Jump to content
Hetzer

Windows Installation Tipps

Recommended Posts

Tipps zur Windows Installation

 

1. Windows

Original-ISO über das Media Creation laden. Damit kann man direkt einen USB-Stick beschreiben.

 

2. Installation

Rechner ausschalten und alle Festplaten usb sticks. usw (intern und extern) abstecken bis auf die, auf der Windows installiert wird.

Dann den Windows USB-Stick einstecken, Rechner starten und schauen, dass man entweder ins bios oder ins bot menü kommt (ENTF, F2, F11 oder F12). Dort den Stick auswählen und davon booten. Falls es zwei Einträge des Sticks gibt, der mit UEFI ist der richtige.

Während der Installation auf Benutzerdefiniert klicken nicht auf Upgrade. Dann dürfte nur noch ein Laufwerk mit mit mehreren Partitionen erscheinen. diese kann man einfach löschen und formatieren  und auf Weiter klicken. Windows kümmert sich automatich um die Partitionierung.

Nach dem ersten Neustart folgt die konfiguration von Windows.
Lokalen Nutzer anlegen (ohne Microsoft-Account), Cortana deaktivieren, Alle Datenschutz-Einstellungen deaktivieren.

 

3. Aktivierung

Dazu empfehle ich hier im Forum auf den mmoga partner link zu klicken und nach Windows 10 zu suchen.
Lass dich durch den niedrigen Preis nicht verunsichern hierbei handelt es sich um OEM (Original Equipment Manufacturer) Versionen was eigentlich für dich nur bedeutet eine Verpackung oder den Telefon Support von Microsoft kannst du vergessen.

Ich habe noch nie gehört das jemand mit mmoga Windows Keys Probleme hatte trotzdem als alternativ www.lizengo.de (deutsche Firma etwas teurer aber dafür meiner Meinung nach vertrauenswürdiger)

4. Speicher
Mittlerweile haben die meisten Pcs, eine SSD und eine HDD.
Die SSD in mehrere Partitionen zu unterteilen, macht keinen Sinn. Daten auf die hdd, Windows, Programme und ein paar Spiele auf die ssd
Am einfachsten ist es, wenn man die verschiedenen Benutzer-Ordner (Musik, Bilder, Desktop, Videos usw.) auf die HDD verlegt. Dazu geht man in seinen Benutzer-Ordner. Von dort aus verschiebt man die gewünschten Ordner einfach an den gewünschten Ort. (hdd)

Programme gehören immer auf die ssd auch launcher (Steam, Blizzard launcher..) auch spiele die ihren eigenen Launcher haben wie eve online zb. Bei den meisten launchern die ich kenne kann man den speicher Ort der spiele unabhängig vom launcher festlegen. Sollte das bei einem bestimmtem lauchner nicht möglich sein muss man ihn natürlich auf die gleiche Platte packen, auf der man das Spiel haben will.

Ich empfehle, nur spiele auf die ssd zu packen die man erstens auch wirklich spielt und zweitens es sich auch lohnt bei vielen Games besonders online Games lohnt es sich einfach nicht. zb. Was hat man in einem Spiel davon erster in der lobby zu sein, wen man dann einen bitte warten Bildschirm anschauen darf bis auch der letzte mit seinem Kartoffel-PC geladen hat?

 

5. Treiber

Niemals eine Treiber-CD nehmen!
Windows installiert Treiber von alleine, höchstens Chipsatz und Grafikkarte sollte man manuell installieren.

Intel Treiber- und Support-Assistent
NVIDIA Treiber Downloads

NVIDIA GeForce Experience

amd

Falls es Probleme mit Treibern gibt station-drivers oder DRIVER BOOSTER for Steam (Was sehr benutzerfreundlich und dank der Einbindung in Steam sehr praktisch ist)

(Runtimes erst installieren wen man sie braucht.)

6. Schnellstart
Falls Windows 10 auf einer SSD installiert ist, Schnellstart deaktivieren. Auf einer HDD egal. SSD-Festplatten profitieren kaum vom Schnellstart und verlieren durch ihn nur Lebenszeit.

Dazu in den Energieoptionen unter "Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll" den Schnellstart deaktivieren. Das Kästchen ist nicht mehr ausgegraut, nachdem man oben auf "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar." geklickt hat.

7. Privatsphäre

nutze ich aus purer Faulheit meistens nicht, aber  shutup10 ist durchaus empfehlenswert.

8. Software

Ninite Einfach die benötigten Programme auswählen, den Installer runterladen und ausführen. Spart eine menge zeit (say no to toolbars or extra junk, install 64-bit apps on 64-bit machines, install apps in your PC's language or one you choose)

Startmenü nutze ich das auch in Ninite ausfählbare Classic Start

Virenscanner installiere ich nicht. Der Standard Windows defander ist meiner Meinung nach am sinnvollsten

 

Fragen, Verbesserungsvorschläge, Anmerkungen immer her damit.

Edited by Hetzer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.