Jump to content

Empfohlene Beiträge

Moin zusammen,

da ich hier im Forum bisher keinen Beitrag zu diesem Thema gesehen habe eröffne ich einfach mal eins. ;)

ich habe letzten Freitag von diesem inzwischen vollständig finanzierten Kickstarter-Projekt (siehe Thema) gehört und habe mich sofort mit dem HYPE-Fieber infiziert. Daher wollte ich mal nachfragen wie hier die Meinung zu diesem Projekt aussieht. Finden sich hier vielleicht ausreichend Interessierte, um in "Chronicles of Elyria" (CoE) was zu starten?

Nachdem ich einen gefühlt zehnseitigen Fließtext über alles was ich bisher über das Spiel weiß verfasst habe und nochmal so viel hätte schreiben können, habe ich mich nun doch dazu entschlossen nur "kurz" die wichtigsten Features und Informationen stichpunktartig zu erfassen. Hier also mal eine "kleine" stichpunktartige Vorabinformation worum es sich bei CoE eigentlich handelt:

  • Fertig Kickstarter-finanziertes low Fantasy MMORPG
  • Skillbasiertes Kampfsystem ohne Hotbars
  • keine Klassen
    • jeder kann alles machen, aber nur das wenigste meistern. Kooperation mit anderen Spielern ist absolut unerlässlich.
  • realistisches Lootsystem ("What You See Is What You Get")
    • Dein besiegter Gegner hatte ein legendäres Schwert? Du bekommst genau dieses legendäre Schwert, nicht irgendein 0815 Zepter oder Ähnliches
  • Forschungsgesteuerte Gesellschafts/-Industrieentwicklung
    • Zur Verfügung stehende Baumaterialien, Techniken, Maschinen etc. hängen davon ab, ob Spieler beim crafting in die eine oder andere Richtung forschen. So kann z.B. ein Königreich gegenüber dem anderen einen technologischen Vorteil erringen.
  • Crafting mit Minigame Elementen
    • Die Minigames sind optional, ermöglichen aber höhere Craftingerfolge (bessere Produkte, mehr Erfahrungsgewinn etc.)
  • alternde Charaktere
    • Dies hat auch Auswirkungen auf Basisstats und führt letztlich zum Tod des Charakters
  • Permadeath System
    • stirbt ein Charakter endgültig (Stufensystem bezüglich Tod) kann mit seiner Seele ein neuer Charakter erstellt werden.
    • Dieser wird in früheren Leben erlernte Fertigkeiten durch Skillramps deutlich schneller wieder erlernen als der vorherige.
    • Helden wie auch Verbrecher müssen echte Risiken für ihren Charakter eingehen. Die Lebenserwartung beträgt schätzungsweise 9-16 RL Monate (Durchschnitt 1 Jahr ) je nach Spielweise und etwas RNG.
  • im Hintergrund laufende dynamische Storyline auf Basis spielerinduzierter Triggermomente
    • kein Charakter, Server oder sonst irgendwer wird die gleiche Story zweimal erleben, selbst die Entwickler wissen nicht, welcher Handlungsstrang wann geschweige denn überhaupt kommt.
  • kaum NPC verteilte Quests
    • Quests sowie Verträge etc. können über ein Kontraktsystem von Spielern für Spieler geschrieben werden.
    • NPC Quests sind nicht wiederholbar, ein Fehlschlag oder Erfolg ist endgültig.
  • Spielergesteuerte Wirtschaft mit aktivem Fernhandel zwischen Dörfern, Königreichen, Kontinenten etc.
  • Spieererbaute und -verwaltete Dörfer, Städte, Königreiche mit politischen/wirtschaftlichen Beziehungen untereinander
    • Es können auch Kriege mit anderen Königreichen geführt werden, Handelsembargos oder Intrigen gesponnen werden.
  • PvP ist überall möglich, aber nach Ingamerechtssystem nicht erlaubt.
    • Bei Verstößen gegen dies oder andere mögliche Verbrechen (z.B. Identitäts/-Diebstahl, Vertragsbruch) kann der Charakter ins Gefängnis gebracht (Verlust von Fertigkeitenlevels und Charakterlebenszeit) bzw. ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt werden.
  • vollständig zerstörbare Spielwelt
    • Alles was ein Spieler zerstört oder aufbaut ist für alle Spieler/Zeiten zerstört oder da.
    • Es liegt alles in der Verantwortung der Spieler die Welt zu formen.
  • offizielle OPC-Skripte (Offline Player Charakter) steuern den eigenen Charakter während der offline Zeit.
    • Die vollführten Handlungen werden weniger effektiv sein als aktive Handlungen während der Onlinezeit, aber dennoch nicht nutzlos und sie Tragen zu einer allgemein authentischen Athmosphäre bei.

So, mehr fällt mir spontan nicht ein, aber ich denke es ist deutlich geworden, wie unschätzbar viele Möglichkeiten für jede Art von Spieler dieses Spiel bieten soll, egal ob König, Söldner, Händler, Forscher oder Bandit.


Wenn euer Interesse geweckt wurde könnt Ihr all das detaillierter nochmal auf der offiziellen Website nachlesen, insbesondere in der Developer Journal (DJ) Reihe in der Community Rubrik steht das alles sehr ausführlich, aber leider komplett auf Englisch. Auch auf Youtube gibt es viele gute Videos zu CoE, behaltet dabei bitte im Hinterkopf, dass die gezeigten Sequenzen aus CoE alle noch Pre-Alpha footage sind, da wird sich noch einiges ändern.

Offizieller Pre-Alpha first look:

Für diejenigen, die sich das DJ lieber vorlesen und kommentieren lassen:

 

Falls es euch ähnlich ergeht wie mir und ihr auf den Hypetrain aufspringt wäre ich euch sehr dankbar, wenn ihr bei der Registrierung auf der Website meinen "Friend Code" F9A2AE angeben könntet.
Für euch zur Information, falls ihr selbst mal andere Informiert: Dadurch erhält man wörtlich übersetzt "Einflusspunkte", welche die eigene Chance auf einen Platz in der Closed Beta erhöhen und Ähnliches, darüber denken die Entwickler noch nach.

bearbeitet von Acherion
Konstruktive Kritik anderer Nutzer ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zuerst einmal Danke das du hier dieses Spiel vorstellst, liest sich recht interessant.

"Der Mensch an sich ist faul" hat mal irgend ein Gelehrter gesagt, ich gehöre definitiv zu den ausgeprägt fauleren dieser Spezies. Dennoch habe ich mich durch die "Wall of Text" gekämpft.

Sehr Schade finde ich das du die Link-Funktion oder die Video-Funktion nicht genutzt hast! Auch wenn ich es dir gönne gibst du mir somit keinen Anreiz deinen "Friend-Code" zu nutzen... Falls du dies noch nachholen solltest empfehle ich dir einen Link zu Anmeldung einzufügen in der dieser Code (Falls möglich) schon in der Eingabemaske steht. Da du ja etwas von uns als Community möchtest solltest du es den faulen Exemplaren der Menschheit (wie mir) halt möglichst einfach machen. Und keine Panik, kauen kann ich noch selbst ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich auch für mich interessant an das Spiel, allerdings bin ich nur noch skeptisch was neue MMOS und Kickstarter Projekte angeht.... Leider wird man ja überschwemmt damit -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorläufige Charakterübersicht zu den verschiedene Völkern + Ansiedlungsbereiche , Namen und Statur Angaben sind soweit fest.

(Änderungen innerhalb der Entwicklungsphase, sind natürlich nicht ausgeschlossen.)

Genre ist Low-Fantasy, auch wenn einige völker von der Statur an Zwerge, Elben und Hobbits erinnern.

 

8be413b356f94f39bb700ee8e7964df2.jpg

Das Ganze nochmal in Tabellenform , für eine bessere Übersicht.

GfKzgJ9.png

 

Was die Statur Unterschiede interessant macht:

Yoru (Nord) im vergleich zu den Hrothi (Zwerge):

Wer brauch wohl mehr Material/Geld für eine Rüstung/Waffe die ihrer größe entsprechen.

Wer hat die größere Reichweite in einem Kampf, wenn beide ein 1Hand-Schwert nutzen ?

(Gebt dem Zwerg nen Speer und dem Nord nen Zweihänder und es ist wieder ausgeglichener)

Häuser,Reittiere/Wagen,Schiffe/Boote,Werkzeug,Kampfstil,Überleben/Leben.....

Das ganze kann man noch weiter ausführen, aber den rest kann sich glaub ich jeder selber denken.

 

Das Aktuelle Design Journal Update und andere gibt hier:

https://chroniclesofelyria.com/

bearbeitet von Lästiga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal wieder ein kleines Update...

Für die weniger Englisch begabten, habe ich noch einen link zu einer Deutschen "Chronicles of Elyria" Seite.

http://www.elyria.de/

 

Zum Update...

Mommentan arbeiten die Entwickler daran, die verschiedenen Völker vorzustellen.

Die Information zu den 12 Völker Elyria´s werden über die kommenden Wochen veröffentlicht.

Es wird mehrere Q&A Termine geben die ihr bei Interesse auf dem Soulbound Studio Youtube oder Twitch Channels verfolgen könnt.

Im Youtube Channel wird es immer eine kurzversion als zusammenfassung der jeweiligen Q&A´s geben

 

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCa7jRzCTpW2NCh4FK11y9jQ

Twitch: https://www.twitch.tv/chroniclesofelyria

 

Hier der Link zum Q&A und Völker Vorstellungs Thread: https://chroniclesofelyria.com/news/20246/Tribe-QA-Schedule

Algemeine fragen und Völker spezifiesche werden auf der der Webseite im Forum gesammelt.

 

Die folgenden Termine sind für die Twitch Channel  Live Q&A´s :

Part II: Monday, June 19th at 1PM PDT / 4PM EDT / 8PM GMT / 8PM UTC

Part III: Monday, July 10th at 1PM PDT / 4PM EDT / 8PM GMT / 8PM UTC

Part IV: Monday, July 24th at 1PM PDT / 4PM EDT / 8PM GMT / 8PM UTC

 

Q&A Part I  kurze Version.

 

 

 

bearbeitet von Lästiga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update zu den Völkern:

Bei Release sollen 8 der 12 Völker auf jedem Server spielbar sein.

Die anderen 4 Völker sind anspruchsvoller hinsichtlich ihrer Entwicklung, Umgebung, Sozialen Interaktion und Herachie. Man kann sie später entdecken und mit ihnen interagieren.

(Die genaue Erläuterung dazu gibt es am anfang vom Q&A II)

 

 

Die 8 Völker write up`s auf Englisch:

(anklicken für link)

Brudvir

Dras

Hrothi

Janoa

Kypiq

Neran

To'resk

The Waerd

 

Wer sich die Beschreibungen in Deutsch geben will, der muss hier vorbei schauen.

http://www.elyria.de/

 

 

Part IV: Monday, July 24th at 1PM PDT / 4PM EDT / 8PM GMT / 8PM UTC

Q&A 2 und 3 in kurzform

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wieder ein Update...

Als erstes das Q&A IV zu den Völkern, folgend der Blog post zum mommentanen Entwicklungsstand von "Chronicles of Elyria".

Wer sich die "Over 9000" Original Wall of Text Version auf Englisch nicht geben will, sollte sich die Variante von Elyria.de anschaun.

Bei Elyria.de wurden alle wichtigen Informationen zusammen gefasst.  

 

 

Lange Version des Q&A, die kurze is noch nicht draussen...

(wenn die Kurze draussen ist. wird editiert)

 

Und eine kurzes Pre-Alpha Animations Update das auch im Blog post enthalten ist.

(Bewegte Bilder und so...)

 

Da der Blog post aussagend genug ist, hier nur noch die Roadmap in Tabellenform.

(Angeblicher release Termin sollte ja laut Gerüchteküche Ende 2018 sein naja nun wirds zu mitte 2019)

Nach dem Ende von Kickstarter hat es knapp 6 Monate gedauert bis sie die zusätzlichen Mitarbeiter zusammen hatten und diese ihre Arbeit aufnehmen konnten, man kann sich gut vorstellen das einige Personen vielleicht noch an Kündigungsklauseln gebunden waren etc.

 

Hier noch die Beiden Links :

ChroniclesOfElyria.com "Original Wall of Text"

Elyria.de "Zusammenfassung"

 

 

Road Map
 3. Quartal 2017  Webseite Version 3
 4. Quartal 2017  ElyriaMUD
 bis April 2018

 Chronicles of Elyria Alpha 1

 Serverwahl

 bis August 2018

 Settlement und Domain Selection

 Kingdoms of Elyria

 bis Ende 2018

 Design Experiences

 Alpha 2

 1. Halbjahr 2019

 Beta 1

 Prologue & CoE Adventure Toolkit

 Exposition

 Ende 1. / Anfang 2. Halbjahr 2019  Beta 2
 2. Halbjahr 2019  Stress Test
 Wenn alles gut geht, dann....   ....Chronicles of Elyria ZOCKEN!!!

 

bearbeitet von Lästiga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Copyright © 2003 - 2017 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten. Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
×