Jump to content
  • News

    DRUCKWELLE News

    Swisstex
    Geschrieben von: swisstex   
    Sonntag, den 15. November 2015 um 16:32 Uhr

    Seit DRUCKWELLE im April 2010 einen eigenen Kanal eingestellt hat, kann man nach und nach immer mehr Filme dort 7x24h abrufen. Dabei wurde an diesem Wochenende die Marke von 40'000 Aufrufen unserer Videos überschritten. Ein Lob dabei an alle Künstler von DRUCKWELLE, welche mit viel Fleiss und Zeit über 90 Videos zur Verfügung gestellt haben.
    Youtube ist eines der Leitmedien geworden, wenn es um Informationsbeschaffung oder auch nur Zeitvertreib geht. Und DRUCKWELLE war von Anfang an dabei. Also eigentlich waren wir schon vor Youtube online und eigentlich haben wir auch Filme online die von 2003 und 2004 als Zeitzeugen einer damals HD-freien Gründerzeit figurieren und für Engagement und actionreiche Präsentation einstehen.
    Ein Dank auch an die über 270 Abonenten, welche sich registriert haben und auf keinen Fall eines der Tollen Videos verpassen wollen.
     

    Staaaatistiken: Das erfolgreichste Video stammt von Demonteur und Spender und wurde bereits über 40'000x herunter geladen bevor es überhaupt Youtube gab. Seit 2010 wurden am Stück über 46 Tage Videos geschaut, dabei betrug die durchschnittliche Wiedergabedauber 2:07 Minuten. Weiter erhielten wir 350 positive und 75 negative Bewertungen und 161 Kommentare. Die Top10 der letzten 30 Tage haben einige Überraschungen parat. Siehe das beigefügte Bild. Zudem finden uns 23% der User über die Youtube-Suche obwohl der Kanal in jede gut assortierte Bookmark-Sammlung gehört.
    Unser Kanal hilft allen Mitgliedern auch mal links und rechts vom eigenen Team zu schauen und ermöglicht auf einfache und unterhaltsame Weise zu sehen was für andere Games unsere Druckies sonst noch so spielen.
    Ich wünsche allen weiterhin viel Unterhaltung mit unseren filmischen Kunstwerken.
    Swisstex

    Bersercian
    Geschrieben von: Bersercian
    Donnerstag, den 12. November 2015 um 08:54 Uhr

    Einmal zu den Sternen fliegen…
    …und noch viel weiter! Unter diesem Motto steht in Minecraft das 3rd Party Mod Pack „Galactic Science“ für "Feed the Beast" von unserem Spieler Rasczak aka Caithleen.
    Bei Feed the Beast (FTB) handelt es sich um einen der beliebtesten Modded Minecraft Varianten überhaupt.
    „Galactic Science“ steht momentan an der Spitze der beliebtesten 3rd Party Mod Pack’s die frei über den FTB-Launcher und/oder CURSE zu laden ist. Nach nur zweieinhalb Wochen wurde das Pack bereits über 14'500x herunter geladen. Ein grosser Erfolg!
    Es gibt verschieden Tier Stufen die durchlebt werden können. Das Tier I stellt den Einstieg da und man beginnt auf dem Mond. Bei Tier II geht es schon weiter bis zum Mars. Doch auch weitere Planeten warten auf Erkundung. Schlussendlich muss man durch ein Stargate um die eingesperrte Tardis aus den Fängen der Unterwelt zu befreien um zum Timelord zu werden!
    Damit das ganze nicht langweilig wird gibt es einen großen Pool an toll designten Quests.
     

    Offene Server mit dem Mod Pack von Rasczak gibt es zum Beispiel auf www.mineyourmind.net.
    Wir freuen uns das einer unserer Spieler so viel Zeit in den Zusammenschluss verschiedenster Mod Packs sowie in die Entwicklung und das Designen so vieler toller Quests investiert hat. Weitere Informationen zum Mod gibt es bei CurseForge und Feedthebeast. Mehr Spielerinnen und Spieler von Minecraft findet man bei DRUCKWELLE im Funteam.
    Somit bleibt nur eins zu sagen „..THREE..TWO..ONE..ZERO..ALL ENGINE RUNNING!...LIFTOFF!.....WE HAVE A LIFTOFF!“

    Masterkon

    Die Orks kommen!

    Von Masterkon, in Einträge,

    Geschrieben von: Masterkon
    Donnerstag, den 22. Oktober 2015 um 17:38 Uhr

    Am 02. November wird es möglich sein Orsinium zu betreten. Diese alte Welt der Orks war lange von der Außenwelt abgeschnitten und beherbergt eine lange verschollene Zivilisation. Auch wenn man bei Orks immer erst an häßliche sabbernde grüne Monster denkt kann einem dieses Reich doch den Atem rauben.
    Die Abenteurer welche sich diesem neuen DLC von The Elder Scrolls Online stellen wollen stehen vor vielen neuen Quests mit einer tollen Story - welche auch alleine zu bewältigen sind - sowie vor der großen Herausforderung sich in der Maelstromarena zu beweisen. Diese neue Instanz ist ähnlich wie die Drachenstern Arena aufgebaut - aber eine Solo Herausforderung.
     

    Bist du stark genug das Portal zu betreten und dich durch die 10 Ebenen zu kämpfen?
    Wirst du in der Ruhmeshalle der besten Spieler einen Platz finden?
    Seid dabei und starte mit uns in diesen neue Abschnitt bei DRUCKWELLE TESO! Bewirb Dich noch heute um auf den fantastischen DLC vorbereitet zu sein.

    Shakuru
    Geschrieben von: Shakuru
    Sonntag, den 23. August 2015 um 15:52 Uhr

    An jeder Ecke lauert Gefahr. Neue, furchterregende Gegner fletschen bereits die Zähne voller Vorfreude darauf, sie bald in eurem weichen, saftigen Fleisch versenken zu können. Nehmt eure kümmerlichen fünf Sinne zusammen und seid auf der Hut vor den teuflischen Fallen, die in diesen Hallen aufgestellt wurden, um Eindringlinge auf höchst wundervolle Weise abzuschlachten...
    Am 28.08.15 um 17 Uhr erscheint der Diablo 3 Patch 2.3 welcher mit folgenden Features aufwartet:
     


        - Neues Gebiet: Ruinen von SescheronDRUCKWELLE Diablo 3
        - Der Reiz unermesslicher Macht: Kanais Würfel
        - Überarbeiteter Abenteuermodus
        - Season 4 und die Saisonreise
        - Neue und überarbeitete legendäre Gegenstände
        - Neue Qual-Stufen: VII–X
        - Überarbeitete Fähigkeiten
        - Neue Klassensets
        - Überarbeitetes Handwerkssystem
     

    Wetzt eure Schwerter, erhebt den Schild und sammelt eure arkanen Kräfte um gemeinsam in die Schlacht gegen die dämonischen Schergen der sieben Höllen zu ziehen! Jetzt ist der richtige Zeitpunkt mit den Helden von DRUCKWELLE in die tiefen hinab zu steigen. Schliesse dich uns an.
    Auf in die Dungeons!

    Swisstex

    Die Kaiserstadt kommt!

    Von Swisstex, in Einträge,

    Geschrieben von: swisstex   
    Dienstag, den 18. August 2015 um 19:34 Uhr

    [Masterkon] Lange war es ruhig bei Teso doch nun ist es endlich so weit und am 31. August 2015 kommt die erste DLC Erweiterung. Die Kaiserstadt wartet mit einer großen PVP Erweiterung, zwei neuen Veteranenrängen und zwei neuen 4er Instanzen auf. In den Vierteln der Kaiserstadt warten nicht nur feindliche Spieler, sondern auch große Gruppen von NPC Gegner auf die Helden welche sich dort hin wagen.

    Die Bereiche beherbergen verborgene Schmiedestellen für neue Ausrüstungen welche direkt im Kampfgebiet hergestellt werden müssen, sowie Weltenbosse welche eine große Anzahl an besonderen Trophäen für andere Waffen mit sich führen. Nur mit vereinten Kräften, eine durchdachten Strategie und Einfallsreichtum ist diesen Dingen beizukommen.

    Wagst du diese Herausforderung?
    Dann schließe dich uns an und werde ein Teil von DRUCKWELLE Teso!

    Swisstex

    Filmfest bei DRUCKWELLE

    Von Swisstex, in Einträge,

    Geschrieben von: swisstex   
    Samstag, den 15. August 2015 um 17:01 Uhr

    Es war auf Burg Hessenstein, was ein ebenso kultiger Ort ist wie vielleicht Locarno, Berlin, Venedig oder Cannes. Der Unterschied liegt nicht im Spass und nicht am denkwürdig coolen Ambiente, sondern allein am nicht-professionellen Standard der Filmproduktionen. Während in Cannes und den anderen Orten von Filmfestspielen die Sternchen der Filmbranche flanieren, kokettierten auf der Burg Hessenstein ebenso ansprechend die VIPs von DRUCKWELLE. Die Stars setzten sich an unserem Filmest ebenso wie in Locarno aus Helden, Panzern, Monumenten und Spezialeffekten zusammen.
    [Swisstex] Als VIPs waren keine Produzenten wie J.J. Abrams, Spielberg oder Albert Broccoli geladen. Unsere eigenen Stars der Game-Movie-Szene wie Flexiz, Iceman2, Mordegar, Schweijksam, Alaeya, Shinkora und Thravvn verliehen dem Samstagabend einen leuchtenden Glanz. Hervorragende Werke aus tiefen Höhlen, weiten Landschaften, dunklen Universen und magischen Gefilden brachten allen Anwesenden ein spannendes, geniales, lustiges und actionlastiges Kino.
    Mit der Publikation vom Beta-Video schliessen wir heute die Reihe der Filmbeiträge auf der Burg ab. Dieser hammergute Film reiht sich ein in ein fantastisches und wuchtiges Ensemble von hochkarätigen Render- und Ingame-Spiel-Beiträgen. In diesem Jahr konnten wir Filme von World of Tanks, Planetside2, Guild Wars 2, World of Warcraft, dem Funteam und dem Beta-Ausblick bestaunen.
    Einen herzlichen Dank an die Organisatoren des DRUCKWELLE Filmfestes, dem mittelalterlichen Veranstaltungsort und den Filmcrews mit ihren Darstellern.
    Ich freue mich bereits auf ein "Reloaded" im nächsten Jahr. Viel Spass beim Schauen, Promoten und Kommentieren der Filme.
    Film ab.

    Swisstex
    Geschrieben von: swisstex   
    Freitag, den 31. Juli 2015 um 08:27 Uhr

    Anfang des Jahres starteten wir bei DRUCKWELLE mit Dota 2. Es wird Zeit einen kurzen Überblick über Neuigkeiten zum Spiel und uns zu schreiben. Let's get ready to rumble!
    [Baraonda] Dota 2 ist eines der abwechslungsreichsten und interessantesten Teamspiele, welche zur Zeit auf dem Markt sind. Beachtliche 11.1 Millionen Spielerinnen und Spieler zockten das spannende MOBA im Monat Juli. Damit dies in Zukunft auch so bleibt hat Valve die Umstellung auf die Source 2 Engine eingeleitet. Neben einem komplett neuen Interface finden nun auch Minispiele wie man sie aus Warcraft 3 kennt den Weg zu Dota 2. Habt ihr Tower Defences oder Footmen Frenzy vermisst? Nun gibt es die Möglichkeit diese wieder zu entdecken. Die Beta für Reborn, so heißt das Update,  ist im Juni gestartet und wird uns noch ein wenig begleiten. Eine überarbeitete Karte und Ranglistenspiele stehen ebenfalls schon zur Verfügung. Dota 2 wird fit gemacht für die nächsten Jahre und das freut uns Spielende.
     
    Zusätzliche Aufmerksamkeit wird durch das The International 5 generiert. 16 Teams kämpfen derzeit bis zum 08.08.2015 um ein Preisgeld von aktuell 17,6 Millionen Dollar. Wer das Rennen macht kann über verschiedene Streams auf Twitch, Youtube oder im Spiel selbst verfolgt werden. Schafft Team Secret die Krönung ihres sehr erfolgreichen Jahres oder sind die Herausforderer vom Team EG stärker. Was ist mit den chinesischen Teams? Wir lassen uns überraschen und verfolgen viele schöne spannende Spiele, bei welchen sich das einschalten lohnt. Dota 2 ist gerade mit dem aktuellen Patch ein Spiel in dem immer etwas passiert. Kein langweiliges abwarten sondern ab der ersten Minute wird um jeden Kill gekämpft.
     

    Wir als DRUCKWELLE Dota 2 Community sind Anfang des Jahres gestartet und haben mittlerweile eine Spieleranzahl von 39 erreicht. Vom Spieler der nur Phoenix spielt oder nur Timerbersaw haben wir einige. Andere spielen gerne Crystal Maiden Support. Vielleicht hast du ja auch einen Hero den Du präferierst oder eine Rolle. Bei uns ist immer was los. Sei Teil dieser Gemeinschaft und mach mit. Gemeinsam zu Spielen macht  Spaß und das steht bei uns im Vordergrund. Anfängern wird geholfen und im Forum gibt es zu Taktiken und Helden eine Vielzahl an Diskussionen. Es gibt keine speziellen Voraussetzungen, jede und jeder ist willkommen. Nur über 18 Jahre solltest Du sein (siehe DRUCKWELLE Regeln).
    Startest Du komplett neu ins Spiel gibt es Hilfestellungen und einen Einblick ins Spiel. Auch in Zukunft wollen wir für die deutschsprachigen Spielerinnen und Spieler ein interessanter Anlaufpunkt sein, um nette Leute kennen zu lernen, gemeinsam zu spielen und Teil dieser tollen Community DRUCKWELLE zu sein.
    Wir freuen uns auf ein gutes 2. Halbjahr 2015.
    Solltest Du Fragen haben, melde Dich beim Funteam oder bei Baraonda.
     


    Swisstex
    Geschrieben von: swisstex   
    Samstag, den 25. Juli 2015 um 10:08 Uhr

    Vor einer langen Zeit in einer weit weit entfernten Galaxis brachen unsere Helden von DRUCKWELLE auf, um unter eigenem Banner das Universum zu erforschen. Zwischen 2004 bis 2006 heuerten erste Piloten bei den Black Panthers an, doch 2006 emanzipierten sich die Recken und gründeten die eigene Corporation. Das war genau heute vor 9 Jahren. Herzliche Gratulation DRUCKWELLE Evolution zum Geburtstag!
    [Swisstex] Bis Mitte 2012 war das Team aktiv unterwegs und erlebte in den mehr als 6 Jahren eine intensive Zeit. Zeugen davon sind über 70 Newsberichte auf über 190 A4-Seiten. Als alter EVE-Hase lohnt es sich in den News zu schmöckern, als interessierter Zeitzeuge kann ich auszugsweise ein paar Jahresberichte empfehlen. Zum Beispiel von 2007, 2008 oder 2009.
    Wir sind nicht viele, aber wir sind genug. Wir sind nicht stark, aber hart. Wir sind nicht Pro, aber Teamplayer. Wir sind nicht irgendwer, wir sind DRUCKWELLE!
    Ab 2013 war die Luft raus und im November 2014 wurde dann endgültig der Team-Stecker gezogen und das Team ins Funteam verschoben. Die Entscheidung war richtig, denn ein aktives Programm war aufgrund der "Orgamüdigkeit" nach 7 Jahren nicht mehr drin, frisches Blut wollte nicht übernehmen und doch gab es noch ein paar Verrückte, die nicht aufhören konnten zu spielen. Einige davon wollten bei DRUCKWELLE bleiben und so waren in den letzten 30 Tagen immerhin 11 Charaktere von mehreren Spielern online. Norbertini, Hetzer, Scardon und Matello begeben sich regelmässig in die weiten des Alls und manch einer der alten Hasen schaltet sich für ein Gespräch im DICIO Kanal dazu. Zudem zieht es in unregelmässigen Abständen gestandene Piloten ins All welche dann ebenfalls vorbei schauen wie zum Beispiel DerUnf4ssbare, Swisstex, The Buba und weitere.
    Totgesagte leben also länger und daher gilt es ein besonderes Auge auf die Corporation zu behalten. Vielleicht überleben die Todgesagten ja auch noch das grosse Jubiläum im nächsten Jahr, da müsste man sich ja dann definitv was cooles einfallen lassen um das zu feiern... Nächstes Jahr.
    Fly safe.

    Swisstex
    Geschrieben von: swisstex   
    Montag, den 06. Juli 2015 um 13:13 Uhr

    Hot, hottest, burned, roasted. So viel zu den Temperaturstufen der besten Sommerparty des Jahres und die brauchen keine weitere Erklärung. Jeder Blick auf das Thermometer versetzte einen ohne Kinoleinwand an einen Ort in Mad Max, Tatooine oder zu den Fremen nach Dune. Ausser die Schlange vor dem Grill erinnerte nichts an Würmer, was aber in Anbetracht der vielen Hightlights auch überflüssig gewesen wäre. Es war DRUCKWELLE Sommerparty auf Burg Hessenstein!
    Der Veranstaltungsort war mit der Zeltkombination und der (Freibier-)Zapfanlage super hot eingerichtet. Der Burner war die mit der coolen Theke absolut fachmännisch aufgestellte und betriebene Bar. Und roasted-geil waren die vielen aus allen Himmelsrichtungen angereisten Druckies, die drei Tage wohlgelaunt mit Gesprächen, Aktionen, Präsentationen und Videos die Sommerparty mit zum heissesten Event des Jahres gemacht haben. DRUCKWELLE erlebte ein Wochenende der Superlative.
     
    [Swisstex] Schon die Ankunft an der neunten Ausgabe der dw.Burg war ein Erlebnis, denn der Check-in funktionierte einwandfrei und die Vorfreude auf ein Wiedersehen mit all den tollen Menschen aus DRUCKWELLE wurde wie immer sofort belohnt. Die Autos wurden in Tetris-Manier auf dem Parkplatz eingewiesen. Man wurde von allen freundlich begrüsst und jeder fand sofort Anschluss. Bei Ankunft bekam jeder einen eigenen DRUCKWELLE-Becher mit Name, ein Lanyard im DRUCKWELLE-Style und diverse Utensilien für die Übernachtung. Das Ziel vom Freitagabend, virtuelle Freunde in einem realen come2gether zusammen zu führen wurde wieder auf fantastische Weise erreicht.  Leckeres Fleisch und Wurst vom Grill, ein grosses Salatbuffet, Kuchendessert, Getränke a discretion, Freibier, die tolle Bar, der Partysound im Innenhof und der einladende Raum der Burg liessen bis tief in die Nacht hinein Menschen zusammen kommen. Alleine hierfür lohnt sich jede Anreise.
     

    Um all die Events und Veranstaltungspunkte am Samstag zu beschreiben reichen ein paar Sätze nicht aus. Waren die letzten Sommerpartys schon jeweils absolut top, so hatte man in diesem Jahr das Gefühl, noch eine Schippe brennende Kohle drauf gelegt zu haben. Und das nicht wegen den Temperaturen bis nah an die 40er Grenze. Was dieses Wochenende alles geboten wurde lässt jedes Treffen von Gemeinschaften blass aussehen. Der Start in den Samstag wurde mit einem ausgiebigen Frühstück erleichtert und wer es nicht an die Essenstheke schaffte, dem half ab 10 Uhr ein heisses Katerfrühstück von Mongie mit Rührei und Speck. Wer dann immer noch nicht genug hatte konnte ab 12 Uhr beim Mittagessen mitmachen.
    Am Nachmittag konnte man neben diversen abgefahrenen Wasserschlachten und (Wasser-)Schiessereien auswählen. Die Abkühlung war meist gern gesehen und wer einen Soaker in die Hand nahm war nicht lange trocken. Gut, das traf auch ab und an auf Leute zu, die keine Wasserpistole in der Hand hatten. Den grossen und kleinen Kids hat es auf jeden Fall mehrere Stunden Spass gemacht. Mit dem Super Smash Bros. Turnier (Forum) setzten Shinkora und Neckshot einen ersten heissen Programmpunkt. Der Raum war voll und neben den angemeldeten Athleten kamen auch viele Zuschauer. Viele präsentierten nach dem Turnier stolz ihre erarbeiteten Sterne. Das Gamer-Herz wurde voll bedient und der Spass kam natürlich trotz aller Ambitionen nicht zu kurz. Wem Mario nicht zusagte, der konnte sich an die RetroLAN von Kluxx und Benni begeben und sich mit anderen Druckies in CoD, QuakeIII und CS1.3 vergnügen. Wobei nach einem QuakeIII-Match alles andere wie eine laaaange Bullet-Time vorkam. Ebenfalls am Nachmittag wurden von LK, Mongie und Kasuma die allseits beliebten Pancakes gereicht. Ein weiterer toller Spass war der analoge Bump-Thread, bei welchem die Spam-Post-Süchtigen ihrer Passion auch auf der Burg weiter nachgehen konnten.
     


    Nach einem weiteren leckeren Abendessen wo sich die Grillmeister mad.gobbo und Kasuma ausgeschwitzt haben wurde das offizielle Gruppenfoto geschossen. Foto-Artist Telur schaffte es einmal mehr die grosse Familie gekonnt in Szene zu setzen. Video-Artist Thravvn nahm dabei alles auf und wer weiss wo wir das wieder zu sehen bekommen. Danach wurde in einer stündigen Pause der Innenhof in ein Kino umgebaut und der traditionelle DRUCKWELLE-Team-Abend wurde vorbereitet.
    Ab 22 Uhr war es dann soweit, Swisstex und Yamagata moderierten durch das über zwei stündige Abendprogramm. Ein fantastischer Abend, wird doch in Worten, mit Präsentationen und mit Videos die grosse Vielfalt bei DRUCKWELLE vorgestellt. Unser Gefäss mit all den Menschen erhält so greifbaren Inhalt und die enorme Bandbreite wird mit donnerndem Sound und kurzweiligen Bildern vorgeführt. Zum Intro wurden Informationen weiter gegeben und mit einem tosenden Applaus als Dank für das Eventteam und das Bar-Team grossen Respekt gezollt. Dann kamen alle in den Genuss von Informationen unserer Teams: World of Tanks, Guild Wars 2, The Elder Scrolls Online, Planetside2, World of Warcraft und vom Fun-Team.
    Nach einer Pause wurde mit einer Überraschung in die zweite Phase der Abendveranstaltung gestartet. Mit einer tollen Aktion wurde das FLamongie beschworen, welches dann auch scheu hervor kam. Unter schallendem Gelächter wurde die Tanzeinlage mehrfach vorgeführt, das Publikum wollte unbedingt eine Zugabe. Was da genau passierte kann bei JesseBlue nachgefragt werden. Im Anschluss daran erklärte Yamagata für die neuen Mitglieder das Partnerprogramm. Neu wird die höchste Beitragsstufe (100 Euro im Jahr) mit Diamant betitelt um Verwechslungen zu eliminieren. Hierbei wurde im Namen des Vorstands ein grosses Danke allen Partner ausgesprochen, die mit ihrem Partner-Engagement die finanzielle Grundlage von DRUCKWELLE mittragen. Weiter wurde der Partner ausgelost, welcher den Vorstand im Herbst in die Schweizer Berge begleiten und an den Gesprächen über Strategie und Personal seine Sicht der Dinge mitgeben kann: Gratulation an Telaja.
    Somit war die Zeit für (weitere) Giveaways eröffnet und der Gabentisch wollte geleert werden. 14 original T-Shirts mit Motiven von Need for Speed, Fifa 08, World of Tanks und allgemein von DRUCKWELLE wurden neuen Besitzern zugeführt. Angereichert wurden die Kleidungsstücke mit Panzermodellen von Wargaming, Buttons, Stickern, Lanyards, DRUCKWELLE Aufklebern, Tassen, Taschen (u.a. von Mirrors Edge) und vielem mehr. Als 15ter Preis wurde ein T-Shirt inklusive Trainingshose im DRUCKWELLE Style gesponsert vom neuen Shop unseres Member NatSirt vergeben. Ein herzliches High-Five allen Gewinnern: Argrosh, Charger, Darnok, DerUnf4ssbare, FR3DD3STAR, LK, jek0675, Krakataua, Lindira, Nauturon, Nesrib, Pándorà, Telaja, Yvor, Warpig2101 und Zalai. Den Abschluss machte ein neues heisses Video von Thravvn, welches die kommenden Spiele-Blockbuster für DRUCKWELLE gerecht in Szene setzte. Alle Videos werden selbstverständlich über die nächsten Wochen den Weg auf unserem Youtube-Kanal finden. Zum Ausklang des Abends konnte man mit einem Drink von der Bar oder einem kühlen Bier alte DRUCKWELLE Videos auf der Leinwand anschauen oder sich mit den anderen über das Erlebte unterhalten. Wer noch Action brauchte konnte sich bei Singstar vergnügen, welches Pándorà organisiert hat.
    Am Sonntagmorgen gab es noch einmal Frühstück und erste Aufräumarbeiten wurden gestartet. Dann stand unweigerlich Ciao, Servus, Arrividerci und Auf Wiedersehen auf dem Plan und die DRUCKWELLE reiste mit vielen Emotionen und einem tollen Wochenende wieder nach Hause. Selbstverständlich werden weitere Bilder demnächst auch in unserer Gallerie zu finden sein.
     

    Ein grosses Danke an all die lieben Menschen, die diesen Event möglich gemacht und sich über die drei engagiert haben. Ihr macht diese Sommerparty zu dem einen speziellen Event, der Emotionen und Eindrücke über lange Zeit zurück lässt. Ein spezielles grosses super heisses Danke gehört dem Event-Team und dem Bar-Team. Mad.Gobbo, LK, Kasuma, Mongie, Mordegar und Mirage haben viel Zeit und Engagement in die Vorbereitung und Durchführung unseres Sommerfestes gesteckt und das unvergessliche Wochenende erst möglich gemacht. Kneipi, Mordegar, Fungh, Schmiddi1994 (Fahrdienst) und Oberst Kübel haben mit einem enormen Einsatz die Bar geplant und betrieben und eine Menge Freizeit und viele Liter Schweiss für diesen tollen Eventpunkt eingesetzt. Ebenfalls ein Dank an Telur und Gular für die Lanyards im DRUCKWELLE Style.
    Ein fantastisches Wochenende mit (zu) heissen Temperaturen, viel Spass, vielen Programmpunkten, viel Essen, viel Bier, vielen Cocktails und vielen super heissen Menschen ging an diesem ersten Juliwochenende über die Bühne. Was bleibt? Alle die tollen Menschen, die sich bereits am nächsten Tag im Forum, im Teamspeak und in diversen Spielen wieder treffen und zusammen weitere Abenteuer erleben. Die Main-Quest 2015 Burg Hessenstein ist nun vorüber und wird noch viele Tage mit Bildern und Emotionen in Erinnerung bleiben.
    Bis zum nächsten mal, liebe Freunde.
    Spielen wir zusammen.
    Euer Swisstex
     

    Swisstex
    Geschrieben von: swisstex   
    Donnerstag, den 23. April 2015 um 19:56 Uhr

    [Swisstex] Meilensteine markieren besondere und wichtige Ereignisse. Nicht nur im Projektmanagement, auch in unserem Leben. Nun auch im virtuellen Leben und das hat in Bezug auf DRUCKWELLE ja eine wesentliche Relevanz. Genauso wie Chat-Nachrichten in den letzten Jahren die Emails in ihrer Anzahl nicht mehr nur verfolgen, sondern daran sind diese zu überholen. So sagte jüngst eine Auszubildende: "Emails sende ich nur noch meiner Oma." Das sagt ziemlich viel über den Wandel in unserer Zeit und über das Verhalten unserer jungen Generation.
    Allenfalls wandelt sich da aber eben nicht nur etwas bei unseren Jungspunden, auch Erwachsene legen mitunter eine hohe Kadenz im Austauschen von Nachrichten an den Tag. Diesen Tatbeweis erbringt der im DRUCKWELLE-Forum gut platzierte, oft genutzte und fast allseits bekannte Bump-Thread. Denn nicht weniger als die Marke bzw. den Meilenstein von 50'000 Posts wurde am 22.04.15 geknackt. Was ein Rumgelaber!
    Erstellt wurde der Thread am 04.05.2004, also fast genau vor elf Jahren. Schuldig im Sinne der Thread-Spammerei ist Bokuden. Der Schweizer hat schon damals darauf hingewiesen, dass der Austausch in diesem Thread eine Erfindung von Spammern für Spammer ist. Und schon in der Anleitung für den "Gebrauch" wurde auf die gewollte Sinnlosigkeit hingewiesen. In diesem Sinne haben sich dann viele Druckies beteiligt und es nun auf über 50'000 Meldungen geschafft. In den letzten Tagen wurde die Kadenz der Posts noch einmal massiv erhöht, weil unsere Pro-Bumperinnen (und Bump-Prinzessinnen) und Pro-Bumper gierig auf diesen Erfolg hingearbeitet haben.
    Auf das unser ungezwungener lockerer bumpiger und sinnbefreiter Austausch auch weitere 50'000 Posts anhält und damit unsere Gemeinschaft bereichert. Und das wir als nächstes Ziel die 55'555er Mauer bis zur DRUCKWELLE Sommerparty auf der Burg durchbrechen.
    In diesem Sinne:
    +1

  • Sponsoren

    gamed.png

  • Partner

    lc-power.jpg

    metwabe.png

  • Stores

      mmoga_icon.png

  • Benutzer online (Gesamte Liste anzeigen)

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      59.132
    • Beiträge insgesamt
      693.822
  • Benutzerstatistik

    • Benutzer insgesamt
      6.000
    • Am meisten Benutzer online
      1.154

    Neuester Benutzer
    KalorienSaugeR
    Registriert

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.