Jump to content

Iceman2

DRUCKWELLE
  • Posts

    9,686
  • Joined

  • Last visited

  • TS3

    Offline

Everything posted by Iceman2

  1. Für den DRUCKWELLE World of Warcraft-Bereich war es wohl das Ereignisreichste Jahr überhaupt. Im Mai 2019 hatte sich das ursprüngliche WoW-Team dazu entschieden, eigene Wege zu gehen und DRUCKWELLE zu verlassen. Dies hatte bei vielen ungläubiges staunen hervorgerufen, da mit dieser Entscheidung, das älteste und beständigste Team DRUCKWELLE verlassen hatte. Die Resonanz aus der Community war gewaltig und innert wenigen Tagen kristallisierte sich eine kleine Gruppe von Spielerinnen und Spielern heraus, die DRUCKWELLE einfach nicht ohne WoW-Team sehen und selber bei DW World of Warcraft spielen wollten. Die Gundlage und Idee des neuen Teams war geboren! Das Motto "Zurück zu den Wurzeln" war relativ schnell klar. Das heisst, wieder Horde, wieder PvP Server, wieder mehr zusammen unternehmen und weniger allein spielen! Spass und gemeinsame Abenteuer sollen wieder an erster Stelle stehen. Es fanden sich ein paar engagierte Druckies und diese gingen frisch ans Werk. Mit viel Hoffnung und wenig Erwartung. Und sie schafften das, was niemand für möglich gehalten hatte: Innert Tagen wurde ein neues, belebtes und erfolgreiches DRUCKWELLE World of Warcraft-Team auf die Beine gestellt. dw.WoW lebt wieder! Das Team hatte in den letzten Monaten Höhen und Tiefen, aber es hat bisher alles gut überstanden! Wir haben neue Mitglieder und alte Hasen in unseren Reihen willkommen heißen können und haben erfolgreich einen Raid ins Leben gerufen! Nicht das wir das ursprünglich angepeilte Ziel von "wir versuchen mal normal Raids zu gehen" übertroffen haben, in dem wir den heroischen Content abschließen konnten, nein, wir haben es auch erfolgreich geschafft die ersten drei Bosse auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad zu legen! Was ein toller Erfolg. Andererseits gab es auch ein paar negative Punkte gegen Ende des Jahres. Die "Troublemakers" haben unser Raid-Bündnis verlassen und das hat einige Risse in unserem Raid hinterlassen, die bis zum Jahresende noch nicht zu 100% ausgebessert werden konnten! Des weiteren liegt uns etwas auf dem Herzen. In letzter Zeit kam es in einzelnen Fällen verstärkt zu unnötig hitzigen und emotionalen Diskussionen und zu vereinzeltem Mobbing gegen Mitglieder oder ehemalige Mitglieder! Wir wollen alle noch einmal mit Nachdruck auf das DRUCKWELLE Reglement verweisen und im speziellen auf folgenden Auszug: "Grundsätzlich ist eine allgemein höfliche Umgangsweise zu pflegen. Dies gilt innerhalb des Clans genauso wie auch in Kontakt mit Dritten, Foren, Spielen, etc. Fairness, Teamplay, Kooperation und Hilfsbereitschaft sind für uns sehr wichtig. Das Ansehen von DRUCKWELLE ist uns ein wertvolles Gut. Es braucht Monate einen guten Ruf aufzubauen, aber nur wenige Aktionen, diesen zu ruinieren. " Dieser Punkt gilt im speziellen auch, wenn uns Mitglieder verlassen haben! Wir werden als Orga-Team verstärkt auf diesen Punkt achten und auch entsprechende Konsequenzen ziehen. Nichtsdestotrotz war es ein hervorragendes Jahr 2019 mit euch! In den Punkten Aktivität, Raid und einer Mitgliederzahl über 50, haben wir alle Ziele weit übertroffen, die wir uns am Anfang vorgestellt haben! Jetzt sind wir schon im Jahr 2020 und wir sind gut aufgestellt für den kommenden Inhalt und möchten als Orga-Team noch einmal DANKE sagen für euren Einsatz in der Gilde! Auf ein erfolgreiches und aktives Jahr 2020 mit euch!
  2. Für den DRUCKWELLE World of Warcraft-Bereich war es wohl das Ereignisreichste Jahr überhaupt. Im Mai 2019 hatte sich das ursprüngliche WoW-Team dazu entschieden, eigene Wege zu gehen und DRUCKWELLE zu verlassen. Dies hatte bei vielen ungläubiges staunen hervorgerufen, da mit dieser Entscheidung, das älteste und beständigste Team DRUCKWELLE verlassen hatte. Die Resonanz aus der Community war gewaltig und innert wenigen Tagen kristallisierte sich eine kleine Gruppe von Spielerinnen und Spielern heraus, die DRUCKWELLE einfach nicht ohne WoW-Team sehen und selber bei DW World of Warcraft spielen wollten. Die Gundlage und Idee des neuen Teams war geboren! Das Motto "Zurück zu den Wurzeln" war relativ schnell klar. Das heisst, wieder Horde, wieder PvP Server, wieder mehr zusammen unternehmen und weniger allein spielen! Spass und gemeinsame Abenteuer sollen wieder an erster Stelle stehen. Es fanden sich ein paar engagierte Druckies und diese gingen frisch ans Werk. Mit viel Hoffnung und wenig Erwartung. Und sie schafften das, was niemand für möglich gehalten hatte: Innert Tagen wurde ein neues, belebtes und erfolgreiches DRUCKWELLE World of Warcraft-Team auf die Beine gestellt. dw.WoW lebt wieder! Das Team hatte in den letzten Monaten Höhen und Tiefen, aber es hat bisher alles gut überstanden! Wir haben neue Mitglieder und alte Hasen in unseren Reihen willkommen heißen können und haben erfolgreich einen Raid ins Leben gerufen! Nicht das wir das ursprünglich angepeilte Ziel von "wir versuchen mal normal Raids zu gehen" übertroffen haben, in dem wir den heroischen Content abschließen konnten, nein, wir haben es auch erfolgreich geschafft die ersten drei Bosse auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad zu legen! Was ein toller Erfolg. Andererseits gab es auch ein paar negative Punkte gegen Ende des Jahres. Die "Troublemakers" haben unser Raid-Bündnis verlassen und das hat einige Risse in unserem Raid hinterlassen, die bis zum Jahresende noch nicht zu 100% ausgebessert werden konnten! Des weiteren liegt uns etwas auf dem Herzen. In letzter Zeit kam es in einzelnen Fällen verstärkt zu unnötig hitzigen und emotionalen Diskussionen und zu vereinzeltem Mobbing gegen Mitglieder oder ehemalige Mitglieder! Wir wollen alle noch einmal mit Nachdruck auf das DRUCKWELLE Reglement verweisen und im speziellen auf folgenden Auszug: "Grundsätzlich ist eine allgemein höfliche Umgangsweise zu pflegen. Dies gilt innerhalb des Clans genauso wie auch in Kontakt mit Dritten, Foren, Spielen, etc. Fairness, Teamplay, Kooperation und Hilfsbereitschaft sind für uns sehr wichtig. Das Ansehen von DRUCKWELLE ist uns ein wertvolles Gut. Es braucht Monate einen guten Ruf aufzubauen, aber nur wenige Aktionen, diesen zu ruinieren. " Dieser Punkt gilt im speziellen auch, wenn uns Mitglieder verlassen haben! Wir werden als Orga-Team verstärkt auf diesen Punkt achten und auch entsprechende Konsequenzen ziehen. Nichtsdestotrotz war es ein hervorragendes Jahr 2019 mit euch! In den Punkten Aktivität, Raid und einer Mitgliederzahl über 50, haben wir alle Ziele weit übertroffen, die wir uns am Anfang vorgestellt haben! Jetzt sind wir schon im Jahr 2020 und wir sind gut aufgestellt für den kommenden Inhalt und möchten als Orga-Team noch einmal DANKE sagen für euren Einsatz in der Gilde! Auf ein erfolgreiches und aktives Jahr 2020 mit euch! View full news
  3. Ihr betretet ein Gasthaus in Orgrimmar. Um euch herum sitzen Orcs und Trolle an hölzernen Tischen und trinken grölend ihr Bier. Ihr wollt nicht auffallen und zieht eure Kapuze tief ins Gesicht, bevor ihr euch langsam einen Weg in den hinteren Teil der Taverne bahnt. Als ihr das dahinterliegende Zimmer betreten wollt, baut sich der massive Werbär Shakuru vor euch auf und versperrt euch den Weg. Schließlich brummt er: "Ihr sucht doch etwas?" Ihr überreicht ihm wortlos einen versiegelten Umschlag. Der Bär öffnet ihn, liest ihn sorgfältig, verwandelt sich zurück in einen Tauren, nickt euch kurz zu und lässt euch passieren. Als ihr den Raum betretet, seht ihr eine Reihe argwöhnisch dreinblickender Gesichter: Matzek der Orc, Hakumi die Taurin und Shin die Elfe. Ein fast vergessenes, vertrautes Gefühl breitet sich in euch aus. DRUCKWELLE gründet ein neues WoW-Team auf dem Server Blackmoore. Zurück zu den Wurzeln, zurück zur Horde, zurück zu dem was dw.WoW ursprünglich ausmachte. DRUCKWELLE und die bisherige WoW-Gilde auf dem Server Antonidas werden in Zukunft offiziell getrennte Wege gehen. Mit einem Lächeln blicken wir auf viele Jahre gemeinsamer Abenteuer zurück und wünschen allen die gehen alles Gute, weiterhin viel Spaß in Azeroth und epischen Loot. Auch bei DRUCKWELLE beginnt etwas Neues. Unter der Leitung von Matzek bauen Hakumi, Shakuru und Shin aktuell ein neues WoW-Team für DRUCKWELLE auf dem Server Blackmoore auf. Frei nach dem Motto "Zurück zu den Wurzeln" wird wieder auf der Seite der Horde gekämpft. Was aktuell noch in den Kinderschuhen steckt, soll schon bald in vollem Glanz einer Community erstrahlen. Daher packt jeder der Beteiligten mit an, denn in erster Linie steht der Geist der Gemeinschaft an erster Stelle und wir freuen uns über jeden der dabei ist. Daher gilt dieser Aufruf jedem Druckie, jedem aktiven oder inaktiven WoW-Spieler und all denen, die es werden wollen. Gemeinsam wollen wir allen zeigen, dass eine 14 Jahre alte Gilde immer noch alles schaffen kann. Eure Spielererfahrung, euer Level oder GearScore ist egal. Wir bieten dir Spaß in allen Bereichen. Egal ob PVP, PVE, Dungeons und Raids, am Abend einfach ein paar Stunden daddeln und ein bisschen Questen oder große Events à la Sturmlauf. Komm zu uns, wetz deine Klingen und lass uns gemeinsam in die Schlacht ziehen! Lok'tar Ogar Wer sich bewerben möchte, tritt einfach unserem Club bei und meldet sich Ingame bitte bei: Matzeks, Shaquru oder Shinkora
  4. Ihr betretet ein Gasthaus in Orgrimmar. Um euch herum sitzen Orcs und Trolle an hölzernen Tischen und trinken grölend ihr Bier. Ihr wollt nicht auffallen und zieht eure Kapuze tief ins Gesicht, bevor ihr euch langsam einen Weg in den hinteren Teil der Taverne bahnt. Als ihr das dahinterliegende Zimmer betreten wollt, baut sich der massive Werbär Shakuru vor euch auf und versperrt euch den Weg. Schließlich brummt er: "Ihr sucht doch etwas?" Ihr überreicht ihm wortlos einen versiegelten Umschlag. Der Bär öffnet ihn, liest ihn sorgfältig, verwandelt sich zurück in einen Tauren, nickt euch kurz zu und lässt euch passieren. Als ihr den Raum betretet, seht ihr eine Reihe argwöhnisch dreinblickender Gesichter: Matzek der Orc, Hakumi die Taurin und Shin die Elfe. Ein fast vergessenes, vertrautes Gefühl breitet sich in euch aus. DRUCKWELLE gründet ein neues WoW-Team auf dem Server Blackmoore. Zurück zu den Wurzeln, zurück zur Horde, zurück zu dem was dw.WoW ursprünglich ausmachte. DRUCKWELLE und die bisherige WoW-Gilde auf dem Server Antonidas werden in Zukunft offiziell getrennte Wege gehen. Mit einem Lächeln blicken wir auf viele Jahre gemeinsamer Abenteuer zurück und wünschen allen die gehen alles Gute, weiterhin viel Spaß in Azeroth und epischen Loot. Auch bei DRUCKWELLE beginnt etwas Neues. Unter der Leitung von Matzek bauen Hakumi, Shakuru und Shin aktuell ein neues WoW-Team für DRUCKWELLE auf dem Server Blackmoore auf. Frei nach dem Motto "Zurück zu den Wurzeln" wird wieder auf der Seite der Horde gekämpft. Was aktuell noch in den Kinderschuhen steckt, soll schon bald in vollem Glanz einer Community erstrahlen. Daher packt jeder der Beteiligten mit an, denn in erster Linie steht der Geist der Gemeinschaft an erster Stelle und wir freuen uns über jeden der dabei ist. Daher gilt dieser Aufruf jedem Druckie, jedem aktiven oder inaktiven WoW-Spieler und all denen, die es werden wollen. Gemeinsam wollen wir allen zeigen, dass eine 14 Jahre alte Gilde immer noch alles schaffen kann. Eure Spielererfahrung, euer Level oder GearScore ist egal. Wir bieten dir Spaß in allen Bereichen. Egal ob PVP, PVE, Dungeons und Raids, am Abend einfach ein paar Stunden daddeln und ein bisschen Questen oder große Events à la Sturmlauf. Komm zu uns, wetz deine Klingen und lass uns gemeinsam in die Schlacht ziehen! Lok'tar Ogar Wer sich bewerben möchte, tritt einfach unserem Club bei und meldet sich Ingame bitte bei: Matzeks, Shaquru oder Shinkora View full news
  5. Eine Ära geht zu Ende, ganz besonders für mich, der fast 15 Jahre lang aktiv WoW bei DRUCKWELLE gespielt hat. Ich wünsche euch alles Gute für die Zukunft!
  6. @Bersercian das ist das auch was für dich?
  7. GZ an DRUCKWELLE für geile 15 Jahre und auch dir Morde du alter Abstauber!
  8. Just follow these steps:

    1. Open steam and Right click on PUBG in your library

    2. Left Click on “Properties” at the bottom of the list.

    3. Left Click “Set Launch Options...”

    4. Now type in the text box “-KoreanRating” Capitals does matter so make sure to capitalize the K and R. Also make sure it is a dash at the beginning.

    And boom you have Blue blood, I hope this is fun for everyone and helps out some :)

  9. Nom nom nom Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  10. Wie kann ich denn die PreOrder wieder stornieren? IRgendwie finde ich diese Option nicht und egal wie das spiel ist, dieser Microsoft Account .. Xboxlive.. bla bla scheiss geht mir mega auf den Sack
  11. Die letzten beiden sind mega gut, aber der bunte skull geht irgendwie gar nicht klar bei mir. Hat dann ähnlichkeiten mit dem Regenbogen Logo.
  12. Iceman2

    PS4 Destiny 2

    Werde es mir auch auf dem PC holen. Flexiz, alaeya und Xondio sind bei mir mal als PC-Version Admins vorgemerkt.
  13. Ratman, nimm es mir nicht übel aber lass das doch bitte einfach die Teams und Member unter sich klären.
  14. Ich wäre auch dabei, wann es zeitich bei mir passt, ist momentan etwas spontan
  15. gestern das erste mal gespielt, macht mächtig Laune im Squad.
  16. Geiler Text zu einem hammer Wochenende!
  17. Schon ziemlich geil! Auf die nächsten Jahre
  18. der ist echt richtig gut, obwohl ich das universum vorher nicht kannte.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.