Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Carn

Youtube Channel erstellen... wer hat Tips?

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

spiele schon seit längerem mit dem Gedanken Videos bei Youtube hochzuladen.

Und zwar zum einen über das Thema Haustiere. Zum anderen da ich das zur Zeut sehr aktiv SPiele, über Star Wars Galaxy of Heroes.

Wie mache ich das am besten mit dem Channel erstellen, hat da jemand Tips für mich?

 

Also nutze ich da meinen regulären Google Account für oder mach ich einen neuen?

Und wie ist das mit den 2 verschiedenen Videothemen. Kann ich dann 2 separate Channels erstellen? Und sind die dann irgenwie miteinander verbunen? Also das beide Channels unter einem Account laufen?

Hab leider ka davon, vorhin mal bischen reingeschaut und empfand es als recht kompliziert.

Und mit welchen Tools kann ich als Laie Videos bearbeiten? Hab da leider auch keine Ahnung von.

 

Was gibts da sonst noch was ich beachten muss?

 

Gruß

Carn

 

bearbeitet von Carn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab von youtube leider auch nicht wirklich ahnung . wurde sehr viel geändert im 2. halbjahr letzten jahres. bin da nicht up2date leider. würde dir sonst gerne helfen.

bezüglich viseo bearbeitung gibts ggf hier gute tipps

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du damit Geld machen willst adsense aktivieren sobald du 10/20k views hast? Aber da gibt's ne Menge zu beachten wenn du das pro aktiv machen willst.

Aufnehmen werden die meisten wohl mit OBS.

Mehrere Accounts wüsste ich nicht einen Vorteil.

Sonst hier nochmal mein vorgefertigte Text zum Thema videobearbeitung

Guck dir mal die nachfolgenden Lösungen an und nimm die mit der du am besten zurecht kommst.

Man kann nicht pauschal sagen das ist die beste Lösung für dich, das wichtigste ist die Bedienung mMn, mit der du zurecht kommen musst.

Kostenlos, Open Source
- DaVinci Resolve
- HitFilm 4 Express
- Avidemux (Schnell Schneiden/Konvertieren/Audio entfernen)
- Blender
- Shotcut
- Lightworks
- VirtualDub
- OpenShot
- SonicCandle
- GoPro Cineform Studio
(Gopro Kameras)

Kostenpflichtig
- Magix Video Deluxe (Endanwender)
- Affinity Photo (Mac, Win, 55€)
- Sony Vegas (Profi Suite, ca. 1000€)
- Adobe Premiere Pro (Profi Suite, ca. 1000€)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Normalerweise hast du Playlists von einen Spiel oder einen Thema um die Ordnung zu waren. Wenn es mehrere Folgen gibt solltest du die durch Nummerieren.

 

Dann die Frage live und mit chat oder normale Videos mit Schnitt und Co.

 

Ansonsten sind viele von Youtube ab und verdienen Geld über twitch bzw. Patreon.

 

Ich selbst versteh das Konzept dahinter nicht warum die Leute Geld spenden damit sie dir zugucken aber nun gut.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die ANtworten :)

Warum sind denn viele von Youtube ab und auf twitch?

Livestream ist natürlich auch ne feine Sache. Denke da kann man beides machen oder? ALso sowohl Videos als auch abd und an livestreams.

bearbeitet von Carn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aktuell hat youtube gerade wieder was an seinem affiliate programm bezüglich der monetarizierung verändert das vorallem wohl die kleinen tuber betrifft. ist auf jeden gerade wieder heftig youtube shitstorm im netz.

twitch hingegen hat relativ niedrige anforderungen für eine monetarizierung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn man eh videos hochlädt oder streamt, geht das dann nicht auf beiden plattformen gleichzeitg?

manche machen das ja glaub ich auf beiden oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man konnte seine stream videos von twitch direkt auf youtube hoch laden. geht nicht mehr. musst mittlerweile die dateien dann selber nochmal aufm rechner speichern wenn die hochladen willst.

streamen twitch.. videos hochladen youtube ist ggf ne ganz gute kombination

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also warscheinlich kommt doch eher nur Youtube für mich in Frage. Hab leider nicht unbegrenzt Datenvolumen, also lange Streams in richtig guter Qualität sind da nicht drin.

Darum würd ich wohl eher hauptsächlich Videos hochladen.

 

Wie ist das eigentlich mit Musik die man benutzt? Was darf man und was nicht? Also irgendeine Hintergrundmusik von bekannten Gruppen ist ja warscheinlich nicht erlaubt oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimmt hier wer mit OBS auf und kann mir da bei den Einstellungen helfen? Das komische ist, dass das Bild in OBS schlechter aussieht als das was ich aufnehmen will.

Ich hab ja den MEMU Android Emulator wo ich das SPiel aufnehmen will. Dort im Emulator sieht das Spiel perfekt aus.

Wenn ich jetzt in OBS, egal ob ich Screen Capture oder Window Capture das Spiel in MEMU aufnehme, dann sieht es in OBS einfach verwaschener aus.... KA woran das liegen kann, wird ja wohl kaum an meiner Hardware liegen oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, denke ich habs hinbekommen^^

 

Also erstmal werd ich nur von Star Wars Galaxy of Heroes Video machen, auf deutsch.

Leider gibts da kaum deutsche Communityseiten oder so wo man bisl Werbung machen könnte.

Kennt jemand von euch große deutsche Mobilegame Foren wo ich evtl. nen Werbepost machen könnte dann wenn der Channel live geht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank an alle nochmal, hab jetzt bereits 100 Abonnenten und hab schon einige Hater, Flamer etc kennengelernt XD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne dämliche Frage:
Ab wann lohnt sowas? (ich meine jetzt natürlich abgesehen vom Spaß, den man eventuell daran hat)

Ich seh irgendwie jede Menge "let's play"s von allem möglichem auf Youtube in mehrfacher Ausfertigung. Da haben natürlich viele wenig Klicks. und ich denke bevor man mit irgendwelcher Hardware oder sonstigem für das man werben soll beworfen wird, braucht es ja erst mal eine Masse an Klicks.
Von der Youtube bekommt man unterm Strich ab wann, was?
Zusätzlich hat man ja noch die Investierte Zeit beim schneiden, Musik suchen, Hardware evtl anschaffen....
Man muss da doch schon viel Investieren, oder?


Bei twitch muss ich ehrlich sagen, habe ich gar keine Ahnung!

Auch von der rechtlichen Seite würde mich das interessieren. Allein das Ablaufen der Soundtracks des Spiels während man sülzt... Gema?
Wenn man Geld durch Werbung/Hardware bekommt... Steuern? Muss man das Anmelden?

Interessiert mich grad, weil meine Freundin hat einen Channel mit ihrem Pferdekram vollgestopft, aber nur mäßig viele Klicks.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also lohnt sich NICHT ,)

Wenns ums Geld geht, da müpsste man schon speziel nen Thema nehmen wo man viele Views bekommt.

Im Moment ist es so, dass man 1000 Abonnenten Werbung schalten kann, vorher kriegt man garnichts.

 

Und dann kommts darauf an ob wer auf die Werbung klickt und wielang die Leute die Videos anschauen.

Hab mal gelesen das man im Schnitt bei 1000 Klicks mit ca. 80cent rechnen kann.

 

Also NUR mit YOutube kann man das denke ich vergessen ,)

Wenn ich das bei mir anschaue, habe insgesamt 13k Klicks oder so, angenommen ich hätte dafür tatsächlich ingesamtr 10,4€ bekommen, wenn ich mir da den STundenlohn ausrechne, dann ist der weit unter 50cent ,)

Da bekommt man wohl wesentlich mehr über SPenden bei Twiitch oder wenn man sich nen Spendenkonto oder Patreon oder so macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.