Jump to content
  • News

    DRUCKWELLE News

    Hypoxie
    Geschrieben von: Hypoxie
    Mittwoch, den 03. Oktober 2012 um 16:42 Uhr

    Liebe Druckies,
    Es freut uns ausserordentlich, folgende Ankündigung machen zu können. Bei unserer letzten DRUCKWELLE Sommerparty haben wir festgestellt, dass es unter Euch viele Druckies gibt, die außer am PC auch noch Pen & Paper, Tabletop oder ähnliches spielen. Deshalb haben wir vom Vorstand uns Gedanken gemacht, wie wir Euch hierbei unterstützen können. Das Ergebnis ist eine Partnerschaft mit „Fantasywelten“!
    2010 gegründet steht www.FantasyWelt.de als Onlineshop mit mehr als 14.000 Artikeln aus dem Sammelkarten, Tabletop-, Rollenspiel und Brettspielbereich für günstige Preise, zuverlässige Lieferung und kompetente Beratung in allen Fragen rund um die oben genannten Themen. FantasyWelt hat den Schwerpunkt auf den Tabletop- und Rollenspielbereich gelegt, nichts desto trotz bekommt ihr eine unglaubliche Vielfalt an diversen fantastischen Gesellschaftsspielen in deutscher und englischer Sprache geboten.
    Bitte beachtet, dass Ihr Euch beim ersten Einloggen/Anmelden mit dem Hinweis „Druckwelle“ einloggt, damit Ihr die vereinbarten Vorteile nutzen könnt. Weiterhin ist Euer erster Einkauf dort noch nicht rabattfähig. Ab dem zweiten Einkauf erhaltet Ihr 5% Nachlass. Jedoch nicht auf reduzierte Artikel und Artikel, die der Preisbindung unterliegen wie z.B. Bücher.
    Hier geht auch ein großes DANKESCHÖN an Salvoa, der uns hierbei tatkräftig unterstützt hat! Falls Ihr noch weitere Fragen habt, könnt Ihr Salvoa oder Hypoxie ansprechen.
    So und nun viel Spaß beim Shoppen auf www.FantasyWelt.de
    Für den Vorstand
    Hypoxie

    Swisstex
    Geschrieben von: swisstex   
    Mittwoch, den 15. August 2012 um 16:37 Uhr

    DRUCKWELLE als ESL Meister in World of Tanks ist exklusiv am Stand von Wargaming! Vom 16.-19. August 2012 findet die zweitgrösste Spielemesse der Welt in Köln statt: Die Gamescom. Viele Entwickler und Publisher sind vor Ort um über ihre Spiele und Projekte zu berichten.
    Natürlich kann man vieles vor Ort auch anspielen und sich mit Fachpersonal unterhalten. DRUCKWELLE wurde von Wargaming eingeladen am opulenten Stand mitzuhelfen und das Spiel World of Tanks den Besuchern und der Presse näher zu bringen. Mit Rat und Tat, Showgames und Matches befeuern Druckies die Gamescom.

    Apropos näher bringen... Wargaming legt sich richtig ins Zeug und scheute keine Kosten eine fette Show zu liefern. Mit live Acts, Gameshows, Gewinnspielen und den besten deutschen eSports-Spielern direkt vor Ort. Wer also mit den Entwickler-Profis oder mit dem offiziellen Deutschen Meister fachsimpeln möchte, der hat nun auf der Gamescom in phantastischer Atmosphäre die Gelegenheit dazu.
    DRUCKWELLE freut sich, wieder auf der Gamescom mit eigenen Leuten präsent zu sein und das Geschehen aus nächster Nähe erleben und mitgestalten zu können. Neben den besten World of Tanks-Cracks von DRUCKWELLE sind auch mehrere Vorstandsmitglieder vor Ort und informieren über die Aktivitäten von DRUCKWELLE.

    Kommt vorbei und trefft uns am Wargaming-Stand!
     

    (alle Bilder können angeklickt und vergrössert werden)
     
    Weitere Informationen gibt es auf den folgenden Seiten:
    Wargaming Gamescom Infoseite
    Wargaming Live Stream vom Stand
    Offizielle Gamescom Webseite

    Maja
    Geschrieben von: Maja   
    Dienstag, den 14. August 2012 um 18:27 Uhr

    Es ist unglaublich!  Es ist unfassbar!   Wir haben es geschafft!
    Todesschwinge (25er/heroisch) wurde gestürzt!
     
    Damit hat DRUCKWELLE den Content erfolgreich vorm neuen Addon Mists of Pandaria gecleared.
    Aber zum Anfang der Geschichte, Todesschwinge ist ja nicht mal so einfach tot umgefallen.
    Wir mussten uns erstmal heroisch um seine ganzen Freunde kümmern....
    Fangen wir an mit Morchok, welcher sich gleich zweiteilte und uns doppelt verwirrte. Stampfen, Portale, Vortexe - nichts blieb uns erspart. Nach diversen "Wo ist rechts? Bin ich links?" und eine für die Ewigkeit eingelernte Raidansage "Erst das Stampfen - dann das Portal" konnten wir diesen Boss erfolgreich besiegen.

    Weiter ging es zu Yor'sahj - genannt Yoshi. Der Name hätte auch besser gepasst - aber bleiben wir mal beim wesentlichen: kurz erklärt: Rot Grün Blau Gelb Lila Schwarz - allesamt Schleimkugeln. Eine bestimmte Farbe muss man töten, nur welche? Um dies herauszufinden haben wir uns mit Monstern attackieren lassen, uns gegenseitig in die Luft gesprengt, gekuschelt und gelernt bis 5 zu zählen!
    Zon'ozz gestaltete sich als etwas schwieriger. Eklige Tentakel, schwarzes Blut und Störende Schatten: It's Disco-Party Time! Diese Party haben wir erfolgreich aufgemischt. Und immer dran denken, wenn die Discokugel Ping-Pong spielen will: Weg von Cocoona! [Ätsch!]
    Es folgte Hagara. Erst im Kreuz aufstellen, dann im Kreis laufen, sich von Eislanzen attackieren lassen - alles kein Problem für wahre DRUCKWELLE Helden (solang man die Markierungsfarben nicht ändert)
    Der große, böse Drache Ultraxion war unser nächtes Ziel. Klicken, Klicken, 1 nicht klicken, 2 nicht klicken, klicken, 3 nicht klicken - Klickst du oder klickst du nicht?? Nachdem wir auch da den richtigen Klick gefunden haben lag Ultraxion uns recht schnell zu Füßen.
    Eine Schifffahrt die ist lustig.... Aber nicht mit Kriegsmeister Schwarzhorn und seiner Crew. Große Bomben, kleine Bomben, Drachen und Pioniere. Da kanns auchmal passieren, dass das Schiff dabei draufgeht!
    Jetzt wirds interessant. Todesschwinge das Rückgrat brechen! Hört sich leicht an, ist es aber nicht. Wir mussten uns eine Zeit aufeinander einspielen. Blubbel hier, Tentakel da, eine Umklammerung noch, Adds machen, heilen, dispellen und jetzt allesamt: DAMAGE!!!! ganze 23 Sekunden lang! 6x hintereinander! max. DPS! max HPS! Volle Konzentration! Kaputtgehämmerte Tastaturen! Da war wirklich alles gefordert! Aber wir wären nicht DRUCKWELLE, wenn wir nicht auch das gemeistert hätten.
    Todesschwinges Wahnsinn - jetzt kommt das Finale!
    Ja sind wir denn wahnsinnig, oder was? Ganz bestimmt nicht! Todesschwinge konnte sich trotz einschlagenden Hammern, feuriges Blut und explosiven Parasiten nicht lange vor DRUCKWELLE schützen. Trotz, dass wir durch "ich bin doch gesprungen - aber nun tot" harte Verluste erleiden mussten, konnten wir Todesschwinge endlich stürzen.
    Todesschwinge heroisch! DOWN! Content clear! MoP - wir kommen... !
     

    Wir danken allen, die in diesem Content fleißig mitgewirkt, mitgeschwitzt, mitgewiped, mitgefailed und mitgesiegt haben. Danke DRUCKWELLE.
    Wir sehen uns im nächsten Addon - Mists of Pandaria (release: 25.09.12)

    Swisstex
    Geschrieben von: swisstex   
    Samstag, den 11. August 2012 um 11:38 Uhr

    Seit der Gründung von DRUCKWELLE im Mai 2003 hat sich viel getan. Unsere Gemeinschaft wurde immer größer und viele neue Member schon schlossen sich an.
    Aber nicht nur Gamer, die Interesse an den Hauptteams hatten, sondern auch welche die Engagement für Spiele mitbrachten, die es vorher noch nicht in den Reihen von DRUCKWELLE gab.
    Durch eine gut organisierte Infrastruktur, einer großen Community von vielen unterschiedlichen Leuten und Charakteren, gab es von Grund auf eine gute Plattform sich mit Freunden auszutauschen oder neue kennenzulernen mit denen man Zeit beim Spielen verbringen konnte. Auch Spiele, die schon fast in der Vergessenheit geraten waren oder auch jene die noch nicht einmal erschienen waren (Beta-Tests).
    So wurde die DRUCKWELLE Test, Trial und Fun Rubrik geschaffen. Seit der Einrichtung dieses Bereiches, sind eine vielzahl von Spielen hinzukommen.
    Einige Bespiele dafür sind:
    · Planetside
    · Minecraft
    · Diablo III
    · Battlefield
    · Guild Wars II
    · DotA
    · DayZ
    · Und viele mehr
     
    News von dw.fLaMe
    Nach dem der Bereich in den letzten Jahren immer mehr Zuwachs bekam und immer mehr Spiele dauerhaft gespielt wurden, hat der DRUCKWELLE Vorstand auf dem Sommertreffen 2012 verabschiedet, dass der Test-, Trial- und Fun-Bereich eine neue Struktur halten soll. Der Bereich beinhaltet ein grosses unausgeschöpftes Potential für weitere Spiele. Kommende Blockbuster, welche sich nicht direkt als Fullteam und eigenem Bereich eignen oder solche, die als Trial-Team auf dem Weg zum Fullteam sind.
    So wurde im August ein eigenständiges FUN-Team gegründet, welches über selbstständige Organisatoren und einen Teamleiter verfügt.
    Im Fun-Team treffen und finden Member aus den verschiedensten anderen Bereichen, wie auch neue Member zueinander und teilen den Spaß an den unterschiedlichsten Spielen miteinander. In diesem Team haben sie die Möglichkeit zusammen epische Kriege und Schlachten miteinander zu bestreiten oder packende Abenteuer zu erleben.
    Wenn Du eine Gemeinschaft suchst, wo Du Menschen findest, die genauso Spaß am Zocken haben wie Du, dann bewirb Dich doch einfach unter
    Bewerbungen für das DRUCKWELLE FUN-Team
    Wir würden uns freuen Dich bald in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.
    Die DRUCKWELLE FUN-Orga

    Swisstex
    Geschrieben von: swisstex   
    Montag, den 09. Juli 2012 um 00:53 Uhr

    Neben dem allseits bekannten Begriff des Massive Multiplayer Online (MMO) wird nach dem Wochenende vom 06.07.12 der Begriff des Massive DRUCKWELLE Meeting (MDM) in den Fachwörterbüchern zu finden sein. Dieser Begriff beschreibt einen einmalig im Jahr stattfindenden Event, bei welchem sich massiv viele Leute von DRUCKWELLE aus mehreren Ländern zum fröhlichen Beisammensein treffen. Massiv, weil bei diesem Meeting die Burg ausverkauft und noch nie soviele Leute an einem Treffen waren. DRUCKWELLE, weil dieses Wort schon alles beinhaltet was gesagt werden kann und Meeting, weil soviele Freunde einer Community sich (wieder)gesehen und fett abgefeiert haben.
    Von Aussen betrachtet würde man einfach sagen: Die Burg hatte es drei volle Tage in sich. Und wie! Bereits zum sechsten mal organisierte DRUCKWELLE auf der Burg Hessenstein das jährliche Sommertreffen. Und auch diesmal konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit vielen positiven Eindrücken, neuen und alten Freunden, sowie mit vielen interessanten Gesprächen nach Hause reisen.
    Bereits am Freitag um 20 Uhr war klar, dass der Teilnehmer-Rekord massiv geschlagen wurde. Vom Eingang, über den Aufgang zu den Zimmern, den Grillplatz, die Zelte und quer über den Hof standen Gruppen von Leuten, die sich tief in Gesprächen verwickelt freuten neue und alte Gefährten wieder zu sehen. Beim Abendessen vom Grill wurden alte Bekanntschaften aufgefrischt und neue geschlossen. Wer mochte konnte sich beim Juggern aufwärmen oder an der leckeren Met-Verköstigung von Metwabe teilnehmen und neue und alte Met ausprobieren. Bis tief in die frühen Morgenstunden wurden alte Geschichten zum Besten gegeben, Taktiken besprochen und so manches Game diskussionsmässig aus der Versenkung geholt.
     

    Am Samstagmorgen machten viele vom reichhaltigen Frühstück gebrauch oder gönnten sich gleich einen Teller vom Chili con carne um mehr Boden unten den Füssen zu haben. Am Nachmittag wurde wiederum viel gechillt, diskutiert und auch (offline) gespielt. Viele der anwesenden Teamleiter nutzten die Gelegenheit um mit ihren Organisatoren ein Orga-Meeting vor Ort durchführen zu können. Und so wurde neben viel Party auch ein wenig gearbeitet. Die diversen Protokolle im Forum, welche nach dem Event publiziert wurden, zeugen davon. Auch der Vorstand setzte sich für zwei Stunden zusammen und konnte wichtige Geschäfte abschliessen, sowie personelle Entscheidungen treffen. Den Abschluss des Nachmittags machten die sehr beliebten frischen Waffeln, wofür es sich lohnte, 45 Minuten anzustehen.
    Während der Grillmeister Mad.Gobbo für ein herzhaftes Abendessen sorgte, wurden die letzten Vorbereitungen für die grosse Samstagabend-Show getroffen. Ab 20.15 Uhr war es dann soweit: Alle fanden sich im Rittersaal ein, wo auf grosser Leindwand und mit brachialem Sound die Arbeiten der Teams präsentiert wurden.
    Hypoxie und Swisstex moderierten den Abend, welcher gleich mit einem Planetside 2 Teaser-Movie von Protoberance für Planetside 2 startete. Danach wurden drei wertvolle Beta-Keys für Planetside 2 verlost, welche nicht-Veteranen einen frühen Zugang gewähren. Mit grossem Applaus und Dank wurde Cloaki vom Vorstand verabschiedet. Cloaki leitete mit Swisstex zusammen den MMO Bereich. Als Ersatz und somit neu im Vorstand wurde Iceman2 gewählt.
    Weiter wurde darüber informiert, dass in den kommenden Monaten das Potential der Fun-Teams strukturiert angegangen werden soll. Um dem Bereich mehr Gewicht zu geben und mit mehr Ressourcen weiter zu entwickeln hat der Vorstand einen mit Dr.Tod einen weiteren Organisator in den Vorstand aufgenommen. Beiden neuen einen herzlichen Dank für das Engagement und den Mut, mehr Verantwortung zu übernehmen. Die ganze Community wünschte mit viel Applaus einen guten Start.

    Das Team von World of Tanks zeigte mit einem Film, wieviel Spass die Kompanieabende machen können. Mit einem zweiten Film wurde in verkürzter Form nochmals der Erfolg in der ESL als Deutscher Meister dokumentiert. Den imposanten Pokal hatten wir vor Ort. Von anwesenden Meister-Spielern wurden Statements und Eindrücke eingeholt.
    Den zwei Spezialgästen von Wargaming wurde offiziell gedankt und sie revanchierten sich mit dutzenden von T-Shirts, Gold, Panzern und Premium-Tagen, die wir allen verteilen konnten. Selbstverständlich brandete dem unvergleichlichen Erfolg des WoT-ESL-Teams massiver Applaus aller Anwesenden entgegen.
    Vom Schlachtfeld wechselten wir in die Fantasy-Welt von World of Warcraft. Iceman2 rapportierte den Anwesenden den Status des Teams und fasste die letzten Monate zusammen. Ein WoW-Trailer wurde abgespielt, danach präsentierte das Team einen Story-Movie von Jesseblue, welcher mit viel Aufwand vertont wurde und eine nicht alltägliche Story in mehreren Akten erzählte.
    Nach der Pause übernahm JAG für den E-Sports Bereich. Zusammen mit Zero1, Kandojin und eNjiin wurden Beiträge über einzelne Teams und Games vorgetragen. JAG informierte als Leiter des Bereichs über den Restart des DRUCKWELLE E-Sports e.V., die Ziele und Möglichkeiten. Die im Anschluss präsentierten coolen Movies zu den Erfolgen in League of Legends (gestreamt von Orty) und StarCraft II wurden mit viel Begeisterung aufgenommen. Mit dem Film über Counter Strike Global Offensive gab es einen kleinen Einblick in die Zukunft. Die Leistungen liessen sich allesamt sehen und feiern.

    Yamagate informierte über das Partnerprogramm von DRUCKWELLE, welches für die Community die Möglichkeit einer finanziellen Beteiligung bietet. Da keine Mitgliederbeiträge eingezogen werden, sind wir auf die Gunst von Spenden in Form des Partnerprogramms angewiesen um Kosten für Server, Lizenzen, Veranstaltungen, etc. decken zu können. Bereits 19 Mitglieder haben sich entschieden als Partner auf der höchsten Stufe teilzunehmen. Der Vorstand dankt allen, die sich beteiligen und somit all die Aktivitäten erst ermöglichen (egal auf welcher Partner-Stufe). Das ist super!
    Bei Partnerprogramm gibt es verschiedene "Goodies". Unter anderem konnten sich die Partner der höchsten Stufe einen Met aussuchen und mitnehmen. Zudem wurde - wie bereits letztes Jahr - ein Partner verlost, welcher im Herbst eingeladen wird, am dreitägigen Vorstandsworkshop in den Schweizer Bergen teilzunehmen. Wir gratulieren Lordsohar zu seinem Gewinn.
    Nun waren die machtsensitiven an der Reihe und Lunch präsentierte einige Informationen und Highlights zum SWTOR-Team von DRUCKWELLE. Der Film von Yvor, welcher unsere Helden auf dem Weg zu Darth Malgus begleitet und den Zuschauer mitnimmt, war interessant und mit viel Engagement hergestellt.
    Einen grossen Dank mit Applaus der Anwesenden für Telur, Gular und Ischämie, welche sich auch dieses Jahr ins Zeug gelegt haben und einen weiteren fantastischen Taschenkalender für alle Druckies hergestellt haben. Der wurde am Ende natürlich allen verteilt. Mit einem Hinweis auf das kommende 10te Jahr von DRUCKWELLE und der sich anbahnenden angemessenen Sommerparty neigte sich die Abendveranstaltung dem Ende zu.

    Und wie schon öfters in den letzten Jahren konnten wir zum Schluss einen weiteren motivierenden Beta-Ausblick unseres Meister-Cutters Thravvn präsentieren, mit welchem wir den offiziellen Abend ausklingen liessen. Nochmals ein herzliches Danke an alle, welche sich viel Arbeit für diesen Abend gemacht haben!
    Wie üblich wurden danach noch viele Werke von vergangenen Präsentationen und Veranstaltungen aufgelegt. Der Abend, bzw. die Nacht war noch lange nicht vorbei und so wurde nach der Veranstaltung noch stundenlang munter weiter gefeiert.
     
    Am Sonntagmorgen wurde nach dem Frühstück bereits mit dem Abbau und dem Aufräumen angefangen. Man sah den meisten an, dass sie sich gar nicht verabschieden wollten. Zu gut tat es, weit über 100 Freunde aus der virtuellen in die reale Welt zu nehmen, kennen zu lernen, zu feiern und sich mit denen auszutauschen. Meist bleibt die Freude auf ein baldiges Wiedersehen im geliebten Spiel oder der Gewissheit, dass bis zur kommenden Sommerparty im Maximum ein Jahr vergehen kann.
    Es waren einmal mehr drei grossartige Tage.
    DRUCKWÄLLLLEEEEEEEEE!

    Moira
    Geschrieben von: Moira   
    Mittwoch, den 27. Juni 2012 um 15:41 Uhr

    Ob Bioware die Fußball EM bei der Benennung des aktuellen Patches im Hinterkopf hatte sei mal dahin gestellt, auf jeden Fall aber wurde  Patch 1.3 (die Patchnotes findet ihr hier) mit dem wunderschönen Namen "Verbündete" gestern auf den Servern aufgespielt! Nachdem Bioware mit ihrem letzten Schachzug überzeugt und den Spielern einen absolut problemlosen Servertransfer ermöglicht haben (zur Erinnerung: DRUCKWELLE spielt jetzt auf dem Server "Jar'Kai Sword"), warten sie mit der nächsten Neuerung des Spiels auf und bescheren den Spielern Neuerungen im Punkto PvP, PvE und ihrem aktuellem Aushängeschild: dem Vermächtnissystem. Im folgenden stellen wir euch kurz die wichtigsten Neuerungen des Patches vor und ziehen ein kleines Fazit über das erste halbe Jahr in der Geschichte von Star Wars:The Old Republic!

    Let's get ready to rumble!
    Vorallem PvP Spieler können sich freuen, denn die Rated Bgs haben Einzug ins Spiel gefunden! Nachdem Bioware die Implementierung der Selbigen kurz vor Patch 1.2 abgesagt hat, war die Community, verständlicherweise, ziemlich sauer auf den SW:TOR Entwickler. Nun endlich können sich unsere Spieler in gewerteten Schlachtfeldern duellieren und dabei besonders hochwertige Ausrüstung abgreifen! Das Ganze startet erst einmal mit der Vorsaison 1 und bietet PvP begeisterten Spielern hoffentlich auch eine neue, sinnvolle Beschäftigung in SW:TOR. Neben den Rated Bgs gibt es noch weitere kleinere Neuerungen im PvP. Es ist mittlerweile - auch in nicht gewerteten Schlachtfeldern – möglich, Gruppen aus 8 Spielern für ein BG anzumelden. Weiterhin kann das Kriegsgebiet „Alderan“ nun auch von Teams der gleichen Fraktion gegeneinander gespielt werden. So sollen noch kürzere Warteschlangen gewährleistet werden.

    "Lfg irgendeine OP oder FP!!!" Der Gruppenfinder
    Sätze wie dieser werden in Zukunft nicht mehr den allgemeinen Channel vollspammen denn der Gruppenfinder ist von nun an essentieller Teil der Gruppensuche! Er soll es den Spielern ermöglichen, schneller Gruppen für Heldenmissionen, Flashpoints und Operationen zu finden. Dank der Charaktertransfers hat dieses Feature auch einen Sinn, denn die Server sind zu den Stoßzeiten wieder richtig voll!
    Frischen Content in Form einer Operation bringt der Patch leider nicht mit sich und auch die aktuelle Instanz „Explosive Konflikte“ erhält noch nicht den versprochenen Alptraum Modus. Ein kleiner Wermutstropfen, den unsere PvE Spieler verkraften müssen.
    Das mit Patch 1.2 integrierte Vermächtnissystem wird weiter ausgebaut. Bisher hat es Spielern erlaubt z.B. Skills anderer Charakterklassen zu lernen und die Gelegenheit geboten, Klassen mit einer Rasse zu spielen die man am Anfang nicht nutzen konnte. Durch die Neuerung wird vor allem das Twinken erleichtert und auch attraktiver. Spieler dürfen bestimmen, wie viel Erfahrungspunkte sie für die verschieden Disziplinen erhalten (z.B. Quests, PvP, Raummissionen) außerdem sind Fähigkeiten wie der Gleiterflug schneller erlernbar.
    Gibt es noch was zu meckern?

    Machen wir uns nichts vor: Star Wars: The Old Republic hat nach dem grandiosen Start schnell an Fahrt verloren. Vor allem PvP Spieler wurden in ihrer Euphorie schnell gebremst da die Battlegrounds nicht den erhofften Spaß gebracht haben und die Open PvP Zone, Ilum, so dermaßen schlecht desingt wurde, dass die Entwickler ihren Misserfolg selbst eingesehen und das Gebiet zur Questzone umdesignt haben. Dieser Patch soll ein erster Schritt für eine Aussöhnung mit den PvP Liebhabern in der Community sein.
    Einen wichtigen Schritt hat Bioware schonmal erfolgreich getan. Die Charaktertransfers, die übrigens innerhalb von Sekunden abgeschlossen waren, geben einem auf den gut gefüllten Flotten endlich wieder das Gefühl ein MMORPG zu spielen. Kam man sich in den Endtagen unserer Zeit auf Darth Traya wie in einer Geisterstadt vor, kann man jetzt wieder über Performanceprobleme an der Bank und dem PvP NPC meckern. Und was freut einen MMORPG Spieler mehr als meckern zu können?
    Hab ich eigentlich erwähnt, dass ich es ziemlich blöd finde, dass keine neue Operation und kein neuer Flashpoint implementiert wurden??? Das geht ja mal gaaaaaaarnicht! Wenn Bioware das nicht bald nachholt, dann....

    Moira
    Geschrieben von: Moira   
    Donnerstag, den 14. Juni 2012 um 19:22 Uhr

    Ich packe meinen Koffer und nehme mit…
    Endlich ist es soweit! Bioware hat auf die sinkenden Spielerzahlen reagiert und den Spielern unseres Servers den Transfer auf einen anderen Server offeriert. Seit dem 13.06 haben die Spieler Darth Trayas die Möglichkeit ihre Charaktere auf den Server Jar'Kai Sword zu transferieren. Die sinkenden Spielerzahlen hatten in der letzten Zeit für viel Frustration innerhalb der Gilde gesorgt. Raids sind ausgefallen, PvP war, außer in den Stoßzeiten, mit langen Wartezeiten verbunden.
    Durch die Möglichkeit des Charaktertransfers hoffen wir, dass das DRUCKWELLE SW:ToR Team wieder mehr Spielern die Möglichkeit des progressiven Zusammenspiels gibt. Wir hoffen, dass Druckis die aufgrund des zunehmend leeren Servers das Abo gekündigt haben, nochmal einen Blick ins Spiel werfen um den kommenden Content mit uns zu erleben.
    Was bringt die Zukunft?

    Dieser steht in Form von Patch 1.3 nämlich kurz vor der Tür und wird vorallem unsere PvP Spieler erfreuen. Nachdem Bioware den Ärger der Community auf sich gezogen hat indem sie beschlossen haben, gewertet Schlachtfelder doch nicht mit Patch 1.2 ins Spiel zu bringen, werden sie endlich mit dem nächsten Patch Einzug ins Spiel finden. Für einen Sieg werden die Spieler mit Ranglisten-Kriegsgebiet-Auszeichnungen belohnt mit denen sie besondere, hochwertige Ausrüstung kaufen können. Ausserdem wird es eine Rangliste geben in der die Teams in Konkurenz tretten können. Wir sind alle sehr gespannt, wie sich das DRUCKWELLE Team im Vergleich zu den anderen Spielern schlagen wird!
    Für PvE Spieler bietet der Patch relativ wenig Content. Es wird weder ein neues Flashpoint noch eine neue Operation eingeführt. Einzig der Gruppenfinder wird PvE Spielern die Möglichkeit geben mehr Content zu erleben da er das Finden einer Gruppe erheblich beschleunigen wird. Der Gruppenfinder wir das Finden von Gruppen für Missionen, Weltbossen, Flashpoints und Operationen ermöglichen.
    Um den Charaktertransfer durchzuführen, loggt euch in eure Accountverwaltung ein, klickt auf Charaktertransfer und folgt der dort beschrieben Anleitung. Unter Umständen müsst ihr euren Charakter umbenennen, daher wendet euch am besten im TS an einen der Orgas oder schreibt eine PN an Moira oder Schweijksam damit die Personalliste im internen Forum dahingehen verändert werden kann.
    Wir sind gespannt was die Zukunft bringt und ob die Zusammenlegung der Server den erhofften Erfolg bringt und wünschen allen Druckis eine gute Reise auf unseren neuen Heimatserver.
     

    Und nicht mehr als 20kg Gepäck mitnehmen, sonst wirds teuer!

    DerUnf4ssbare
    Geschrieben von: DerUnf4ssbare   
    Freitag, den 10. Februar 2012 um 21:25 Uhr

    Viel hat sich getan, seit DRUCKWELLE im Dezember mit einem neuen SWTOR Team durchgestartet ist. Eine große Anzahl unserer Spieler hat die maximalstufe von Level 50 erreicht, oder steht kurz davor.
    Mittlerweile können wir diverse Raid- und PvP-Gruppen aufstellen, die sich bereits daran gemacht haben, fleissig Items und Abzeichen zu farmen. Egal ob Flashpoints oder Operations, ob Schlachtfelder oder offenes PvP - DRUCKWELLE ist überall präsent.
    Das macht sich unter anderem auch in der Anzahl von 5-10 Neubewerbungen täglich bemerkbar. Unsere Protokolldroiden arbeiten Tag und Nacht unermüdlich; sowohl alte DRUCKWELLE Mitglieder als auch ganz neue Spieler stoßen zu uns, um gemeinsam die Imperialen Unterdrücker zu bekämpfen.
    Erfreulich ist in dem Zusammenhang das Engagement einiger Spieler, die selbständig diverse Events veranstalten; z.B. gemeinsame Datacron-Runs oder offenes PvP auf Tatooine.
    Zusätzlich dazu haben wir jeden Abend einige Gruppen laufen, sowohl PvE als auch open PvP/BGs.
    Auch wenn das open PvP bei größeren Gruppen noch etwas ruckelig ist, und man auf Ilum einges verbessern kann, hat der letzte Patch diverse Änderungen gebracht, die uns zuversichtlich in Richtung März blicken lassen, wo das nächste Game Update 2 mit neuem Planeten, Operation, Kriegsgebiet, Solo-Quests, Gildenbanken, Legacy-System und mehr erscheinen soll.

    F.Lamer
    Geschrieben von: F. Lamer.
    Samstag, den 04. Februar 2012 um 10:54 Uhr

    DRUCKWELLE E-Sports SCII
    Es ist geschafft, unser 2on2-Team, bestehend aus cryan und Qgelfich , hat sich in den Kader des deutschen Starcraft II Nationalteams gespielt!
    Schon am 20.01 fand das erste der 2 Qualifikationsturniere statt. Nach einer spannenden Auftaktphase war leider nach einem knappen Halbfinale gegen das alte und neue 2on2 A-Team Schluss. Am Abend des 27.01 nutzten unsere Jungs natürlich die letzte Chance und bestritten das zweite Qualifikationsturnier. Nach harten Matches, unter anderen gegen Mitglieder des alten dw-Teams, war schließlich das Finale gegen Team CoB (TapioN+Lord) erreicht. Jede vorbereitete Taktik ging auf und aus einem bo5 wurde ein schnelles 3:0.
    images/news-pics/93_1328003757.jpg
     
    Das gesamte Turnier wurde souverän ohne einen einzigen Mapverlust abgeschlossen und Sieg und Ruhm haben sich cryan und Qgelfich redlich verdient. Im neuen Nationalteam spielen beispielsweise Spitzenspieler wie GoOdy, HasuObs, XlorD, Socke, DarKFoRcE und Co.. Zusammen mit diesen Teamkollegen wird unser 2on2-Team zukünftig gegen andere Nationen antreten, wichtige Erfahrungen gegen professionelle Spieler sammeln und die Flagge für DRUCKWELLE und Deutschland jederzeit hochhalten!
    Still und heimlich hat sich auch Justify in das deutsche 1on1 Nationalteam gespielt. Er wurde in die Closed Qualifier Gruppen eingeladen und konnte sich gegen Spieler wie Oloowain und TaSSaDaR durchsetzen. Eine komplette News über unseren alteingesessenen Stammspieler und weitere Infos über seinen Turniererfolg wird bald folgen!
    Mitte Februar beginnt der ESL StarCraft II Country Championship, in dem auch dw.Cyclone für das rumänische und eNjiin für das türkische Nationalteam antreten werden. DRUCKWELLE - Starcraft II beheimatet also mittlerweile schon 5 Nationalspieler!
    Weitere Informationen und Interviews mit den Spielern findest Du auf der DW E-Sports Homepage.
     

    mad.gobbo
    Geschrieben von: mad.gobbo   
    Mittwoch, den 01. Februar 2012 um 14:38 Uhr

    Irgendwie ist es immer wieder schön alte Gefährten aus den Anfangszeiten von DRUCKWELLE bei aktuellen Spielen wieder bei DRUCKWELLE aktivieren zu dürfen. In den letzten Tagen war einer dabei, bei dem es besonders schön war, da er gleich mal 50 Closed Beta Keys für Jagged Alliance Online mitgebracht hat.
    Dafür möchten wir uns herzlich bedanken und freuen uns auf weiteres schönes gemeinsames Zocken!
    Mehr Infos wie ihr an die Keys kommt findet Ihr im Clanforum.

  • Triff uns auf TeamSpeak oder Discord.

    Registrier dich bei uns und schreib etwas im Forum oder mach bei einem unserer Clubs mit.

  • Sponsoren

    gamed.png

  • Partner

    lc-power.jpg

    metwabe.png

  • Stores

      mmoga_icon.png

  • Who's Online (See full list)

  • Forum Statistics

    • Total Topics
      59,258
    • Total Posts
      694,890
  • Member Statistics

    • Total Members
      6,026
    • Most Online
      1,154

    Newest Member
    Fireman2
    Joined

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.