Xondio

DRUCKWELLE
  • Gesamte Inhalte

    1.822
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über Xondio

  • Rang
    DRUCKWELLE Mitglied
  • Geburtstag 20.09.1983

Profilfelder

  • Land
    anderes

Letzte Besucher des Profils

1.845 Profilaufrufe
  1. Schau mal Hier : Ferengi
  2. Ja das ist das schlimmste wenn man mit sowas zu tun hat als Entwickler. Testen ist aber meist der Größte Zeitaufwand bei Software und er wird meist nicht wahrgenommen, weil es einfach dröfltausend Variationen an Systemen gibt und man kann nicht alle bedenken wenn man keine Milliarden ausgeben will.
  3. es riecht her nach Verwesung ...
  4. Es ist glaube ich bis zum 09.04 im Angebot... im Endeffekt musst du das wissen was dir taugt was nicht. Ich habe keine NB erwähnt die physisch schwach sind oder dafür bekannt sind das sie leicht kaputt gehen. Die ThinkPads wären halt nochmal eine Stufe stabiler als der Rest aber das bezahlt man auch ...
  5. Ich hab keinen plan was du damit meinst. Habe in den letzten 3 Jahren bestimmt 2-3 Fälle mit Asus NB gehabt die alle samt recht flott und schnell (im vergleich zu etlichen Fujitsu oder Dell Fällen) erledigt wurden. Weiter im Text, meine Lieblingsmarke in sachen NB Lenovo, das erste ist ein Tablet-NB hybrid, war ich zu erst total abgeneigt aber meine Mutter hat so eins (ca 2-3 Jahre alt jetzt) und ich muss sagen sehr interesannt damit zu arbeiten. Lenovo Yoga 500-14IBD 600€ - Hierbei muss man sagen das es wesentlich kleiner als dein altes ist und von der Art einfach ein anderes Konzept ist. Von der Leistung her ist es auch das schwächste was die Asus und die Lenovos angeht. Wird aber reichen für WoW ... so gerade eben. Lenovo ThinkPad E560 713€ +IPS Panel +CPU =HDD 1TB normal +/- Grafik: Radeon R7 M370 -> Auch eine AMD Graka aber schenller als deine alte, das erste NB hier mit IPS Lenovo 510-15IKB 790€ +IPS +RAM +CPU +GraKa +SSD und 1TB normal -> Quasi das Asus Nr2. in Lenovo gewand +IPS . einziger Kritikpunkt, es ist kein ThinkPad und damit nicht so stabil und Wasser-"feste" Tastertur Für den Fall das du Azubi/Student etc bist, hier ein NB das auch noch das Asus übertrifft aber hat nur für Studenten etc. so günstig verkauft wird. Lenovo ThinkPad E470 699€ +IPS +RAM +CPU +Graka + SSD so das wars erstmal von mir ... die Barbone Option ... mhh ich finde sie Interresant, aber ich tausche auch Heatspreader in NB's und so Zeug, für jemanden der nicht bastelt wird der CPU Tausch schon eine Herausforderung, in dem Vorgeschlagenen Ausbauzustand sind die 120GB SSD evtl etwas mau für OS und ein bisschen anderes Zeug. Könnte reichen aber es schreit danach erweitert zu werden.
  6. So hier jetzt endlich die NB's, ich liste die Unterschiede zu deinem alten Toschiba auf. Die AMD-Fraktion (CPU & GPU), nur der Vollständigkeithalber: HP 15-ba500ng 550€ / +SSD +Bessere GrafikKarte -AMD CPU HP 15-ba077ng 450€ / +SSD -AMD CPU -> Preisleistung echt gut, nur halt AMD und damit recht heiß und Stromschluckend, könnte man aber machen wenn man sehr aufs geld schauenmuss Die Intel/Nvidia Notebooks: Asus X555LB-DM223H 650€ / + GraKa -> Im grunde wie dein Toshiba nur mit ner moderneren Nvidia Grafikarte, CPU/RAM/Display ist das gleiche. Asus F556UQ-DM1011T 680€ / +Graka +CPU + 4GB RAM(DDR4) +2 Fetplatten 128GB SSD und 1 TB Normal (ist aber nur noch bis morgen so günstig, dann wieder 799€) Es kommen noch 2-3 bis heute nachmittag, bis jetzt ist das 2. Asus F556UQ für 680€ mein Favorit, leigt aber nur daran das es gerade 120€ Euro günstiger ist. Es ist bis auf das IPS Panel glaube ich das NB das für dich Ideal ist.
  7. Ok dann such ich mal welche raus die ich mir auch kaufen würde. Kann aber ein bisschen dauern wird aber im laufe des Tages. Der neue wird auch Warm werden beim WoW Spielen ... du hattest ja nur ne AMD Graka aber ne Intel-CPU ... aber stell die das unangenehm Warm ruihig 20-30% Wärmer vor bei nem AMD CPU
  8. Ok das ist doch was ... Hier die Produktseite von dem alten Toshiba : http://www.toshiba.de/discontinued-products/satellite-l50-b-2c8/ Kein IPS, keine SSD Er hat : i7-5500U (2,4/30 GHz) 8GB RAM DDR3L und ne Redon R7 260M -> Ergo recht einfaches Model. In der unter 600€ Preisklasse ein IPS und SSD ist nicht möglich. Wenn dein Bildschirm bisher gepasst hat von den Farben und Kontrast würde ich eher versuchen eine SSD unterzubringen. Wenn wir also von einer Verbesserung und zwar der SSD ausgehen wird es eine 250 GB sein, mehr ist nicht drin. Eine SSHD (Also beides zusammen in einem Gerät -> Seihe unten*) Wäre ggf. noch möglich dann mit 1TB also so viel Speicherplatz wie dein alter. Die meisten Treffer habe ich aber leider mit AMD Maschinen teils mit AMD Prozessor. Persönlich würde ich davon abraten und das in 2 Punkten: AMD (CPU und GraKa) sind Stromfresser und werden recht warm und schon fast heiß. Im Winter toll, im sommer wenn er auf dem Bett leigt wird das kein spaß da er abschmiert und gefühlt das Bett in Brandt setzt. Was speile angeht kann ich die AMD CPU gar nicht empfehlen (ggf wird das mit ryzen mal anders aber da kostet der CPU mind 300€ zurzeit von Mobile Varianten mal ganz zu schwiegen). Habe selbst im letzten jahr von AMD auf Intel gewechselt und mich tierisch geärgert das ich damals 100€ gespart habe. Was ich damit sagen will wären ggf. 650-750€ mit drin ? Dann gibts ne riesen Auswahl an intel CPUs und Nvidia Karten die bis zu 80% Schneller sind als deine alte. Ansonsten gibt es schon das gewünschte zwischen 530€ und 620€, ich würde dich nur gerne vor dem "Hätte ich mal" Gedanken bewahren der mich wirklich tierisch aufgeregt hat.
  9. 250GB als SSD ist schon OK und werden erstmal reichen. Bei dem Budget würde ich besser auf eine externe HDD Setzen. @Denari : Wenn es dein Haupt-PC ist, schau dir die "Guten Marken" an wie Lenovo ThinkPad/IdeaPAd, HP Compaq/EliteBooks, Dell Latitude etc. Wenn du mehrere Stunden daran verbringst und in verschiedenen Positionen rum lümmelst wird er mal irgendwo anecken ... also einfach physisch stabile kaufen - dann ist sowas wie beim Toschiba auch ausgeschlossen. Wie ist denn die Bezeichnung von deinem alten Toschiba, und warst du mti dem Zufrieden ? Was hätte besser sein können ? Anhand der Aussagen kann man vielleicht was raussuchen und sagen, das ist wie dein alter nur mit dem unterschied XY. Denke mal ein besser Ansatz als so mit Fachbegriffen und Links rum zu schmeißen.
  10. mhhh Medion ... wirklich Da ist was dabei aber eher ab 700€ und die Medion Dinger die ich bisher Kennenlernen durfte ... sagen wirs so ... ich lass mich eher steinigen als son Teil zu kaufen ! Auch wenn die Hardware an sich gut ausseiht, gab es immer komische Überraschungen bei den Teilen. Irgendwo sparen die immer ... Hast du einen Zock-PC ? Und brauchst du das WoW auf dem Laptop nur wenn du mal im Hotel bist oder so ? Biste viel mit dem Laptop unterwegs ? - Oder steht er mehr bei dir zuhause rum ? Nimmst du ihn nur wohin mit und er steht dann da oder arbeitest du auch mal in der Bahn etc ? Tipst du viel wenn du damit arbeitest ? also wie wichtig sind die Input-Device ? Oder bedienst du das NB eher mit ext. Tastatur und Maus ? Anforderungen hattest du ja schon genannt, Fotos - Was machst du genau damit ? Bisschen Potoshop Nachbearbeiten oder Aftereffects rendern etc ?
  11. Ein ISP-Panel hat wie du schon sagst den Vorteil eines höheren Blickwinkels. Daneben noch meist einen besseren Kontrast und "Farb-Echtheit" (Das muss man aber sowieso immer kalibrieren wenn man wirklich damit arbeitet). Also im Grunde das besser Display. Aber: Der Energie verbrauch ist um gut 40% höher als bei den LED Panels und sie sind langsamer ... also nicht unbedingt was für Shooter. So zumindest meine Informationen, die sind aber schon gut 2-3 Jahre alt, hatte das mal rausgesucht weil ich mir evtl auch ein Thinkpad mit ISP holen wollte. Habe es im ende fekt gelassen und jetzt auf dem festen PC ein ISP Monitor und ein 144Hz zum zocken ...
  12. Schau mal hier: https://www.luxnote-hannover.de/notebooks/workstation/lenovo-thinkpad-w530.html Die Verkaufen gebrauchte ThinkPads, die W-Reihe sollte für für deine Ansprüche passen, WoW braucht ja kaum Grafikleistung. Das gebraucht sieht man den meisten NB auch nicht an, 1 von 10 hat ein paar kleine Kratzer auf der Unterseite oder neben den Anschlüssen. Das schöne an den Dingern ist: Sie halten ewig*, es gibt Ersatzteile zu Hauf auf dem freien Markt und es gibt etliche Werkstätten die so ein Teil reparieren, wenn man es nicht selber machen will. Habe schon einige von den Dingern an Bekannte/Verwandte empfohlen und die sind bis jetzt vollauf zu frieden. Ich selber hab einen T500 seit 8-10 Jahren und als Laptop reicht der immer noch. (Surfen, Programmieren, Fotos, Filme, ClickPoint-Games etc ...) Habe auf dem auch WoW Gespielt vor etlichen Jahren. SSD kannste Nachträglich ziemlich einfach einbauen und Treiber-Technisch gibt aus auch nichts zu meckern. (Ab und dann gibts zicken mit dem Fingerprint Reader unter Linux oder das UMTS-Moden braucht ein Update, ohne das zeug machen die aber kaum Probleme. Was denn Wasserschaden angeht, die Teile haben einen Ablauf wenn mal wieder O-Saft oder so auf die tastertur geschüttet wird (Zumindest T500/T400/T410), da läuft eigetnlich nichts rein. Worstcase du brauchst ne neue Tastertur und die gibts in der Bucht für 30-50 €. TLDR; Die Grbauchten Lenovos taugen als 2te PC udn zum ab und zu Zoggen, werden ewig halten und falls doch mal was passiert gibts verhältnismäßig billige Ersatzteile. * halten Ewig: 140Kg auf dem Geschlossenen Laptop machen dem nix aus. Sie mit Voller Wucht 4m durch nen Flughafen schleudern auch nicht schlimm jede glich eine der zwei Monitor-Verschlüsse abgebrochen. Rucksack mit dem Laptop rumschmeißen/Fallen lassen maximal eine abgeschrammte Ecke/Kante. Funktion war immer zu 100% gegeben.
  13. Mit WoT würde ich mind. ne 730iger nehmen ... oder ne 750iger dann liegste aber bei ca 100-130€ Das musst du im Endeffekt entscheiden. Wie gesagt auf meine 960 hat schon wer die hand drauf. Versuche das zu klären wird aber bestimmt ein paar tage dauern. Wenn ich sie einzeln los werden würde dann so um die 137€ Edith meint: Nimm die 660iger ... da wird ggf. auch WoT Drauf laufen (halt min details etc) und due hast ein Super Preisleistungsverhältnis
  14. Ohh uops ... na dann dieses Teil aber da ist fast schon zu viel leistung drin für den Einsatzzweck (58€) https://www.amazon.de/GT730-1GD3-BRK-NVIDIA-Grafikkarte-PCI-e-Speicher/dp/B00LGE2CY6/ref=sr_1_34?s=computers&rps=1&ie=UTF8&qid=1491299860&sr=1-34&keywords=nvidia Wobei man sich die Euronen auch noch sparen kann und in Currywürste stecken kann (32€-34€): https://www.amazon.de/Gigabyte-GF210-NVIDIA-Grafikkarte-Speicher/dp/B00DB42IAW/ref=sr_1_5?s=computers&rps=1&ie=UTF8&qid=1491299742&sr=1-5&keywords=nvidia Oder sowas : https://www.amazon.de/MSI-GeForce-GT-710-1024MB/dp/B01AY7927A/ref=sr_1_6?s=computers&rps=1&ie=UTF8&qid=1491299742&sr=1-6&keywords=nvidia Es muss echt nichts dolles sein ... die Grakas seit 2005 schaffen FHD Videos, Such dir aus ob due ein Passive haben willst oder nicht und so gut wie alles wird reichen. Hat dein Board nicht sogar OnBoard Grafik ? der Dual-Core konnte doch sowas schon befeuern ... Meiner Meinung nach sind 60€ zuviel wenn es nur um desktop zeug geht ... Habe leider keine Nvidia 5er reiche mehr gefunden ... die ist in meinem Laptop drin und befeuert mit mehr als FHD den Fernseher ... Kannst auch versuchen beim Schrott was abzugreifen oder du hast nen PC Einzelhändler in der Nähe (Sowas soll es noch geben) und frags mal nach "resten"
  15. Nimm die 960 von Smeyk alternativ hab ich noch ne 960 Amp! rumliegen die aber evtl schon an einen anderen Druckie geht ... Ist billig und nicht overpowered ... wenn du wirklich nur Surfst und keine 3D last außer dein Desktop hast ... dann geht auch sowas : (22 €) https://www.amazon.de/Gainward-Radeon-Grafikkarte-PCI-Express-Speicher/dp/B001EI9Q3Y/ref=sr_1_311?s=computers&ie=UTF8&qid=1491299270&sr=1-311 Alternativ wenns schnell und neu sein muß auch dieses Schickes ding : (31 €) https://www.amazon.de/XFX-HD-545X-ZCH2-Grafikkarte-Radeon-Speicher/dp/B004TCM634/ref=sr_1_500?s=computers&ie=UTF8&qid=1491299395&sr=1-500

Copyright © 2003 - 2017 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten. Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.