Jump to content
Ratman_Flo

Windows 10

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb MacG:

Allerdings bin ich nicht ganz sicher ob "end of life" auch "end of support" bedeutet 

sandy bridge 2600k war EOL schon 2013. windows 10 kam aber erst 2015 und sandy bridge support war bisher kein thema.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 28.7.2017 um 10:06 schrieb Simcaa:

 

Die Adapter wurden für die frühen Anfänge von IPv6 zur unterstützen entwickelt. Sie wurden genutzt um Rechnern, die nur über eine IPv6 Adresse verfügen, auch Zugang zu IPv4 Adressen zu gewähren(6to4). Aber seit die meisten Anschlüsse einen nativen Dual-Stack(oder die Anbieter ein NAT(Dual-Stack-Lite) Gateway für alle verwenden ins IPv4 Netz)haben sind diese Adapter überflüssig und können im schlimmsten Fall zu ein paar Problemen führen. Ich hab es leider schon selber mal gehabt das plötzlich einige Server nicht mehr vernünftig Ihre Anbindung verwendet haben und versuchten komischen Routen zu verwenden.

 

Durch das deaktivieren wird nichts vom nativen Dual-Stack beeinflusstemoji6.png

 

Ist nur meine eigene Erfahrung muss ja keiner umsetzten.

Danke!

 

#PS: Und ja ich habe es verstanden. Zweiprozenter. Wuhu. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spoiler

ähm lol atom cpu's und wow wovon redet ihr, die atoms hatten ne rechenleistung die für solitär gradmal ausgereicht hat...und 32bit windows xxxx als gamer wtf...wenn über am4 oder sandy brigde was wissen wollt wenndet euch an mich...das solll nich arrogant wirken..

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wird wohl explizit Destiny 2 genannt und Microsoft empfiehlt selbst das Update erst mal manuell wieder zu deinstallieren...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.