Jump to content
Sign in to follow this  

About This Club

Das Schicksal hat dich auf die Ewige Insel Aeternum geführt. Bekämpfe die brutalen Legionen der Verderbten und setze dich gegen andere Spieler in diesem Land voller Gefahren und Gelegenheiten durch. Das Land ist fest entschlossen, dich zu vernichten. Was wirst du tun, um zu überleben? Gehe allein auf deine Heldenreise oder schließe dich mit anderen zusammen, baue Festungen und kämpfe um dein Leben. Unter den atemberaubenden Landschaften von Aeternum liegt die Saat eines uralten Bösen, das sämtliche Spuren der Menschheit für immer von dem Land tilgen will. Krieger früherer Zeiten, unglücksselige Abenteuer und selbst Wesen aus den Legenden waren gegen diese Verderbtheit machtlos. Sie muss gestoppt werden. In Aeternum warten an jeder Ecke Schönheit, Gefahr und Gelegenheit auf dich. Zähme die Wildnis, indem du wilde Bestien jagst, um Nahrung und Herstellungsmaterialen zu gewinnen, und sichere dir die wertvollen Ressourcen des Landes, die du für deinen Aufstieg zur Macht brauchst. Nutze geografische Vorteile und sichere dir Gebiete mit seltenen Ressourcen, um dich noch schneller auszubreiten.

  1. What's new in this club
  2. Genau mein Gedanke, wir sollten die Umfrage für die beta Woche ab dem 25 nutze, gib doch mal ein datum+uhreit vor dem 25 an. und schliese sie dan
  3. Würde ich auch so machen. Man hat jetzt gesehen wo die Tendenzen hingehen, aber es fehlen noch zu viele Infos.
  4. wollen wir auf Grund der Verschiebung die Abstimmung eigentlich wiederholen so ein bis max zwei Monate vor release? Hallte ich für sinnvoll, werde aber auf keinen fall darauf bestehen.
  5. Maros for Life! Die einzige der drei Fraktionen die mir positiv in Erinnerung geblieben ist. Der Bündnis NPC war ein Douchebag vor dem Herrn und die Syndikatsfrau kam ehr so rüber, als wenn sie dich mit ner Palette Kühlschränke als Verkäufer zu den Eskimos schicken wollte.
  6. Beim Server Test Wochenende war das Syndikat mit Abstand die am wenigsten gespielte Fraktion, was für mich ein sehr großer plus Punkt ist. Die anderen beiden Fraktion waren fast gleich oft vertreten. Mir kam es aber so vor als ob es eine leichte Überzahl bei den Marodeuren gab. Natürlich war das nur ein Test Wochenende 9 Monate vor Release.
  7. religöse Vernatische regen mich stets nur auf. Das Bündnis ist unspielbar. Habe es im Stresstest gemerkt die regten mich die ganze Zeit nur auf immer wenn sie den Mund aufgemacht haben. Die zu spielen ist wie gutzuheißen was Andi B. Scheuer(t) so treibt, der gehört auch so nem religösen Verein an.
  8. Es gibt einen Autolauf knopf damit sprintet man auch durchgehend -Crafting: habe ich mich nur wenig mit beschäftigt die einzige Aussage die ich mit Sicherheit treffen kann ist. Es ist nicht aufwändig, sich seine eigene Munition für Bögen und Musketen selbst herzustellen. -PvE: zu 99 % unterdurchschnittliches Standard Zeug für mich aber mit gutem Gameplay. Trozem im momentanen Zustand nichts was ich länger als einen Abend spielen wollen würde. -PvP: man kann seinen eigenen PvP Status nur in Siedlungen an oder aus schalten, ein Timer beim Verlassen erschwert "spawn campen" sehr stark -PvP Quests: noch simpler als die meisten PvE Quests, man muss aber die ganze Zeit mit aktivem PvP rumlaufen, Bei einer Schnellreise scheitert die Quest. Alle Fraktionen werden an die gleichen Orte geschickt. Es war dieses Wochenende mit Abstand die schnellste Möglichkeit zum leveln und durch den Fraktions Händler hat man auch gute Ausrüstung dafür bekommen. Ich war meistens allein oder mit Randoms unterwegs. Das Waffen Balance (im PvP und PvE) ist natürlich auch noch mangelhaft. Trotzdem hat es mir sehr viel Spaß gemacht. Und ich kann mir gut vorstellen, das auch auf Dauer so zu spielen.
  9. Guten Tag, Hier auch mein Ersteindruck: Ich halte mich da mal an Mordegars Gliederung. -Crafting: Auch ich finde die umsetzung ganz gut gelöst. manche Ressourcen geht man am Anfang länger suchen, aber ich bin damit Grundsätzlich zufrieden. Auch das Crafting an sich finde ich gut und auch das Haltbarkeitssystem. Was mir negativ auffält ist das unausgewogene verhältnis von "kann ich oft finden und daher schnell leveln und gibt es nicht so oft brauche ich länger zum leveln". als beispiel der stein oder metall abbau. das kann man recht zügig und gut leveln, genauso das holz ernten. bei den blumen, flachs finde ich es schon sehr schwierig, genauso leder sammeln, wobei das sammeln zwar aufwendiger ist aber immer noch ok, aber das verhältnis zum gesammelten zu wieviel leder brauche ich beim verarbeiten um die nächste stufe zu erreichen doch recht grindi wird. -Kampfsystem: Ich finde es ist sehr gut gelöst. erinnert mich an Skyrim oder TESO. mir ist nur aufgefallen das Gegener einen bei einer schweren aktion unterbrechen können. man den gegner aber nicht unterbrechen kann. das sollte gleich sein. egal in welche richtung. PVE: Ich finde es toll das man sich aussuchen kann ob pvp oder pve und es fleßibel umstellen kann. ja es wird grindi wenn es so bleibt, aber ich hoffe das die geschichte dahinter besser wird. das ruf grinden finde ich aktuell völlig überzogen und stört mich echt das du extrem viel brain afk grindi quests machen musst und das für jedes gebiet. NPC`s waren echt lieblos und zu wenig für eine lebendige welt. PVP: fand ich ganz ok. wobei es eigentlich nur sinn in einer gruppe macht, weil man alleine einfach gegankt wird. allerdings hat man alleine gegen 2 auch mal eien chance wenn die zu übermütig werden. -Fernkampf habe ich am fang probiert, aber ich finde abgesehen vom lag es echt schwierig. grade pve gegner sind so schnell bei einem dran das man max 2 pfeile raus bekommt. ich liebe den Hammer, ist eher das gerät für so grobmotoriker wie mich. Fazit: Viel gutes, PVE bzw quest sollten nachgebessert werden, ruf system überarbeiten. Die Grafik und die Welt selber fand ich sehr liebevoll gemacht, aber es fehlt das NPC leben. Beim crafting und sammeln noch etwas balance und evtl den fernkampf etwas erleichtern aber bitte ohne OP zu werden. UND GANZ GANZ GANZ wichtig MOUNTS BITTE BITTE BITTE. mir fällt sonst der kleine linke finger ab vom shift drücken. MfG
  10. Ersteindruck: -Crafting: Gut umgesetztes Ressourcen sammeln und craften an Stationen. Reine spielergestützte Ökonomie mit Haltbarkeit erinnert an DaoC und SW:Galaxies. -Kampfsystem: Eingängig, erinnert stark an TESO. Der Fokus auf schweren/leichten Attacken weg von Fertigkeiten ist lobenswert und gibt dem Spiel mehr taktischen Tiefgang. Fernkampf und Magie hatte mir gut gefallen. -PvE: Hier mein eigentlicher Kritikpunkt. Man merkt dem Spiel an, dass PvE erst vor kurzem rein gepatched wurde, weil einfach alles irgendwo lieblos verbaut ist. Die Voiceover kommen wahrscheinlich noch nach für die NPC's, aber die Questvielfalt und der Aufbau für die Fraktionsquests ist mehr als altbackenes gegrinde. Hol dies, töte das... Dazu kaum Motivation um die Aufgaben anzugehen, weil einfach die Immersion in der Welt komplett fehlt. Im Startdorf fühlte ich mich nicht als Individuum sondern als einer von vielen, der sich durch Horden von generischen Mobs schlachtet. Es fehlen NPC's, die ihrem Tagwerk nachgehen und ab und zu mal Einzeiler rauslassen, so z.B. auch in der Wildnis trifft man kaum auf NPC's auf den Straßen. Was ich sehr schade finde, ist der offensichtliche Fokus auf Rufgrind. Alleine die Liste mit den Bonis für jeden Rang bei den Zonen, schreit nach grind...Grind...GRIND 24/7 um voran zu kommen, es bleibt abzuwarten wie gut man PvP nutzen können wird, um das zu beschleunigen. Um heutzutage Spieler noch ins PvE zu motivieren, muss man sie belohnen für ihre Mühen, entweder mit erspielbaren Goodies, bei denen jeder Rang ein OHO ins Gedächtnis zaubert, oder mit wunderbar gestalteten Quests, bzw. in die Welt eingebundenen Storylines. SWTOR und WoW haben da einfach die Messlatte für erzählerisches PvE hoch gelegt und schafften es damals, eine lebendige Welt um einen herum zu simulieren, trotz Rufgrind und töte dies und das. -PvP: Nur kurz angetestet, kann ich noch keine feste Aussage treffen, solange ich in keinem Belagerungskampf gewesen bin. Auf jeden Fall schwer was zu reißen wegen dem Ping als Fernkämpfer, aber das kreide ich denen nicht an. Beim nächsten mal versuche in einen besseren Eindruck davon zu gewinnen. Meiner Meinung nach braucht das Spiel noch 2 Jahre Entwicklungszeit um PvE und PvP vernünftig aufeinander abzustimmen, die Grundlage ist durchaus sehenswert und kann gut werden!
  11. Ich bin auf Waterway, zwei andere auf Fort, beim Rest weiß ich es nicht.
  12. Ich habs gestern total verplant das der Stresstest schon angefangen hatte...
  13. Ich starte auf der Welt "Rusty"
  14. Ja gesehen. Warte den Download ab und dann guck ich mal rein. Ohje. Jetzt erst gesehen was das für geile Zeiten sind. Ich bin ein alter Mann und brauche meinen Schönheitsschlaf.
  15. @Mongie Die Server sind durchgängig online, hab oben einen Screenshot mit angehängt.
  16. Man darf ja doppelt abstimmen wenn es einem egal ist, heißt Gleichstand 😉 Für die 3 Tage ist es eigentlich eh wayne, für die finale Entscheidung werd ich alle Stimmen nochmal vergleichen.
  17. Beta Anmelder bekommen nicht automatisch einen Invite, lediglich wenn du Vorbesteller bist.
  18. Hätte man da nicht ne Mail mit einer Einladung bekommen sollen wenn man sich für die Beta angemeldet hat? Habe mich im April für die Beta angemeldet, aber keine Mails seitdem bekommen.... AUßer die Bestätigung zur Anmeldung für die Beta -.-
  19. +-39GB Hier ist nochmal der link zur offiziellen Ankündigung https://www.newworld.com/de-de/news/articles/density-test und nicht vergessen "Im Gegensatz zur New World Preview im August unterliegt dieser Servertest einer Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA)." Bei Gleichstand ist das einzig sinnvolle die doppelt abgegebenen stimmen herauszurechnen. Also liegt das Bündnis vorne. XD
  20. Hetzer

    Alpha Spieler Erfahrungen

    @Shakuru Der Club ist wieder offen, wäre es dann nicht sinnvoll dieses Thema hier zu löschen?
  21. Wieviel GB muss man downloaden um es sich anzuschauen?
  22.  
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up

Copyright © 2003 - 2018 DRUCKWELLE e.V. - Impressum

Alle Rechte vorbehalten.

Obwohl die Administratoren und Moderatoren von DRUCKWELLE e.V. versuchen, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es für uns unmöglich, alle Beiträge zu überprüfen. Alle Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus und DRUCKWELLE e.V. sowie Invision Power Inc (Entwickler von IPS Community Suite) können nicht für den Inhalt jedes Beitrags verantwortlich gemacht werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

×

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.