Jump to content

Schweijksam

DRUCKWELLE
  • Gesamte Inhalte

    5.403
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Schweijksam

  1. Unglaublich - Kulturschock! Gestern im Dialog mit zwei Praktikanten bei uns stellte sich heraus, dass die noch nie was von der Dollar Trilogie gehört haben geschweige denn irgendeinen Teil davon gesehen...gibts das? 😉
  2. Na ich hoffe das erfüllt deine Erwartungen....;-)
  3. Schweijksam

    Diagnose Sonnenallergie

    Nicht Sonne meiden, sondern zu viel direkte Sonne vermeiden. Die UV Strahlung wird ja eh über den Boden nochmal reflektiert. 15 Minuten pro Tag auf Handflächen und Gesicht reichen für gesunde Vitamin D Bildung (zumindest mir). Mann kann auch in Sonnenländer fahren und findet meistens Schatten. Sonnencreme immer >= 50. Hut tragen der Gesicht und optimalerweise Nacken abschattet. Komme damit gut zurecht. Hab zwar keine Allergie aber Hauttyp Wikinger..;-) /wave Schweijksam
  4. Schweijksam

    StrongmanRun Nürburgring

    Nachschlag: Also wir reden hier von einem quasi Halbmarathon mit Hindernissen und Höhenmetern. Ich denke ich brauche ein Jahr um in einem DW-Team als Bereicherung und nicht als Belastung mitzumachen (der letzte ernstzunehmende Lauf liegt mehr als zehn Jahre zurück)..;-) Reizen tät mich das schon, aber nicht vor 2019. Wenn, dann sollten wir das recht schnell fix machen, dann hat man wenigstens ne Karotte vor der Nase hängen um die Plautze wegzutrainieren. /wave Schweijksam
  5. Schweijksam

    StrongmanRun Nürburgring

    Man könnte das ja mal für 2019 in Augenschein nehmen .. warum nicht? DRUCKWELLE Team Event..da sind sicher ne Menge Rettungswürfe fällig. 2018 schaffe ich nicht mehr aber 2019 mit genug Vorausplanung wäre ich dabei wenn wir ein Team zusammen kriegen...;) /wave Schweijksam
  6. In UO gibt es seit kurzem die Möglichkeit im Rahmen des Endless Journey Programms wieder einzuloggen und das ohne Abogebühren. Ist mal erfrisched nostaglisch so ganz ohne Komfortfunktion..;) Hat noch wer Lust seine eingestaubten Glorious oder Dread Lords auszupacken? Ich werde mich für ein paar Wochen auf Drachenfels rumschlagen um all die Neuerungen zu sehen, die seit meinem Aufhören vor mehr als einer Dekade dazugekommen sind. Meine Chars waren noch alle da..;) https://uo.com/endless-journey/ /wave Schweijksam
  7. Schweijksam

    Wenn Gaming-Skills den Weg in die Bewerbung finden

    Disclaimer: Dies ist eine Persönliche Meinung und nicht die der DW Infra oder Admins: Für diese Meinung bin nur ich persönlich verantwortlich und diese Meinung reflektiert in keinster Form die Meinung irgendeines Anderen und / oder eines offiziellen Organs der DRUCKWELLE. Darüber hinaus weise ich darauf hin, dass sich diese Meinung vehement dagegen wehrt in künftigen Quotes verdreht, verzerrt oder interpretiert zu werden. Ab dem Augenblick einer ersten Zitierung und/oder Erwähnung/Verweis dieser hier niedergelegten persönlichen Meinung erlischt diese mit sofortiger Wirkung und kann somit kein Teil eventueller zukünftiger Spekulationen mehr sein. Es erscheint mir auf dem zweiten Blick mehr eine Rechtfertigung des oder der Autoren, das Gaming per se als Hard Skill zu etablieren. Ach ja und als Soft Skill gleich noch obendrauf. Klaro wer hervorragende Skills bei Datteln hat, wird auch später Vorteile haben. Aber warum? Weil das Datteln diese Skills bei dem Anwender rausgekratzt hat? Mitnichten: analytisch, reaktionsschnell, diszipliniert war er auch schon vorher. Beim Datteln kommt das halt gut zur Anwendung. Bei anderen Aktivitäten fern vom Monitor allerdings auch. Und die soziale Kompetenz wird durchs Datteln eher gedowngraded als geupgraded. Nur weil jemand im TS/Voicechat mit paar leuten parlieren kann, kann er noch lange nicht im Arbeitsleben face-to-face bestehen. Hier sehe ich allzuoft krasse Gegenteile in Form von von Epic Fails bei der jüngeren Generation (ja ich bin ein alter Sack), die oftmal wohl vergessen haben was Gestik und Mimik bedeuten. Abschließend: Deswegen ist es zwar durchaus legitim das Datteln in einer Bewerbung zu erwähnen, aber nicht an einer anderen Stelle wie die andere Hobbys auch. Das Datteln bringt sicherlich vorhandene Skills zum Vorschein und schärft diese auch. Aber Basketball spielen zum Beispiel tut dies ja auch... Just my 2 coppers Schweijksam
  8. Schweijksam

    Wenn Gaming-Skills den Weg in die Bewerbung finden

    Vor allem die erworbenen sozialen Skills sehe ich jeden Tag in der S-Bahn sitzen..;-) Schöner Artikel aber m.E. nur eine Seite der Medaille... /wave Schweijksam
  9. Schweijksam

    Cryptojacking

    Wir leben in "interessanten" Zeiten ... https://www.wired.de/collection/business/youtube-werbung-schuerfte-versteckt-kryptowaehrung?utm_campaign=Wired%3A Daily Bits /wave Schweijksam
  10. Wollen wir versuchen feste Termine zu finden, wo mindestens 3 Leute können/da sein werden oder machen wir das ad hoc via Teamspeak? Was meint Ihr? /wave Schweijksam
  11. So, neues Jahr, neues Glück. Wer spielt denn noch aktiv? Sachen, wofür man sich verabreden könnte wären z.B. Heroische Strikes, PvP, oder das Farmen für die "Osiris" Waffen.
  12. Den Infanterimodus find ich recht bescheiden, nach wie vor. Aber wegen dem rumfliegen werf ich es immer noch an, das macht einfach Spass, egal ob dich der S00p3rD4rth 25x mit seinem oberaufgemotzten Schiff abballert..;)
  13. Info von Ragsan: Bedenkt das man für PVP maximal zu 4 sein darf Public Events & Quests maximal zu 3 sein darf Nur für eure Planung Wenn ihr Hilfe oder Tipps braucht, quatscht mich einfach im TS an
  14. Schweijksam

    HiFi - paar Fragen

    Hiho, gibt es jemanden der sich etwas mit HiFi auskennt. Meine uralte "geerbte" Anlage (ein riesiger Revox Subwoofer und zwei große schlanke Standboxen, sowie ein Denon Verstärker) hat komplett den Geist aufgegeben und ich hab so gar keine Ahnung was man nehmen sollte. Ob man auf Multiroom a la Sonos setzen sollte (dann könnte man die Zimmer der Kinder gleich mitfüttern) oder wieder so ein klassisches Konstrukt. Die Anlage stand im Wohnzimmer, der Subwoofer unter dem TV und die Boxen links und Rechts vom TV. Seit dem letzten Jahr hat der Anschluss an den TV eh nicht mehr funktioniert, aber zumindest Radio und Streams gingen noch (via Google Chromecastmodul auf Klinke in den Verstärker). Primärzweck ist sowohl Musik im Wohnzimmer und in den Garten raus (Terassentür ist ganz nah), aber auch der TV sollte wieder angeschlossen werden können für ein besseres TV-Erlebnis als die TV-eigenen Lautsprecher (aktuell). Wenn ich damit nativ Google Music streamen könnte um so besser - der Chromecast hatte so seine Macken. Wir sind keine HiFi-Feinschmecker die jedes Detail erlauschen, es reicht was bodenständiges wo Bass und Höhen schön abgestimmt sind. Surround ist nicht notwendig, es würden wieder zwei Boxen links und rechts vom TV reichen. Sonos oder was anderes Multiroomtaugliches wäre eine Option, vor allem im Hinblick auf Sound direkt im Garten und in den Kinderzimmern. ich hab aber irgendwo gelesen, dass die Ihre AGBs sehr zu Ungunsten des Kunden geändert haben, habe aber keine detailliertere Ahnung. Auch eine Hybridlösung ist denkbar. Budget sollte überschaubar bleiben (Sonos wäre da Ausnahme - es sollte sich dann schon lohnen vom gain). Ich hab davon halt null Ahnung, sehe bei Amazon nur das quasi jedes Produkt (Denon, Yamaha, ...) toll ist und bin für einen oder mehrere Kaufvorschläge (auch gebraucht wenn es dafür eine gute Ecke gibt) dankbar. /wave und danke Schweijksam
  15. Schweijksam

    HiFi - paar Fragen

    Wir haben uns aus genau diesen Gründen gegen Sonos/Alexa o.ä. entschieden, es reicht mir vollkommen über das Handy abgehört zu werden.
  16. Schweijksam

    HiFi - paar Fragen

    Ich werde mir beim Technomarkt einfach 2 x 2m Stücke HiFi Kabel schneiden lassen. Bei Amazon gibt's die nur ab 10m aufwärts..;)
  17. Schweijksam

    HiFi - paar Fragen

    Ich werde eh erst am Wochenende dazukommen auszupacken und aufzubauen: 1. Lautsprecher / Subwoofer aufstellen 2. Receiver aufstellen 3. Alles verbinden (siehe oben) 4. Einschalten und gem. hoffentlich beiliegender Anleitung einmessen mit Messmikrophon. Und tatsächlich höre ich auch gerne Dub und Ska, beides ist mit viel Bass um so schöner..;) Bis der kaputt gegangen ist hatte ich so nen riesigen silbernen Revox Kasten - der hat schön gewummert...,-) Besten Dank! /wave Schweijksam
  18. Es war zu oberflächig - das ist der Teil den ich weiter oben erwähnt hatte, der mir an der SP Kampagne nicht gefällt (ohne zu spoilern). Wer noch einige Bücher des alten Kanons gelesen hat: Da gibt es einige Bände wo der innere Zwist im Imperium bzw. der "stille" Widerstand schön erzählt wird. Iden war nicht die einzige gestandene 100% Imperiale, die übergelaufen ist oder sich anders gegen das Regime gewendet hat. Die Informationspolitik innerhalb des Imperiums war auch nicht so, wie es der SW-Filmegucker meinen möchte. Auch dort wurde kräftig propagiert und die Rebellen waren fiese Kinderesser und Planetenmörder. Und auch die ganzen Deals der Regierung mit der schwarzen Sonne hat auch viele Militärs zu konträren Handlungen bewegt (nur lebten sie dann nicht lang genug um was zu bewirken). NUR - das kommt in der recht kurzlebigen Kampagne viel zu wenig zur Geltung und macht den Seiten-Wechsel Idens im Kontext der Kampagne wenig glaubwürdig... /wave Schweijksam
  19. Schweijksam

    HiFi - paar Fragen

    Jetzt habe ichs...besten Dank! /wave Schweiksam
  20. Schweijksam

    HiFi - paar Fragen

    Und ich vermute die beiden Standlautsprecher schließe ich am Verstärker an den Block "Surround" left und right an? beim verstärker steht nur PREOut Subwoofer 1 und ein zweiter Anschluss mit 2. Aber kein LFE/left Input
  21. Schweijksam

    HiFi - paar Fragen

    Schon mal vielen Dank - also muss ich beim Subwoofer garned left und right bedienen sondern nur eins von den beiden? Meine alte Anlage (die ich damals geschenkt bekomme habe) hat nun ewig gehalten und wenn das wieder so lange hält, dann ist das okay. Ist wie mit Schuhen - lieber teurer kaufen aber dafür lange tragen. /wave Schweijksam
  22. Schweijksam

    HiFi - paar Fragen

    So, ich habe mir jetzt folgendes besorgt: https://de.yamaha.com/de/products/audio_visual/av_receivers_amps/rx-v683/ 2 x https://www.elac.de/product/debut-f5/ 1 x https://www.elac.de/product/s10/ So nun frage ich mich als HiFi-Dau wie ich die Lautsprecher an den Receiver (wo stecke ich hinten am Receiver genau was ein?) anbinde? Was für Kabel sollte man da nehmen? Kann da jemand was empfehlen, optimalerweise schon mit Amazon Link und Bananenstecker dran (sofern das da überhaupt geht?). Der Subwoofer hat ja "hinten" nur ein Line-In mit "left" und "righ". Was muss da denn für ein Kabel her und wo schließe ich den dann am Receiver an? Vielen Dank & Gruß Schweijksam
  23. Schweijksam

    Termin für die Burg 2018 - Save the Date!

    Argl..meine geliebte DRUCKWELLE hat echt ein Talent seit Jahren die Burg-Termine immer so zu setzen, dass ich nicht kann. Vielleicht muss ich die Tickets noch schneller bearbeiten, damit das mal funktioniert. Das Wochenende bin ich auf Kreta - da hat meine Mutter 70ten...;-) Merde! /wave Schweijksam

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.