Jump to content
Ghost

Frage zu Gleichstromschaltung

Recommended Posts

An die Stromer unter euch,

ist bei mir schon lange her und ich stehe da grade etwas aufm Schlauch und ggf. kann mir das einer von euch schnell beantworten.

Wenn ich einen Gleichstrom-Motor habe, der bei 24V und 3A 70 U/min mit 3Nm liefert und diesen mit entsprechender 24V 3A Quelle versorge bin ich bei Volllast. Soweit so klar.

Will ich nun ein Drehzahlsteller der Art (http://www.conrad.de/ce/de/product/191507/H-Tronic-10-A-Drehzahlsteller-fuer-Gleichstrom-Motoren-Baustein-12-24-VDC?ref=list) dazwischenschalten, der von 0 bis 10A geht, klappt das, da die 10A die max. Leistung sind die der Drehzahlsteller ab kann und ich verliere nichts an Leistung und an Einstellungsbereich?

Gruß und Vielen Dank vorab

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja mit dem Schalter drehst du ja nicht den Strom höher als 3 A sofern du den Motor weiterhin an der Quelle betreibst. Mit dem Schalter drehst du ja auch nur den strom auf nicht die Spannung. Daher sollte der Motor bei Vollanschlag auch nur die 3 A maximal bekommen. Ich bin zwar Elektroniker ist bei mir aber auch schon ein bissel her mit dem Gleichspannungsgedöns

via Telepathie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kk soweit bin ich bei dir und denke das auch ;) … Danke dann bin ich soweit schon ma richtig.

Meine Überlegung war jetzt weiter, ob ich bei dem Poti dann schon bei 30% die Volllast habe oder erst bei 100% und wieviel geht mir ggf „verloren“, da das Bauteil auf bis zu 10A ausgelegt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist bis 10A ausgelegt. D.H. du kannst eine Last von bis zu 10A drüberjagen, ohne das das Teil anfängt komisch zu richen. Der 10A-Einstellbereich ist dann deine 100% Drehzahl. Die 10A sind deine Stomlast von deinem möglichen Endverbraucher.

Hoffe ich hab jetzt kein Kauderwelsch gepostet ...gebt mir 380V ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieser Drehzahlsteller (PWM) soll dafür sorgen das du mit deinem Motor das gleiche Drehmoment bei niedriger Drehzahl erreichen kannst. Dafür die PWM

Drehst du bei einer Gleichstrommaschine nur die Spg. herunter um die Drehzahl zu verringern verliert der Motor entscheiden an Drehmoment = nicht linear.

Dein gewählten Drehzahlsteller habe ich schon in den Fingern gehabt und mit den max. 25 kHz könnte es zu unangenehmen Geräuschen während des Betriebes kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der macht alles unter seinem Dachboden...

Der is auch klasse;D



Schon klar das alles :icon_offtopic: ist, aber hat mit Strom zu tun^^ Edited by McBarz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.