Jump to content
Sign in to follow this  
just_ius

Höhenverstellbarer Schreibtisch

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

nachdem ich im Büro nun schon eine ganze Weile einen höhenverstellbaren Schreibtisch benutzen kann, bin ich am hin und herüberlegen ob ich mir nicht einen anschaffe.

Die Idee war dabei das Gestell und die Tischplatte einzeln zu kaufen. Leider stellt es sich als ziemlich schwierig raus ein Gestell zu finden, dass eine Tischplatte mit 200 auf 100 cm möglichst wackelfrei trägt.

Konntet ihr vielleicht schon Erfahrungen in die Richtung sammeln?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich konnte noch keine Erfahrung damit sammeln, du hast mich aber neugierig gemacht...

Suchst du einen Schreibtisch der in einem eher schmalen Bereich verstellbar ist für die ergonomischen Bedürfnisse im Sitzen oder suchst du einen Tisch an dem man sogar stehen kann? Wie oft glaubst du wirst du den Tisch verstellen und was wolltest du ausgeben?

 

Für einen Tisch an dem man stehen kann:

Beim ersten Blick auf die Seite eines großen schwedischen Möbelhauses fand ich diese elektrische Lösung > Link1< sehr interessant, auch wenn ich denke das App-Steuerung für mich als Privatperson einfach nur drüber ist. Er liegt preislich in der Größe ähnlich wie der elektrische Standart-Büro-Stehtisch "Bekant" (Nein Autokorrektur, halt dich zurück...). Der neue Tisch zum kurbeln sieht weniger stabil aus und hat bei kleinerer Platte auch eine geringere Tragkraft >Link2< . Nur Beine habe ich dort nicht auf Anhieb gefunden, sie sollten zur sicheren Verstellung ja auch verbunden sein damit nix kippelt oder gar von der Tischplatte fällt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich suche einen Schreibtisch an dem man im Stehen arbeiten kann. Gerade im Home Office oder bei anderen Schreibtischarbeiten tut die Abwechslung echt gut. Zum Zocken ist der Tisch wahrscheinlich nur eingeschränkt nützlich, je nach Spiel.

Deine Beispiele beschreiben auch schon mein bisheriges Problem. Ein elektrisches Gestell bestellen ist nicht das Problem. Problematisch ist es ein Gestell zu finden, dass mit einer 200 x 100cm Tischplatte klar kommt und gleichzeitig bei voll ausgefahrenen Stützen möglichst wenig wackelt. Häufig findet man sowas nur in Komplettpaketen, welche dann preislich doch eher Unternehmen als Privatpersonen ansprechen. 

Bisher bin ich dabei höchstens bei diesem Gestell fündig geworden. Meine Hoffnung war es hier noch Alternativen zu finden. Die Tischplatte selbst organisiere ich dann über den Baumarkt/Schreiner meines Vertrauens.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wäre sowas in deiner Vorstellung ? 175x80, ausfahrbar bis 120cm ? Zugegeben relativ teuer aber mit einer Platte geht man auch schon wieder in die Richtung würde ich denken.

https://www.hoeffner.de/artikel/11351117

 

Ich hab da letztens selber vor gesessen und das Teil wirkt ziemlich groß und schien auch ziemlich stabil zu stehen. Wohl auch zu erwarten wenn ich so drüber nach denke.

Edited by Ordo_ab_Chao

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich empfehle mal gebraucht zu schauen. Werden an sich regelmäßig angeboten. Habe gerade mein Büro ausgestattet und alles bei eine Büromöbelgebrauchthändler geholt. Konnte mir die Tische auch vorher vor Ort anschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das günstigste was mit einfallen würde wäre ähnlich eines Schwerlastregalsystems aus Stahl.

Die gabs früher mal mit Innenrohren und splinten zur Höhenverstellung. Wenn du Ahnung vom hobbymäßigen Metallbau hast und dir die Rohre beim Stahlbau besorgst und schweißen lässt, kommste unter 200 Euro incl. der Tischplatte weg.

Ein Gestell würde ich mir jedenfalls von einem Stahlbauer anfertigen lassen, der Arbeitsaufwand für ein u-förmiges Profil ist ehr gering und sollte günstig machbar sein. Formgesägte und miteinander verschweißte Vierkantrohre, in die ein kleineres Rohr mit Fußteil versenkt wird, dass über Bohrungen jeden Zentimeter fixiert wird. Darauf kann dann theoretisch jede dickere OSB- oder Spanplatte montiert werden, die man vorher noch sauber lackiert/streicht.

Günstiger wirds niemals werden und selbstgemacht hat einfach mehr Charme! Nur so als Idee ;)

Ich persönlich würde niemals 800 Euro für einen Bürotisch ausgeben!

 

Übrigens, der Link für den Tischunterbau von just_ius ist gar nicht verkehrt. Mit der Länge des Tisches wird das kaum ein Problem werden, ehr mit dem Überhang Gewicht auf die Breite. Bei der Tischplatte sollte es keine Küchenarbeitsplatte oder ähnlich schweres Material sein.

Unterbau

Der lässt Tischplatten mit 110x250cm zu und ist sogar günstiger.

Edited by Mordegar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für eure Tipps! Handwerklich bin ich leider nicht so begabt wie ich es gerne wäre. Zwar wäre der Schreibtisch ein tolles Projekt, aber aktuell fehlt mir wahrscheinlich die Zeit dafür. Da nehm ich lieber die bequeme Lösung. Apropos bequem, der Tisch sollte elektrisch Höhenverstellbar sein. Sonst würde ich mir das auch selbst zutrauen. :) 

Dem Tipp mit gebrauchten Büromöbeln muss ich auf jeden Fall noch nachgehen. So bin ich auch zu meinem Bürostuhl gekommen. 

Mordegar, dein Tipp mit dem Unterbau ist echt super! Das einzige was mir da Bauchschmerzen macht ist der Überhang, der andere Tisch bietet dafür aber nicht mal eine Angabe... Ich denke zwischen den beiden Gestellen wird die Entscheidung fallen, sollte ich nicht zufällig auf etwas anderes stoßen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Preis wäre zwischen 400,- - 660,- Euro ca.

Soll unter anderem bei Profishop.de und so geben. Einfach mal nach dem Modell googlen bei Interesse. 

 

Schreibtisch.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.