Jump to content
PatienTT

Lohnt sich der Wechsel auf eine RX 590?

Recommended Posts

Ich denke, dass bei einem vergleichbaren MB auch noch einmal ein paar mehr €uronen fällig werden. Bei dem AMD Setup wäre ich bei ca. 550,00 €. Das geht noch...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du denn mal geschaut, ob die CPU überhaupt der Flaschenhals ist? Ich hab zB. n i5 6600k und der ist NIE über 50% Auslastung, egal was ich mache.

Spielen geht ja fast eh nur auf die Grafikkarte!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Auslastung der CPU habe ich mir ehrlich gesagt nicht angeschaut. Ich denke einfach, dass es für eine neuere Generation der CPU einfach mal Zeit wird...

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja ihr müsst auch sehen das die meisten spiele nicht wirklich alle kerne auslasten und da haben die aktuellen CPUs schon ein deutlichen höhren Takt pro Kern

Share this post


Link to post
Share on other sites

RX 590 ist nicht für 4k geignet - das ist einfach ein Aufguß vom Aufguß und nix Neues -> selbst 10% Mehrleistung zur 580 sind schöngerechnet.

Wenn Du nicht weißt, ob Deine CPU die FPS begrenzen, macht es mMn wenig Sinn darüber nachzudenken, ob man Du neue brauchst....

Wenn Du unbedingt Geld ausgeben willst, würde ich über einen neuen Monitor nachdenken -> FHD hatte ich zuletzt als Main Monitor vor 5 Jahren?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
21 minutes ago, PatienTT said:

@Art wenn ich mir einen 4K Monitor holen würde, müsste ich direkt einen neuen Rechner dazu holen 🤣

Ja, ein Arbeitskollege hat es konsequent durchgezogen: i9 9900k, 2080ti und als Haupt-Monitor 'nen 55'' OLED...um am Ende festzustellen dass die 2080ti Probleme bei Ark@4 hat und abstürzt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 18.11.2018 um 22:54 schrieb PatienTT:

Vielen Dank für die ganzen Antworten :)

@Staubkind ich zocke im Moment lediglich 1080p. Macht es da mehr Sinn erst einmal meine 9 Jahte alte CPU auszutauschen? I7-980X hin oder her, 9 Jahre sind eine lange Zeit...

Da würde ich erst mal schauen wie CPU-abhängig das Spiel ist was du spielst... Bei der Auflösung wirst Du mit ner aktuellen CPU mehr rauskitzeln können, insofern würde ich die 970 behalten und erst mal ne neue CPU kaufen. Aaaaber: Der 980x war ja damals ne ähnlich krasse Sache wie heute der 9900k. ;). Ich bin 2015 von nem i7 870 auf nen i7 4790k und auch wenn es mich immer mal wieder reizt eine neue CPU zu holen lohnt es sich bislang nicht, da ich mit 4k vor allem grafikkartenlimitiert bin. Auch wenn der 2950x/9900k einfach so geil im Taskmgr aussehen würde und ich theoretisch das Geld hätte einen von beiden zu holen. ;) (aber objektiv gibt es halt keinen sinnvollen Grund für mich).

Mein Gedanke wenn ich nen 980x hätte wäre: Ich will mehr Cores bei mehr Leistung pro MHz und deutlich höherer Taktfrequenz. Und dann wird es teuer. Die "normalen" Intels 8086k 8700k und so weiter sehen im Taskmgr. nicht besser aus :o). Und die Ryzen in ähnlichen Preis-Regionen (und bezahlbar) haben nu auch nur 8 Cores (was jetzt nicht viel cooler im Taskmgr ist 🐵 ;))...

Also wenn du gerade nicht in irgendeinem Spiel was die CPU angeht verhungerst (was ich mir nicht vorstellen kann, ausser das Spiel kriegt nur 1-2 Threads/Cores ausgenutzt und dann isses recht alt)... Abwarten und schauen, dass 9900k oder 2950x billiger werden. Oder die nächste CPU- und Spiele-Generation rauskommt und >=8 Cores auch ausgenutzt werden.

EDIT: Fun Fact: bei mir hat die CPU nur 6 Jahre gehalten. Asche auf mein Haupt.

Edited by Staubkind

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke @Staubkind :)

So wie ich es erlebe, habe ich keine Probleme mit meiner CPU^^ Dann halte ich Ausschau nach einer günstigen GraKa mit mehr Speicher :) In War Thunder ist die GTX 970 von der Speicherauslastung manchmal nah an den 3,5 GB schnell angebundenen Speicher dran. Kann sein, dass auf der einen Map die 3,5 GB überschritten werden und daher die FPS Einbrüche kommen. Zur Not kann ich meine CPU ja auch übertakten^^ Ich habe einen Custom Kühler drauf :D

Verkauft jemand eine GraKa? 🤣

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb PatienTT:

Danke @Staubkind :)

So wie ich es erlebe, habe ich keine Probleme mit meiner CPU^^ Dann halte ich Ausschau nach einer günstigen GraKa mit mehr Speicher :) In War Thunder ist die GTX 970 von der Speicherauslastung manchmal nah an den 3,5 GB schnell angebundenen Speicher dran. Kann sein, dass auf der einen Map die 3,5 GB überschritten werden und daher die FPS Einbrüche kommen. Zur Not kann ich meine CPU ja auch übertakten^^ Ich habe einen Custom Kühler drauf :D

Verkauft jemand eine GraKa? 🤣

Yup, so sehe ich es auch. Ich spiele mit dem Gedanken mir im Weihnachtsgeschäft eine RTX 2070 zu holen (mit meinem core i5-2600k@4.5Ghz) um dann nächstes Jahr (oder mit nächster Prozessorgeneration) CPU+MoBo+RAM+M.2 aufzurüsten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
9 hours ago, lemba said:

Yup, so sehe ich es auch. Ich spiele mit dem Gedanken mir im Weihnachtsgeschäft eine RTX 2070 zu holen (mit meinem core i5-2600k@4.5Ghz) um dann nächstes Jahr (oder mit nächster Prozessorgeneration) CPU+MoBo+RAM+M.2 aufzurüsten.

Thema hatte ich vor einem Jahr -> hat sich nach 12 Monaten nicht geändert: mein betakter Xeon e3-1231 ist mehr als ausreichend -> ich hatte die 680GTX durch eine 1080ti ersetzt + einen 21:9 G-Sync Monitor gekauft, damit sie auch was zu tun hat.

Bei mir nervt am ehesten das alte z97 Board, aber wohl nur aufgrund meiner extra Soundkarte + extra USB3 Controller + 3 SSDs + Intels Entscheidung den 'Consumer' Chipsätzen/CPUs wenig PCIe Lanes zu geben (m.2 Slot ist nicht benutzbar -> SATA Gehäuse)

An Ronnies Stelle würde ich auch einfach die 970 gegen einen 1080ti austauschen - wenn man denn günstig noch eine bekommt - etwa auf RTX 2080 Niveau, aber mit 11 GB Speicher; alternativ die von Lemba vorgeschlagene RTX2070 (eine der billigen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neue Prozessor Generation wird doch vermutlich eh fast unbezahlbar... Oder meint ihr die älteren werden dann so viel günstiger ?  Ich bin ja auch Grad dran mir zu überlegen CPU, MB und ram neu zu holen. Jetzt am black friday wär doch ein guter Zeitpunkt wenn man wirklich was gutes viel günstiger findet? Oder wird das bei neuer Generation dann noch günstiger? 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Art Danke, bei Mindfactory gibt es seit Montag Angebote. Die laufen nur noch ein paar Stunden, da ist eine RTX 2080 für 669,00 € dabei. Das ist doch günstig oder? Die GTX 1080ti sind mittlerweile einfach zu teuer..

@Carn mit dem von mir ausgesuchten Setup wäre ich ca. 560,00 € los... Die Konfiguration habe ich oben verlnkt...

AMD Ryzen 7 2700X
MSI Gaming Plus
16 GB Speicher

Edited by PatienTT

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ähnlich hab ich mir auch ausgesucht, er wobei evtl 2700x oder falls es viel günstiger durch black friday werden sollte der threadripper, der hat 12 bzw 16 Kerne...

Hat da jemand Erfahrungen mit, also 1920x oder 1950x threadripper?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb PatienTT:

So, ich habe mir jetzt eine Gigabyte RTX 2070 Windforce gekauft :D

Erzähl' mal, wie laut die ist bzw. ob die hörbar laut ist! Die habe ich nämlich auch in meiner näheren Auswahl... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.11.2018 um 16:24 schrieb tdkoe-descander:

Rönny hat leider nur nen i7 960 oder so, da bringt auch ne neue Grafikkarte erstmal nix, oder? Bottleneck usw.

 

Am 19.11.2018 um 10:01 schrieb Cibo:

Hast du denn mal geschaut, ob die CPU überhaupt der Flaschenhals ist? Ich hab zB. n i5 6600k und der ist NIE über 50% Auslastung, egal was ich mache.

Spielen geht ja fast eh nur auf die Grafikkarte!

 

 

Mein System: I5 6400, Gigybyte B150M, 16 GB DDR4, seit gestern mit https://www.caseking.de/sapphire-nitro-radeon-rx-590-8g-oc-8192-mb-gddr5-gcsp-194.html und https://www.caseking.de/samsung-u32h850-81-28-cm-32-zoll-freesync-4k-va-dp-hdmi-tfss-100.html

Warthunder läuft saugeil in UHD, nebenbei gehen bis zu 50% der Prozessorzeit an ein DC-Projekt das im Hintergund läuft, perfekt! Spiele die grafisch anspruchsvoller wären gibt es bei mir nicht. Brauche nur noch ein größeres Netzteil, dann kommt die alte XFX RX 460 in den zweiten Slot und kann für sich alleine Proteine falten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Oeng:

die meisten aktuellen spiele würden deine CPU absolut zerstören. 

 

Aha. Meine Rechenknrechte laufen üblicherweise 365/24, von 2001 bis 2015 übelst übertaktet. Eine CPU hat mich das bisher noch nicht gekostet, daher tausend Dank für deine Warnung. Ist aber unnötig, anspruchsvollere Spiele als Warthunder habe ich gar nicht auf dem Schirm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

okay, ich drück mich bissi besser aus: aktuelle 3d gaming software würde deine cpu durchaus komplett auslasten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.