, wodurch Schlauchboote explodierten, wenn Spieler sie einsetzten. Ein Problem wurde behoben, wodurch Helikopter wahllos die Gesetze der Physik missachteten, indem sie in bestimmten Siedlungen in die Luft sprangen. GRAFIK Figuren von Hill und Walker wurden kostenlos wieder zu Marias Laden hinzugefügt. Ein Problem wurde behoben, wodurch das Messer Fury (Brown) während einer Exekution verschwand. Ein Problem wurde behoben, wodurch eine Waffe nach dem Verlassen eines Biwak im Koop-Modus unsichtbar wurde. Grafikprobleme beim Chest-Rig Ocelot und den halbhohen Stiefeln mit Klettverschluss wurden behoben. Ein Problem wurde behoben, bei dem die Gürtelfarbe sich gemäß der Farbe des vom Charakter getragenen Hemdes änderte. Ein Problem wurde behoben, bei dem das Fernglas beim Benutzen des Fotomodus nicht erschien. WELT Ein Grafikproblem an der Haupt-Pumpstation wurden behoben. Ein Problem wurde behoben, bei dem nahe dem Hidden Coomb Texturen fehlten. Ein Problem wurde behoben, wodurch es nicht möglich war, nahe dem Howard-Flugfeld unter Stacheldraht hindurchzukriechen.
  12. knie

    Gamer vs Virus - bleibt gesund!

    Danke @GrumpySven für den Hinweis, wollte ich eben auch anmerken. Die WUs (WorkUnits - Aufgaben) für GPU basierende Berechnungen gehen derzeit aus und deren Server sind aktuell mit den neuen Anmeldungen überfordert.
  13. Rechner auf und Mainboard-modell ablesen. Danach kann man das Handbuch belesen und ein korrektes CMOS und/oder Update machen. Ob es daran liegt, dass steht auf einer anderen Seite geschrieben.
  14. Hallo David,

    ich habe mal wieder die "offizielle" Mitgliederliste des WT angeschaut. - Werden Berliner dort nicht akzeptiert?

    Sowohl Svenni, als auch meine Wenigkeit sind dort (immer noch) nicht aufgeführt,,,

    1. knie

      knie

      Hi Thomas,

      habe das eben geprüft und den Fehler behoben!
      Danke für den Hinweis, das Modul für die Gruppen hat irgendwie gehangen - hab es neu eingelesen und nun stimmt die Ansicht wieder.

  15. knie

    Suche neues Handy

    Wegen dem Preis, da würde ich ganz klar ein HUAWEI P30 Lite empfehlen! Für rund 250€ bekommst du eigentlich kein besseres Preis-/Leistungsverhältnis aktuell am Markt geboten. Die haben aktuell das P30 Lite "New Edition" rausgebracht (350€) und damit ist das "normale" Lite günstiger geworden. HIER auch nochmal die technischen Daten dazu, erfüllt eigentlich alle deine Anforderungen?

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.