Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich werde auf jeden jeeeeeeden Fall rein schauen! 

Für alle die noch nicht soviel davon mitbekommen haben:

Es sieht verdammt gut aus und der nachbarschaftsnuklear krieg wird bestimmt lustig :D

Ach ja,....ein FLEXIS gibt es dort auch,..... aber den Zeitindex sag ich net wo man ihn sieht  :D:D

 

B.E.T.A.  okay...... BREAK it EARLY TEST APPLICATION  hahahahaaaa was nen humor xD 

 

RELEASE:   14.11.2018 

Link zu Power Armor Edition für 200€ sehr prall gefüllt :

https://bethesda.net/de/article/2KFri37DwQ800WQee6OqKU/introducing-the-fallout-76-power-armor-edition

 

P.S. Elderscrolls BLADES, sieht auch sehr nice aus

 

bearbeitet von Brukes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich nur noch nicht ganz verstanden habe ob das mit einer Gilde oder per Gruppen laufen soll

Ich werde es mir auf jeden Fall"out" holen ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird auch per Gilden laufen, das Management wäre sonst wohl Kompliziert was das Housing angeht, ebenso das finden von Freunden usw. 

Ich denke man kann da evtl. sogar noch Fraktionen anwählen oder ähnliches für die die Gilde "Kämpft" weil einfach soooo mit 5 Leuten mal eine Atomrakete abzufeuern,.... wird nicht so leicht werden. 

Denke das wird direkt in brutalem Kindergarten Ganking Krieg ausarten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich interessant finde ist das sich durch die nukes die Gebiete verändern sollen..die Frage ist halt ob das perm3ist oder nach 5std z.b. alles wieder "normal" ist...sonst würde das spiel nach einem Jahr ziemlich kacke aussehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird kein reines *Ganker* MMO werden, soviel hat Todd Howard auch schon bestätigt. Scheint mehr ein Coop Multiplayer Game mit einer überschaubaren Anzahl (denke so 20-30) Leuten pro Server zu sein, wobei ein Spieler das Spiel wohl komplett alleine absolvieren kann, auch jede Quest im Spiel.

Das dürfte vergleichbar mit Conan Exiles oder Rust sein, wo es PvP und PvE Server gab, zumal dedicated Server bereits bestätigt wurden!

Ich für meinen Teil zocke wieder in Ruhe auf PvE und spiel das Spiel und seine Quests durch, vielleicht mit einigen gleichgesinnten Druckis.

 

http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/39736/2175651/Fallout_76-Online-Survival-Rollenspiel_ist_im_Alleingang_spielbar_Atomraketen_Termin_14_November_2018.html

 

Von der Gamestar:

 

"Softcore-Survival"

Fallout 76 wird ein Survival-Spiel, aber kein Hardcore-Survivalspiel, so Howard. Wir verlieren beim Tod nicht all unseren Fortschritt. Im Gegenteil: Unser Fortschritt ist nicht einmal an einen bestimmten Server gebunden und wir können jederzeit unseren kompletten Charakter in das Spiel eines Freundes mitnehmen, um gemeinsam zu spielen. Als Infrastruktur setzt Fallout 76 komplett auf dezidierte Server.

 

bearbeitet von Mordegar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke das kann was gutes werden 

Ich werde mirbdas Spiel holen und dann mal gucken

Ich glaub auch das es hier ein paar gibt die das spiel a7ch gescheit zocken wollen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch mal mega gespannt. Ist ja gar nicht mehr soweit hin.

Leider habe ich die CE Version verpennt, ist schon ausverkauft (PC). Hoffe da gibts nochmal ne Aktion oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Motu:

https://www.amazon.de/gp/product/B075B1WNDG/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Aber halt auf Englisch, Deutsch war irgendwie überall noch nicht verfügbar...

Die deutschen Übersetzungen kannste sowieso getrost allesamt in die Tonne kloppen.
Schon seit Teil 1 so. Die schaffen es sogar richtig geschriebene Worte falsch zu übersetzen und dazu noch Rechtschreibfehler einzubauen.
(FO:NV war die rühmliche, die Regel bestätigende Ausnahme).

Ich bunker aber auch schon mal Wechselgeld weg ^^
Pflichtprogramm. Quasi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.6.2018 um 19:00 schrieb Motu:

https://www.amazon.de/gp/product/B075B1WNDG/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

Aber halt auf Englisch, Deutsch war irgendwie überall noch nicht verfügbar...

Der  Link führt bei mir zu einem "Brettspiel" und nicht zum Tabletop (Fallout Wasteland Warefare).

Am 14.6.2018 um 21:09 schrieb Gewitterhund:

Die deutschen Übersetzungen kannste sowieso getrost allesamt in die Tonne kloppen.
Schon seit Teil 1 so. Die schaffen es sogar richtig geschriebene Worte falsch zu übersetzen und dazu noch Rechtschreibfehler einzubauen.
(FO:NV war die rühmliche, die Regel bestätigende Ausnahme).

Ich bunker aber auch schon mal Wechselgeld weg ^^
Pflichtprogramm. Quasi.

Geht um das TableTop. Nicht um das Spiel.

 

Die CE für Fallout 76 finde ich für den PC in keiner Sprache, ausser bei EBay für Unsummen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Supermutanten (im Video so um Minute 20 rum) ergibt keinen Sinn. Die werden doch erst Jahrzehnte später, frühestens 2102, vom Meister gebastelt. Hm.

bearbeitet von Gewitterhund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den FEV Virus hat das Militär vor dem Krieg entwickelt, der Meister hat quasi das Militärlabor entdeckt, in dem das Zeug hergestellt wurde. Mariposa Militäry Base.

Aber es stimmt, eigentlich dürfte es bis auf ein paar unglückliche Seelen, die vielleicht mal nach Mariposa gestolpert, oder von dort ausgebrochen sind keine Supermutanten direkt nach dem Krieg geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Wichtige Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.