Jump to content

Kommunikation, Movement während Squadplay


Recommended Posts

Ich hab viele Videos inletzter Zeit derart gesehen, das was da geredet wird übertrifft allerdings alle bisherigen. Ja es ist ARMA und da wird 'anders' gehandelt und kommuniziert, doch das ein oder andere kann man dort durchaus entnehmen und auf Planetside2 adaptieren. Die Kommunikation läuft dort über mehrere Channels (NETs) geleichzusezten mit Sqad, Platoon, Lokal (ingame) sowie Teamspeak inkl. CommandChannel.

Hilfreich bei der Kommunikation ist sicherlich, daß der ein oder andere Channel nur von rechts oder links auf das Ohr kommt. Jemand meinte, daß es ein Mod/Extension für TS gibt um sowas zu simulieren. Günstig für die, die Probleme haben währen Querabsprachen einem zweitem (HighCommand z.B.) zu zuhören.

Das Movement zum leeren von Gebäuden und Räumen könnte man mit weniger Absprache im Squadplay durchaus ähnlich versuchen. Das Peaken über/hinter dem 'Battlebuddy' machen wir ja bereits.

 

Frag mich nur noch was für ne Fuck per Minute Rate der Mensch hat. :D

Edited by YA5
Link to post
Share on other sites

Huch jetzt muss ich aufpassen meinen Kommentar dazu nicht auf Englisch zu geben. Tatsächlich weist das ja einige Ähnlichkeiten zu dem auf was wir bis hier hin machen, wenn ich das richtig sehe. Ich versuche mal aufzulisten was ich in den 15-20 Minuten die ich angeschaut hab so mitbekommen hab, und was davon evtl. praktisch ist (meiner Ansicht nach).

Konsequentes Bestätigen von Empfangenen Informationen und Anweisungen, so muss wenig/nichts wiederholt werden. (wir verwenden 'Copy' zwar auchteilweise als antwort jedoch nicht durchgehend und alle bei uns vergessesn öfter mal zu bestätigen.)

Dauerhafte Adressierung bei mehr als einem Empfänger und (ich bin mir nicht sicher) auch bei nur einem Empfänger, damit klar ist wer mit wem spricht. --> Nachteil hierbei, das kostet Zeit.

Adressierung über "one-one" ist kürzer als "Alpha Spades Fireteam" und spart somit Zeit und könnte ein Grund sein der die dauerhafte Adressierung erlaubt.

Alle Teilnehmer warten mit Aktionen auf eine Bestätigung der anderen Parteien, das führt auch ohne Kommunikation dazu, dass man noch weiß wo der jeweilige ist.


Abseits davon wurde schon mehrfach vorgeschlagen Kommunikation von Arma zu übernehmen, der am häufigsten bemängelte Punkt ist jedoch die Geschwindikeit des Geschehens. Wenn ich mir das Gameplay anschaue ist es da für "Planetside Verhältnisse" nie auch nur annähernd hektisch. Tatsächlich ist schon nur laufen deutlich schneller und gefährlicher und somit kann man mMn (leider) nicht so ruhig kommunizieren. Einige der Bestätigungen und Ideen für kürzere Anreden können aber evtl. übernommen werden. Ich probiere auch gerne eine Kommunikaation wie hier gezeigt aus, befürchte aber, dass wir damit zu langsam für unser Spielgeschehen sind.
Außerdem habe ich irgendwann man angeboten einen Whisper speziell auf den Funker von Wh1thebeard zu legen, damit dieser nicht so überflutet wird von Informationen von mir. Hab ich echt schon so lange nicht mehr SL gemacht, dass ichdas schon fast vergessen habe?

Link to post
Share on other sites

Ich würde da drei Sachen mit nehmen ...

  1. Das one-one / one-two ist nice, aber :
    Bei uns wären das die Nummer im Squad (Alpha 1/Bravo 4) die ist aber nicht an eine Rolle gebunden wie hier ... was ich mir vorstellen kann ist das man Squads und FireTeams so adressiert ...
    Wir hatten früher ja auch nur FireTeam "eins" und FireTeam "zwei" ... aber jeden einzelnen da drin ne Nummer zu geben wird eher zu chaos führen da es gegen die Beschriftung/Rolle Ingame geht ...
    Was aber wirklich uns helfen würde wenn immer klar ist wer gemeint ist. Hier hat sich der SL/Funker ja immer deutlich zurückgehalten mit den Engagements und eher auf die Koordination geschaut, Wenn ich da so an White und mich denke, sind wir schon eher immer die, die sich so positionieren um ordentlich was abzufangen '
    ggf. müsste man davon wieder weg ...
    (als mein 1vs1 Skill noch weitaus schlechter war, hab ich meist aus der 2ten reiche alles überblickt, da ich so wertvoller fürs Team war, aber in den letzten 2-3 Jahren hat sich das deutlich in die aggressivere Richtung verschoben ... muss man mal reflektieren und ggf. mal ausprobieren)
     
  2. Unsere Medics haben ein wesentlich leichteren Job als die Medics in Arma3 ;D
     
  3. Unsere "Fucks" per minute sind deutlich weniger als hier im Video ;D
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.