Jump to content

warlord_801

DRUCKWELLE
  • Content Count

    35
  • Joined

  • Last visited

  • TS3

    Offline

About warlord_801

Profile fields

  • Location
    Holzminden
  • Country
    Deutschland

Recent Profile Visitors

856 profile views
  1. warlord_801

    Tschüss King Tiger C

    Hallo ihr lieben, gestern Abend war es bei mir soweit und die Meldung das der King Tiger C aus der Garage entfernt wurde. Panik, was tun und fündig geworden. Ich für meinen teil hab mal wieder die News von Wargaming nicht zu ende gelesen und das schon am 17.09.2020 Das Schicksal des King Tiger (C) Nun da wir euch weiter mit den Prime-Gaming-Paketen (vorher Twitch Prime) versorgen, wird es Zeit, euch von einem Fahrzeug zu verabschieden, das für einige zu einem guten Freund geworden ist, dem VIIKing Tiger (Captured) . Seit über einem Jahr war dieser Panzer Teil jedes einzelnen Pakets und jetzt da sein Dienst vorüber ist, brechen neue, aufregende Kapitel in der Geschichte von World of Tanks und Prime Gaming an. Aber erst einmal: „Danke Tiger, für deine lange und fantastische Reise!“ _________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Quelle: Wargaming
  2. Zum Militärdienst! Gute Nachrichten für Clanspieler! Die sozialen Aspekte der Mitgliedschaft in einem Clan sind genauso wichtig wie die kompetitiven Elemente. Das gilt insbesondere für kleine Clans, die Schwierigkeiten haben, sich am Kampf um die Vorherrschaft auf der Weltkarte und anderen intensiven Aktivitäten zu beteiligen. Wir möchten diesen Clans sowohl dabei helfen wettbewerbsfähiger zu werden als auch ihre Festung zu entwickeln und zu verstärken. Zudem wünschen wir uns, dass sich alle Clanspieler in ihren Clans wertgeschätzt und wichtig fühlen, da sie alle daran beteiligt sind, diesen stärker zu machen, während sie sich auf dem Weg dahin auch noch tolle Preise verdienen. Dies im Hinterkopf starten wir den Militärdienst, eine neue Aktivität für Clanspieler, die in regelmäßigen Abständen stattfinden wird. Während dieser Aktivität werden Clankameraden zusammenarbeiten, um auf dem Schlachtfeld Ruhm und wertvolle Belohnungen zu bekommen. Gehen wir ins Detail. Zum Militärdienst! Verfügbar mit der Veröffentlichung von Update 1.10.1 und beginnend am 26. Oktober, sind Militärdienste regelmäßig auftretende Spielaktivitäten für Clanspieler. Einige von deren Aufträgen können alleine und in Zufallsgefechten abgeschlossen werden, während andere voraussetzen, dass ihr im Zug mit euren Clankameraden oder in Clangefechten spielt. Jeder Militärdienst wird zwei Wochen dauern. Wenn die Aktivität endet, beginnt sie von Neuem und euer Fortschritt aus dem vorherigen Durchgang wird zurückgesetzt, damit ihr euch erneut jede Menge an Preisen aus dem Vorrat an Belohnungen dieser Aktivität verdienen könnt. Leistet euren Dienst am Clan und verdient Belohnungen! Der Militärdienst wird zwei Arten von Aufträgen beinhalten (persönlich und Clan), jede mit einem eigenen Fortschrittsbalken. Ihr könnt Aufgaben übernehmen, um während der Aktivität persönliche Beitragspunkte und Militärdienst-Fortschrittspunkte zu bekommen. Wenn ihr sie abschließt, werdet ihr Clan-Anpassungsgegenstände erhalten, Wappen, Schriftzüge und Tarnungen. Ihr werdet die Aufgaben in Zufallsgefechten und einigen anderen Spielmodi (schaut weiter unten für nähere Informationen) abschließen können, abhängig von den entsprechenden Bedingungen. Lasst uns nun über den Militärdienst-Fortschritt sprechen. Diese Aufträge bringen euch Industrieressourcen für euren Clan sowie einige zusätzliche Goodies für den persönlichen Gebrauch. Ihr könnt beim Fortschritt auf zwei Arten weiterkommen: Erledigt Aufgaben. Schließt sie ab, indem ihr alleine, ganz gemütlich Zufallsgefechte spielt. Ihr werdet für euren Clan eine geringe Anzahl an Fortschrittspunkten verdienen. Erreicht Einsatzziele. Diese speziellen Clanaufträge werden in Zügen mit euren Clankameraden und in diversen Clanmodi abgeschlossen. Einsatzziele setzen mehr Einsatz und Hingabe voraus, belohnen euch aber mit mehr Fortschrittspunkten, wodurch ihr einen größeren Beitrag zur Entwicklung eures Clans leisten könnt. Wie kann ich teilnehmen? Klickt auf den Reiter „Clan“in eurer Garage, um die Clanübersicht zu öffnen. Dort werdet ihr einen neuen Abschnitt für die Militärdienstaktivitäten finden, in dem eure aktuellen Auftragsbedingungen und die kommenden Belohnungen angezeigt werden. Wenn ihr darauf klickt, bekommt ihr nähere Einzelheiten zu eurem persönlichen Beitrag, Militärdienst-Fortschritt und anderen notwendigen Informationen. Die Dauer des Dienstes beträgt zwei Wochen. Sobald der laufende Dienst zu Ende ist, beginnt der nächste. Euer persönlicher Beitrag und eure Erfolge im vorherigen Dienst werden zurückgesetzt und ihr könnt wieder mit dem Verdienen von Preisen aus einem neuen Vorrat an Belohnungen beginnen. Aufgaben Abhängig von deren Voraussetzungen könnt ihr Aufgaben in den folgenden Aktivitäten erledigen: Zufallsgefechte (einige könnten gegebenenfalls in Großgefechten erledigt werden) Frontlinie und gewertete Gefechte Insgesamt werdet ihr Zugang zu drei Aufgaben haben, die gegebenenfalls wiederholbar sein können. Sobald ihr einen Satz von drei Aufgaben erledigt habt, wird ein neuer für euch verfügbar werden. Einsatzziele Einsatzziele werden verfügbar sein in Scharmützeln in Vorstößen auf der Weltkarte in Zügen mit euren Clankameraden Einsatzziele müssen zusammen mit den anderen Mitgliedern eures Clans erreicht werden. Alle Punkte, die ihr verdient, fließen in den Fortschritt ein. Ihr könnt Ziele, bei denen es um Festungen geht, jedoch auch erreichen, indem ihr als Legionär für andere Clans spielt. Jeder Clan kann mehrmals am Tag 2 Einsatzziele abschließen. Die Bedingungen der Einsatzziele werden täglich erneuert, unabhängig davon, ob ihr die vorherigen erreicht oder nicht. Wenn ihr mehr erfahren wollt, könnt ihr in unserem umfassenden Ratgeber auf dem Portal mehr zu den unterschiedlichen Arten von Aufträgen finden. Belohnungen Für das Erreichen von Meilensteinen im persönlichen Beitrag und im Fortschritt werdet ihr unterschiedliche Sätze von Belohnungen erhalten können. Belohnungen für den persönlichen Beitrag beinhalten, wie oben erwähnt, verschiedene Anpassungsgegenstände für eure Fahrzeuge. Für die Unterstützung des Clanfortschritts werdet ihr Industrieressourcen und Beute erhalten, was wertvoller ist als die Belohnungen für den persönlichen Beitrag. Beute setzt auch eine gewisse Anzahl persönlicher Beitragspunkte voraus. Beispiel: Wenn euer Clan bereits genug Fortschrittspunkte erreicht hat, um eine bestimmte Beute zu bekommen, benötigt ihr immernoch die notwendige Anzahl an persönlichen Beitragspunkten, um Beute für euch zu beanspruchen. Nehmt am Militärdienst teil, tragt zum Erfolg eures Clans bei und erhaltet Belohnungen! ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Quelle: Wargaming
  3. warlord_801

    Halloween 2020

    Hallo ihr lieben hier mal die Offiziellen Informationen zum (hoffentlich) diesjährigen Halloween-Event. Mirny‑13 26. Oktober, 2020, 05:30 UTC bis 9. November, 2020, 05:30 UTC Abteilung für Militär und Überwachung von Kampfinformationen Geheime Berichte Ort des Ereignisses: Mirny‑13 Reporter: Sergeant M., Aufklärer Verantwortlicher: Oberst N., Leiter des Geheimdienstes Ich muss Sie darüber informieren, dass in Mirny‑13, einer kleinen Ölförderstadt, eine schwere Notsituation herrscht und zahlreiche Anomalien erschienen sind. Infolge wachsender Angst in Mirny‑13 wurde die Stadt evakuiert und von der äußeren Welt isoliert. Der Führungsstab hat uns auf eine Aufklärungsmission geschickt, jedoch hatten wir nicht die geringste Ahnung davon, was uns begegnen würde. Gerüchte verbreiten sich unter unseren Soldaten, dass diese Notsituation mit dem militärischen Testgebiet in Arzagir zusammenhängt, das nur 21 km von Mirny‑13 entfernt ist. Trotz unserer wiederholten Anfragen bleiben die Kommandanten still und leugnen dickköpfig jegliche Erscheinung von Anomalien. Nicht alle Soldaten sind von der ersten Aufklärungsmission in Mirny‑13 zurückgekehrt. Die elektromagnetische Strahlung in der Region überschritt mehrmals die erlaubten Höchstwerte. Ich kehre nach Mirny‑13 zurück mit einem Zug von Geheimdienstpanzern, um die fehlenden Informationen zu erfassen. Ich bitte euch ebenfalls darum, meine vorherigen Berichte zu lesen, denn sie enthalten vielleicht wichtige Details, die wir übersehen haben. Vorherige Berichte und allgemeine Anweisungen Ort Ende September, kurz nach der Evakuierung wurden die Aufklärer nach Mirny-13 geschickt, wo gewaltige, aber unsystematische Anomalien beobachtet wurden. In Mirny‑13 wohnten vor allem Arbeiter der Ölförderindustrie mit ihren Familien. Das militärische Testgebiet Arzagir liegt 21 km von Mirny‑13 entfernt und der Zugang ist strengstens verboten. Defekte von elektronischen Geräten sowie hohe Strahlungspegel wurden bereits früher in der Stadt beobachtet. Danach begann sich die Landschaft zu verändern – es erschienen Risse in der Erde, aus denen eine unbekannte, erdölähnliche Flüssigkeit herausfloss. Aus der Luft konnten wir einige Aufnahmen von der Landschaft machen. Nachdem sich der Strahlungspegel auf seinem Maximum stabilisiert hatte, hörten die Veränderungen in der Landschaft auf. Wir wurden im Rahmen einer neuen Aufklärungsmission nach Mirny‑13 geschickt. Durchführung Unmittelbar nach unserer Ankunft in der Stadt wurde unser Zug mit unerklärlichen Anomalien konfrontiert. Die Umgebung begann sich plötzlich vor unseren Augen zu verändern. Wir bewegten uns augenscheinlich entlang mehrerer, ineinander führender Zeitdimensionen. Durch erfolgreiches Abschließen der Aufgaben in jeder Dimension nahten wir uns langsam, aber sicher unserem Ziel. Fahrzeuge Wir kamen nach Mirny‑13 mit einem Panzerzug, der über einen verstärkten Schutz gegen elektromagnetische Strahlung verfügte. Sie waren speziell dafür ausgestattet, um den extremen Bedingungen der Mission standhalten zu können. Wir wurden ebenfalls von einem Wissenschaftler begleitet, der zusätzliche Umgebungsmessungen durchführte. Gegner Die erste Patrouille in Mirny‑13 wurde von übernatürlich gepanzerten Objekten konfrontiert, die sie nie zuvor gesehen hatten. Nur wenige Aufklärer aus der gesamten Einheit haben überlebt. Sie waren aufgrund den hohen Strahlungspegeln nicht in der Lage, Bilder der feindlichen Fahrzeuge aufzunehmen. Alles, was wir im Moment haben, sind Freihandzeichnungen eines der Überlebenden mit kurzen und unklaren Beschreibungen. Lest euch dieses Material bitte aufmerksam durch, damit ihr auf alle Eventualitäten vorbereitet seid. №1 №2 №3 №4 №5 №6 Leider sind dies alle Informationen, über die wir derzeit verfügen. Unser Zug ist auf dem Weg in die Stadt, um neue Informationen zu besorgen. Ich erstatte euch den aktuellen Bericht, sobald ich neue Informationen habe. ____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Quelle: https://worldoftanks.eu/de/news/general-news/halloween-2020-announcement/
  4. warlord_801

    AMX 50 B Top of the Tree

    vom 20. Oktober bis 20. November Lasst das Schlachtfeld durch das Feuer furchterregender französischer Selbstlader erzittern und erkämpft euch den AMX 50 B . Er ist vielleicht nicht der taffste schwere Panzer im Spiel, aber definitiv einer der gefährlichsten. Die vom XAMX 50 B gekrönte französische Panzerlinie ist vor allem für zwei Eigenschaften bekannt, die sie von typischen schweren Panzern unterscheiden: Sie sind schnell und ihre Selbstlader sind tödlich. Diese Kombination kulminiert in der Verkörperung der französischen Panzerkriegsführung, dem AMX 50 B. Sein Wiegeturm ist mit einem 120-mm-Selbstladegeschütz des Typs SA46 bewaffnet, das mit jeder der vier Granaten pro Trommel alle 2,5 Sekunden einen mittleren Schaden von 400 verursachen kann. Verursacht beträchtlichen Salvenschaden, bevor die Trommel leer ist, und macht euch die beeindruckende Höchstgeschwidigkeit von 65 km/h sowie die herausragende Beweglichkeit zunutze, um euch während des Nachladens zurückzuziehen. Euer Team wird sich darauf verlassen, dass ihr es unterstützt, Schaden verursacht und Gegner ausschaltet, die sich im Nahkampf mit besser gepanzerten Teamkameraden befinden. Behaltet auf jeden Fall den Verlauf des Gefechts im Auge und reagiert schnell auf neue Entwicklungen. Zwei weitere Dinge, die ihr im Auge behalten solltet, sind der Stil „Mordian“, ein exklusiver Warhammer-40.000-Look für den VBDR G1 B , und der Stil „Javanisches Nashorn“ für den Hauptdarsteller. Beide sind im Premium-Laden erhältlich, ebenso wie die üblichen „Oben an der Spitze“-Boostangebote. Nutzt die Rabatte, Aufträge und Boosts vom 20. Oktober um 7:00 Uhr MESZ (UTC+2) bis zum 20. November um 6:00 Uhr MEZ (UTC+1), um eine Linie einzigartiger schwerer Unterstützungspanzer zu erleben. Sie mögen nicht die Speerspitze des Angriffs bilden, aber in Sachen Stil und Schaden macht ihnen niemand etwas vor! Rabatte 50 % RABATT 30 % RABATT IIFCM 36 IIISomua S35 IVB1 VBDR G1 B VIARL 44 VIIAMX M4 mle. 45 VIIIAMX 50 100 IXAMX 50 120 XAMX 50 B Aufträge bis zur Stufe X Verfügbar vom 20. Oktober um 7:00 Uhr MESZ bis zum 20. November um 6:00 Uhr MEZ (UTC+1) Für die Dauer eines Monats werdet ihr jeden Tag etwas haben, für das ihr kämpfen könnt! Das schließt den täglichen 5x-EP-Bonus pro Fahrzeug ein sowie die Besatzungs-EP-Boni und andere bedeutende Belohnungen. Diese helfen euch dabei, Stufe X zu erreichen. Mehr Informationen zu den Aufträgen findet ihr auf der WG Homepage Link unten Forscht noch schneller Verfügbar vom 20. Oktober um 7:00 Uhr MESZ bis zum 30. Oktober um 6:00 Uhr MEZ (UTC+1) Wenn euch der kostenlose tägliche Bonus in Höhe von 5x EP für ein Gefecht in jedem Panzer des Zweiges nicht reicht, könnt ihr euch jederzeit einen zusätzlichen Boost holen. Diese Pakete werden verfügbar sein, sobald das neue „Oben an der Spitze“ beginnt. Sie helfen euch dabei, den Forschungsbaum noch schneller zu erklimmen. Oben an der Spitze – Boostangebote Erreicht stilvoll die Spitze Verfügbar vom 20. Oktober um 7:00 Uhr MESZ bis zum 30. Oktober um 6:00 Uhr MEZ (UTC+1) Ganz egal, wohin euch das Gefecht verschlägt – ob in einen heißen und schwülen asiatischen Dschungel oder in das kalte und finstere Warhammer-40.000-Universum – wir haben den passenden Stil für euch. Werft euch in tödliche Gewandung und beeindruckt eure Teamkameraden und Gegner gleichermaßen! STIL „JAVANISCHES NASHORN“ FÜR DEN AMX 50 B 1 Stil „Javanisches Nashorn“ für den XAMX 50 B STIL „MORDIAN“ FÜR DEN BDR G1 B 1 Stil „Mordian“ für den VBDR G1 B STIL „JAVANISCHES NASHORN“ STIL „MORDIAN“ Ausrücken! _____________________________________________________________________________________________________________ Quelle: https://worldoftanks.eu Link zur Wargaming News TotT AMX 50 B
  5. warlord_801

    warlord_801

  6. warlord_801

    Die Zukunft des Trainings mit Rudel

    Ich meine, zweimal pro Monat sollte in diesem Rahmen reichen, aber wie Fred schon schrieb vielleicht nicht an unseren SH-Tagen.
  7. Fungh, du hast die Wassertrinker vergessen und die Kinder welche auf dem Spielplatz die Zeit vergessen und dann zu spät nach hause kommen............. Klingt fast so als wären da ein paar Trumps in den Organisationen.

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.