Jump to content

knie

DRUCKWELLE
  • Posts

    1,660
  • Joined

  • Last visited

  • TS3

    Online : 5. Casual Gaming

2 Followers

About knie

DRUCKWELLE
dw.Clan (Infrastruktur)
dw.Member (WAR Teamleiter)

Contact Methods

  • ICQ
    320110756
  • Skype
    da_knie

Profile fields

  • Gender
    Male
  • Location
    Eisenhüttenstadt
  • Country
    Deutschland
  • Profession/Occupation
    IT-Service Techniker / Service Engineer und ESL Staff Head Resources Global
  • Spielernamen
    StarCitizen: knie88

Recent Profile Visitors

9,206 profile views

knie's Achievements

Community Regular

Community Regular (8/14)

  • Very Popular Rare
  • Dedicated
  • Conversation Starter
  • Reacting Well
  • First Post

Recent Badges

  1. Meine Releases 2022: - LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga (Switch) - Pokémon Purpur (Switch) * IXION und Frozen Flame waren geplant, aber nach Release leider nicht so wie erwartet.
  2. Als PN aufgenommen und bearbeitet.
  3. Status: Wir haben erfolgreich die Rechtegruppen "Teamleiter" und "Organisator" vereinheitlicht. Sollte es Probleme oder Fragen dazu geben, dann bitte hier kommentieren oder im Discord das Team Task Force kontaktieren!
  4. Es werden nicht alle Channels entfernt, aber Rechte und Funktionen stehen teilweise oder gar nicht zur Verfügung. Je nach Fortschritt, werden wir ggf. auch nur einen Teil am heutigen Abend umsetzen.
  5. Der einen oder anderen Spionageabteilung ist es bereits aufgefallen, dass es in der letzten Zeit intern immer wieder Änderungen am Discord gab. Auf den vielfachen Wunsch von Euch, arbeiten wir weiter am Umbau und beginnen mit der "finalen Phase". Es wird massive Änderungen an der Struktur und vor allem an den Berechtigungen geben. Der Umbau wird am 30.11.2022 ab ca. 19:00 Uhr beginnen. Ab dieser Zeit steht unser Discord teilweise bzw. nur eingeschränkt zur Verfügung. Einige Teams sind bereits informiert. Sollte es sich doch mit einem Event, Raid oder ähnlichem überschneiden, dann bitte hier kommentieren.
  6. Der einen oder anderen Spionageabteilung ist es bereits aufgefallen, dass es in der letzten Zeit intern immer wieder Änderungen am Discord gab. Auf den vielfachen Wunsch von Euch, arbeiten wir weiter am Umbau und beginnen mit der "finalen Phase". Es wird massive Änderungen an der Struktur und vor allem an den Berechtigungen geben. Der Umbau wird am 30.11.2022 ab ca. 19:00 Uhr beginnen. Ab dieser Zeit steht unser Discord teilweise bzw. nur eingeschränkt zur Verfügung. Einige Teams sind bereits informiert. Sollte es sich doch mit einem Event, Raid oder ähnlichem überschneiden, dann bitte hier kommentieren. Neuigkeit vollständig sehen
  7. Aktuell ist Crunchyroll & Co. gut mit neueren und auch älteren Animes unterwegs. Das habe ich mir zum Anlass genommen, mal wieder meine Sammlung zu prüfen und ggf. zu erweitern. Wie sieht das bei euch so aus? Mehr DVD / Blu-ray oder schon komplett auf Streaming umgestiegen? Oder doch heimlicher Jäger und Sammler von digitalen Abzüge? Mein digitales Archiv meldet derzeit: Belegt: Größe: 3,1 TB / Dateien: 10.796 / Verzeichnisse: 699 Vorrangig sammel ich Animes von ca. 1985 bis grob 2005. Alles danach nur noch sporadisch, halt was mir persönlich sehr gefällt... finde die älteren meist "interessanter".
  8. Das wird bei den normalen Anbietern wird das schwer, solche Konditionen bekommt man schon schwer unter 25€. Bei Congstar (Telekom) als Prepaid: https://www.congstar.de/prepaid/prepaid-wie-ich-will/allnet-m/
  9. Was soll der Tarif beinhalten oder soll es Prepaid werden?
  10. Also ich würde den Benq ‎GL2780 nicht nehmen, da hier ein schnödes TN Panel verbaut ist und diese sind von den Farben her echt Müll. Klar sind fast alle super-rgb-gaming-244hz Monitore mit TN, aber dafür grottige Farben/Kontraste und miese Blinkwinkelstabilität. Grundlegend kann man sich an folgende Werte orientieren: - ab 27" auf WQHD (2560x1440) Auflösung setzen, wegen der Pixeldichte - 300 cd/m² sind bei 27" der unterste Schwellwert, besser 350 cd/m² für die Helligkeit (je nach Hersteller auf Ausleuchtung achten) - 60 Hz oder mehr? Alles über 60 Hz ist je nach Grafikkarte zu entscheiden -> G-Sync (Nvidia) ab GTX 10-Serie -> AMD FreeSync (teils inoffiziell auch mit Nvidia Karten kompatibel) -> nur per DisplayPort möglich und natürlich muss die Grafikkarte auch die FPS dafür erreichen! - TN ist zu vermeiden, für beste Bilddarstellung IPS oder alternativ AHVA wählen Der Rest an Ausstattung muss nach Bedarf geschaut werden, USB Hub oder extra Anschlüsse usw. Von den oben genannten drei Beispielen ist hier der LG 27GN800-B für mich der bessere Monitor. Zusätzlich HDR10 und mit AdaptiveSync für beide GPU Hersteller kompatibel. Leider hat er auch zwei Nachteile, der Monitor ist nicht Höhenverstellbar und der Kontrast ist nicht super gut. Für Gaming wurde er aber mehrfach als Preis-/Leistungstipp empfohlen.
  11. Das interne Display (eDP) zaählt noch zusäzlich, dass muss dann immer aus sein und selbst dann ist es nicht garantiert. Was aber auch hier wieder abhängig von der verwendeten Dock bzw. Port Replicator abhängig ist.
  12. Hier ist mal die offizielle Seite dazu: https://www.intel.de/content/www/de/de/support/articles/000025675/graphics.html Sollte es also eine passende Dock geben, dann ist hier so oder so bei zwei 1440p@60Hz Monitore schluss. Wenn Sie einen Notebookprozessor verwenden, unterstützt der integrierte DisplayPort (eDP) 1920x1200 bei 60 Hz und zwei externe Displays mit 2560x1600 bei 60 Hz. Deswegen meinte ich auch, dass wir auf Arbeit schon übelst damit zu tun hatten. Drei externe Monitore an einem Notebook ist halt nicht üblich und meist immer nur mit verminderter Bildwiederholrate (30Hz) möglich. Leider ist das immer auch von der verwendeten Dock/Port Replicator abhängig, ob diese wirklich sauber Thunderbolt durchreichen (was leider selten der Fall ist).
  13. Nach unten geht immer, muss nur korrekt eingestellt sein, sonst kommt nur ein schwarzes Bild. FreeSync musst du aktivieren, sonst kannst du die 144Hz nicht nutzen. Dein Studien-Notebook kannst du also für dieses Szenario vergessen. Bei deinem Firmen-Notebook ist zwar Thunderbolt 3, aber der Grafikchip ist wohl nur eine iGPU? Der HD620er Chip kann glaube ich nur zwei externe Monitore ansteuern. Müsstest du mal schauen, was für eine CPU du genau drin hast.
  14. 144Hz ist okay, wenn man die entsprechende Hardware für die Darstellung zur Verfügung hat. Alles dadrüber ist völliger Schwachsin! a) Bekommt das Menschliche Auge diese Steigerung schon gar nicht mehr richtig mit und b) erreiche in den entsprechenden Spielen mindestens 200 FPS auf hoffentlich maximaler Grafik. Was unterstützt dein PC für eine Synchronisation? Adaptive Sync / FreeSync / G-Sync? WQHD (1440p) Monitore sind meiner Meinung nach erst ab 27" Pflicht, bei den 24" Monitoren hat man mehr Auswahl bei FHD (1080p) und kann dort einiges flexibler/günster zugreifen. Was für ein Notebook hast du? Schon ein Gerät mit Thunderbolt 3 oder 4? Die drei Monitore á 60 Hz bekommst du mit einem Port Replicator via USB 3.2 realisiert, halbwegs gute fangen erst bei 100€ an. Dort gehen die Monitore inkl. USB Geräte über ein einziges Kabel. Bei 1440p@144Hz und zwei Mal 1440p60 Hz ist mit USB 3.2 nicht mehr realisierbar, da ist dann mindestens Thunderbolt 3 erforderlich. Abgesehen davon ist für 1440p@144Hz auch DisplayPort 1.2 erforderlich. Damit ist es vorerst eine finanzielle Frage: - G-Sync (Nvidia) ist die teuerste Variante bei den Monitoren - 24" 1080p@144Hz kosten so 200-250€ - 27" 1440p@144Hz kosten so 300-600€ - passenden Port Replicator / Dock mit 1x 1440p@144Hz + 2x 1440p@60Hz Unterstützung finden = 200-300€? Wir hatten das Thema erst auf Arbeit durch, weil alle Arbeitsplätze auf 27" 1440p@60Hz umgebaut wurden und wir anfangs Probleme mit einigen Thunderbolt 3 Docks hatten. Die günstigeren (~50€) hatten schon Probleme mit 2x 1440p@60Hz + 1x 1080p@60Hz (Display Notebook). Bei den Teilen muss man also gut nachlesen oder mal auf Verdacht zum testen bestellen, denke hier auch an die von i-Tec (CATRIPLE4KDOCKPD).
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.