Jump to content

PC-Games für 65 jährigen


Recommended Posts

Hey Ihr,

wie auch beim letzten mal (klick) bin ich wieder auf der Suche nach Spielen. Dieses mal aber nicht für meinen Neffen, sondern für meinen alten Herren.

Frisch in der Rente und bei schlechtem/kaltem Wetter draußen kommt momentan etwas Langeweile auf und der Vorschlag nach ein bisschen Zocken fand weniger Abneigung als noch vor 10 Jahren.

Es wird der erste (abgesehen von N64 - Mario Kart damals) Kontakt mit Videospielen sein. Erfahrung mit Computern ist vorhanden, er war die letzten 20 Jahre Testentwickler, hat ihn aber nie zum spielen verwendet ("Sitze schon den ganzen Tag auf Arbeit davor, da brauche ich das nicht auch noch zuhause").

Hatte schon an kleine Casualspiele auf dem Smartphone gedacht, das ist aber leider nicht vorhanden.

Mein erster Gedanke wäre Anno 1404 gewesen, da es einfach von dem Setting sehr interessant für ihn wäre und ein gutes Tutorial vorhanden ist. Ich weiß allerdings nicht ob das für einen absoluten Spieleneuling vielleicht etwas überwältigend ist.

Vom ähnlichen Setting her hätte ich noch:

- Patrizier II oder IV

- Die Siedler (die neuen selbst nie gespielt)

- Age of Empires II HD (Wobei schon zu Actionlastig, man ist zu schnellen Reaktionen gezwungen)

- Civilization (wäre gut da Runden basiert, also beliebig viel Denkzeit)

- Total War (siehe Civ)

Ich finde es recht schwierig ein passendes Spiel zu finden, sind Strategiespiele zu Komplex am Anfang? Aber was wäre eine interessante Alternative, soll ja auch nicht zu stumpf oder langweilig sein?

Vielleicht war ja hier schon einmal jemand in der ähnlichen oder selben Situation oder hat allgemein ein gutes Spiel im Kopf.

Schon mal danke :)

Link to post
Share on other sites
Guest W4rl0ck

Mein Vater spielt gerne Solitär und ähnliche Patiencen... keine Ahnung wie man sowas so lange spielen kann ... ansonsten civilisation ( aber voll alte Version, ich glaube 2 ) und Fussball Manager.

Link to post
Share on other sites

ein bissl mehr info wäre hilfreich.

zb mag er eher steategie und/oder geschichte, darf es monatlich was kosten, mag er panzer oder nicht, darfs spacig sein usw.

ausm stand heraus würd ich sagen, etwas action aber nicht zu schnell = armored warfare

wenns was kosten und ruhig spacig sein kann und er viel zeit hat = eve online

sonst so das klassische anno (die neuen haben zuviel micro) oder civ wie schon angemerkt.

Link to post
Share on other sites

Smartphone/ Tabletgames sind einfach alle dreck.

Schwer deine Frage pauschal zu beantworten.

Planetside 2 wäre ne option :P

Oder die alten Titel von X-Com (Terror from the Deep etc.). Sind Rundenbasiert mit ein klein wenig Action. Man kann nichts falsch machen, wenn man abspeichert. Wenn man nen Fehler gemacht hat, Speicherstand laden. Hab da bestimmt nen halbes Jahr echtzeit-spielzeit drin^^

Link to post
Share on other sites

Alan Wake hat ne schöne Story und ist nicht all zu schwer.. etwas mit grusel dabei.

Hat er gerne mal Flipper gespielt? Dann kann man immer mal gut Dream Pinball oder Pinball FX2 spielen.

Diablo, Titan Quest und Path of Exile sind auch sehr gut für Anfänger wenn man nicht gerade großes erreichen will.

Link to post
Share on other sites

Ich würde mit einem klassischem Adventure anfangen.

Wenn er Comics mag z.B. Monkey Island 3 :)

Ansonsten kommt es drauf an was er so mag oder wofür er sich interessiert bzw. was er sonst so für Hobbies hat. Da würde ich dann anknüpfen.

Edited by carnage
Link to post
Share on other sites

Mein Vater (Baujahr '37) stand seinerzeit unheimlich auf den Gameboy den ich geschenkt bekommen sollte, glaub er zockt jetzt noch ab und an Tetris und Super Mario :mrgreen:

Ich würde dir empfehlen mit einer Auswahl ältere Spiele anzufangen - die du selbst über hast um den Geldbeutel zu schonen - falls noch nicht klar ist wo seine Vorlieben sind. Setz dich vielleicht (wenn es deine Freizeit erlaubt) zu Beginn mit dazu. Aber Tipps nur dann geben wenn danach gefragt wird (Mein alter Herr kommt mit Fragen zu den unmöglichsten Zeiten, greifst du vorweg um Ruhe zu haben ist er bockig weil er das selbst machen will :icon_rolleyes: )!!!

Spiele wie Mahjong oder Solitär sind immer sehr gefragt, fesseln aber nicht wirklich lange.

Ich würde (wie schon vorgeschlagen) mit einer Auswahl an nicht zu aufwendigen, rundenbasieren Strategiespielen, Point'n'Click-Adventures und leichten Jump'n'Run-Spielen anfangen, eventuell versuchsweise die Singleplayerkampagnen von älteren (weil langsameren) Shootern wie CoD 1-6 (Mochte mein alter Herr nicht weil Kriegskind...).

Vorschläge:

Bei Point'n'Click-Adventures kann ich immer nur die "Daedalic"-Titel "Edna bricht aus" und den Nachfolger "Harvey's neue Augen" sowie die "Deponia"-Reihe (Demo Teil 1) empfehlen, beste "Monkey Island"-Tradition! Diese Titel sind - trotz der Optik - definitiv nicht für kleine Kinder, jedoch muß man wie bei "Monkey Island" damals auch manchmal vielleicht zu sehr um die Ecke denken. Vielleicht sind da "Fire" und "Mechanical" (Vorgänger von "Unmechanical", finde keinen Link) etwas gradliniger. Falls Englisch kein Problem ist vielleicht die "Hector"-Reihe.

Bei (rundenbasierten) Strategiespielen denke ich an "Civilization" 1-3 (Danach zu viel Resourcen-Gedöns), "Galactic Civilisation", "Star Trek Armada 2". "Sid Meier's Starships" ist fast schon zu einfach und fesselt nicht...

Bei Jump'n'Run kenne ich mich nicht wirklich aus. "Ori and the blind Forest" ist optisch super schön aber brutal schwer (Mit nem Gamepad und Fernseher als Monitor ^^ ), "Giana Sisters" war früher ein Super Mario-Pendant von dem es wohl neuere Sachen gibt, "Super Meat Boy" ist wohl auch recht heftig...

Irgendwie fällt mir noch "SimCity2000", "Worms" (und Nachfolger wie "Worms Reloaded"), "iBomber Defense", "Risk Factions", "Steel Storm Burning Retribution", "Rollercoaster Tycoon", "The Maw", "From Dust", "Supreme Commander" und "Plants vs. Zombies" (Auch gerne PvZ Garden Warfare als "Shooter") ein... Und für zwischendurch "Bird Assasin" :mrgreen: (Das würde ich ihm sogar schenken wenn er einen Steam-Account hat)

So, genug für den Moment. Viel Spaß beim durchklicken der Links und deinem Vater beim daddeln, vielleicht ist ja was dabei...

Edited by Ratman_Flo
Link to post
Share on other sites

Ich würde ebenfalls EvE Online empfehlen. In meiner Allianz - damals - waren auch mehrere ü50-Spieler. Mit der technisch eingebauten Befehlslatenz von 1 sec, kommt es mehr auf taktisches Denken als auf CPS an.

Ansonsten jede Art von Rundenstrategie wie XCom oder Aufbaustategie wie Anno.

Meine Mutter (59) zockt ausschließlich Kartenspiele. :)

.: Loken

Link to post
Share on other sites

eve hat halt eine brontale lernkurve, deswegen meinte ich, man muss zeit mitbringen.

wenn man aber durch den ersten monat frust durch ist und die ersten drei schiffe verloren hat fängts an spaß zu machen.

deswegen behalt ich meinen char, für später. wenn da irgendwann 2040 ein char auftaucht der 2003 erstellt wurde gehen die leute freiwillig. ;)

ich denke aber, wenn der herr noch nie so richtig gezockt hat, ist was leichtes zum einstieg besser.

etwas, wo man nach 20 min fertig sein kann. also runden- oder mapbasiert mit absehbarem ende.

Link to post
Share on other sites

Teste quer durch die Bank einfach alle Genre mal durch. Ich habe früher mit meinem Vater regelmäßig nach neuen Spielen gesucht, da gab es noch kein Web 1.0 ;P

Besonders lange haben RTS Spiele gefesselt, aber auch Sim City & Co. Kriegsspiele im Panzer, Flugzeug, Schiff. Nur Sandbox Titel kamen nicht so gut an.

Jetzt daddelt er nur noch Flash Spielchen auf dem Tablet und schraubt im Ruhestand lieber am Auto und Moped rum.

Link to post
Share on other sites

es handelt sich um einen 65 jährigen der (und das ist der wichtige punkt) noch nie wirklich gespielt hat. man kann hand/augen koordination sowie kombinationsgabe nicht mit uns gamern vergleichen. das muss erst mal trainiert werden.

ich würde auch titel vorschlagen die hier schon genannt wurden:

- point&click > die HD remakes der ersten monkey island teile (die guybrush/piraten nummer kommt auch bei der älteren generation gut an)

- siedler und anno (wenn anno dann die alten teile, stroh und pferde sind erstmal greifbarer als abstrakter sci-fi stoff)

- simcity

- evtl sportspiele je nach neigung: tennis, golf, fussball oder autorennen mit lenkrad. man muss dann was finden was nicht zu hektisch ist.

Link to post
Share on other sites

Simulationsgames wie Autorennen, Flugsims, Panzer oder sonstwas, wenn er sich für solche Themen im RL interessiert könnten bestimmt auch interessant sein.

Andererseits wenn man Bewegung am Computer in 3D Umgebung überhaupt nicht kennt und das der erste Kontakt zu einem SPiuel ist wird das wohl auch schwierig.

RPGs könnte ich mir als zu komplex für nen Spieleionsteiger vorstellen, da ist was ganz einfach ohne viel Individualisierungsmöglichkeiten wohl am Besten.

Link to post
Share on other sites

world of tanks, world of warships (ernstgemeint, warum nicht, spielen doch viele "gesetztere herren" hier :D )

anmerkung meiner frau: letzteres aufgrund der noch langsameren geschwindigkeit vllt. erst jenseits der 70 zu empfehlen.

Link to post
Share on other sites

Wenn nennst du hier gesetzten Herren??? :aufmaul:

Also ich zocke World of Warships sehr gerne weil es halt einfach mal was ruhigeres ist. Gerade nach dem Stress auf der Maloche genau das richtige.

Finde es ist ein gutes Spiel für Einsteiger. Und hat jetzt auch nicht so ein abgefahrened Design.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk

Link to post
Share on other sites

Classic point and click, zb, Monkey Island-Saga remake,

Natürlich auch Baphomets Fluch 1-x , sehr beliebt

und ansonsten würde ich noch die bekannten blockbuster aufbau/sim nennen, wie anno oder civ, ruhig ohne oder wenig gegner , ganz easy zum aufbauen halt, oder auch city skylines

edit, ich mein es können ja auch gut spiele ende der 90er anfan 00er sein, viele geniale Spielideen und oft nicht auf so vielen Ebenen (Komplexität) was wir heute als selbstverständlich ansehen.

Edited by RogerMalone
Link to post
Share on other sites

Oh wow, vielen Dank für die vielen Vorschläge :)

Hätte definitiv noch dazu schreiben können, dass ein Hobby Geschichte mit Schwerpunkt auf das englische Mittelalter/Hochmittelalter ist. Geht dafür auch als Gasthörer in die Uni.

Gut wäre es, wie hier auch viele gemeint haben, erstmal die Hand-Augen Koordination und spieltypische Problemlösung zu üben.

Optimal dafür finde ich "From Dust" (Danke Ratman :D). Nettes Spiel mit leider viel ungenutztem Potential, für den Anfang aber:

- Eine zugängliche und simple Steuerung

- Keine verschachtelten Menüs oder viel Text

- Gutes Tutorial mit langsamer "Progression"

- Übersichtliche Ziele

- Einfache Problemlösung

- Kein Verlust bei Fehler, im Zweifel aktuelle Mission einfach neustarten

Als zweites Spiel finde ich Black & White 1 gut:

- Steuerung ähnelt der von "From Dust"

- Ansprechende Story

- Komplexeres Spiel, man hat Anhänger, eine Kreatur, rudimentäre Wirtschaft, rudimentäres Bauen

- Kreative und gut erstellte Quests

- Selten Zeitzwang, also genug Überlegungszeit

Wenn er die beiden ein bisschen gespielt hat werde ich einfach eine Liste aus euren Vorschlägen machen und ihm die einzelnen Spiele mal vorstellen, gespannt was ihn an meisten anspricht ^^

Nochmal vielen Dank für die Vorschläge

Link to post
Share on other sites

Das damalige "Rome total War" ist doch vielleicht auch etwas feines. Viele ältere Leute erinnern sich gern an Cesar & Co Geschichten.

Eve Online wäre für viel Freizeit auch gut, jedoch ist die Lernkurve tödlich steil. Da muss Geduld und Ehrgeiz vorhanden sein, zudem sollten die monatlichen 10 Euro kein Problem sein. Irgendwnn kann er ja dann mit ingame-ISK bezahlen.

Thema Mittelalter...

Wie wäre es mit einem Mittelalter Wirtschaftsspiel? Hier kann ich Die Gilde 1 und 2 empfehlen. Tolle Spiele wobei ich Die Gilde 1 am besten fand da es diese The Sims Aspekte nicht hatte.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.