Jump to content

Ryodu

DRUCKWELLE
  • Gesamte Inhalte

    225
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Ryodu

  • Geburtstag 05.07.1989

Profilfelder

  • Wohnort
    Essen
  • Land
    Deutschland
  • Spielernamen
    Ryodu / Ryodus

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ryodu

    Über 20 Jahre verloren geglaubt...

    Ich würds entweder für den bestmöglichen Preis verkaufen oder aber zurück in die Schublade legen und hoffen das es in 20 Jahren 10mal soviel wert ist.
  2. Ryodu

    Monitor! Was bringt was?

    Das ist leider nicht ganz richtig. Aber ich habe mich auch etwas unglücklich ausgedrückt. Full HD = 1920 x 1080 = 2.073.600 Pixel WUXGA = 1920 x 1200 = 2.304.000 Pixel WQHD = 2560 x 1440 = 3.686.400 Pixel (Auflösung des Samsung C32HG70) UHD (4k) = 3840 x 2160 = 8.294.400 Pixel Für ne vollständige Liste: https://de.wikipedia.org/wiki/Bildauflösung
  3. Ryodu

    Monitor! Was bringt was?

    Falls du nicht vor hast deine Grafikkarte ebenfalls durch eine Leistungsstärkere zu ersetzen würde ich dir ganz stark von 4K Monitoren abraten. 4K macht erst ab 1080/1080Ti Sinn, und selbst darüber lässt sich noch streiten. Ansonsten wirst dich ganz schnell in den Grafikmenues wiederfinden und die Einstellungen der Spiele runterschrauben. Dann hast für 4K bezahlst, spielst aber Spiele nur auf Mittleren Grafikeinstellungen. Ob das Sinn macht, muss jeder für sich entscheiden. Mit deiner Aktuellen Grafikkarte würde ich nicht über 1080p 144Hz hinausgehen, in Kombination mit einem Panel deiner Wahl. Solltest du dich für 1440p entscheiden, so wird deine Grafikkarte bei aktuellen AAA-Spielen keine 120FPS+ schaffen, daher würde dann auch nur ein 60Hz Panel Sinn machen. Ich persönlich würde mir einen Monitor kaufen den du mit deiner aktuellen Hardware betreiben kannst, und mit dem nächsten Hardwareupgrade voll auslasten kannst. Von allem unter 120Hz rate ich absolut ab, einmal an die schnelleren Monitore gewöhnt willst du nie wieder zurück. Kauf dir 1440p mit 120/144/165Hz, das kombiniert mit einer schnellen Reaktionszeit und du bist für die nächsten Jahre gewappnet. Ob Ultrawide oder 16:9 ist Geschmackssache. Da ich persönlich eh einen zweiten Monitor nebenher nutze und ich eher Spiele wie Overwatch/PUBG/CSGO/EFT spiele, macht für mich Ultrawide wenig Sinn. Wenn ich der absolute MMORPG/RPG/Racing/MOBA Zocker wäre, dann würde ich mir das mit dem Ultrawide nochmal überlegen, da das schon echt nicht schlecht aussieht. Kostet aber auch ordentlich Aufpreis und deine Grafikkarte muss nochmal mehr Pixel berechnen und darstellen, sprich wieder teurer... Bei meinen Kriterien, in der folgenden Liste, ist meine Wahl auf den Samsung C32HG70 gefallen. Vorallem das Panel gefällt mir echt gut. https://geizhals.de/?cat=monlcd19wide&xf=11939_27~11940_32~11942_2560x1440~11949_3~11963_144#gh_filterbox
  4. Ryodu

    Monitor! Was bringt was?

    Ich habe folgenden Monitor. Geiles Teil! WQHD 144Hz 1ms http://www.samsung.com/de/monitors/curved-gaming-c32hg70qqu/LC32HG70QQUXEN/ https://geizhals.de/samsung-c32hg70-lc32hg70qquxen-a1620985.html
  5. Ryodu

    Players Unknown Battleground

    Ich habe bis vor kurzem PUBG mit folgendem System gespielt. I5-3570K @4,5Ghz + 8GB DDR3 1600Mhz Ram + AMD Radeon R9 290X + Samsung SSD gespielt habe ich in FullHD und es lief einwandfrei. Höchstens auf der Startinsel droppten die FPS manchmal auf 40 runter. Normalerweise bin ich so mit 60-90FPS rumgerannt. Und dies war vor dem Patch auf Version 1.0. Wichtig bei PUBG ist, dass du viel CPU Leistung hast, sonst bremst deine CPU dich sofort aus. Du brauchst ne ordentliche CPU, als GPU reicht nen Mittelklasse Modell um moderate FPS zu bekommen. Jetzt nach meinem Upgrade auf I5-8600k @6x5,3Ghz + 16GB DDR 4 3000Mhz Ram + GeForce 1080Ti + SSD gespielt in WQHD (1440p) sind meine FPS immer mindestens dreistellig, selbst auf der Startinsel. Wobei ich echt überrascht bin, denn PUBG nutzt alle meine 6 CPU Kerne komplett aus. Aber meine CPU ist immernoch der bottleneck, die 1080TI läuft nur bei 60-75% Last, da die CPU komplett ausgelastet ist.
  6. Ryodu

    Crossfire oder Neue Graka?

    uk_uk hat schon recht, aber wenn man nach Argumenten sucht um den Kauf nach hinten zu verschieben, dann findet man immer welche. Denn in 3-6 Monaten kommt immer entweder von AMD oder Nvidia ne neue Generation raus.
  7. Ryodu

    Crossfire oder Neue Graka?

    also bei cs 1.6 reicht auch eine graka
  8. Ryodu

    Crossfire oder Neue Graka?

    Ich wollt schon ne 1080Ti kaufen
  9. Ryodu

    Crossfire oder Neue Graka?

    Danke für die vielen Antworten. Ihr habt mich überzeugt.
  10. Ryodu

    Crossfire oder Neue Graka?

    Aloha, ich hab aktuell eine ATI R9 290X 4GB mit Wasserkühlung am laufen. Denke momentan über ein Graka-Upgrade nach. Meint ihr ne günstige zweite R9 290X im Crossfire macht Sinn? Ich rechne da incl. Wasserkühlung mit ca 300Euro. Oder doch lieber zur 1080 TI wechseln? Ne ordentliche 1080TI kostet ca 800€. Ich zocke aktuell in 144Hz 1080p mit nem I5-3570K auf 4x 4,9Ghz. (wird als nächstes geupgraded, warte auf Intel Coffee Lake) Die neue Grafiklösung soll ca. 2-3 Jahre halten, dann hoffe ich auf potente 144Hz 4K Gaming Monitore + dementsprechende Grafikkarten (ohne SLI).
  11. Oh da werd ich auch die Tage mal vorbei schauen.
  12. Ryodu

    Ich bräuchte Eure Hilfe

    Dein Review ist definitiv besser als die anderen beiden. Du gewinnst locker!
  13. Ryodu

    Suche Gaming Schreibtisch

    Gibts davon auch eine Ausführung mit Pizzakartons? Geruchsrichtung Salami bitte
  14. Ryodu

    Suche Gaming Schreibtisch

    bin irgendwie immernoch kein stückchen weiter
  15. Ryodu

    Suche Gaming Schreibtisch

    @LaRokka Das mit der Kabelwanne ist ne echt gute Idee, aktuell sieht es unter meinem Schreibtisch aus wie auf nem Schlachtfeld. @Ratman_Flo Ich muss gestehen ich bin zu faul das ganze über nen Tischler laufen zu lassen. Am liebsten in den Laden, aussuchen und mitnehmen oder bestellen. Gibt ein paar nette Schreibttische von Lian-Li wie der auf folgendem Bild. Allerdings find ich das wiederum unnötig und übertrieben.

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung